PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uhje, amerikanischer Südstaaten-Folk u.ä.



Inaktiver User
07.06.2009, 18:05
Vorneweg: da kenn ich mich gar nicht aus. Aber ich suche Musik, die klingt wie die Vorfahren/musikalischen Väter von Samamidon (http://www.myspace.com/samamidon), 16 Horsepower, der Oh Brother where are thou?-Soundtrack, John Lee Hooker, die Musik aus Searching for the Wrong-Eyed Jesus und Schultze get's the Blues, also Südstaaten und sehr gerne mit Banjo, aber alles bitte gut genug, dass ich nicht an Südstaaten-Apartheid-Wichser oder so eklig-patriotisches Ami-Gefiedel denken muss.

Albertine
07.06.2009, 18:38
Ich kenne mich auch nicht aus.

Aber vielleicht könntest Du mögen:

Justin Townes Earle
William Elliot Whitmore
Karen Dalton

Jane-Lane
08.06.2009, 09:49
hm, versuchs mal mit Baskery.

the_fish
08.06.2009, 21:31
ermm....leadbelly, woodie guthrie, hank williams jr, robert johnson.

der transamerica soundtrack (http://www.amazon.de/Transamerica-Ost-Various/dp/B000E41J8O/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1244489391&sr=8-1).

dieser sampler (http://www.discogs.com/Various-The-Great-American-Songbook-Born-In-The-USA-Volume-1/release/1097549) war mal in ner zeitschrift, den fand ich ganz gut.

Inaktiver User
08.06.2009, 22:03
ich hätte auch den whitmore gesagt, den ich ja sehr sehr sehr mag obwohl er auf der neuen platte glaub ich eh auch schon wieder so klingt wie...immer. aber der ist toll. der soll auch mal wieder kommen und konzerte spielen....


sonst kann ich nichts beitragen. aber ich hab nachdem ich searching for the wrong-eyed jesus gesehen hatte, wochenlang nur harry crews bücher gelesen und will die zur musik dazuempfehlen. vor allem die autobiografie über seine kindheit.

Inaktiver User
08.06.2009, 22:07
Man muss dazusagen, dass ich einen generellen Südstaaten-Fimmel habe, Carson McCullers gehört da dazu und Lovesong for Bobby Long u. so derlei Spezereien.

Ah und Hank Williams kenn und liebe ich. Sonst: Merci, ihr Lieben.

the_fish
08.06.2009, 22:11
bei mir hat mit 15 alles hiermit (http://www.amazon.de/Lets-Crap-Hook-Later-Tonight/dp/B000006HM6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1244491850&sr=1-1) angefangen. die meisten menschen hassen das aber sehr.

ich mag aber auch ryan adams und whiskeytown.

Inaktiver User
18.07.2009, 15:07
Jetzt nicht Südstaaten, aber schöner amrikanischer Folk: Jackson C. Frank - Milk and Honey (http://www.youtube.com/watch?v=aj9NbWExvN8) (gibt's auch sehr süß gecovert von Nick Drake!)

Amerikanische Prägung und eine wunderbare nico-eske Stimmlage bei Sibylle Baier (http://www.youtube.com/watch?v=nnmgT8syOxA) (hinreißender Akzent).

hanna_in_hult
19.07.2009, 11:33
hier (http://www.youtube.com/watch?v=gbJrLvPUafk&feature=fvw) :lof: