PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Yamaika-Koalition oder Dschmaika-Koalition?



Inaktiver User
13.10.2009, 18:09
Heute habe ich im Autoradio ein kurzes Interview mit Oskar Lafonaine über die politische Lage im Saarland gehört.

Der Ansager sagte "Dschamaika", und Lafontaine sprach von "Yamaika".

Man kann über Lafonaines Politik denken, was man will .....

Aber in seiner Aussprache von "Jamaika" gehe ich völlig mit ihm konform.

Wo der Mann recht hat, hat er recht! :rose2:

Inaktiver User
14.10.2009, 08:00
Und wie sprecht ihr den Namen dieser Insel aus?

SunburntParanoid
14.10.2009, 09:11
:dum:

Inaktiver User
14.10.2009, 16:26
OK, und wie sagt ihr nun?

Yamaika oder Dschamaika?

SunburntParanoid
14.10.2009, 16:31
immer noch :dum:

Inaktiver User
15.10.2009, 08:45
Wer sagt Yamaika - und wer sagt Dschamaika? :cool:

Oder noch was anderes? :cool:

SunburntParanoid
15.10.2009, 09:11
kannst du nicht lesen?

ich schrieb: :dum: !:mrnerd:

welchen teil davon verstehst du nicht?

damals05
15.10.2009, 09:32
Lass mich mal versuchen:

:dum: !!!!

Lucaa
15.10.2009, 09:54
Wer sagt Yamaika - und wer sagt Dschamaika? :cool:

Oder noch was anderes? :cool:

da Yamaica eine falsche schreibweise ist, erübrigt sich die frage von selbst :durchgeknallt:

SunburntParanoid
15.10.2009, 09:58
da Yamaica eine falsche schreibweise ist, erübrigt sich die frage von selbst :durchgeknallt:
SPALTER!!!:mrnerd:

Lucaa
15.10.2009, 10:01
ich wollte doch nur die :dum:-these unterstützen :wein:

SunburntParanoid
15.10.2009, 10:07
ich wollte doch nur die :dum:-these unterstützen :wein:

oke... ich nehm den spalter zurück...

Lucaa
15.10.2009, 10:09
wenn, dann eh EIERspalter bitte :mrnerd:

SunburntParanoid
15.10.2009, 10:19
zum glück keine haarspalterei.... weil das wär einfach nur spliss!!!:mrnerd:

Lucaa
15.10.2009, 10:32
und das wär ja unter unserm niveau.

SunburntParanoid
15.10.2009, 10:54
yenau!:D

Inaktiver User
19.10.2009, 08:32
Das Thema ist ein weites Feld.

Und: ich mag es, mich über Sprache zu unterhalten.

Leider kommt man bei einigen dann gleich immer als "besserwisserisch" rüber.

Das bin ich nicht.

Aber: So wie andere sich über Motorräder unterhalten, so unterhalte ich mich eben gerne über Sprache.

Ein legitimes Anliegen, wie ich hoffe ...

:-)

Lucaa
19.10.2009, 09:30
ich unterhalt ich auch gern über sprache. aber ich seh keinen sinn drin, sich über dinge auszutauschen, die eh falsch sind.

parapioggia
19.10.2009, 09:41
"Besserwisserisch" kommst du nicht rüber, weil du dich über Sprache unterhalten willst. Das gibts bei Bym oft genug.

Deine Art zu schreiben und zu diskutieren ist einfach unerträglich. Das wurde dir aber bereits mehrmals gesagt.

Von daher plädiere ich auch für :dum:

SunburntParanoid
19.10.2009, 09:54
Das Thema ist ein weites Feld.

Und: ich mag es, mich über Sprache zu unterhalten.

Leider kommt man bei einigen dann gleich immer als "besserwisserisch" rüber.

Das bin ich nicht.

Aber: So wie andere sich über Motorräder unterhalten, so unterhalte ich mich eben gerne über Sprache.

Ein legitimes Anliegen, wie ich hoffe ...

:-)

du kommst net besserwisserisch rüber, sondern einfach nur :dum: :mrnerd:

check das endlich mal bitte!!!!!!

Inaktiver User
19.10.2009, 12:13
ich unterhalt ich auch gern über sprache. aber ich seh keinen sinn drin, sich über dinge auszutauschen, die eh falsch sind.

