PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Also manche Kandidaten der Parteien..



Sorglos
24.03.2011, 20:53
... strahlen mal NULL Seriosität aus.

Würdet Ihr z.B. IHN (http://dreisampirat.de/wp-content/uploads/2011/01/Faceplakat-cruel-211x300.jpg) wählen? Ich mein, wer zum Geier nennt sich selbst "Cruel"????
:dum:

Bine
24.03.2011, 21:05
naja seriös schaut er nicht aus, aber ich würd ihn eher wählen also irgendeinen Lackaffen der vielleicht seriös aussieht, der aber 3x so viel lügt

Sorglos
24.03.2011, 21:18
Das mag ja sein, aber wenn man mit seiner Partei bei einer Wahl möglichst viele Stimmen erhalten will, gehört eben eine halbwegs seriöse Selbstdarstellung dazu. Also vom Äußeren her hat er das ja auch gut hinbekommen, aber ein simples "Fabian Baur" würd ihn - meiner Meinung nach - wählbarer machen.

Bine
24.03.2011, 21:23
seriöse selbstdarstellung? Du hast schon gelesen zu welcher Partei er gehört? ;)

S.Less
24.03.2011, 23:47
er hofft wohl sämtliche zocker wählen ihn und verkennt, dass die leicht andere interessen haben könnten außer jemanden zu wählen der ein hobby repräsentiert. piratenpartei halt, die werdens nie wirklich bringen mit ihrer dämlichen ausgestaltung von soner eigentlich ursprünglich tollen bewegung.

vermutlich diskutieren sie sich immer noch in ihren usergroups gegenseitig an die wand.

yugo.chic
24.03.2011, 23:59
Schau dir dieses (http://www.youtube.com/watch?v=3x1aAMkd4YI)Video an, dann weißt du, was ein unseriöser "Politiker" ist..das hat selbst mich noch ehrlich schockiert

S.Less
25.03.2011, 00:08
naja, schockierend ist das doch nicht? ich meine, klar sind die korrupt.

schlimm finde ich eher den link zum kopp verlag.

yugo.chic
25.03.2011, 00:18
?

S.Less
25.03.2011, 00:19
der link unter dem youtube video :-)

die erklärung erinnert stark an tauss, um mal zurück zur piratenpartei zu kehren :D

yugo.chic
25.03.2011, 00:29
ja sorry für ot aber ich rege mich gerade so auf

kafkaesque
25.03.2011, 04:02
... strahlen mal NULL Seriosität aus.

Würdet Ihr z.B. IHN (http://dreisampirat.de/wp-content/uploads/2011/01/Faceplakat-cruel-211x300.jpg) wählen?

Ja, aber ich kenn ihn auch. Er ist echt okay.
Das (http://fudder.de/uploads/tx_nidagnewsteaser/crueltease.jpg) ist er übrigens auch. Beides. Ist mir sehr viel lieber als sich zum Verwechseln ähnelnde Herren, die von ihrer PR-Abteilung in graue Anzüge mit roten Krawatten gesteckt wurden.

kafkaesque
25.03.2011, 04:07
vermutlich diskutieren sie sich immer noch in ihren usergroups gegenseitig an die wand.

Ja. :durchgeknallt:

S.Less
25.03.2011, 04:16
Bad Request

Your browser sent a request that this server could not understand.

:-)

Sorglos
25.03.2011, 07:26
Ja, aber ich kenn ihn auch. Er ist echt okay.
Das (http://fudder.de/uploads/tx_nidagnewsteaser/crueltease.jpg) ist er übrigens auch. Beides. Ist mir sehr viel lieber als sich zum Verwechseln ähnelnde Herren, die von ihrer PR-Abteilung in graue Anzüge mit roten Krawatten gesteckt wurden.

Ich kenne ihn übrigens auch seit Jahren, aber ich find eben, dass er ein bissel abgedreht ist. Und sich selbst den Spitznamen "Cruel" zu verpassen, obwohl er alles andere als cruel ist, find ich leicht zum fremdschämen.
Wenn genau DAS nicht wäre, könnte er vermutlich mehr Stimmen holen. Die mehrheit des Volkes will eben Herren in Anzug und Krawatte.

