PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : suche Sim Karte für USA



bebemaus
11.06.2009, 20:24
Ich fliege nächsten Monat in die USA und wollte fragen ob jemand noch zufällig ne Sim Karte hat, die er nicht mehr braucht. Wollte hier mal fragen bevor ich sie mir extra aus den USA schicken lasse.

Inaktiver User
12.06.2009, 22:06
Wie lange bleibst du in Amerika? Wenns nicht für länger ist, dann kauf dir doch einfach Telefonkarte wo 10 $ drauf sind. Da kannst du dann von jedem Festnetztelefon aus telefonieren. Du musst eine bestimmte Nummer anrufen und dann einen Pin eingeben. Danach die Nummer eingeben und dann wird gesagt wielange du telefonieren kannst. Für 10$ kannst du ca 4,5 Stunden nach Deutschland telefonieren.

bebemaus
12.06.2009, 22:12
Wollte schon eine fürs Handy, das ich erreichbar bin wenn ich dort ankomme.

Inaktiver User
12.06.2009, 22:54
Du musst zuvor herausfinden,ob dein Handy in Amerika auch funktioniert.Dann bringt dir eine Simkarte auch nichts.
Bei einigen Au pair Freundinnen und bei mir war es so,dass unsere Handys nicht den den USA funktioniert haben.Ich war da selbst auch in einem Handyladen und die haben da eine amerikanische Simkarte ausprobiert.

Ein Tri-Band Handy (Aus Deutschland) arbeitet auf den Frequenzen 900Mhz, 1800Mhz und 1900Mhz. Da es in den USA aber keine 900Mhz und 1800Mhz gibt ist nur die 1900Mhz Funktion nützlich. Jetzt gibt es aber auch noch eine weitere Frequenz in den USA, nämlich 850Mhz. Diese wird bei in Deutschland erhältlichen Handys ausschließlich von einem Quad Band Handy erzeugt. Möchtest du auf jeden Fall dein deutsches Handy in den USA überall benutzen, solltet du darauf achten, das es sich um ein Quad-Band Handy handelt.
Technisch kann es jedes x-beliebige Handy sein, also auch aus Deutschland. Man muss nur darauf achten, dass es ein Triband-Handy ist und das der amerikanische Prepaid Anbieter Simkarten offeriert. Es gibt nämlich auch Prepaid Handys dort zu kaufen, die nur bei einem ganz bestimmten Anbieter funktionieren.
Wichtig noch für zu wissen, man bezahlt bei jedem! Anruf, auch wenn man angerufen wird! So ist das System drüben.

bebemaus
12.06.2009, 23:07
Du musst zuvor herausfinden,ob dein Handy in Amerika auch funktioniert.Dann bringt dir eine Simkarte auch nichts.
Bei einigen Au pair Freundinnen und bei mir war es so,dass unsere Handys nicht den den USA funktioniert haben.Ich war da selbst auch in einem Handyladen und die haben da eine amerikanische Simkarte ausprobiert.

Ein Tri-Band Handy (Aus Deutschland) arbeitet auf den Frequenzen 900Mhz, 1800Mhz und 1900Mhz. Da es in den USA aber keine 900Mhz und 1800Mhz gibt ist nur die 1900Mhz Funktion nützlich. Jetzt gibt es aber auch noch eine weitere Frequenz in den USA, nämlich 850Mhz. Diese wird bei in Deutschland erhältlichen Handys ausschließlich von einem Quad Band Handy erzeugt. Möchtest du auf jeden Fall dein deutsches Handy in den USA überall benutzen, solltet du darauf achten, das es sich um ein Quad-Band Handy handelt.
Technisch kann es jedes x-beliebige Handy sein, also auch aus Deutschland. Man muss nur darauf achten, dass es ein Triband-Handy ist und das der amerikanische Prepaid Anbieter Simkarten offeriert. Es gibt nämlich auch Prepaid Handys dort zu kaufen, die nur bei einem ganz bestimmten Anbieter funktionieren.
Wichtig noch für zu wissen, man bezahlt bei jedem! Anruf, auch wenn man angerufen wird! So ist das System drüben.

Ja ich hab ein Tribandhandy. Nokia 7373. Ich wollte mir dann einfach ne SimKarte von t-mobile dort kaufen. Mir is halt wichtig das ich wenn ich ankomme am Flughafen per Handy erreichbar bin, das is alles. Aber wusste ich jetzt nicht das es mich immer was kostet auch wenn ich Anrufe entgegen nehme. Dummes System, aber danke für die ausführliche Antwort. Is ja echt ne Wissenschaft. Zum Glück is es hier einfacher mit den Handys. :D

*Groupie*
13.06.2009, 10:13
Wichtig noch für zu wissen, man bezahlt bei jedem! Anruf, auch wenn man angerufen wird! So ist das System drüben.

