PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein Tag in Köln - Tipps



RoseOfTears
12.10.2011, 18:37
Ich werd am Samstag einen Ausflug nach Köln machen und hab von 10.00- ca. 16.00 Uhr Zeit mir die Stadt anzuschauen. Was muss ich da alles sehen, außer dem Dom? Irgendwelche Geheimtipps? Sollte wenn möglich nicht so weit außerhalb sein. Ach ja, lohnt sich eine Stadtführung?

Primadonna
13.10.2011, 00:58
was interessiert dich denn so?
es gibt z.b. allein 12 romanische kirchen. :lof:
die 4 erhaltenen stadttorburgen sind auch alle sehenswert (severinstor, eigelsteintor, hahnentorburg, ulrepforte), das rathaus, severinsviertel, bißchen am rhein spazieren gehen...
an museen empfehle ich natürlich wallraff-richartz und museum ludwig.
das sind indes alles keine geheimtipps. dazu melden sich vielleicht noch ein paar kölner zu wort.

RoseOfTears
16.10.2011, 11:02
Sodele, ich war gestern in Köln und hier meine Eindrücke: Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht, hätte mir Köln irgendwie noch größer und beeindruckender vorgestellt. Der Kölner Dom ist schon rießig und alles, aber eben auch nicht soooo gewaltig wie in meiner Vorstellung. Ähnlich wie das Ulmer Münster (komme aus Ulm), deshalb nichts sooo besonderes für mich :D
In der Fußgängerzone täten es weniger H&M's, Esprits und Dunkin Donuts, stattdessen mehr Cupcakes-Cafes und DMs (es gibt glaub ich nur drei in der Innenstadt und die sind alle irgendwie versteckt in Seitenstraßen)...Naja, aber die Altstadt ist nett, da kann man es sich bestimmt gutgehen lassen. Ach ja, und die Schlösser auf der Hohenzollernbrücke fand ich auch cool!