PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche deutschen städte mögt ihr überhaupt nicht?



shine.on.
06.09.2012, 13:35
.

ziamaria
06.09.2012, 13:56
Hm ich war mal in Halle an der Saale und fand das nicht so der burner...Eisenhuettenstadt..brr....

kaffeetante
06.09.2012, 14:17
Magdeburg und Dresden.

Inaktiver User
06.09.2012, 17:39
1. Platz: Köln (Hassstadt schlechthin)
2. Platz: Minden (dort war's echt wie ausgestorben)
3. Platz: der ganze Ruhrpott (nur Düsseldorf ist cool)
4. Platz: Berlin

Karla_Schnikow
06.09.2012, 19:16
.

Spinelli
07.09.2012, 18:31
berlin
frankfurt
bonn
wilhemshaven
bremerhaven
köln

Hawaii
07.09.2012, 18:57
bremen
essen
göttingen (nicht hässlich, aber einfach langweilig)
wolfsburg

chewchew
08.09.2012, 00:18
stuttgart :D

Inaktiver User
08.09.2012, 01:26
wuppertal :wirr:

Lucaa
08.09.2012, 12:00
magdeburg und bochum.

Laurita
08.09.2012, 12:28
München

Softball-girl
08.09.2012, 13:15
eisenhüttenstadt
frankfurt oder
frankfurt main

feem
08.09.2012, 14:01
mir geht berlin zunehmend auf den senkel.

Inaktiver User
11.09.2012, 16:23
Düsseldorf gehört auch nicht zum Pott :flüster:

Ups ... :o Wieder was dazu gelernt!

jolisa
12.09.2012, 12:35
schweinfurt :uebel:

Nudelsalat
12.09.2012, 14:45
Ich glaube jede Stadt kann etwas haben, aber ich steh nicht besonders auf Fürth / Nürnberg. Mir gehen die Leute bisl auf die Nerven. Köln ist nicht schön, aber die Leute recht entspannt.
War am WE in Kassel - war auch gar nicht mal so schön ;), aber wie gesagt, gibt glaube ich fast überall schöne Ecken, sogar in Halle.

prendrelesarmes
12.09.2012, 20:03
Hannover

Cordula
13.09.2012, 13:24
Mag ich nicht:

Bremen
München
Dresden
Leipzig
Dortmund

absoluter Favourit:

Hamburg:rose2:

juliet_naked
13.09.2012, 15:59
Magdeburg und Dresden.

nicht dein ernst!

warum nicht?

kaffeetante
13.09.2012, 17:11
nicht dein ernst!

warum nicht?

Aber hallo, und ob!

Magdeburg find' ich gelinde gesagt hässlich und Dresden ist völlig überbewertet. Da gibt's schönere Städte mit wahrlich angenehmeren Leuten.

Jenja
13.09.2012, 19:31
Wuppertal und Duisburg

hellogoodbye
14.09.2012, 22:13
.

biedronka
16.09.2012, 12:33
Mag ich nicht:


Leipzig





:eek:

Ich fand Halle/ Saale früher ganz schlimm. Dann ist eine gute Freundin dorthin gezogen, ich war öfter da und habe richtig schöne Ecken gefunden. An Städten, die ich gar nicht mochte, fallen mir jetzt nur Darmstadt und Paderborn ein... und Chemnitz! Die wirklich großen Städte haben eigentlich alle irgendwas Schönes zu bieten.

Martina85
17.09.2012, 10:23
Wie man was gegen Dresden haben kann, versteh ich allerdings auch nicht. Und das sag ich als gebürtiger Wessi ;-)

Passau gefällt mir persönlich nicht besonders, obwohl es dort ein paar der besten Bars und Kneipen gibt, die ich kenne.

kaffeetante
17.09.2012, 11:30
@Martina: Ich bin auch "Wessi" und mag Dresden trotzdem nicht.

affique
25.09.2012, 20:02
ganz Ostwestfalen
Dortmund
Oberhausen
Kassel
Wesel

pinkie12
27.09.2012, 22:18
ulm
paderborn
karsruhe
...einfach reizlos und langweilig

tübingen mag ich auch nicht. verstehen zwar wenige, durchfahren kann man ja mal, aber ich würde niiieee in dem kaff leben wollen.

Rumpelstiltskin
12.10.2012, 09:21
Frankfurt
München

Inaktiver User
12.10.2012, 17:07
Berlin hat mir nicht gefallen.

zimtsterni
28.12.2012, 09:39
Berlin hat mir nicht gefallen.
Same here. Muss nicht sein.

Froschbabe
28.12.2012, 11:10
Frankfurt, Wuppertal, Krefeld, Duisburg, Gelsenkirchen.

vulnerable
28.12.2012, 12:43
Hamburg
Köln

Tannemarianne
30.12.2012, 18:01
Frankfurt!
und natürlich der Pott

Primadonna
30.12.2012, 22:45
mannheim und stuttgart

Inaktiver User
30.12.2012, 22:49
Nach 7 Jahren hass ich Heidelberg mittlerweile :wirr:
und ein paar Pottstädte wie Marl, Bochum oder Duisburg sind auch nicht so der Knüller.

cherrycola
31.12.2012, 02:35
interessant wäre auch immer zu wissen, was euch an den städten nicht gefällt.

silbering
03.01.2013, 14:24
Berlin: Überall Hipsters. Ü-ber-all. Anstengend.
München: Sorry, habe meinen (nicht vorhandenen Pelz) Zuhause gelassen.
Hannover: Da war doch mal was.. aber was? Und wo? Wie heißt die Stadt nochmal?

rhabarber*
03.01.2013, 17:49
Wolfsburg, bremen, dortmund.

S.Less
03.01.2013, 17:56
ich könnte von keiner stadt sagen, dass ich sie überhaupt nicht mag. also von den hier genannten allenfalls duisburg, aber das kenne ich zu wenig um dann auch dahinter zu stehen.

das hier ist doch mehr ein welche stadt hat das blödeste klischee-wettbewerb.

hopelesss
06.01.2013, 01:04
Ludwigshafen und Mannheim mag ich nicht besonders... zum shoppen sind es tolle Städte aber könnte mir nicht vorstellen dort mal zu leben, irgendwie kommen mir beide Städte sehr asi rüber aber okay wenn man in Heidelberg aufgewachsen ist, ist man vielleicht auch nur etwas verwöhnt ^^

marisol22
06.01.2013, 01:10
Bochum und Wuppertal.. furchtbar.

hopelesss
06.01.2013, 01:20
mich würde interessieren was an Bochum so schlimm ist? (wäre fast mal dorthin gezogen deswegen frag ich)^^

AironMars
06.01.2013, 10:44
und natürlich der Pott

Warum denn NATÜRLICH der Pott?
Allein zwischen Essen und Gelsenkirchen liegen Welten...

Nutra
06.01.2013, 21:10
mich würde interessieren was an Bochum so schlimm ist? (wäre fast mal dorthin gezogen deswegen frag ich)^^
Das frag ich mich auch...
Hab mir Bochum - ohne große Erwartungen - angesehen und fand es ganz hübsch dort..Recht viele Freizeitangebote, viel Grün und so...nur die Uni fand ich echt ätzend trist.

cherrycola
07.01.2013, 08:19
haha ja, heidelberg finde ich persönlich auch relativ adrett ;)

SemolinaP
07.01.2013, 19:32
koblenz. total furchtbare stadt, die nur in der alststadt fünf nette häuser hat. der rest ist eine bausünde ohne ende. zudem ist es echt dreckig und runtergekommen da, vor allem in den vororten und man hat das gefühl, nur assis wohnen in koblenz.
ihr kennt ko nicht und wart noch nie dort? :D gut so, das kann man sich nämlich sparen:mrnerd:

Primadonna
10.01.2013, 21:05
"Teile von Koblenz gehören zum UNESCO-Welterbe. Seit 2002 ist die Stadt mit ihren Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, das Kastell Niederberg wiederum steht seit 2005 als Teil des Obergermanisch-Rätischen Limes auf der UNESCO-Liste."
Quelle: Koblenz (http://de.wikipedia.org/wiki/Koblenz)

ich war nur einen halben tag da, aber so schlimm wie du es schilderst, isses echt nicht.

SemolinaP
11.01.2013, 11:01
doch, ist es;)
alle besucher sehen nämlich nur das deutsche eck und einen teil der altstadt, die wirklich hübsch ist.
der rest ist katastrophal scheusslich, zudem noch runtergekommen und dreckig. glaub mir. ich mußte hier zwei jahre leben und fand es auf den ersten blick bezaubernd. aber das verfliegt leider innerhalb weniger tage. meine besucher waren jedenfalls auch immer ganz schockiert, wie asi koblenz ist, wenn man sich außerhalb der tourimeile bewegt.

greenjuice
12.01.2013, 21:07
Ich fand ja Tübingen immer völlig überschätz aber ich fand auch die Menschen einfach unsympathisch. Gleiches gilt für Bremen. Wenn die nicht ein paar hübsche Häuser hätten, könnte man auch meinen man ist mitten im Pott.

Corinna123
17.01.2013, 11:28
Ich konnte mich noch nie für Braunschweig begeistern. Ich war dort nun schon mehrere Mal, weil eine Freundin dort wohnt, aber für mich bleibt diese Stadt eine graue Maus. Und nun hat auch noch der letzte vernünftige Rockclub geschlossen! Sehr schade.

diva_jona
17.01.2013, 11:53
Bottrop

Inaktiver User
19.01.2013, 10:05
Bottrop

Ich ergänze um Mülheim :D

phaenomenal
19.01.2013, 11:08
Regensburg. Noch nie habe ich so lahme Menschen gesehen. Da dauert jede Sekunde fünf reale Sekunden, habe ich das Gefühl.
München. Weil es da einfach kaum Läden gibt, die mich ansprechen und überall so viele Tussis rumlaufen mit ihren Longchamp-Taschen. Und dann habe ich da einfach irgendwie keine Orientierung und verlaufe mich ständig (mehr als in anderen fremden Städten). Aber München hat auch viel positives.

hopelesss
21.01.2013, 19:55
Das frag ich mich auch...
Hab mir Bochum - ohne große Erwartungen - angesehen und fand es ganz hübsch dort..Recht viele Freizeitangebote, viel Grün und so...nur die Uni fand ich echt ätzend trist.


Ja viel sehenswertes gibts da zwar nicht aber hab schon schlimmeres gesehen...

Inaktiver User
30.01.2013, 14:45
Regensburg. Noch nie habe ich so lahme Menschen gesehen. Da dauert jede Sekunde fünf reale Sekunden, habe ich das Gefühl.
München. Weil es da einfach kaum Läden gibt, die mich ansprechen und überall so viele Tussis rumlaufen mit ihren Longchamp-Taschen. Und dann habe ich da einfach irgendwie keine Orientierung und verlaufe mich ständig (mehr als in anderen fremden Städten). Aber München hat auch viel positives.

REGENSBURG und MÜNCHEN? :eek:

Ich liebe Regensburg, ich würde da sofort hinziehen, wenn ich könnte.
Und München hat seine Schickimicki-Viertel, aber genauso seine normalen Viertel.
Zudem sind das doch beide Städte, in die enorm viele Studenten von Auswärts kommen, da kann man doch bzgl. der Menschen, die dort leben, nicht wirklich was verallgemeinern.

S.Less
31.01.2013, 19:50
Und München hat seine Schickimicki-Viertel, aber genauso seine normalen Viertel.
Zudem sind das doch beide Städte, in die enorm viele Studenten von Auswärts kommen, da kann man doch bzgl. der Menschen, die dort leben, nicht wirklich was verallgemeinern.
haha, und das sagt jemand der/die berlin hier genannt hat :D

kaesestulle
22.02.2013, 09:53
Auch wenns gemein ist: Hannover.
EIne wirklich graue, triste Stadt.

Inaktiver User
22.02.2013, 09:58
Mannheim

Inaktiver User
22.02.2013, 11:57
haha, und das sagt jemand der/die berlin hier genannt hat :D

Ich hab von Berlin nicht viel gesehen (war zwei mal für 2 Tage dort), aber das, was ich gesehen habe, hat mir nicht so gut gefallen. Aber Berlin würd ich durchaus noch mal ne Chance geben.

Aber es ging ja in phaenomeneals Posting eher um die Menschen, die dort leben. Und klar tragen die zur Attraktivität einer Stadt bei, trotzdem kann die Stadt an sich ja nix für die Menschen, die drin rumlaufen. ;)

Loreley
22.02.2013, 12:34
Bochum hat mir nicht gefallen. Ich fand das da alles sehr grau und dreckig, und die Leute so ordinär. Damit kann ich nicht umgehen. ;)

Noch schlimmer fand ich Dinslaken. Weiß aber nicht, ob das schon zu "Stadt" zählt.

Zwar nicht deutsch, aber zumindest nicht sehr weit weg: Salzburg find ich sehr schrecklich. Ich war ein paar Mal dort, zu verschiedenen Jahreszeiten, und es war immer trübes/regnerisches Wetter, die Leute sind da irgendwie noch mehr langweilig-schick als in München, und generell fand ich's sehr fad dort. Und sehr touristisch konzipiert, alles.

Shoe_Ola
22.02.2013, 13:02
Offenbach - wo soll ich da anfangen....

Krefeld - trist, fad

Inaktiver User
22.02.2013, 20:37
Frankfurt

Inaktiver User
23.02.2013, 18:38
Zwar nicht deutsch, aber zumindest nicht sehr weit weg: Salzburg find ich sehr schrecklich. Ich war ein paar Mal dort, zu verschiedenen Jahreszeiten, und es war immer trübes/regnerisches Wetter, die Leute sind da irgendwie noch mehr langweilig-schick als in München, und generell fand ich's sehr fad dort. Und sehr touristisch konzipiert, alles.

Salzburg mag ich auch nicht. komische Atmosphäre, die Stadt.

Loreley
23.02.2013, 19:25
Salzburg mag ich auch nicht. komische Atmosphäre, die Stadt.

Ja, die Atmosphäre ist es. Dabei weiß ich gar nicht genau, wie ich's beschreiben soll. Aber irgendwie kann ich dort auch keinen Spaß haben. :-)

lalala
23.02.2013, 22:09
ich kann nicht verstehen, dass hier so oft bochum genannt wird.
bochum ist eine wunderbare stadt :)

richtig hässlich ist wuppertal, ja. genauso mühlheim und- duisburg!
frankfurt am main gefällt mir auch nicht so gut, aber da kenn ich nicht so viel.

BerlinerDesign
08.03.2013, 09:07
Also Berlin kann man hassen oder lieben.
Gibt natürlich einiges zu entdecken in Kunst, Kultur etc.
Aber die Stadt boomt natürlich eher im Nachtleben und wird der Jugend sehr stark gefallen. Ich liebe diese Stadt und möchte sie nicht mehr missen.

Inaktiver User
30.03.2013, 16:07
ich liebe berlin und bin froh, hierher gezogen zu sein. natürlich gibt es auch sachen, die ich nicht so toll finde, aber die gäbe es wohl überall.

hamburg mag ich überhaupt nicht! objektiv betrachtet zwar recht schön, aber ich verbinde mit dieser stadt soviel negatives, dass ich mich mit dieser stadt wohl nie wieder anfreunden werden kann.

Tannemarianne
30.03.2013, 21:58
hamburg mag ich überhaupt nicht! objektiv betrachtet zwar recht schön, aber ich verbinde mit dieser stadt soviel negatives, dass ich mich mit dieser stadt wohl nie wieder anfreunden werden kann.

Also, du meinst persönliche Erlebnisse? Oder die Leute?

Mann,ich liebe mein Hamburg :lof: Kann mir das gar nicht vorstellen! ;)

Hollywood
31.03.2013, 18:00
ich kann nicht verstehen, dass hier so oft bochum genannt wird.
bochum ist eine wunderbare stadt :)

richtig hässlich ist wuppertal, ja. genauso mühlheim und- duisburg!
frankfurt am main gefällt mir auch nicht so gut, aber da kenn ich nicht so viel.

Bochum ist nun wirklich nicht schön! Und nur weil die anderen noch hässlicher sind, macht es die "Perle des Ruhrgebiets" immer noch nicht zu einer schönen Stadt, sorry!

Zweinull
03.04.2013, 18:17
Berlin, wobei nicht die Stadt, sondern die Menschen.

Ansonsten finde ich ätzend oder stinkend langweilig:

* Rüsselsheim (asozial)
* Stuttgart ("sozial kalt" und langweilig)
* Frankfurt (teuer, angstvermittelnd, unansehnlich insbesondere Gallus)
* Dortmund (würg)
* Wiesbaden (unsympathisch)

coshima
03.04.2013, 23:11
chemnitz, award auf die wahl zur hässlichsten stadt ever.

und berlin ist so ne hassliebe irgendwie. die stadt selbst hat wirklich potential, aber die vielen selbstdarsteller dort gehen so sehr auf den senkel, dass mir dieses potential inzwischen schon fast egal ist. außerdem nervt diese 'arm aber sexy' mentalität.

Lucaa
04.04.2013, 17:52
Berlin, wobei nicht die Stadt, sondern die Menschen.

Ansonsten finde ich ätzend oder stinkend langweilig:

* Rüsselsheim (asozial)
* Stuttgart ("sozial kalt" und langweilig)
* Frankfurt (teuer, angstvermittelnd, unansehnlich insbesondere Gallus)
* Dortmund (würg)
* Wiesbaden (unsympathisch)

was heißt denn sozial kalt?

stöckchen
04.04.2013, 20:56
Offenbach - wo soll ich da anfangen....

:D

Ich ergänze um Stuttgart, Mannheim und KÖLN! Ich finde Köln ganz furchtbar. München mag ich nicht so gerne, ist mir zu sauber und langweilig.

Primadonna
06.04.2013, 15:19
was heißt denn sozial kalt?

und mich würde unsympathisch bei wiesbaden interessieren...?

Inaktiver User
06.04.2013, 15:58
1. Platz: Köln (Hassstadt schlechthin)
2. Platz: Minden (dort war's echt wie ausgestorben)
3. Platz: der ganze Ruhrpott (nur Düsseldorf ist cool)
4. Platz: Berlin

Kann man ja auch größentechnisch nicht mit den ganzen anderen hier genannten Städten vergleichen :D

Berlin.

S.Less
07.04.2013, 01:44
weil düsseldorf ja auch im ruhrgebiet liegt.

mayakyo
07.04.2013, 13:21
ich versteh gar nicht, warum alle wuppertal immer so hässlich finden? :verwirrt:
hab dort zwei jahre gewohnt und fand es echt in ordnung; viel grün (die hardt :lof:) viele schöne ecken zum wohnen, die schwebebahn :lof: der zoo, die city (also elberfeld) ist auch ganz ok und die einkaufsmöglichkeiten echt nicht die schlechtesten.. ok, der bahnhof ist ne katastrophe (noch?), aber man ist auch schnell in benachbarten größeren Städten.

Bine
08.04.2013, 19:09
Seit ich 1x in Wuppertal war, versteh ich nicht mehr, wie man dort freiwillig wohnen kann. Allein diese ganzen Berge. Wenn man Höhenangst hat und nicht so auf Berganfahren steht, ist es der absolute Horror.

mayakyo
10.04.2013, 13:35
naja gut, aber Berge gibts ja nun in vielen anderen Gegenen und Städten auch, und zwar sehr viel höhere ;-) mit der begründung kann man fast halb Deutschland nicht mögen

Zweinull
15.04.2013, 22:03
und mich würde unsympathisch bei wiesbaden interessieren...?

Ich höre es immer wieder (und zwar gerade von Auswärtigen), dass sie Mainz sympathisch, jung und offen empfinden, Wiesbaden dagegen als unsympathisch.

Es mag auch am Studiengang gelegen haben, aber die Leute waren da einfach ätzend. In Bus keifen sich Leute an wegen nichts. Und dann ist da noch der offensichtliche Gegensatz von Reich zu Arm. Was mir außerdem an Wiesbaden fehlt ist ein überschaubarer Stadtkern. Außerdem ist in Wiesbaden der Hund begraben; da ist für junge Leute nichts los bis auf ab und an mal Folklore im Garten oder ab und an 'ne Nummer im Schlachthof.

salon
16.04.2013, 00:16
was mir an wiesbaden fehlt ist ne straßenbahn. wie kann eine stadt dieser größe keine straßenbahn haben??

kalisschneider
17.04.2013, 12:43
keine ich liebe alle deutsche Städte

Zweinull
17.04.2013, 20:02
was mir an wiesbaden fehlt ist ne straßenbahn. wie kann eine stadt dieser größe keine straßenbahn haben??

Finde ich persönlich jetzt nicht so wichtig, zumal mir der Vorteil gegenüber eines Busses nicht ganz klar ist..?

Tannemarianne
20.04.2013, 16:02
Finde ich persönlich jetzt nicht so wichtig, zumal mir der Vorteil gegenüber eines Busses nicht ganz klar ist..?

Vielleicht steht man mit der Straßenbahn seltener im Stau...

Zweinull
24.04.2013, 10:04
Vielleicht steht man mit der Straßenbahn seltener im Stau...

Stau in der Innenstadt?

Ich habe in Mainz/Wiesbaden mal erlebt, dass es zur Rushhour voller wurde, aber das war noch weit entfernt von einem Stau.
Zumal es ja auch noch Busspuren gibt.

Bine
24.04.2013, 18:28
Stau in der Innenstadt?

Ich habe in Mainz/Wiesbaden mal erlebt, dass es zur Rushhour voller wurde, aber das war noch weit entfernt von einem Stau.
Zumal es ja auch noch Busspuren gibt.


wieso sollte es in der Innenstadt keinen Stau geben?

Claudi_B
03.05.2013, 14:31
Bestimmt hat jede Stadt ein paar schöne Seiten. Manchmal muss man nur länger suchen. :D

schneeball
03.05.2013, 14:46
Köln. Potthässliche Stadt, anstrengend-aufdringliche Leute. Und Mainz/Wiesbaden.

Bibliophilia
03.05.2013, 15:16
München finde ich sehr schlimm.
Ich finde das will immer so angestrengt Kleinstadtidylle und Entspanntheit ausstrahlen.

akinna*
03.05.2013, 15:41
Ich mag Kiel nicht besonders gerne.

Tannemarianne
03.05.2013, 22:19
Ich mag Kiel nicht besonders gerne.

Wieso?

nachttierchen
03.05.2013, 22:29
Ich finde Mannheim furchtbar – wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass auch die Stadt ihre schönen Seiten hat, wenn man längere Zeit dort lebt.

Ich finde es dort einfach dreckig und hässlich :(

Tannemarianne
03.05.2013, 23:24
Ich finde Mannheim furchtbar

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/88223852174342nbo49jk73w.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:D:D

kilauea
06.05.2013, 13:50
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/88223852174342nbo49jk73w.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:D:D
Irgendwann fahr ich nach Ludwigshafen um zu gucken, ob das wirklich SO hässlich ist. :D

Kraeutertopf
07.05.2013, 08:30
Oranienburg. (Trotz Schloss und pipapo, mir hats nicht gefallen)

Sunny83
07.05.2013, 10:04
Ich mag Bochum überhaupt nicht! Die Stadt ist sooo hässlich!

Cinnamon
08.05.2013, 20:10
und ich war sehr enttäuscht von hamburg - wider aller anderen meinungen überhaupt, hab ich so den eindruck.

ich mag berlin sehr gerne, freu mich immer, wenn ich mal dort bin; wohnen würde ich dort allerdings nicht wollen.

am wochenende gehts wieder mal nach münchen, ich mags auch gerne, aber so sehr reißt es mich nun auch nicht vom hocker.

Maik0211
14.05.2013, 11:42
Zuerst meine lieblingsstadt : FRANKFURT .. Wenn ich mal in Frankfurt bin denke ich dass ich in New York währe.. welche Stadt ist nicht mag: Wupptertal

Tippy
14.05.2013, 21:06
Köln - ganz, ganz grausam.

zampana
16.05.2013, 12:32
Richtig hässlich und ätzend finde ich auch Essen.

ladyinrosa
20.05.2013, 12:25
hameln :uebel:

Tippy
21.05.2013, 21:57
Ich war leicht traumatisiert von den gedruckten Ratten überall :D

Surf_Chic2805
21.05.2013, 22:38
Schweinfurt, Bad Neustadt an der Saale, Göppingen, Aachen, Göttingen, Neumünster, Rastatt, Heilbronn, Köln, Braunschweig, Mannheim, Koblenz, LUDWIGSHAFEN

anuschka
23.05.2013, 08:13
münchen!

mela87
20.06.2013, 16:14
Ich war mal in Stuttgart und fand es komischerweise total öde und unschön. Obwohl ich immer dachte es wäre eine schöne Stadt. Vielleicht habe ich aber auch einfach einen komischen Tag erwischt.

MissMini
03.07.2013, 18:21
München und Frankfurt...

Tegan
04.07.2013, 14:12
Bis jetzt ist mir noch keine unter den Augen gekommen.

Inaktiver User
05.07.2013, 19:12
Bremerhaven

Sternchen80
09.07.2013, 10:17
Ansbach-total hässlich

FormUndSinn
09.07.2013, 22:27
Hamburg- grau und kalt
Braunschweig- proviziell, die größte Quadriga und die größte LED Wand Deutschlands holen das leider nicht raus.
Berlin- ohne Worte
Düsseldorf- die Kö ist so verdreckt und das Rheinufer total zubetoniert.

konfettikanone
10.07.2013, 12:21
Ja.- Hamburg ist klat und grau. Aber bei Sonne dafür umso schöner ;)

Bei Berlin kann ich mich anschließen- mannomann, muss es cool sein, Berliner zu sein. Da kann ein "Normalo" einfach nicht mithalten.

sunny_girl19
15.07.2013, 22:08
Wilhelmshaven !

Peter222
20.07.2013, 12:59
Ludwigshafen

eudaimon1a
24.07.2013, 16:22
Bielefeld

oniko
24.07.2013, 16:58
Kassel . Noch nie eine langweiligere uninteressantere Stadt gesehen .
Totale Provinz .

In der Mensa sagt man auch immer schön ; Mahlzeit , wie sich das gehört : )))

Tannemarianne
29.07.2013, 10:59
Bremerhaven

.

Ringelschnecke
05.08.2013, 14:05
München --> dort hab ich bisher nur komische Leute kennengelernt...

Dafür finde ich Dresden ganz schön. Man kommt schnell überall hin ob zum baden, wandern, klettern, radeln...

Maik0211
13.08.2013, 09:31
Ich mag die Stadt Bonn nicht. Die sieht mir irgendwie zu alt aus... Ansonsten finde ich Deutschland generell sauber. Fast jede Groß-Stadt ist sehr schön.

Inaktiver User
13.08.2013, 10:53
Ich finde Hannover ziemlich öde. Warum kann ich garnicht genau erklären. Die Infrastruktur ist komisch und ansonsten wirkt alles so trist.

Wiesgart
21.08.2013, 21:03
Ich mochte Hamburg nicht, hatte mich drauf gefreut und fands dann echt nicht so doll.

Plopp
22.08.2013, 10:54
Berlin und Hamburg sind absolut lachhafte Städte. Nicht mal der Städte selbst wegen, sondern wegen all dieser Spaßvögel deren zentraler Lebensinhalt es ist, einen möglichst alternativen Eindruck zu machen. Nach drei Jahren Hamburg reichts mir echt. Fieß nur, dass die HTW-Berlin die einzige Fachhochschule im ganzen Land ist, die meinen Traum-Studiengang anbietet... Ich bin mir noch immer unschlüssig ob ich mir das wirklich antun soll.

Irmchen
26.08.2013, 08:07
Definitiv Wolfsburg.

juttelchenABC
26.08.2013, 12:52
Muss mich anschließen mit Berlin und Hamburg. Sind beides Städte in die mich keine 10 Pferde mehr kriegen, noch nicht mal für einen Tag.

sofia25
27.08.2013, 10:12
Stuttgart - da gibt´s nur Automuseen ... sehr langweilig und auch von der Bauweise der Häuser: nicht schön

Marili46
27.08.2013, 11:30
Ich mag Halle gar nicht gern!

kaffeetante
27.08.2013, 13:30
.

