PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel € pro Monat für Lebensmittel?



Little Laney
25.03.2009, 01:50
Wieviel Geld geht bei euch pro Monat für Lebensmittel drauf? Vor allem interessieren würde es mich, was diejenigen ausgeben, die zusammen wohnen.

S.Less
25.03.2009, 06:43
nur was man zuhause verbraucht oder so insgesamt was man ver"isst"?

wenn nur ersteres: als wir zu zweit zusammenwohnten knapp 400, jetzt alleine so 100 :o

jordis.
25.03.2009, 07:47
zusammen mit freund: ca. 450 Euro

Meryl
25.03.2009, 08:00
alleine ca. 100

Lucaa
25.03.2009, 08:22
wir sind schonmal zu zweit mit 150-200 euro ausgekommen. allerdings haben wir nicht zuhause mittag gegessen und es war schon sehr sparsam.

kilauea
25.03.2009, 08:24
würd mal sagen so um die 100, wobei ich nur einmal am tag koche, die andere mahlzeit ist entweder mensa oder ne semmel oder sowas. also für mich allein.

Inaktiver User
25.03.2009, 09:02
Zu zweit etwa 350€

Inaktiver User
25.03.2009, 09:04
alleine ca. 150 - 200 €

Delisha
25.03.2009, 09:14
So 100€ alleine für alles, was ich zu Hause so esse. Unterwegs essen kommt dann noch extra dazu.
Ich bekomm aber auch Mittagessen kostenlos auf Arbeit.

freefish
25.03.2009, 09:27
insgesamt etwa 200 Euro im Monat für Essen + Trinken

Neapolitana
25.03.2009, 09:33
zusammen ca. 150 euro plus 1-2 mal im monat auswärts essen, je nachdem wieviel zur verfügung steht.

SunburntParanoid
25.03.2009, 09:48
ich wohn allein und geb etwa 80-100€ aus im monat

shine.on.
25.03.2009, 09:49
so ca. 70-80, aber das ist auch schon sehr sparsam.

SisterDew
25.03.2009, 09:55
280 zu zweit. Wobei da auch Putzmittel und sowas alles bei ist.

slackerbitch
25.03.2009, 10:19
zusammen um die 200, meist etwas mehr. und wir kaufen sehr viel discount, aber gemüse, obst etc. rechnet sich leider.

rhabarber*
25.03.2009, 10:34
um die 400€ mit mann und kind zusammen und noch einmal 100-200 für auswärts und unterwegs essen.

Joline
25.03.2009, 10:39
zu zweit rund 500 Euro

ScarletStarlet
25.03.2009, 10:44
Zu zweit ca. 250 EUR, und mittags essen wir auswärts immer.
Aber wir kaufen auch viel in so normalteuren SUpermärkten oder Bio.

Als wir beide noch arme Schlucker waren, sind wir mit 100 EUR pro Monat zu zweit hingekommen, aber da gabs halt meistens Brot mit Schmelzkäse oder Nudeln mit Tomatensoße oder Ketchup, oder Chinanudelsuppen

Inaktiver User
25.03.2009, 10:50
Hm ich würde mal schätzen zu zweit ca. 200 € im Monat. Essen nicht so oft auswärts in der Mensa.

frl_blaubeer
25.03.2009, 11:09
ich schätze wir brauchen zu zweit etwa 250 Euro plus 100 (?) Euro für auswärtiges Essen.
Wir kaufen viel Bio, eigentlich nie Discounter. Kaufen aber auch kein Fleisch und keine Wurst.

bella.vendetta
25.03.2009, 11:28
alleine ungefähr 150 euro, viel bio, obst und gemüse.

Gretchen1984
25.03.2009, 11:34
Zu zwei so ca. 200 €, 50 € ist das Budget für eine Woche.

Inaktiver User
25.03.2009, 11:43
Wieviel Geld geht bei euch pro Monat für Lebensmittel drauf? Vor allem interessieren würde es mich, was diejenigen ausgeben, die zusammen wohnen.

wir brauchen 350 - 400 euro, zwei personen, pro monat.
in diesem geld ist aber auch putzmittel, hygieneartikel (shampoo, duschgel, seife etc.), tiernahrung (obst & gemüse, heu) enthalten.
wir kaufen ausschließlich im bio-hofladen, bioladen und auf dem markt (bioland stand)

im sommer brauchen wir weniger als die hälfte, weil wir getreide von einem befreundeten bauern bekommen, obst und gemüse zum großteil im garten haben etc.

...jaded
25.03.2009, 13:40
zu zweit so 450-500 Euro monatlich.

teeigel.
25.03.2009, 13:59
150-200€

musicus
25.03.2009, 14:13
ca. 200 euro allein (all inclusive)

Inaktiver User
25.03.2009, 14:30
ich HAB nur ca. 100 dafür. wird aber schon knapper, weil wir gern mal mit frischen zutaten kochen und so. der freund kauft aber mit ein. also schätz ich mal 150-170 bestimmt für uns 2.

chewchew
25.03.2009, 19:56
Zu zweit 300 € - aber auch mit Putzmitteln etc und ohne auswärts essen. Meist normalteure Supermärkte.

Skall
25.03.2009, 19:58
allein derzeit so 100-120 euro
kommt aber noch auswärts essen dazu, so ca. 1x die woche für 15 euro (aber mit kaffee dann z.b.)

Bine
25.03.2009, 20:00
alleine 200 Euro im Monat, kauf zwar viel Discounter, schau aber bei manchen Lebensmitteln wiederum gar nicht auf den Preis, z.B. Himbeeren im Winter

Rumpelstiltskin
25.03.2009, 20:06
Einen Betrag weiß ich jetzt nicht. Aber mir ist aufgefallen, dass es auf jeden Fall günstiger ist, wenn man zu zweit einkauft. Alleine hab ich öfter Sachen weggeworfen, weil die Packungen zu groß waren oder so.

*sternli*
25.03.2009, 20:35
Zu zweit meist so um die 350 Euro.

Anathema
25.03.2009, 20:57
ich wohn allein und geb etwa 80-100€ aus im monat

jupp

sparklehorse
25.03.2009, 21:21
40 e pro person und woche reichen ziemlich bequem, da ist aber dann auch noch drogeriekram und so dabei.

BigBird
26.03.2009, 09:04
So 200 - 250 würd ich tippen, ohne Sachen "unterwegs" und Essen gehen

neonblond
26.03.2009, 09:19
ich wohn allein und geb etwa 80-100€ aus im monat

22€ pro woche (von 100 gerechnet)? wovon ernährst du dich so, das würde mich ehrlich interessieren?

bei mir sind es alleine ca. 170-200, inklusive tierfutter, exklusive auswärts essen.

shine.on.
26.03.2009, 10:06
naja .. kein fleisch macht viel aus. dann natürlich eher einfachere sachen (viel nudeln, reis) und nicht, wie es hier einige pflegen, zweimal pro tag warm essen, eher brot+belag, keine getränke kaufen, sondern leitungswasser trinken usw.. .. das haut schon hin, wenn man sich einschränkt.

(ich hab jetzt mal geantwortet, weil ich auch "nur" 70-80 euro im monat ausgebe)

slackerbitch
26.03.2009, 10:27
ich esse auch kein fleisch, finde vegetarische ernährung aber insgesamt teuerer, da ich umso mehr gemüse kaufe, oder eben auch öfter mal veg. bratlinge, pilze, etc. außerdem gibts dann auch mal vegetarische streichcreme, die ist auch nicht billig.
und warm esse ich auch immer nur 1x täglich.

neonblond
26.03.2009, 10:30
hm also ich kaufe ebenfalls gar keine getränke, da ich leitungswasser, tee oder kaffee trinke und auch zum schleppen zu faul bin :D 1 kalte mahlzeit pro tag, also brot mit belag esse ich auch, aber gerade das scheint mir oft teurer als eine warme (selbstgekochte) mahlzeit. fleisch esse ich fast nur auswärts, aber das war in meiner rechnung ja gar nicht inkludiert.

würdest du denn sagen, du isst halbwegs gesund?

rhabarber*
26.03.2009, 10:39
es kommt einfach sehr darauf an, was man zu den einzelnen mahlzeiten so isst.
zum frühstück z.b. einfach 2 scheiben brot mit marmelade oder frischkäse, dazu einen kaffee. dann ist das schon etwas ganz anderes, als wenn man auch obst und gemüse zum frühstück isst, dazu wurst, teurere käsesorten und vielleicht frische brötchen bzw. hochpreisigeres brot.
und beim kochen machen sich solche unterschiede natürlich noch mehr bemerkbar...die einen kochen einen topf nudeln und essen das mit ketchuup, allenfalls mit tomatensauce oder pesto und andere kochen mit sehr viel (frischem gemüse), mit fisch und fleich, mit sahne, wein, teuren pasten und frischen gewürzen. das macht natürlich preislich einen enormen unterschied.

sparklehorse
26.03.2009, 10:50
ich esse auch kein fleisch, finde vegetarische ernährung aber insgesamt teuerer, da ich umso mehr gemüse kaufe, oder eben auch öfter mal veg. bratlinge, pilze, etc. außerdem gibts dann auch mal vegetarische streichcreme, die ist auch nicht billig.
und warm esse ich auch immer nur 1x täglich.

oh, das glaub ich nicht.
wenn man fleisch nicht grade im supermarkt kauft, ist das schon recht teuer. und zumindest ich esse dann nicht einen klumpen fleisch, sondern eben auch noch gemüse dazu.
und anstatt vegetarischer streichcreme kauf ich zb. auch mal käse für drei euro oder so..

shine.on.
26.03.2009, 11:10
es kommt einfach sehr darauf an, was man zu den einzelnen mahlzeiten so isst.
zum frühstück z.b. einfach 2 scheiben brot mit marmelade oder frischkäse, dazu einen kaffee. dann ist das schon etwas ganz anderes, als wenn man auch obst und gemüse zum frühstück isst, dazu wurst, teurere käsesorten und vielleicht frische brötchen bzw. hochpreisigeres brot.
und beim kochen machen sich solche unterschiede natürlich noch mehr bemerkbar...die einen kochen einen topf nudeln und essen das mit ketchuup, allenfalls mit tomatensauce oder pesto und andere kochen mit sehr viel (frischem gemüse), mit fisch und fleich, mit sahne, wein, teuren pasten und frischen gewürzen. das macht natürlich preislich einen enormen unterschied.

genau das ist es. natürlich kaufe ich zu 90% den billigsten käse als belag .. billige marmelade/konfitüre bzw. eben kein fleisch/wurst/aufschnitt. gemüse und obst kauf ich in der regel gegen abend, wenn das meiste schon runtergesetzt ist. das ist dann natürlich nich mehr perfekt anzusehen und nicht bio, aber man kann es halt "noch" verwenden.
und sicherlich sind da keine edelgerichte dabei, die nur frische zutaten enthalten. aber dass das bei 70-80 euro im monat eh nicht möglich ist, sollte ja klar sein. stattdessen gibt's eben nur saisongemüse bzw. -obst und eben TK.
hinzu kommt, dass ich praktisch gänzlich auf süßigkeiten/knabberzeug verzichte.

dass das nicht so wirklich spaß macht, sollte klar sein .. aber wenn eben nur so wenig geld da ist, muss man damit haushalten.