Welche Aussprache hältst du für eh falsch?

admin
19.10.2009, 12:31
Hallo,

bitte reisst euch mal zusammen. Wenn ihr hier nicht zum Thema diskutieren möchtet, zwingt euch keiner dazu. Und, wenn man mit einem User meint, nicht klarzukommen, kann man diesen jederzeit ignorieren. Beleidigen muss man aber Niemanden.

Viele Grüße
der Admin

auri_aureola
19.10.2009, 12:39
Welche Aussprache hältst du für eh falsch?

sie will dich hochnehmen weil du Y und nicht J schreibst.
mir scheint aber - dass sie ned wirklich checkt, dass es um die aussprache geht.

Lucaa
19.10.2009, 13:10
doch, das checkt sie sehr wohl.
ich finde trotzdem, dass es falsch ist. und deswegen diskutier ich da nicht drüber :-).

Inaktiver User
19.10.2009, 19:10
ich finde trotzdem, dass es falsch ist.

Ok. Wenn nun aber beides falsch ist, was hältst du dann für richtig? :-)

SunburntParanoid
19.10.2009, 19:30
Hallo,

bitte reisst euch mal zusammen. Wenn ihr hier nicht zum Thema diskutieren möchtet, zwingt euch keiner dazu. Und, wenn man mit einem User meint, nicht klarzukommen, kann man diesen jederzeit ignorieren. Beleidigen muss man aber Niemanden.

Viele Grüße
der Admin

hallo admin,

ich versteh ja, was du meinst... aber du musst auch verstehen, dass man manchmal einfach net anders kann als den/die threadsteller/in darauf aufmerksam zu machen, dass seine/ihre frage schlichtweg :dum: ist. und dann hat man quasi den "auftrag" (es ist mehr ein inneres bedürfnis) es ihm/ihr so lange mitzuteilen, bis er/sie es selbst einsieht, wie dum die frage von ihm/ihr war. schließlich beleidige ich ja net den user an sich. ich kenn Concord ja garnet, wie soll ich dann darüber urteilen können oder sie beleidigen können? es geht mir nur um ihren erguss hier in diesem thread. und wegen einem thread gleich einen ganzen user auf die ignore-list zu packen, finde da fast mehr eine beleidigung.

viele grüsse,
sunbörnt

Lucaa
19.10.2009, 19:43
Ok. Wenn nun aber beides falsch ist, was hältst du dann für richtig? :-)

?
das entzieht sich meiner logik, sorry.

Inaktiver User
19.10.2009, 20:02
Nun, dann frage ich ganz einfach:

Welche Aussprache hältst du denn für richtig?

Wobei es imho durchaus auch mehrere "richtige" Arten der Aussprache geben kann.

damals05
19.10.2009, 20:10
Dschmaika, wie im Titel geschrieben, halte ich für grundlegend falsch. So, jetzt hast du deine Antwort, kann man das hier jetzt sterben lassen?

Linde
19.10.2009, 20:18
Ich spreche es wie Schamaika aus.
Das ist wohl die eingedeutschte englische Aussprache, oder?

Lucaa
20.10.2009, 09:01
Nun, dann frage ich ganz einfach:

Welche Aussprache hältst du denn für richtig?



naja, ich glaube, das hab ich hinreichend erklärt.

Inaktiver User
20.10.2009, 09:56
Du hast gar nix erklärt. :cool:

Lucaa
26.10.2009, 11:53
ach gott, du nervst.

hut100
26.10.2009, 11:55
:dum:
der neue smiley passt hier sehr gut rein :lof:

:D

Lucaa
26.10.2009, 12:19
pass auf, sonst kommt gleich der admin :D

Inaktiver User
09.11.2009, 08:01
Nun ist die Yamaika-Koalition perfekt: :-)


Die bundesweit erste Jamaika-Koalition ist zehn Wochen nach der Landtagswahl im Saarland perfekt. CDU, Grüne und FDP stimmten am Wochenende auf Parteitagen erwartungsgemäß für den Koalitionsvertrag der künftigen schwarz-gelb-grünen Landesregierung.