äh, das ist doch immer so :verwirrt:
wenn ich in österreich bin zahl ich ja auch für die ankommenden anrufe.

bebemaus
13.06.2009, 10:18
äh, das ist doch immer so :verwirrt:
wenn ich in österreich bin zahl ich ja auch für die ankommenden anrufe.

Wenn du mit nem deutschen Handy im Ausland bist, dann glaub ja. Aber hier gehts ja um ne amerikanische Sim Karte. ;) Oder hab ich dich jetzt falsch verstanden.

Kind der Sonne
13.06.2009, 12:44
äh, das ist doch immer so :verwirrt:
wenn ich in österreich bin zahl ich ja auch für die ankommenden anrufe.

das bezog sich auf die amerikanische karte. ein anruf auf ein amerikanisches handy ist immer kostenpflichtig, egal ob du aus deutschland, österreich oder selbst der usa angerufen wirst. eingehende anrufe müssen bei amerikanischen anbietern immer anteilig mitbezahlt werden und sind nicht kostenlos, wie hier.

Inaktiver User
13.06.2009, 13:12
das bezog sich auf die amerikanische karte. ein anruf auf ein amerikanisches handy ist immer kostenpflichtig, egal ob du aus deutschland, österreich oder selbst der usa angerufen wirst. eingehende anrufe müssen bei amerikanischen anbietern immer anteilig mitbezahlt werden und sind nicht kostenlos, wie hier.

Ja,so meinte ich das.
Danke dass du das aufgeklärt hast.

bebemaus
13.06.2009, 15:07
das bezog sich auf die amerikanische karte. ein anruf auf ein amerikanisches handy ist immer kostenpflichtig, egal ob du aus deutschland, österreich oder selbst der usa angerufen wirst. eingehende anrufe müssen bei amerikanischen anbietern immer anteilig mitbezahlt werden und sind nicht kostenlos, wie hier.

Aber das wusste ich auch noch nicht. Wollte mich nämlich auch aus Deutschland auf dem Handy dann anrufen lassen, weil das ziemlich günstig is wenn man ne Vorwahl nimmt. Wieviel kostet das denn? Dann sollte ich die Karte ja noch aufladen. Menno, ist das kompliziert.

Casiola
13.06.2009, 15:24
Aber das wusste ich auch noch nicht. Wollte mich nämlich auch aus Deutschland auf dem Handy dann anrufen lassen, weil das ziemlich günstig is wenn man ne Vorwahl nimmt. Wieviel kostet das denn? Dann sollte ich die Karte ja noch aufladen. Menno, ist das kompliziert.
zum telefonieren ist vermutlich das günstigste, wenn du so ne telefonkarte kaufst, wie schon empfohlen wurde.

bebemaus
13.06.2009, 16:21
zum telefonieren ist vermutlich das günstigste, wenn du so ne telefonkarte kaufst, wie schon empfohlen wurde.

auch wenn ich mich nur anrufen lasse?

Inaktiver User
13.06.2009, 16:47
Bist du ganz alleine in Amerika,bebemaus?
Wenn du z.B. in einer Gastfamilie wohnst,könnte dich deine Familie ect. ja auf dem Festnetz anrufen.
Aber am billigsten ist wirklich,wenn du dir eine Amerikanische Telefonkarte kaufst und dann über Festnetz nach zu Hause anrufst.
Komplizierter ist es,wenn du nur unterwegs bist,und von einem Ort zum nächsten reist.
Lass dich doch einfach in einem Handyladen hier in Deutschland beraten.:rose2:

bebemaus
13.06.2009, 17:00
Bist du ganz alleine in Amerika,bebemaus?
Wenn du z.B. in einer Gastfamilie wohnst,könnte dich deine Familie ect. ja auf dem Festnetz anrufen.
Aber am billigsten ist wirklich,wenn du dir eine Amerikanische Telefonkarte kaufst und dann über Festnetz nach zu Hause anrufst.
Komplizierter ist es,wenn du nur unterwegs bist,und von einem Ort zum nächsten reist.
Lass dich doch einfach in einem Handyladen hier in Deutschland beraten.:rose2:

Ich besuche jemand und reise alleine und will halt am Flughafen dann ein Handy haben, falls irgendwas ist, man sich nicht findet etc. Ich denke hier beraten lassen macht keinen Sinn, ich will ja keine deutsche Handykarte haben. Hab bei t-mobile schon nachgefragt und bekomme die amerikanische Handykarte halt nicht hier in Deutschland. Ich weiss halt das meine Mutter schon öfters meine Tante in den USA auf dem Handy angerufen hat und kaum was bezahlt hat, da sie eine Vorwahl verwendet hat. Das wär mir halt am liebsten, denn ich hab keine Lust mich dort auf dem Festnetz anrufen zu lassen. Weiss auch nie wann ich dort bin... Also ne Handykarte von dort kauf ich mir auf jeden Fall. Falls das anrufen lassen dann doch zu teuer ist, müssen sie halt auf meine Gespärche verzichten, aber ne Handykarte will ich halt auf jeden Fall. Weiss ja auch nicht 100% ob meine SimKarte von hier dort funktioniert und das is dann einfach sicherer.

