PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Würzburg-Tipps



Inaktiver User
28.07.2010, 12:08
Wir fahren am Wochenenden nach Würzburg und möchten den Samstag-Nachmittag in der Stadt verbringen.

Was muss alles auf dem Plan stehen? Gibts ein besonders schönes Cafe? :-)

Pünktchen
28.07.2010, 15:18
das wunschlos glücklich in der bronnbachergasse, sehr süßes cafe Wunschlos Glücklich -Bunt, Gemütlich, Persönlich (http://www.wunschlos-gluecklich.net/)

es ist allerdings sehr versteckt, in einer kleinen gasse, es gibt zwar auch ein kleines schild an der hauswand, das ist aber sehr unauffällig. genau gegenüber vom cafe liegt glaub ich ein parkhaus, falls das bei der orientierung hilft.

*förby*
28.07.2010, 17:21
naja, wenn ihr nur einen nachmittag habt, ist das ja nicht viel zeit.
ihr könnt:
- auf die festung hochlaufen; hat man einen wunderschönen blick über würzburg
- oder auf käppele hochlaufen (über die löwenbrücke starten); ist auch wunderschöner ausblick
- die alte mainbrücke ist schön
- cafés: ich mag ja das "kult"; ist studentisch
- oder das café toujours (glaub so heißts...) nähe juliuspromenade; da kann man lecker frühstücken
- bei schönem wetter: stadtstrand am main!! (nähe löwenbrücke) mit sand und liegestühlen

***

erdbärin
31.07.2010, 11:47
spaziergang in den weinbergen :-)
(aber das wolltest du wahrscheinlic nicht hören...)

Sophie-Marie
03.08.2010, 20:09
das café wunschlos glücklich auf jeden fall, leckere smoothies und vorallem bagels gibts bei yummys, in einer nebengasse der schönborn straße.
ansonsten der park klein nizza im ringpark oder der schützenhof oben beim käppele. von dort hat man einen superschönen blick über die weinberge, den main, die stadt und kann übers käppele schon in die stadt zurück laufen (ihr könnt den bus zur frankenwarte neben und von dort zum schützenhof (ca. 1km) laufen).
sonst die klassiker: dom, residenz+ garten und festung.

viel spaß!