Koalition: Jamaika-Koalition im Saarland perfekt - Deutschland - FOCUS Online (http://www.focus.de/politik/deutschland/koalition-jamaika-koalition-im-saarland-perfekt_aid_452202.html)

Heute morgen um sieben war die Welt noch in Ordnung und der Nachrichtensprecher der ARD sagte: Yamaika! :)

Später faselte eine Sprecherin dann wieder von Dschamaika oder so. :durchgeknallt: :suspekt:

Eine These:

Vielleicht es ja so:

Yamaika ist männlich - und Dschamaika ist weiblich? :D

SunburntParanoid
09.11.2009, 10:07
samma du hast den unterschied zwischen Y und J anscheinend immer noch net verstanden, oder?

DAS WORT HEIßT JAMAICA!!!!


check das bitte endlich mal!

Inaktiver User
09.11.2009, 11:17
Es ist jemand anders, der hier nix kapiert. :cool:

Der Buchstabe "J" ist in der Ausprache mehrdeutig.

Ein *y* und ein *dsch* ist dagegen eindeutig.

Damit beziehe ich mich hier rein auf die Aussprache.

In anderen Texten schreibe ich selbstverständlich "Jamaika".

--------------------------

Nun wird man sehen, wie die saarländischen Koalitionäre sich selber aussprechen. :-)

SunburntParanoid
09.11.2009, 11:41
Es ist jemand anders, der hier nix kapiert. :cool:

Der Buchstabe "J" ist in der Ausprache mehrdeutig.

Ein *y* und ein *dsch* ist dagegen eindeutig.

Damit beziehe ich mich hier rein auf die Aussprache.

In anderen Texten schreibe ich selbstverständlich "Jamaika".

--------------------------

Nun wird man sehen, wie die saarländischen Koalitionäre sich selber aussprechen. :-)


dann lern bitte schnell, wie man in lautschrift schreibt!:mrnerd::wirr:

Inaktiver User
09.11.2009, 13:01
Heute morgen um sieben war die Welt noch in Ordnung und der Nachrichtensprecher der ARD sagte: Yamaika! :)

Später faselte eine Sprecherin dann wieder von Dschamaika oder so. :durchgeknallt: :suspekt:

Eine These:

Vielleicht es ja so:

Yamaika ist männlich - und Dschamaika ist weiblich? :D
Jamaika ("dsch" ausgesprochen) ist Englisch, Jamaika ("Y" ausgesprochen) ist eine meiner Meinung nach grausliche Verdeutschung des englischen Wortes. Auf Jamaika spricht man ja u.a. Englisch, warum sollte man den Namen dann nicht auch so aussprechen? Es sagt ja auch niemand "Yungel".

damals05
09.11.2009, 13:27
Mag wer die Musik von Yanis Yoplin?

Inaktiver User
09.11.2009, 13:48
:D

Inaktiver User
09.11.2009, 13:50
Jamaika ("dsch" ausgesprochen) ist Englisch, Jamaika ("Y" ausgesprochen) ist eine meiner Meinung nach .... Verdeutschung des englischen Wortes.

Dem stimme ich zu. :-)

Es ist eine Verdeutschung.

Aber warum grauslich? Das ist persönliche Geschmacks-Sache. :-)



Auf Jamaika spricht man ja u.a. Englisch, warum sollte man den Namen dann nicht auch so aussprechen?



Und in Frankreich spricht man französisch.

Müssen wir das Land deswegen dann "France" nennen?

Und muss Italien dann "Italia" heißen und Norwegen "Norge"?

Von Magyar Köztársaság für Ungarn mal ganz zu schweigen. :D

Inaktiver User
09.11.2009, 14:04
Nein man muss deswegen nicht Frankreich France nennen. Aber Frankreich und France sind ja auch 2 recht unterschiedliche Wörter, während Jamaika und Jamaika genau gleich geschrieben wird.

Inaktiver User
09.11.2009, 15:13
... während Jamaika und Jamaika genau gleich geschrieben wird.

Nope!

In Jamaika wird Jamaika "Jamaica" geschrieben, if you see what I mean. :-)

Wer "Jamaica" schreibt, darf gerne *dsch ....* sagen.

Aber bei der deutschen Schreibung mit k ist es leicht unlogisch - halten zu Gnaden. :-)

Inaktiver User
09.11.2009, 15:16
dann lern bitte schnell, wie man in lautschrift schreibt!:mrnerd::wirr:

Sei unbesorgt. Ich schreibe fließend laut - oder Lautschrift. :-)

Frage ist nur, ob alle hier auch Lautschrift lesen können oder wollen. :cool:

Drum umschreibe ich das mit normalen Buchstaben. :cool:

Inaktiver User
09.11.2009, 15:23
Nope!

In Jamaika wird Jamaika "Jamaica" geschrieben, if you see what I mean. :-)

Wer "Jamaica" schreibt, darf gerne *dsch ....* sagen.

Aber bei der deutschen Schreibung mit k ist es leicht unlogisch - halten zu Gnaden. :-)Ok, ob k oder c, ich bin mir sicher, dass auch Jamaikaner wissen, was gemeint ist, wenn sie Jamaika lesen.

Inaktiver User
09.11.2009, 16:54
Das bezweifle ich nicht. :-)

Aber darum geht es nicht. :cool:

Inaktiver User
09.11.2009, 17:01
Doch, genau darum geht es. Jamaika wird im Original FAST gleich geschrieben, weshalb es mir nicht einleuchtet, warum man die deutsche Version auch noch verdeutschen muss.

Jemima
09.11.2009, 17:25
Von Magyar Köztársaság für Ungarn mal ganz zu schweigen. :D

Wenn schon, dann doch bitte "Magyarország"! Ich kenne keinen Ungarn, der von seinem Land als "Magyar Köztársaság" spricht.

Käsestulle
09.11.2009, 18:02
Doch, genau darum geht es. Jamaika wird im Original FAST gleich geschrieben, weshalb es mir nicht einleuchtet, warum man die deutsche Version auch noch verdeutschen muss.

:suspekt:

Inaktiver User
09.11.2009, 18:41
weshalb es mir nicht einleuchtet, warum man die deutsche Version auch noch verdeutschen muss.

Das muss man auch nicht. :D

Die deutsche Version "Jamaika" mit k wird deutsch "yamaika* ausgesprochen.

Mehr braucht man da nicht zu verdeutschen. :-):cool:

Inaktiver User
09.11.2009, 18:45
Eben offensichtlich nicht, wenn du hier fragen musst, ob man Jamaika oder Yamaika sagt.

Inaktiver User
09.11.2009, 19:32
Ich hab nicht gefragt, was "richtig" ist. :cool:

Ich hab nur gefragt, wie hier wohl der eine oder die andere sagt.

Das ist alles.

Kein Grund zur Beunruhigung. :cool::-)

Inaktiver User
09.11.2009, 19:34
Ich kenne keinen Ungarn ...

Eben, eben. Daran wird's liegen. :cool:

Aber nimm's nicht so schwer. :troesten:

Inaktiver User
09.11.2009, 19:40
du kommst net besserwisserisch rüber, sondern einfach nur :dum: :mrnerd:

check das endlich mal bitte!!!!!!
Anfangs fand ich deine Aussage noch absolut unangemessen. Aber leider muss ich sagen, dass du recht hast.

Inaktiver User
09.11.2009, 19:41
Ich hab nicht gefragt, was "richtig" ist. :cool:

Ich hab nur gefragt, wie hier wohl der eine oder die andere sagt.

Das ist alles.

Kein Grund zur Beunruhigung. :cool::-)
Ich bin nicht beunruhigt. Es heist Jamaika, mit DSCH, alles andere ist falsch.

parapioggia
09.11.2009, 19:45
Ich bin nicht beunruhigt. Es heist Jamaika, mit DSCH, alles andere ist falsch.
Du solltest unbedingt den Dudenverlag an deiner Weisheit teilhaben lassen, sonst drucken die das in der neuen Auflage auch wieder falsch.

Inaktiver User
09.11.2009, 19:50
Du solltest unbedingt den Dudenverlag an deiner Weisheit teilhaben lassen, sonst drucken die das in der neuen Auflage auch wieder falsch.
Ok, mach ich.

Jemima
09.11.2009, 21:55
Anfangs fand ich deine Aussage noch absolut unangemessen. Aber leider muss ich sagen, dass du recht hast.

Das ist doch schon lange klar. ;) Concord ist ein Troll, aber leider kein besonders lustiger.

Jemima
09.11.2009, 21:57
Eben, eben. Daran wird's liegen. :cool:

Aber nimm's nicht so schwer. :troesten:

Wenn Du lustig sein willst, dann machs doch bitte richtig, so ist das ziemlich einfallslos. Musst ja die Tatsache, dass Du nicht gescheit Ländernamen googlen kannst, nicht an mir auslassen. :troesten: