PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kennt sich hier jemand gut mit plattenspielern aus?



Jack White
04.03.2012, 13:56
ich hab da ein altes modell ohne ein handbuch und in letzter zeit klingt er nicht mehr gut, vor allem stimmen hören sich ziemlich verzerrt an, im bassbereich klingts aber ok. die nadel ist neu.
ich hab davon leider so gut wie keine ahnung und wenn ich bei google suche finde ich hauptsächlich wahnsinnig komplizierte anleitungen den tonarm richtig einzustellen, aber natürlich nicht für genau dieses gerät :] und ich weiß nicht wie ich herausfinde ob ich jetzt einen MM oder einen MC-tonabnehmer habe.
also falls jemand von euch ahnung und muße hat mir bei der fehlersuche zu helfen, bitte melden!

Zoor
10.03.2012, 12:12
Wenn du die Nadel einzeln tauschen kannst, wird es ein MM-Abnehmer sein, weil beim MC die Nadel mit dem Abnehmer in der Regel fest verbunden ist.

Jack White
10.03.2012, 14:12
wow, eine antwort! ;)
ok, nach einigem googlen hab ich eine liste gefunden, die besagt dass es tatsächlich ein mm-system ist.
daran liegts also schonmal nicht, das passt zur anlage.
hast du eine idee, ob so ein verzerrter sound an einem schlecht eingestellten tonarm liegen kann? oder woran sonst?

Zoor
17.03.2012, 15:08
Oh, ich hatte hier den Thread schon wieder vergessen. :D

Klang der Plattenspieler denn wirklich mal besser? Und ist es bei allen Platten so?
Verzerrung in hohen Stimmlagen mit Plattenspielern ist aber auch keine Seltenheit, manche Sachen klingen einfach nie perfekt. (Frauenchoral und so)

Meine Vermutung wäre insgesamt eher, dass stets zu viel Druck auf die Nadel gebracht wurde und sie die Platten mit der Zeit zerfräst hät. Hast du einen anderen Plattenspieler irgendwo zu Verfügung zum Probehören?

Solch einen Fehler habe ich bisher nur von Anfang an gesehen, nicht erst im Laufe der Zeit auftretend. Aber ich muss dazu sagen, dass ich seit ein paar Jahren kein Vinyl mehr angefasst habe.

Jack White
17.03.2012, 17:17
naja, es ist mir in letzter zeit bei neueren platten aufgefallen, vorher bei alten platten nicht...
aber vielleicht liegts dann auch wirklich an den platten, ich hab ihn jetzt etwas besser eingestellt und andere sachen klingen eigentlich ganz gut, das ist in erster linie eine laute frauenstimme die sehr übersteuert klingt...
einen weiteren plattenspieler zum vergleichen hab ich hier leider nicht...