PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wenn's nicht mehr läuft im Bett



Lively
03.05.2009, 22:54
:(

Was macht man da?

BaDa
03.05.2009, 23:02
Gehts der Beziehung noch gut?
Habt ihr zuviel Streß?

Lively
03.05.2009, 23:10
Die Beziehung ist ein ewiges Auf und Ab, um ehrlich zu sein. Im Moment geht es uns gut, aber das war halt auch schon ganz anders. Das einzige, was mich wirklich stört, ist, dass es eine WE-Beziehung ist, aber das lässt sich nun mal nicht ändern.

Mein Freund möchte schon regelmäßig Sex, aber ich mag oft nicht. Wir haben vor 2 Wochen erst drüber geredet und er ist dabei sehr auf mich eingegangen. Hat mich gefragt, was mir fehlt, was ich gerne mag usw. Wir hatten dann in der Nacht auch tollen Sex. Aber jetzt am Wochenende hab ich's mittendrin abgebrochen, weil ich einfach überhaupt keinen Spaß dabei hatte. Und oft lass ich es halt gar nicht erst so weit kommen :(

Anathema
03.05.2009, 23:30
mach dir mal Gedanken darüber was dich gedanklich "blockieren" könnte...

Lively
03.05.2009, 23:40
Ach :( Das könnte alles mögliche sein :wein:

Jack White
03.05.2009, 23:42
wenn die frau nicht mag ists immer einfacher als wenn der mann nicht mag.

Lively
03.05.2009, 23:44
Aha.

Inaktiver User
03.05.2009, 23:46
:rose:
an irgendwas wird es aber liegen und es wäre wichtig (für dich, für euch?!) zu wissen, was es ist. stört dich die konzentriertheit auf gerade die zwei wochenend-tage? oder fühlst du dich selber nicht wohl (in dir)? unistress? ...

(kenn ich selber grad :durchgeknallt:)

Nijntje
03.05.2009, 23:46
:kuss:

meine antwort ist: dann hält man das genauso aus wie alles andere auch.

weisst du, man hält es auch immer einfach ne weile aus wenn man nicht genug zeit füreinander hat, wenn man sich nur um sich selber kümmern kann wegen examen oder stress oder was weiss ich, man hält es aus wenn man schon ne weile kein anständiges gespräch mehr geführt hat oder wenn man schon lange nicht mehr abends ausgegangen ist.

so eine beziehung verläuft doch immer in wellen und gefühle und bedürfnisse sind nicht immer gleich.

wenns überhaupt nicht klappen würde, dann würd ich jetzt sagen, oh, nicht gut. aber weisst du, wenns vier mal übereinstimmt und das fünfte mal eben nicht, dann ist es vielleicht nicht immer wert, sich den kopf zu zerbrechen was denn an einem falsch ist.

Inaktiver User
03.05.2009, 23:46
wenn die frau nicht mag ists immer einfacher als wenn der mann nicht mag.
was hast du gegen vibratoren?

Lively
03.05.2009, 23:48
:kuss:

meine antwort ist: dann hält man das genauso aus wie alles andere auch.

weisst du, man hält es auch immer einfach ne weile aus wenn man nicht genug zeit füreinander hat, wenn man sich nur um sich selber kümmern kann wegen examen oder stress oder was weiss ich, man hält es aus wenn man schon ne weile kein anständiges gespräch mehr geführt hat oder wenn man schon lange nicht mehr abends ausgegangen ist.

so eine beziehung verläuft doch immer in wellen und gefühle und bedürfnisse sind nicht immer gleich.

wenns überhaupt nicht klappen würde, dann würd ich jetzt sagen, oh, nicht gut. aber weisst du, wenns vier mal übereinstimmt und das fünfte mal eben nicht, dann ist es vielleicht nicht immer wert, sich den kopf zu zerbrechen was denn an einem falsch ist.

Wenn's das wäre. Aber es geht seit Monaten nicht :(

Jack White
03.05.2009, 23:48
was hast du gegen vibratoren?

welchen kannst du mir empfehlen?

Benny
03.05.2009, 23:49
Also, das was Nijntje geschrieben hat klingt sehr weise. :)

Benny
03.05.2009, 23:50
Wenn's das wäre. Aber es geht seit Monaten nicht :(

Hast du denn Lust auf Sex mit Ihm wenn er NICHT da ist?

Lively
03.05.2009, 23:53
Hast du denn Lust auf Sex mit Ihm wenn er NICHT da ist?

