PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Niedersachsenticket Hamburg



Nila
20.05.2009, 07:28
...

kleinstadtkücken
20.05.2009, 10:22
Meines Wissens nach kannst du da auch den ganzen Tag durch Hamburg fahren. Egal wohin...

nannena
20.05.2009, 11:09
Meines Wissens nach kannst du da auch den ganzen Tag durch Hamburg fahren. Egal wohin...

das gilt in Hamburg aber nur für die S-Bahn, nicht für U-Bahn und Busse!

Quitscheernie
20.05.2009, 12:37
das gilt in Hamburg aber nur für die S-Bahn, nicht für U-Bahn und Busse!

bist du dir da sicher?
ich bin damit immer ubahn gefahren und ein schaffner hats mir auch "erlaubt"

Casiola
20.05.2009, 12:48
bist du dir da sicher?
ich bin damit immer ubahn gefahren und ein schaffner hats mir auch "erlaubt"

Mit dem Niedersachsen-Ticket und dem Niedersachsen-Ticket Single fahren Sie mit den DB-Zügen sowie den Zügen der EVB, eurobahn, metronom, NordWestBahn, arriva und cantus in der 2. Klasse in Niedersachsen, Bremen und Hamburg. In den Verbünden VBN (Bremen) (http://www.vbn.de/), GVH (Hannover) (http://www.gvh.de/), HVV (Tarifgebiet HVV-Großbereich Hamburg), VRB (Braunschweig) (http://www.vrb-online.de/) und VSN (Süd-Niedersachsen, Göttingen) (http://www.vsninfo.de/) können Sie auch die übrigen Verbundverkehrsmittel benutzen.

http://www.bahn.de/regional/view/niedersa/bahnregional/freizeit/niedersa_ticket.shtml

sunny_girl19
20.05.2009, 17:58
Nein, nicht U-Bahn. Das habe ich einmal gemacht. :durchgeknallt:

75 B
20.05.2009, 18:57
Früher konnte man damit nicht die U-Bahn benutzen, aber schon seit einigen Jahren geht das. Auch Busse und sogar die Hafenfähren.

Großbereich ist ein ziemlich großer Teil der Stadt, auf jeden Fall die ganze Innenstadt und noch ein ganzes Stück hinaus, ungefähr bis zum Flughafen. Beim HVV kann man einen Plan herunterladen.

Nila
20.05.2009, 19:23
....

Nila
20.05.2009, 19:26
....

75 B
20.05.2009, 22:40
Früher galt das Niedersachsen-Ticket nur in der S-Bahn, weil nur die Hamburger S-Bahn eine Tochtergesellschaft der Bahn ist. Inzwischen gibt es zusätzlich eine Vereinbarung mit dem HVV, so daß das Ticket neben der S-Bahn auch im ganzen HVV-Großbereich gilt. Also auch Busse, U-Bahnen und Fähren.

Normale Bahnfahrkarten nach Hamburg gelten, sofern kein City-Zusatz inbegriffen ist, aber weiterhin nur in der S-Bahn, und nicht in der U-Bahn. Mit einer Bahnfahrkarte von Lüneburg nach HH-Altona kann man also mit der Bahn nach HH Hbf und dann mit der Bahn oder mit der S-Bahn weiter nach Altona fahren, aber nicht mit der U-Bahn oder mit dem Bus, obwohl die auch vom Hbf nach Altona fahren.

Mit einer Bahnfahrkarte von Stuttgart nach Hamburg-Altona, die mit Bahncard gekauft ist, kann man vom Hbf mit Bahn, S-Bahn, U-Bahn oder Bus nach Altona fahren, weil sie den City-Zusatz enthält und dadurch auch eine Fahrt mit HVV-Verkehrsmitteln inbegriffen ist.

Ziemlich kompliziert alles, aber logisch, wenn man es mal begriffen hat. :-)

Nila
21.05.2009, 08:21
...