Kyle
05.09.2013, 23:28
Alle großen Städte.. Berlin, Hamburg, Hannover...

ich bin kein Fan von den großen Innenstädten, ich fühl mich da so oft sehr unwohl.

Muffin87
06.09.2013, 09:56
Frankfurt/Main mag ich nicht, scheiß Straßen, viel Verkehr, viel los - total ungemütlich.

Sanne75
07.09.2013, 01:19
ich bin häufiger beruflich dort und werde mit Bremen einfach nicht warm - Hamburg hingegen mag ich sehr ...

Maritty
16.09.2013, 11:05
Pforzheim.

Cisyn23
19.09.2013, 22:22
Wuppertal - fand ich furchtbar hässlich und irgendwie auch so eng in diesem Tal gelegen. Es ist auch recht heruntergekommen, ohne dabei noch einen Charme zu behalten.

Regenschirm86
17.10.2013, 10:06
Ich persönlich mag Dortmund nicht so sehr..

*lalune*
28.10.2013, 18:42
Schwaben. Stuttgart.

Finchen88
29.10.2013, 13:29
Frankfurt - ich war wirklich schockiert! Gefällt mir gar nicht!

hopelesss
02.11.2013, 23:18
Ich war ein Monat lang beruflich in Stuttgart und bin leider gar nicht mit dieser Stadt warm geworden..:/

Benho
04.11.2013, 15:24
München, war einmal dort und es hat mich nicht beeindruckt. Vielleicht rührt die Abneigung aber auch vom Fußball her. ;)

Inaktiver User
05.11.2013, 04:12
stuttgart :D
*zustimm*

Stuttgart muss nicht sein! :-)

Ronny
05.11.2013, 17:31
Sohlingen :uebel:

Inaktiver User
05.11.2013, 17:54
.

Belle88
01.03.2014, 00:45
Stuttgart (mag die schwäbische Mentalität gar nicht, finde Stuttgart hat nicht viel zu bieten außer Autoindustrie und teuer isses da auch. Ich habe mich dort gefühlt, wie in einem großem Dorf, mit vielen Dorfmenschen, die auf Großstadt tun :D)

Inaktiver User
03.03.2014, 16:50
Ich fand Ulm total langweilig.

clubby
03.03.2014, 20:23
städte, in denen alles so weit auseinander ist und man für jede einzelne besichtigung mit den öffentlichen in eine andere richtung fahren muss. und wo man gefühlt an bahnhöfen länger unterwegs ist, als die fahrt lang wäre.
war dann auch hamburg, münchen, stuttgart.
lieber alles kompakt in fußnähe um den bahnhof.
langweilig. würzburg, bamberg, amberg,

crolie
03.03.2014, 20:50
Berlin find ich überschätzt.

Primadonna
04.03.2014, 17:33
Stuttgart (mag die schwäbische Mentalität gar nicht, finde Stuttgart hat nicht viel zu bieten außer Autoindustrie und teuer isses da auch. Ich habe mich dort gefühlt, wie in einem großem Dorf, mit vielen Dorfmenschen, die auf Großstadt tun :D)

ja, ich find das auch immer so irrsinnig provinziell da.

lieschenfi
05.03.2014, 17:11
Ich finde Dortmund ziemlich schrecklich :uebel:

Die_Rieke1983
05.03.2014, 22:25
Ich finde Wuppertal irgendwie total unschön.

Willemke
05.03.2014, 22:32
Ohja, Wuppertal ist da auf Platz 1...

Vögelchen
06.03.2014, 10:21
Ich finde Dortmund ziemlich schrecklich :uebel:

oh, warum? Da warst du wohl noch nicht in Hagen....

Ist zwar nicht besonders schön, aber Ruhrgebiet hat doch etwas ziemlich besonderes, finde ich.
(wahrscheinlich kommt ein teil Heimat-Verklärung dazu...).


Richtig richtig hässlich sind eigentlich nur Herne und Recklinghausen.

kaffeetante
06.03.2014, 13:09
.

Primadonna
06.03.2014, 16:33
Dann warst Du noch nicht in Dresden, oder? :D

doch, sogar schon öfter.
finde ich meilenweit von stuttgart entfernt. also nicht nur von der geografischen lage. :D

kaffeetante
07.03.2014, 15:46
.

sarina
08.03.2014, 18:58
Berlin find ich überschätzt.

.

DieKathi
10.03.2014, 15:14
Ich finde Dortmund ziemlich schrecklich :uebel:
Woas?
Bisher hab ich alle noch davon überzeugen können, dass es schon irgendwie toll ist.