Ich hab Lust auf Sex... Aber nicht unbedingt mit ihm :(

Lively
03.05.2009, 23:55
Also, teilweise liegt es sicher daran, dass ich mich unter Druck gesetzt fühle. Wir haben immer nur die Wochenenden, ich weiß, dass ihm Sex wichtig ist, er möchte oft... Es fühlt sich dann für mich leider wie eine Pflicht an und ich hab ein schlechtes Gewissen, wenn ich nicht will. Das ist schon mal nicht gut :(

Benny
03.05.2009, 23:55
Ich hab Lust auf Sex... Aber nicht unbedingt mit ihm :(

Tja, DAS ist deutlich. :rose:

Dann wird es natürlich deutlich schwieriger als bei einer vorübergehenden sexuellen Unlust wegen Stress o.ä.

Nacktmuller
03.05.2009, 23:57
vor ihm? :idee:

Benny
03.05.2009, 23:59
ich weiß, dass ihm Sex wichtig ist, er möchte oft.


Wie jeder normale, gesunde Mann. :D


Darf ich Dir jetzt oder morgen mal eine PM zum Thema schicken?

Lively
04.05.2009, 00:01
Ja, ich würde mich über eine PM freuen.

Nijntje
04.05.2009, 00:01
Ich hab Lust auf Sex... Aber nicht unbedingt mit ihm :(


Ach na und, wenn man eh einmal überfordert ist, ist Lust auf Sex mit sich selber oder wahlweise einem imaginären Antonio Banderas (o.Ä.) auch einfacher.

Nacktmuller
04.05.2009, 00:01
Nein, das wollen wir alle lesen.

Lively
04.05.2009, 00:04
Nein, das wollen wir alle lesen.

Halt dich doch bitte raus, wenn du nichts ernsthaftes beizutragen hast.

Benny
04.05.2009, 00:04
Ach na und, wenn man eh einmal überfordert ist, ist Lust auf Sex mit sich selber oder wahlweise einem imaginären Antonio Banderas (o.Ä.) auch einfacher.


Da ist was dran.

@Lively: Ich schreib Dir morgen mal. Bin jetzt müde. Gute Nacht. :)

Lively
04.05.2009, 00:05
OK. Schlaf gut :-)

Benny
04.05.2009, 00:06
Du auch.

Lively
04.05.2009, 00:13
Danke

Zoor
04.05.2009, 00:14
.

Lively
04.05.2009, 00:17
:wein:

Zoor
04.05.2009, 00:23
.

Nacktmuller
04.05.2009, 00:25
Wenn man seine denkbar privatesten Probleme im öffentlichsten Forum zur Diskussion stellt, muss man ein wenig mit nicht ganz sachlichen Kommentaren rechnen.
Und mit PM-Anfragen vermeintlicher Retter auf der Pirsch.

rhabarber*
04.05.2009, 00:25
Nachdem wir getrennt waren, hatten wir allerdings wieder Sex.
warum ist das eigentlich manchmal so?

Zoor
04.05.2009, 00:26
.

Lively
04.05.2009, 00:30
Nachdem wir getrennt waren, hatten wir allerdings wieder Sex. ;) Falls dich das aufheitert.

Hm, das kenne ich. Das ist seltsam irgendwie.

Wolkenlos
04.05.2009, 08:02
Anfang vom Ende, sag ich mal (aus eigener Erfahrung).
Wenn du einen guten Rat kriegst, teil ihn uns mit. Vielleicht brauche ich noch irgendwann mal ein Patentrezept.

vollste zustimmung.

augenweide
04.05.2009, 12:47
Wenn man seine denkbar privatesten Probleme im öffentlichsten Forum zur Diskussion stellt, muss man ein wenig mit nicht ganz sachlichen Kommentaren rechnen.
Und mit PM-Anfragen vermeintlicher Retter auf der Pirsch.

kannst du dem forum nicht mal den gefallen tun, dich von hier zu verkrümeln? kümmer dich doch mal um dinge, die irgendwie altersgemäß sind für dich. danke.



lively: :rose:

Lina88
04.05.2009, 13:08
warum ist das eigentlich manchmal so?

ich glaube, dass wenn der verlust so frisch ist, man emotional total aufgewühlt ist und die nähe noch nicht missen möchte, usw...

@lively... ich finde mich leider in einigem, was du so schreibst wieder... allerdings habe ich zur zeit auch erhebliche zweifel an der zukunft, denn wir sind in einer ähnlichen situation mit we beziehung, etc. ich weiß noch nicht, wie ich mich entscheiden werde, aber ich denke, dass man sowas grundsätzlich mit viel arbeit in den griff bekommen kann. die frage ist halt, ob der rest so toll ist, dass sich das lohnen würde... :rose:

Lively
04.05.2009, 13:12
Wenn man seine denkbar privatesten Probleme im öffentlichsten Forum zur Diskussion stellt, muss man ein wenig mit nicht ganz sachlichen Kommentaren rechnen.
Und mit PM-Anfragen vermeintlicher Retter auf der Pirsch.

