PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Düsseldorf oder Dortmund?



Caipirinha
25.07.2011, 20:35
Welche der beiden Städte ist schöner bzw. touristisch interessanter, wenn man das so sagen kann?

Freund möchte gerne ein BVB-Spiel in Dortmund anschauen, unser Heimatflughafen fliegt aber nur Düsseldorf an und nicht Dortmund. Also ist die Frage, wo wir übernachten bzw. noch ein paar nette Tage verbringen können?

knutschkugel
25.07.2011, 21:37
ich war zwar bisher nur 2 mal in dortmund, fand es dort aber echt hässlich und verbaut. besondere sehenswürdigkeiten kenne ich dort nicht.
düsseldorf ist recht vielseitig, ich denke, man findet dort für jeden etwas!
was würdet ihr denn machen wollen? "nur" mal durch die innenstadt schlendern oder in eine ausstellung gehen oder was schwebt euch vor? und wieviel zeit habt ihr?

nannena
26.07.2011, 14:53
Dortmund fand ich jetzt auch nicht so toll.
Selbst mein bester Freund, der aus der Ecke kommt, wusste kaum, was er mir zeigen sollte in der Stadt...

Kathi666
26.07.2011, 15:14
Düsseldorf natürlich!

Serafina
26.07.2011, 15:29
düsseldorf. wobei ich dann auch gleich köln erkunden würde.

Primadonna
27.07.2011, 00:38
ich wollte auch schon schreiben: lass beides bleiben und fahr nach köln. :D

Caipirinha
27.07.2011, 18:27
Echt, ist Düsseldorf echt um so viel schöner als Dortmund? (weiß es ja nicht ;))

Hm, in Köln war ich schon - fand ich auch nicht so prickelnd irgendwie...
Dagegen haben mir Berlin oder Hamburg oder München um Welten besser gefallen.

Es ginge eh nur um max. 3-4 Tage. Naja. Bleiben wir mal bei Düsseldorf ;) Was kann man denn dort schönes und interessantes ansehen und unternehmen?

Was uns interessiert:
- ganz allgemein Sehenswürdigkeiten (auch historisches, Altstadt und so)
- schöne (alte und neue) Architektur
- coole (bwz. außergewöhnliche) Museen/Ausstellungen
- coole Bars,...

Kunstgalerien (interessiert zwar mich, aber den Freund nicht), Musicals/Konzerte und shoppen fallen raus.

StylesPaniro
28.07.2011, 15:22
- ganz allgemein Sehenswürdigkeiten (auch historisches, Altstadt und so)

DIE Altstadt,abends,auch wenn man nicht feiern geht.Rheintreppen.

- schöne (alte und neue) Architektur

- coole (bwz. außergewöhnliche) Museen/Ausstellungen
Medienhafen.

- coole Bars,...

zitronentee
28.07.2011, 15:55
´.

Inaktiver User
28.07.2011, 20:52
.

Inaktiver User
28.07.2011, 21:16
"Touristisch interessant" im Sinne von "hat Sehenswürdigkeiten" ist keine der 3 Städte meiner Meinung nach. Der Rest ist Geschmackssache, die 3 Städte sind grundverschieden.

Primadonna
29.07.2011, 00:39
ich war in düsseldorf nur mal 2 halbe tage. einmal wegen einer ausstellung in der kunsthalle und einmal, weil eine freundin von mir dort ein vorstellungsgespräch hatte und ich spontan mitgefahren bin.
ist vielleicht ein bißchen gemein, aber ich hatte den eindruck, daß ich dann auch schon alles "wichtige" an der stadt gesehen hatte.
mir war das heine-haus sehr wichtig und sonst habe ich mich ehrlich gesagt wohl nicht näher mit der stadt befasst.

toastbrot
29.07.2011, 07:31
Ich würde mir die Kaiserpfalz-Ruine in Kaiserswerth anschauen, auch Kaiserswerth selbst ist ein netter Stadtteil mit historischem Ortskern.
Man hat einen tollen Blick auf den Rhein und wenn man mag kann man aus der Altstadt mit dem Schiff hinfahren ;)

Bei gutem Wetter kann man auch auf die Aussichtsplattform vom Rheinturm fahren.

Also ich würde in Düsseldorf übernachten, gegen Dortmund habe ich eine irrationale Abneigung ;)

Jane-Lane
17.08.2011, 11:42
ich war zwar bisher nur 2 mal in dortmund, fand es dort aber echt hässlich und verbaut. besondere sehenswürdigkeiten kenne ich dort nicht.
düsseldorf ist recht vielseitig, ich denke, man findet dort für jeden etwas!

AHAHAHAHAAAA, super aussagen :danke1:
:suspekt:

Dana1
13.10.2011, 16:07
Wer gern feiert, sollte in die Altstadt gehen an die längste Theke der Welt. (Bolkerstr, die zum Rathhaus führt)

Aber auch am Rhein ist es schön.

Allerdings ist Düsseldorf derzeit eine Baustelle rund um den Jan-Wellem-Platz und Kasernenstr. wegen U-Bahn-Bau!

Soll 2015 fertig werden.

sheepgirl7
29.06.2012, 18:35
Auf jeden Fall die Rheinpromenade mit Fernsehturm und den Gehry-Bauten (moderne Architektur), bzw. allgemein der Medienhafen...
Wenn einen die Japanische Kultur interessiert: Eko-Haus mit Japanischem Garten. Und auf der Immermannstr. gibt es japanische Supermärkte, Buchläden und auch ein gutes Sushi-All-you-can-eat...
Vielleicht noch das Film-Museum, ist zwar nicht riesig, aber kostet auch nicht so viel Eintritt.
Schloss Benrath.
Und im Grafenberger Wildpark kann man ins Reh-Gehege und die Rehe füttern. :)
Und die Königsallee sollte man sich mal ansehen, auch wenn man nichts kauft. ;) In der Nähe gibt es noch die normale Einkaufstrasse (Shadowstr.), aber da ist zur Zeit Baustelle. Bevorzuge eher die Arcaden im Stadtteil Bilk, sind aber auch nicht so groß.

Pepparmint
29.06.2012, 19:13
.