Inaktiver User
13.06.2009, 17:17
bebemaus,hast du dich denn im Handyladen schon mal beraten lassen,deswegen?Ich meine es kostet dich doch nichts.Vielleicht können sie dir ja Tipps geben.Und wenn du es noch nicht ausprobiert hast,kannst du nicht sagen,es macht keinen Sinn.;)Das kann man hinterher sagen,wenn sie einem nicht weiter helfen konnten.;)
Da du ja ein Tribandhandy hast, müsstest du eigentlich keine Probleme haben.

bebemaus
13.06.2009, 17:25
bebemaus,hast du dich denn im Handyladen schon mal beraten lassen,deswegen?Ich meine es kostet dich doch nichts.Vielleicht können sie dir ja Tipps geben.Und wenn du es noch nicht ausprobiert hast,kannst du nicht sagen,es macht keinen Sinn.;)Das kann man hinterher sagen,wenn sie einem nicht weiter helfen konnten.;)
Da du ja ein Tribandhandy hast, müsstest du eigentlich keine Probleme haben.

Ich hab mich halt bei t-mobile erkundigt und die meinten ich kann die amerikanische t-mobile Simkarte nur in den USA kaufen und nicht hier. Theoretische müsste meine deutsche Simkarte ja funktionieren, aber ich hab einfach Panik falls die dann doch nicht geht. *immer gleich voll Angst hab* ;)

Inaktiver User
13.06.2009, 19:28
bebemaus,mach dir mal keine Sorgen,das bringt nichts:rose2:Du reist in die USA und nicht nach ....
Die Person die dich abholt,wird ja am Flughafen ja sehen,ob die Maschine pünktlich ist oder was dazwischen kommt.
Zur Not kannst du ein paar Dollars am Flughafen in Kleingeld tauschen und dann per Telefonzelle die Person anrufen.Es gibt echt viele Telefonzellen am Flughafen.Oder du lässt die Person per Lautsprecher aufrufen.

bebemaus
13.06.2009, 19:33
bebemaus,mach dir mal keine Sorgen,das bringt nichts:rose2:Du reist in die USA und nicht nach ....
Die Person die dich abholt,wird ja am Flughafen ja sehen,ob die Maschine pünktlich ist oder was dazwischen kommt.
Zur Not kannst du ein paar Dollars am Flughafen in Kleingeld tauschen und dann per Telefonzelle die Person anrufen.Es gibt echt viele Telefonzellen am Flughafen.Oder du lässt die Person per Lautsprecher aufrufen.

Ich weiss, aber ich bin doch immer so ängstlich. ;) Vorallem da ich jetzt das erste mal alleine verreise.

Inaktiver User
13.06.2009, 19:40
Ich weiss, aber ich bin doch immer so ängstlich. ;) Vorallem da ich jetzt das erste mal alleine verreise.

:rose2:Das erste mal alleine bin ich 2005 nach Asien gereist zu meiner Oma.Da musste ich in Dubai umsteigen...
Du schaffst das schon.Aber wenn man das erste Mal alleine fliegt,ist das schon aufregend,wird schon klappen.

bebemaus
13.06.2009, 19:44
:rose2:Das erste mal alleine bin ich 2005 nach Asien gereist zu meiner Oma.Da musste ich in Dubai umsteigen...
Du schaffst das schon.Aber wenn man das erste Mal alleine fliegt,ist das schon aufregend,wird schon klappen.

Lass mir aber trotzdem ne amerikanische Sim Karte schicken. Dann fühl ich mich einfach besser. ;)

Kind der Sonne
13.06.2009, 22:36
bebemaus, es gibt da wohl ganz unterschiedliche angebote. teilweise muss man sogar eine gebühr bezahlen, wenn man das handy nur an hat :durchgeknallt: also sogar ohne telefonieren und smsen :( dann gibt es aber auch eine art flatrate, da zahlt man glaub ich monatlich 35$ und dann entstehen fürs telefonieren keine weiteren kosten.
ich glaub, für ein paar tage ist eine sim karte mit billig handy von wal wart zu empfehlen. so richtig kenn ich mich aber auch noch nicht aus ;)

wenn dich jemand aus deutschland auf deinem zukünftigen amerikanischen handy anrufen will, kann ich www.peterzahlt.de empfehlen. wenn man internet und eine deutsche festnetznummer hat, kann man KOSTENLOS auf das amerikanische handy anrufen. ich nutz das schon seit jahren und bin total begeistert.

bebemaus
14.06.2009, 00:36
Danke für die Infos. Bei den Amis ist das ja echt mal kompliziert. Da bin ich doch froh über unsre günstigen SimKarten. :D