PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Schicksal der Kopten in Ägypten



Inaktiver User
10.10.2011, 07:15
Das Schicksal der Kopten in Ägypten kann einen nicht ungerührt lassen.

Wieder mehr als 20 Tote bei Christen-Protesten in Kairo




Während einer Demonstration vor dem Fernsehgebäude waren mehrere hundert koptische Christen mit Bewohnern der umliegenden Wohnviertel und mit dem Militär aneinandergeraten, das den Fernsehsitz sichert. Die Ursache für den Gewaltausbruch ist bisher unklar. Die Kopten demonstrierten gegen konfessionelle Gewalt - muslimische Extremisten hatten vor anderthalb Wochen in der südlichen Provinz Assuan eine Kirche niedergebrannt. Sie verlangten außerdem, dass der Gouverneur seines Amtes enthoben, die Kirche repariert, die Christen, deren Häuser angezündet worden waren, entschädigt und die Verantwortlichen juristisch verfolgt werden


Unruhen in Ägypten: Mehr als 20 Tote bei Christen-Protesten in Kairo - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,790817,00.html)

Grendel
10.10.2011, 15:23
Das stimmt - so etwas kann einen nicht ungerührt lassen und ich hoffe, dass die Ägypter einen ordentlichen Rechtsstaat auf die Beine stellen können, um religiöse Minderheiten zu schützen.