Primadonna
10.03.2014, 15:54
Hm, vielleicht ist das einfach der Unterschied, wenn man hier wohnt. Da erschließt sich einem das Provinzielle mehr und man ist nicht geblendet von der ach so schönen Canaletto-Kulisse ;)

das mag sein, ja. ;)

AironMars
14.03.2014, 07:45
Ist zwar nicht besonders schön, aber Ruhrgebiet hat doch etwas ziemlich besonderes, finde ich.
(wahrscheinlich kommt ein teil Heimat-Verklärung dazu...).


Auch ohne Heimat-Verklärung muss ich zustimmen. Ich finde die Industriekultur des Potts einzigartig, diese Fördertürme oder auch die Hochöfen, die überall zu finden sind, vor Jahren noch das Leben im Pott bestimmt haben und jetzt nicht mehr gebraucht werden. Allgemein hat der Pott kulturell sehr viel zu bieten. Die Mischung aus vielen größeren Städten auf einem Haufen und trotzdem viel Natur mag ich ausserdem sehr gerne.

Überhaupt nicht mag ich:
München
Berlin
Chemnitz (in Dresden und Leipzig war ich noch nie, ich hoffe deswegen einfach, dass ich bei meinem Besuch im Osten einfach Pech hatte ;))
Paderborn
Hagen
Gelsenkirchen

Primadonna
14.03.2014, 15:12
Auch ohne Heimat-Verklärung muss ich zustimmen. Ich finde die Industriekultur des Potts einzigartig, diese Fördertürme oder auch die Hochöfen, die überall zu finden sind, vor Jahren noch das Leben im Pott bestimmt haben und jetzt nicht mehr gebraucht werden. Allgemein hat der Pott kulturell sehr viel zu bieten. Die Mischung aus vielen größeren Städten auf einem Haufen und trotzdem viel Natur mag ich ausserdem sehr gerne.



dem stimme ich auch ohne heimat-verklärung zu. (also ohne heimat-verklärung weil ich nicht von dort komme.)
ich liebe z.b. das aalto in essen. das ist für uns wirklich weit und wir fahren da trotzdem so gerne hin.
wenn ich nochmal in eine andere region deutschlands ziehen würde, wäre das sicher der pott.

Inaktiver User
23.03.2014, 10:22
berlin
frankfurt
bonn
wilhemshaven
bremerhaven
köln

Bei W'haven stimme ich zu - bei den anderen Städten eher nicht. :-)

chiasmaa
28.03.2014, 17:12
bielefeld! da ist man angespornt, sein studium schnell zu beenden.

Sabinchen07
01.04.2014, 12:37
Mannheim:uebel:

mizal
01.04.2014, 14:32
ich war zwar nur einmal dort, aber ich fand bochum nicht schön :-(

lilalisa
09.04.2014, 17:54
Mönchengladbach! Eine wirklich hässliche Stadt ...

wieauchimmer
10.04.2014, 00:07
ja, ich find das auch immer so irrsinnig provinziell da.
Hier auch, ich kann Stuttgart überhaupt nicht leiden. Das hat irgendwie alles, was ich an Frankfurt nicht mag und dazu noch mehr negative Seiten, aber keine der Vorzüge. So ungefähr ;) :Rheinland:

Leider ist mein Bruder jetzt hingezogen (ich bin mal gespannt auf seine Kulturschock-Geschichten, er hat in Deutschland bisher nur in der Köln/Bonn-Ecke gewohnt), also werde ich wohl ab und an mal hinfahren.

Swan-tje
05.05.2014, 18:22
Bielefeld - dort war ich mal auf einem Teamentwicklung-Event (https://www.fp-betriebsausfluege.de/teamentwicklung/).

lenilana
10.05.2014, 12:23
Gelsenkirchen :D

vulnerable
12.05.2014, 16:52
Mönchengladbach :uebel:

HanseFrau
28.05.2014, 14:31
ich musste mal nach bielefeld aus beruflichen gründen. aus Bielefeld raus fahren jedenfalls deutlich mehr :D

Schoel
05.06.2014, 14:28
Bielefeld

Ich studiere jetzt seit nem Jahr da und die Stadt an sich ist gar nicht übel, bloß die Menschen da sind nicht unbedingt mein Fall. Orte wie Sparrenburg etc. haben sicherlich ihren Reiz, nur habe ich selten in Deutschland eine so große Menge an unfreundlichen Menschen gesehen, was das "Erlebnis" Bielefeld dann wieder zunichte macht.

StylesPaniro
16.07.2014, 18:36
Na, im Vergleich zu Mgladbach ist Bielefeld eine Traumstadt

ulli89
25.07.2014, 13:17
Also ich find Chemnitz echt nicht schön... An München stören mich eher die Menschen. Die Stadt ist hübsch anzusehen

Haska
01.10.2014, 11:00
Köln!!