PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hamburg-Tipps



lacotillard
25.01.2011, 20:54
Hallo ihr Lieben!

Ich fahre am Wochenende (Freitag bis Montag) mit einer Freundin nach Hamburg.

Habt ihr Tipps, was man sich ansehen sollte/könnte? :rose2:

Vielen Dank schonmal!

st.pauliana
26.01.2011, 21:02
was wollt ihr denn?kultur?party?essen gehen?shoppen?

lacotillard
26.01.2011, 22:12
Trödeln, Essen gehen und shoppen

Globetrotter
16.03.2011, 12:43
Bin Hamburgerin :)

Hier meine Highlights: 1. Spaziergang um die Außenalter. Ist ein Stück (dauert ca. 2Stunden) aber total schön, dabei siehst du auch die ganzen Stadtviertel und Nobelvillen drum herum.

2. Hafen bei Nacht. Am besten geht das von der Elbchaussee aus, die liegt erhöht und man hat einen sagenhaften Blick über den beleuchteten Hafen.

3. Cool ist der alte Elbtunnel, da kann man (nur unter der Woche) zu Fuss oder auch mit dem Auto durch.

4. Die Schanze ist das In-Viertel für tagsüber zum Kaffee trinken oder abends zum weggehen. (U-Bahn Sternschanze) Und ganz viele kleine Boutiquen zum shoppen.

5. Die Reeperbahn, oder auch der Kiez. Hamburgs berühmteste Strasse und Partymeile mit Rotlichtmillieu. Aber keine Sorge da ist es nicht gefährlich.

6. Der Michel. Hamburgs bekannteste Kirche.

7. Nikolaikirche. Nur noch der Kirchtum steht, schwarz verkohlt. Da haben sie aber einen Fahrstuhl eingebaut und man kann hoch fahren. Toller Ausblick über die Stadt.

8. Die Binnenalster. Auch mal am abend rum gehen, wenn die ganzen Lichter an sind und sich im Wasser spiegeln.

9. Das Rathaus. Hamburger halten es für das schönste Rathaus der ganzen Welt, zumindest Deutschlands ;)

10. Die Speicherstadt

11. Die neue Hafencity, schaut sich die ganze Welt grad an.

12. Die alten Kaufhäuser an den Fleeten. Heute gibts nur noch die vom Brand übrig gebliebenen Häuser in der Deichstraße. Gegenüber von der Speicherstadt.

Norea
16.03.2011, 23:04
Den alten Elbtunnel und den "Michel" (Michaeliskirche) würde ich auch auf jeden Fall besuchen. Wenn ihr noch etwas Besonderes unternehmen möchtet, könnte ich das "Hamburg Dungeon" oder den "Dialog im Dunkeln" empfehlen. Würde selbst mal gerne das "Dinner in the dark" mitmachen. Ansonsten wäre ein Musicalbesuch (z.B. Der König der Löwen) sehr lohnenswert, aber leider etwas teuer. Genial ist von dem Theater aus auch der Blick auf die Landungsbrücken.

sweet-janey
24.03.2011, 19:02
Ich finde das Treppenviertel in Blankenese ist auch ein Muss. Das erwartet keiner in einer Großstadt, aber jeder ist davon völlig begeistert. Da kann man niedliche Häuschen am Elbhang (die meisten wissen nicht, wie berigig HH sein kann) angucken und unten am Strand dann die großen Schiffe ein- und auslaufen sehen.

Den schönsten Blick hat man von der 20 up Bar im empire Riverside Hotel.Hamburgs einzigartiges Lifestyle-Hotel zwischen Hafen und Reeperbahn (http://www.empire-riverside.de/)
Der Stadtteil Ottensen lohnt sich auch sehr zum bummeln und shoppen. Ähnlich wie Schanze, aber ich finde noch viel toller!

Ein Spaziergang im Stadtpark mit einem Besuch im Planetarium, bei gutem Wetter Biergarten (Schumachers) oder eines der netten Cafes lohnt sich auch immer.

Meine Favourites:
elbgold Kaffee - Hamburger Edelbohnen - elbgold Kaffeerösterei (http://www.elbgold.com/)
mutterland.de (http://www.mutterland.de/)
http://www.prinsessan.de/

Nila
04.05.2011, 15:27
Wo geht man hin, wenn man zu Indiemukke dancen mag? (Molotow ist mir ein Begriff und manchmal Grüner Jäger).

sweet-janey
21.05.2011, 16:56
grüner jäger, im übel und gefährlich ist auch manchmal ne indieveranstaltung, aber da muss man vorher gucken, da ist auch viel anderes (aber meistens gut).

log.lady
29.06.2011, 15:44
tanzen/konzerte: übel und gefährlich, knust, molotow, docks, waagenbau, logo, grüner jäger, grünspan, fundbureau, ego, prinzenbar

bars/kneipen: egal bar, sofabar (zoé 2), hafenklang, mutter, absinth bar, berliner betrüger, omas apotheke, die katze, freundlich und kompetent, mathilde, yoko mono, pony bar, pudel, astra stube, hamburger botschaft

wenn man unbedingt auf den kiez will, dann lieber in die nicht ganz so assige ecke am hamburger berg - da ist zb das nachtlager, headcrash, rosies bar, ex-sparr ganz nett

FinePix
15.07.2011, 10:42
SUPER!
Genau so einen Tread hab ich gesucht. Ich fahr von Dienstag bis Samstag erst allein nach Hamburg, dann kommt am Donnerstag noch mein Freund dazu.

Habt ihr noch Ideen was ich allein machen könnte?

Gibts auch unter der Woche einen Flohmarkt zum stöbern?

Oder gibts tolle Konzerte in der Zeit? (Ich hab mich noch gaaarr nicht informiert *schäm*)

Oder auch schöne Ausstellungen? Ich mag z.B. Fotokunst sehr gern!

nannena
15.07.2011, 11:40
guck mal hier: szene-hamburg.de :-)

Globetrotter
15.07.2011, 16:56
@FinePix: Fotoaustellungen gibts immer gute in den Deichtorhallen.
außerdem ist im Bucerius Kunst Forum gerade eine William Turner Ausstellung, die ziemlich gut sein soll!

FinePix
16.07.2011, 13:40
oh william turner! toll!

st.pauliana
20.07.2011, 14:09
irgendwo ist immer flohmarkt. guck mal in der szene hamburg oder im prinz. kann man auch in jedem zeitschriftenladen kaufen.
ja, und die fotoausstellung ist super, war schon 2 x da... :-)

st.pauliana
20.07.2011, 14:10
stadtparkkonzerte sind immer sehr lohnenswert, weiß aber nicht, wer da grad spielt. aber selbst wenn man keine karten hat, kann man davor auf den wiesen sitzen und grillen oder pricknicken und lauschen. überhaupt, stadtpark ist toll!