PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wohnen in hannover/braunschweig



Kraut.und.Rüben
27.07.2009, 22:15
ich werde zum wintersemester in hannover oder braunschweig studieren und muss mir dort auch eine wohnung bzw. ein wg-zimmer suchen. daher meine frage an alle ortskundigen: wo in hannover bzw. braunschweig kann man gut wohnen, welche ecken sollte man meiden? wäre natürlich gut, wenns jetzt nicht gerade das megateure in-viertel wäre, aber so riesig scheinen die unterschiede beid en mieten eh nicht zu sein 8zumindest da, wo ich bisher geguckt habe).
danke für die antworten :rose2:

Quitscheernie
28.07.2009, 12:38
in Hannover finde ich die List und südstadt ganz schön.
Linden ist auch toll aber sehr alternativ

Inaktiver User
30.07.2009, 18:49
2:

MataHari
30.07.2009, 22:03
Calenberger Neustadt ist wirklich sehr toll! Die List ist auch sehr schon, aber das ist ein bisschen weiter von der Uni weg. Herrenhausen ist auch schön...kommt halt mit der Uni-Nähe drauf an, an welche Fakultät du musst...

Kraut.und.Rüben
30.07.2009, 22:55
in linden finde ich vor allem die gegend um die limmerstraße toll! (also linden nord.) allerdings wohnen da viele türken, es ist wie schon gesagt recht alternativ...(erinnert mich ein wenig an meinen berlin.kreuzberg-besuch :lof: ) mich stört das nicht, ich finds super da! und viele studentische kneipen/clubs sind dort!
und die calenberger neustadt und die nordstadt find ich auch recht hübsch, vor allem sind beide recht uninah, solltest du am schneiderberg/welfenschloss/conticampus studieren!


darf ich fragen, was du studieren wirst? :rose2:


wirtschaftsingenieurwesen will ich studieren. ich möchte übrigens verlauten lassen, dass mich diese ganze warterei auf die zu- oder absagen total kirre macht. obwohl mein abi richtig gut war :durchgeknallt:

aber das,w as ihr hier so bisher geschrieben habt, hört sich sehr gut an, in diesen stadtteilen hab ich nämlich viele zimmer gefunden, als ich mal son bisschengeguckt habe.

gibts auch stadtteile von denen ihr kategorisch abraten würdet?

Inaktiver User
31.07.2009, 10:42
f:

kittystar
31.07.2009, 11:13
ich mag's gern hier! :lof:

Yepp. Nordstadt gibt´s auch viele Kneipen und Cafés und Altbauwohnungen und "Flair" - abraten? Naja, in´s Ihmezentrum würde ich niemandem raten, zu ziehen ;). Ansonsten hat Hannover sehr nette Ecken (Chèz Heinz, Faust, Glocksee, das SPANDAU, jetzt am Wochenende ist Fährmannsfest und Maschseefest die nächsten zwei Wochen, das Sprengelmuseum, die List zum Bummeln, ´rumhocken auf der Wilhelm-Busch-Wiese beim gleichnamigen Museum etc.)

Kraut.und.Rüben
31.07.2009, 14:23
zu welcher stadt tendierst du denn?
also ich würde (als süddeutsche) sofort wieder nach hannover ziehen, ich mag's gern hier! :lof:

ich tendiere definitiv eher zu hannover. 1. die stadt ist größer, 2. einige freunde von mir ziehen da auch hin.

Inaktiver User
31.07.2009, 16:16
D

Flashmuellarin
31.07.2009, 16:25
In Braunschweig wohnen viele Studenten im östlichen Ringgebiet: Tolle Altbauten, total nah zur Uni & zur Innenstadt. Man muss halt evtl. etwas Geduld haben, bis man etwas findet.

orako
31.07.2009, 23:40
was ist denn das spandau?!
davon hab ich noch nie gehört! ;)
aber heinz, glocksee und faust find ich auch sehr toll! (is ja alles linden nord.)

ach stimmt, das ihmezentrum. klar, da würd ich jetzt auch nicht reinwollen. und am besten es auch nicht unbedingt im blickfeld haben, wenn ich aus dem fester schau. :D


das spandau ist in der nordstadt , am engelbostler damm!