PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erzählt mir alles über Straßburg!



Inaktiver User
12.09.2009, 17:21
Werden über den Tag der dt. Einheit für 2 Tagen in Straßburg sein.
Habt ihr Tipps in Bezug auf Hotel, Shopping, Sehenswürdigkeiten, Essen?

Inaktiver User
12.09.2009, 22:36
wir haben eine bootsfahrt gemacht, das fand ich für straßburg echt toll, weil die innenstadt auf einer insel liegt.

und am münster gabs eine licht/musikshow so gegen 22.00. aber ich glaube, das gabs nur bis ende august.

augenweide
12.09.2009, 22:39
ohje, da wirds sicher voll mit deutschen;)

auf jeden fall das europaparlament, zumindest von außen. führungen sind immer sonntags.
das musée d'alsace ist auch super, das ist in einem ganz alten fachwerkhaus mit ehemaligem gewerbehof auf mehreren etagen. mein tipp: da gehen auch nicht so viele touris hin und man hat seine ruhe. :-)
und flammkuchen essen gehen natürlich :hunger:

Inaktiver User
13.09.2009, 10:36
Hab grad ein Hotel gebucht! Ich freu mich schon sooo!!!

melody.
16.09.2009, 13:24
sooo toll ist es auch nicht, aber ich will dir ja nicht die freude verbergen:rose2:

augenweide
16.09.2009, 13:26
was fandest du denn weniger toll?

Sorglos
23.09.2009, 00:27
Strasbourg - Accueil (http://www.strascity.com/)
Hier erstmal die Basis-Info.

Was ich richtig gut fand, aber leider schon im Juni war, war die "Fête de la musique", bei der an jeder Ecke Musik gespielt wurde bis spät in die Nacht. Egal ob Funk, Jazz, klassische Geigenstücke, 50's Rock mit Kontrabass...

Klein-Venedig ist ganz schön, die Cathédrale auch und wenn Ihr abends weggehen wollt, findet sich sicher irgendwo eine "boîte". Meine Empfehlung (da gemischte Musik und interessantes Publikum) ist das "Le Korrigan" in der "Rue du Vieux Marché aux Grains".

melody.
23.09.2009, 13:50
was fandest du denn weniger toll?

kann ich so nicht sagen
ich hab in der grenzregion gewohnt, war da nie "In Urlaub"

jules
02.10.2009, 17:52
les 3 brasseurs, urige Kneipe, das Bier (brauen die selbst) ist echt gut, der Flammkuchen auch.
Man kommt ganz gut mit dem Rad rum. Am Bahnhof kann man relativ günstig welche mieten (unterm Bahnhof). Die wollen dummerweise aber 100 Euro Kaution.

VITRIOL
02.10.2009, 18:20
Fahrt ihr mit dem Auto hin? Wir waren vor anderthalb Jahren dort in einem kleinen Hotel am Standrand, von dem man in 20 Minuten zu Fuß in der "Innenstadt" war. Wir waren anderthalb Tage dort und das hat genau gereicht, finde ich. Wir sind halt ohne großen Plan durch die Altstadt... Kathedrale (alle Stunde ist innen an der astrologischen Uhr so ein Schauspiel... die Planeten drehen sich halt und so. Ganz nett). Ein Lafayette gibt's. Wir waren Abendessen in einem Steakhaus. Mein Freund spricht gar kein Französisch und ich so einigermaßen. Leider wusste ich nicht, was er mir mit "Pâte" sagen will. Ich hab immer an Pasteten gedacht und dachte "Nee, kann nicht sein. Das ist ein Steakhaus" - und es war doch eine Scheibe "Pastete". Lupin, also Hase. Schmeckte aber genauso wie Schwartemagen. Aber wenn du das nicht magst... wäre ich da vorsichtig. Diese Art von Pasteten, die in einem Römertopf gemacht werden, sind eine Spezialität des Elsass', wie sich später herausstellte. Mein Freund hat "Tatare" bestellt und gewitzelt, dass es vielleicht wirklich ganz roh serviert wird. Und das wurde es auch. ;) Zusammen mit Worchestersauce. :P Es war also ein kleiner Reinfall mit dem Steakhaus, aber was andere Leute hatten, sah sehr lecker aus. ;)
Ansonsten war abends kaum noch was los. Ne handvoll junger Leute.

Am nächsten Tag sind wir dann noch runter nach Colmar gefahren und dann über Freiburg wieder nach DA.

Ach ja: Falls ihr den pfälzischen Grenzübergang wählt (ich weiß nimmer, wie die Bundesstraße heißt), dann passt bitte auf die Blitzer acht. Die Strecke ist immer recht frei und man könnte locker 100 fahren, aber es sind 70er-Schilder und zig Blitzer.

Inaktiver User
06.10.2009, 03:06
ich weiß nur dass ich als kind/ teenie mal da war und richtig verzaubert war. für eine objektivere bewertung müsste ich jetzt nochmal hin, aber straßburg ist mir als eine der schönsten städte in erinnerung geblieben.

maude.
07.10.2009, 12:20
Mein Freund hat "Tatare" bestellt und gewitzelt, dass es vielleicht wirklich ganz roh serviert wird. Und das wurde es auch. ;) Zusammen mit Worchestersauce. :P Es war also ein kleiner Reinfall mit dem Steakhaus

Was soll denn ein Tatar sein, wenn nicht roh?

Am schönsten find ich eigentlich die kleinen Gässchen rund um das Münster herum. Und das rivetoile EInkaufszentrum:D

Inaktiver User
07.10.2009, 18:03
Ähm .... wir sind hier doch im Deutschland-Forum: :mrnerd: :D

Deutschland - Bym.de-Community (http://www.bym.de/forum/deutschland/)

Gehört Straßburg jetzt zur Bundesrepublik? :cool:

Hab ich da was verpasst? :D

Mir solls ja recht sein. :cool: