PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie informiert ihr euch über das tagesgeschehen?



cyan
22.10.2010, 13:38
tageszeitung?
wochenmagazin?
tv-nachrichten?
google alerts?
webseiten?
radio?

bitte alles möglichst detailliert. : )

ich meine damit übrigens nicht nur die tagespolitik, sondern auch das kulturelle geschehen usw.

susiklub
22.10.2010, 13:44
ZDF Heute Journal
gratis Zeitungen unterwegs
Spiegel-Online Startseite
hin und wieder einen Abstecher zu FAZ Online, Zeit Online, SZ Online
diverse Fanseiten auf Facebook :o

miss maple
22.10.2010, 16:17
2 Lokale Zeitungen online (täglich)
Andere Regionale Zeitung online (täglich)
Zeit online (täglich)
Spiegel online (regelmäßig)
Tagesschau (regelmäßig)
heute (ZDF) (regelmäßig)
kicker.de (falls das zählt ;)) (täglich)
WDR 5 (regelmäßig)
Eins Live (regelmäßig)

Mehr fällt mir gerade nicht ein.

chartreuse
22.10.2010, 16:28
süddeutsche, spiegel und zeit sind im abo und werden je nach verfügbarer zeit zu ca 10 bis 90% gelesen, rangfolge politik, feuilleton/kultur, wirtschaft, dann der rest.

gelegentlich gibts zum frühstück tagesschau online, ansonsten bei langeweile/wissensbedarf je nachdem die onlinevarianten von spiegel, zeit, taz, new york times und el pais. manchmal will ich auch etwas bestimmtes näher nachlesen und suche über google news.

und im bad oder in der küche ist oft das radio an, dann auf motor.fm.

achso, und dann gibt es da noch das berliner fenster :') mininachrichten mit den wichtigsten 9 schlagzeilen des tages ("charlie sheen schlägt ehefrau", "keine weibchen für knut" etc) in der berliner ubahn.

alpha centauri
22.10.2010, 19:19
tages anzeiger (CH)
drs virus
"echo der zeit" (drs) als podcast wenn ich zeit habe
gratiszeitungen
internet

Tinelli
22.10.2010, 19:36
SZ lesen und Spiegel.de überfliegen für Politik, Wirtschaft, Kultur allgemein.
Mitgliedschaft in Verbänden bzw. deren Hefte für Wissenschaftsnachrichten.

Ansonsten für Konzerte, Kinofilme und Theater: So ein monatliches, kostenloses Stadtmagazin und das Heft der Theatergemeinde.

yugo.chic
22.10.2010, 20:15
mehrere Tageszeitungen online, lokal und international, zb.Standard, Presse, Kurier, NZZ (hat oft sehr gute Analysen zu aktuellen Themen), B92, SZ, El Pais und Figaro surfe ich eher wegen der Sprache an als wegen den News

am Wochenende auch als Print

Radio läuft bei mir den ganzen Tag in der Küche,wenn ich zu Hause bin

Dann noch Magazine zb. The Economist, aber das ist ja weniger Tagesgeschehen

Achso, Kunst und Kulturveranstaltungen eigentlich fast nur mehr über facebook und Mundpropropaganda.

Inaktiver User
22.10.2010, 20:46
.

Gitti_K
25.10.2010, 12:50
faz im abo, mdrinfo im badezimmerradio und news.de als startseite; manchmal auch zeit/spiegel online, wenn Zeit da ist

kirschchen
25.10.2010, 16:17
1 tageszeitung und 1 wochenzeitung im print
andere tageszeitungen und magazine online
gespräche
radionachrichten
ab und zu heute journal/tagesthemen

S.Less
25.10.2010, 17:22
rein online. lese diverse möglichst gegensätzliche quellen, ständig.

sparklehorse
25.10.2010, 19:26
wie schafft ihr das? :O

oder scannt ihr immer nur so die überschriften nach was wichtigem?
ich bin ja schon froh wenn ich mal die für mich interessanten sachen aus der zeit lese..

Zitronenzuckerl
26.10.2010, 12:55
Ich lese Die Zeit, gucke Tagesschau oder Tagesthemen und lese Online den Standard, die Zeit oder den Spiegel. Ah, und FM4 Nachrichten (Radio).

An manchen Tagen lasse ich aber auch alles an mir vorbeiziehen, wenn ich gerade Lust auf meine eigene kleine Welt habe.

Monika1986
27.10.2010, 16:35
ich lese immer spiegel.de - hat mitlerweile sämtliche zeitungen bei mir ersetzt :-)

liebe grüße
moni

yugo.chic
27.10.2010, 21:45
wie schafft ihr das? :O

oder scannt ihr immer nur so die überschriften nach was wichtigem?
ich bin ja schon froh wenn ich mal die für mich interessanten sachen aus der zeit lese..

Naja ich lese natürlich nicht alles von vorne bis hinten komplett, sondern nur die Dinge, die mich interessieren. Und Printsachen lese ich oft in der Ubahn (also nicht die Gratisschmierblätter) oder im Kaffeehaus.
Die Onlinezeitungen surfe ich beim Frühstückskaffee an und der dauert bei mir schon so 30-60 Minuten.

susiklub
27.10.2010, 21:46
Ich lese, was mich interessiert, außerdem das, wovon ich denke, dass man es wissen sollte, und alles, wo mir auffällt, dass ich null Plan habe. Den Rest überflieg ich.

kirschchen
28.10.2010, 16:47
wie schafft ihr das? :O

oder scannt ihr immer nur so die überschriften nach was wichtigem?
ich bin ja schon froh wenn ich mal die für mich interessanten sachen aus der zeit lese..

aus der zeit schaff ich meist auch nur den politikteil und vielleicht noch ein paar artikel aus nem anderen buch, wissen, feuilleton wie auch immer, die mich interessieren.
klar hat man nie zeit alles zu lesen (zeitung les ich nur im bus und beim frühstück, manchmal abends noch ein paar artikel), aber zumindest kriegt man mit, "was in der diskussion ist" und kann sich dann gezielter informieren...

Inaktiver User
29.10.2010, 11:37
D N N D - Die wichtigsten Nachrichten auf einen Blick (http://www.dnnd.de) und kopp-online

Freja
30.10.2010, 10:10
süddeutsche, spiegel und zeit sind im abo und werden je nach verfügbarer zeit zu ca 10 bis 90% gelesen, rangfolge politik, feuilleton/kultur, wirtschaft, dann der rest.


wow ... wie schaffst du das?
ich bin mit der zeit für eine woche schon voll ausgelastet, an einer süddeutschen samstagsausabe lese ich auch gerne drei tage.

ich wechsel immer mal gibt es den spiegel, mal die zeit oder mal eine ausgabe der süddeutschen.
täglich tagesschau und ansonsten öfter am tag spiegel online.

Drogenberaterin
31.10.2010, 08:46
Google News (http://news.google.de)
Fefes Blog (http://blog.fefe.de)
hintergrund .de | Das Nachrichtenmagazin - unabhängige Informationen aus den Ressorts: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Innenpolitik, USA, Afghanistan, Iran, Israel und vieles mehr... (http://hintergrund.de)
NuoViso Filmproduktion & Dokukanal (http://nuoviso.tv)
NEON :>