S.Less
25.03.2011, 15:15
yugo wenn du dich noch ein wenig mehr aufregen willst lies dich doch mal ein wenig in die hintergründe um das protokoll ein :D

so ist jetzt der bdi - hauptgeschäftsführer zurückgetreten um einem rauswurf vorzubeugen, übernimmt damit natürlich die schuld obwohl er es ebenso natürlich nicht war. die schuld woran? daran dass diese infos öffentlich wurden; ändert ja aber nichts dran das brüderle und somit die regierung so denkt. übrigens ist der der jetzt zurücktritt auch mitglied der regierungspartei und war vor seiner funktion als wichtigster mann des bundesverbandes der deutschen industrie, mithin des verbandes dem atomkraft ganz wichtig ist und an umweltauflagen nur interessiert wieviel sie kosten, minister für unter anderem umwelt in bayern. natürlich ein ganz neutraler und nur auf das amt schauende und so :D

Acrylium
26.03.2011, 07:15
Viel bedenklicher als die Jungs von der Piratenpartei finde ich die offen auftretenden Islamisten die sich in Wiesbaden unter dem Banner der BIG-Partei zur Wahl stellen.
Und durch den extrem hohen Migrantenanteil in Wiesbaden haben die sogar richtig gute Chancen bei der morgigen Wahl etliche Stimmen zu bekommen.

Schade dass es im Netz keine Wahlplakate dieser Wiesbadener Herren gibt, wie sie darauf mit ihren Bärten und Kopfbedeckungen für ein Wiesbaden nach Alahs Regeln eintreten. Eventuell mache ich heute Nachmittag mal ein Foto davon und stelle es online. Das glaubt einem sonst keine Seele wie und womit die hier offen werben.

venea
26.03.2011, 08:11
Und durch den extrem hohen Migrantenanteil in Wiesbaden
:suspekt:

wo verstecken die sich denn? in der sauerlandsiedlung oder in AKK, was ja gar nicht wi ist? in der stadt sieht man eigentlich keine.

Acrylium
26.03.2011, 16:51
wo verstecken die sich denn? in der sauerlandsiedlung oder in AKK, was ja gar nicht wi ist? in der stadt sieht man eigentlich keine.
Schon mal am Platz der Deutschen Einheit gewesen? Und von da aus bitte mal die Bleichstraße hochgehen bis zum Bismarckring. Die ganze Gegend ist eine absolute No-Go-Area für Deutsche.

S.Less
27.03.2011, 00:37
ich würde ja echt gerne mal eine no-go area für dich einrichten. on- und offline.

Acrylium
27.03.2011, 01:01
Findest Du wirklich dass Gewalt gegen Andersdenkende und die Einrichtung von No-Go-Areas solch ein gutes Mittel ist?

venea
27.03.2011, 07:57
Schon mal am Platz der Deutschen Einheit gewesen? Und von da aus bitte mal die Bleichstraße hochgehen bis zum Bismarckring. Die ganze Gegend ist eine absolute No-Go-Area für Deutsche.

bitte was? du warst noch nie in problematischen städten, oder? der pl.d.dt.e. ist ja wohl kinderkram. ich würd dort nicht unbedingt wohnen wollen, aber ich hab bestimtm keine sorge dort allein vorbeizugehen.

kafkaesque
27.03.2011, 14:36
Die ganze Gegend ist eine absolute No-Go-Area für Deutsche.

Woher weißt du denn, dass die Leute, die sich da aufhalten, keine Deutschen sind?

Acrylium
09.04.2011, 09:09
Woher weißt du denn, dass die Leute, die sich da aufhalten, keine Deutschen sind?
Du hast recht. Sie haben möglicherweise alle einen deutschen Pass. Und das bedeutet es gibt überhaupt kein Problem in dieser Gegend. Super.

kafkaesque
12.04.2011, 13:53
Du hast recht. Sie haben möglicherweise alle einen deutschen Pass. Und das bedeutet es gibt überhaupt kein Problem in dieser Gegend. Super.

Du brauchst nicht ironisch sein, es ist nicht meine Schuld, wenn du kein Vokabular hast.

Pausenaufsicht
12.04.2011, 14:17
Schon mal am Platz der Deutschen Einheit gewesen? Und von da aus bitte mal die Bleichstraße hochgehen bis zum Bismarckring. Die ganze Gegend ist eine absolute No-Go-Area für Deutsche.

hahahahaha no go areas in wiesbaden.... also ich war bisher der ansicht, dass es in mainz/wiesbaden keine no go areas gibt, aber wenn leute wie du diese no go areas definieren, wundert mich nicht, dass es so viele davon geben soll

Inaktiver User
13.04.2011, 15:59
Pfff da hat einer zu viel Sarrazin inhaliert. No-go-areas. :P

S.Less
13.04.2011, 18:34
also ich kenne durchaus no-go-areas. da wird man mit dunkler haut oder farbigen haaren definitiv verprügelt. die mag acrylium aber vermutlich.