PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche antifaltencremes benutzt ihr?



pinkie12
20.05.2010, 20:14
ich bin 28 und überlege mir eine zu kaufen. ich hab schon mal so ein pröbchen ausprobiert von diadermine und finde die konsistenz ganz komisch, also die zieht so schnell ein und hinterlässt so ein spannendes gefühl, unangenehm.
kann jemand eine gute empfehlen?

pinkie12
21.05.2010, 15:48
keiner?

Inaktiver User
21.05.2010, 15:53
ich bin netmal 30 und mit den "falten" die ich hab kann ich gut leben :)
frag mich nochmal in 10 jahren!

la_azucena
21.05.2010, 23:20
ich bin 27 und nehm nur feuchtigkeitscremes. und pass auf sonnenschutz auf. fertig.

Inaktiver User
22.05.2010, 18:18
ich hab mal die alverde passionsblumen tages und nachtcreme benutzt. das ist die "vital serie". fand ich ganz gut, leicht pappig, wie alle alverde cremes sind, aber schön reichhaltig. habe die serie nicht wegen der antifalten wirkung benutzt, sondern weil ich sehr trockene haut hab, und dafür war sie ganz nett. ob sie irgendwie irgendwas gegen falten bringt kann ich nicht sagen... ich hab (noch) keine.

die passionsblumen augencreme von alverde benutze ich immernoch. mag ich ganz gerne.

Emily
22.05.2010, 18:42
ich benutze zusätzlich zur tagescreme morgens das "lifting liquid goji beere" von alverde und mag es ganz gern. ob das jetzt wirklich hilft, weiß ich nicht, aber ich find es schön erfrischend. ist ausgeschrieben für die "haut ab 30".

LuCkee
22.05.2010, 20:32
ich hab immer die revitalift, im winter brauche ich aber was reichhaltigeres.. die ist super..

übrigens: falten wegcremen kann man nicht. man muss vorbeugend cremen!

*apple*
23.05.2010, 13:25
Ich benutze auch nur feuchtigkeitscreme und make up mit lichtschutzfaktor. Das einzige was ein bißchen in die Richtung antifaltenzeugs geht bei mir ist meine Augenpflege. Da habe ich eine von Yves Rocher. Inistol (oder so ähnlich) heißt die, ich bin gerade zu faul zum Aufstehen und die finde ich echt gut.
Ich hatte aber neulich mal eine Probe von der aok creme ab 30, die ist glaube ich auch gegen erste Falten und die fand ich ganz gut.

EmilyErdbeere
23.05.2010, 16:53
also ich bin 26 und verwende "nur" eine Feuchtigkeitscreme mit UV-Schutz und achte generell auf einen gescheiten Sonnenschutz.
im Winter mach ich dann, wenn die Haut trockener ist, vor der Creme oft noch so ein Aquaserum drauf.
Die richtigen Anitfalten-Sachen sind mir einfach viel zu reichhaltig.

ultra_violet
23.05.2010, 23:27
Bin auch Ende 20 und benutze bisher nur Tagescreme mit UV-Schutz, aber für die Zukunft (augenfältchen!) hätte ich gerne eine die auch bei eher fettiger Haut geeignet ist.

pinkie12
24.05.2010, 00:51
ich hab immer die revitalift, im winter brauche ich aber was reichhaltigeres.. die ist super..

übrigens: falten wegcremen kann man nicht. man muss vorbeugend cremen!

ja, ich weiß. ich hab noch keine nennenswerten.

Frau Rosi
24.05.2010, 09:34
ich hatte mal eine probe der nivea antifalten q10 plus leichte tagespflege (http://www.nivea.at/products/show/16504), extra für mischhaut und fettige haut.
die war angenehm leicht und nicht so reichhaltig wie normale antifalten cremes, ist auch gut eingezogen und war super als make-up unterlage, hat bei mir aber leider pickel verursacht, aber vielleicht ist sie ja etwas für dich.

Dido
24.05.2010, 18:06
hat jmd schon mal die aok pur lift (http://www.aok-kosmetik.de/pur-lift/#c134) probiert?

Inaktiver User
24.05.2010, 18:26
Ja ich hatte schon die AOK Pur Lift. Fand sie SEHR gut. Konsistenz super und auch der Geruch! Hab sie gut vertragen und hatte keine Probleme.
Weiß gar nicht wieso ich die damals nicht mehr gekauft habe ?! :-)

Naja, hat jemand vielleicht diese Augencreme von der AOK Pur Lift Reihe ausprobiert? (Übrigens benutze ich nun La Roche Posay und bin mehr als zufrieden!)

lena82
24.05.2010, 21:05
Naja, hat jemand vielleicht diese Augencreme von der AOK Pur Lift Reihe ausprobiert?
ich fand die nicht so toll.
sie war nach dem auftragen immer so "krümelig". keine ahnung wie ich es beschreiben soll...hm, ja, also sie ist halt nicht eingezogen, sondern bildete so eine art film, den man dann so abrubbeln konnte.
vielleicht war sie zu reichhaltig für mich!?

Inaktiver User
24.05.2010, 21:15
Uh, das hört sich nicht gut an. Ich verstehe aber was du meinst..

lotte05
24.05.2010, 21:37
gar keine, bringt eh nichts, kostet nur ne menge geld.
testberichte sind online zu finden (und zwar massenhaft)

EmilyErdbeere
24.05.2010, 22:03
hat jmd schon mal die aok pur lift (http://www.aok-kosmetik.de/pur-lift/#c134) probiert?
ja, hab ich mal getestet, aber mir war die wohl zu reichhaltig. Den Geruch fand ich gut, aber ich hatte irgendwie das Gefühl, dass meine Haut unter der Creme schwitzt. Also ein komisches Gefühl einfach.

Plankton
25.05.2010, 10:54
man muss vorbeugend cremen!

Dass das tatsächlich funktioniert, halte ich für ein Gerücht.

misfits
26.05.2010, 12:44
Prinzipiell glaub ich auch eher daran, dass eine gute Feuchtigkeitspflege, Lichtschutz sowie allgemein "gesunde Lebensumstände" (kein Nikotin, kein Stress, gute Ernährung, viel frische Luft...) die beste Prävention bei Falten sind. Und die Gene. Trotzdem benutze ich inzwischen vermehrt Cremes mit Antifalten-Wirkstoffen - schaden wirds ja auch nicht... ;)

helsinkigirl
26.05.2010, 14:28
Und viel Schlaf. Aber das kann sich halt auch nicht jeder "leisten".