Das ist das, was du denkst :rotwein:

rhabarber*
04.05.2009, 14:29
vollste zustimmung.
dem wuerde ich so nicht zustimmen (auch aus eigener erfahrung)

Lucaa
04.05.2009, 14:48
warum ist das eigentlich manchmal so?

weil man die alltagsprobleme nicht mehr teilt und der sex was ist, das man nicht mehr jeden tag haben kann.

lively: :rose:. bei mir war das leider auch ein zeichen, dass etwas nicht stimmt. und das war mir gar nicht bewusst. meinem unterbewusstsein aber scheinbar schon länger :(

Wolkenlos
04.05.2009, 19:16
dem wuerde ich so nicht zustimmen (auch aus eigener erfahrung)


naja, du bist hier aber schon auch immer diejenige, die sich über zu wenig sex beschwert....also ganz so unwichtig kann es ja nun nicht sein, wenn einer der beiden unzufrieden ist. es kommt natürlich auch immer darauf an, ob es am anfang mal anders war. ich denke auch, dass es leute gibt, die einfach weniger lust haben. bedenklich finde ich es aber schon, wenn man auf lange sicht zwar auf andere menschen lust hat, nicht aber auf den eigenen partner....

Lively
04.05.2009, 20:19
Hm, nochmal ein ganz anderer Gedanke: ist es eigentlich wirklich so, dass man weniger Lust haben kann, wenn man schon lange die Pille nimmt? Oder hat man einfach mehr Lust, wenn man sie absetzt, weil die Hormone dann so durcheinander sind? Weiß da jemand was genaueres?

Lina88
04.05.2009, 20:27
Hm, nochmal ein ganz anderer Gedanke: ist es eigentlich wirklich so, dass man weniger Lust haben kann, wenn man schon lange die Pille nimmt? Oder hat man einfach mehr Lust, wenn man sie absetzt, weil die Hormone dann so durcheinander sind? Weiß da jemand was genaueres?

also ich hatte deutlich mehr lust, als ich sie letztes jahr abgesetzt habe... das hat sich dann etwas normalisiert und aktuell ist es halt ganz unten... ich glaube aber, das ist vor allem psychisch bedingt und es hat schon was gebracht mit dem absetzten für die libido...

rhabarber*
04.05.2009, 21:10
naja, du bist hier aber schon auch immer diejenige, die sich über zu wenig sex beschwert....also ganz so unwichtig kann es ja nun nicht sein, wenn einer der beiden unzufrieden ist. es kommt natürlich auch immer darauf an, ob es am anfang mal anders war. ich denke auch, dass es leute gibt, die einfach weniger lust haben. bedenklich finde ich es aber schon, wenn man auf lange sicht zwar auf andere menschen lust hat, nicht aber auf den eigenen partner....
was manche hier so alles wissen...zumindest habe ich das schon länger nicht mehr geschrieben ;)
aber genau das meinte ich ja auch, dass es durchaus vorkommt, dass es im bett (dauerhaft) nicht so super läuft und zumindest ein partner damit auch ziemlich unzufrieden ist und dass das trotzdem nicht das ende der beziehung bedeutet/bedeuten muss.

außerdem würde ich da unterscheiden: keine lust auf den partner zu haben, aber lust auf sex mit anderen, fände ich auch bedenklich.
aber nur lust haben (in gedanken oder allenfalls auf sex mit sich selbst) und aber keine lust haben, dann auch wirklich mit dem partner sex zu haben, ist für mich etwas ganz anderes. zwischen angenehmem kopfkino und der realität liegen oft welten.

Pittiplatsch
04.05.2009, 21:15
Hm, nochmal ein ganz anderer Gedanke: ist es eigentlich wirklich so, dass man weniger Lust haben kann, wenn man schon lange die Pille nimmt? Oder hat man einfach mehr Lust, wenn man sie absetzt, weil die Hormone dann so durcheinander sind? Weiß da jemand was genaueres?

Das wollte ich gerade schreiben. Bei mir war es so, dass ich mit einer Pille auch irgendwann keine Lust mehr hatte. Dann hab ich sie abgesetzt und es wurde langsam wieder besser. Jetzt nehme ich eine andere Pille und bis jetzt ist noch alles super.

Zoor
04.05.2009, 22:40
.

Nacktmuller
04.05.2009, 22:48
Für so eine Bemerkung hätte ich wieder einen Einlauf kassiert.

rhabarber*
04.05.2009, 23:00
Für so eine Bemerkung hätte ich wieder einen Einlauf kassiert.
immerhin sehr mitfühlend :rose2: :D

Hagbart0
04.05.2009, 23:03
Schluß macht man da, das hätte ich damals auch besser mal gemacht.

Benny
04.05.2009, 23:09
Naja, das hängt dann aber eher mit deiner hohen Leidensfähigkeit zusammen als damit, dass alles in Ordnung ist.


Ordnung ist eben immer relativ - im Zimmer, im Schrank, im Leben und auch im Bett. ;)

Benny
04.05.2009, 23:13
aber genau das meinte ich ja auch, dass es durchaus vorkommt, dass es im bett (dauerhaft) nicht so super läuft und zumindest ein partner damit auch ziemlich unzufrieden ist und dass das trotzdem nicht das ende der beziehung bedeutet/bedeuten muss.

außerdem würde ich da unterscheiden: keine lust auf den partner zu haben, aber lust auf sex mit anderen, fände ich auch bedenklich.

Wobei man eines zugestehen muss: Diese beiden Sätze lassen sich schon so verstehen, dass ein Partner (A) mit der Lage im Bett wegen zu wenig Sex unzufrieden ist, und dieser zu wenige Sex könnte ja schon daher kommen, dass der andere Partner (B) keine Lust auf A oder aber nur Lust auf einen ganz konkreten C hat - und das wäre dann nach deiner Meinung ja bedenklich.....

Nijntje
04.05.2009, 23:15
hirnkrampf! :D

rhabarber*
04.05.2009, 23:19
Wobei man eines zugestehen muss: Diese beiden Sätze lassen sich schon so verstehen, dass ein Partner (A) mit der Lage im Bett wegen zu wenig Sex unzufrieden ist, und dieser zu wenige Sex könnte ja schon daher kommen, dass der andere Partner (B) keine Lust auf A oder aber nur Lust auf einen ganz konkreten C hat - und das wäre dann nach deiner Meinung ja bedenklich.....
nicht zu viel interpretieren. das war eine antwort auf wolkenlos´ ich denke auch, dass es leute gibt, die einfach weniger lust haben. bedenklich finde ich es aber schon, wenn man auf lange sicht zwar auf andere menschen lust hat, nicht aber auf den eigenen partner....

und das ganze ist keine frage der ordnung, nicht einmal der im schrank.

Benny
04.05.2009, 23:24
Schon OK. :D

Nacktmuller
04.05.2009, 23:33
immerhin sehr mitfühlend :rose2: :D

Ja, für dich ein :kuss1:.

:danke2:

Lively
04.05.2009, 23:55
hirnkrampf! :D

Ich konnte dem auch nicht so richtig folgen :durchgeknallt:

Delisha
05.05.2009, 21:55
Bei mir war das immer ein Zeichen, dass ich mit der Beziehung unglücklich bin. Also ohne Beziehungsprobleme zu beseitigen, wird sich da wohl nicht viel ändern.

Inaktiver User
06.05.2009, 18:26
Nachdem wir getrennt waren, hatten wir allerdings wieder Sex. ;) Falls dich das aufheitert.

Redest du mit deinem Mann nach dem Sex?

Nein! Er hasst es, wenn ich ihn auf Arbeit anrufe!

Inaktiver User
06.05.2009, 21:30
Wenn ihr Sex habt, ist der dann gut?

Ich find das ist aussagekräftiger, als die Quantität.

Ich hab z.B. erst in meiner jetztigen Beziehung rausgefunden wie toll Sex eigentlich ist. Die letzte ist auch daran gescheitert, dass ich mich nicht fallenlassen und darüber reden konnte und deshalb nicht wirklich Spass daran hatte.

Lively
07.05.2009, 00:38
naja, er war mal besser :( im moment find ich unseren sex langweilig, es war schon mal weitaus aufregender.

Inaktiver User
07.05.2009, 09:03
Du eröffnest hier allen Ernstes in verschiedenen Foren verschiendene Threads mit verschiedenen Dingen, die in deiner Beziehung überhaupt nicht stimmen und sagst aber in jedem "Sonst läuft alles super"... :]

Dass es mit einem Typen, der - Zitat von vor 2 Wochen (?) "dir grundlos auf die Nerven geht" im Bett nicht mehr läuft...ja...Überraschung...