PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie lebt es sich in stuttgart?



teepause
13.10.2012, 14:16
ich hab da aus der gegend ein urtolles jobangebot bekommen aber bin unsicher.

wenn ihr nicht direkt in stuttgart arbeitet sondern in der umgebung, würdet ihr auf jeden fall in stuttgart wohnen oder ist es auch in der umgebung nett?

was hat stuttgart zu bieten?
komm aus der schweiz und bin ein bisschen verwöhnt ;)

Lucaa
13.10.2012, 15:59
naja, wenn du aus der schweiz kommst, ist die chance groß, dass du kein großstadtmensch bist. von daher ist die umgebung eigentlich perfekt.

stuttgart ist sehr teuer zum wohnen und auf den ersten blick auch nicht sehr schön (was aber sehr täuscht). je nachdem, wo du arbeitest, würde ich wohnkomfort- und preistechnisch lieber außerhalb wohnen. allerdings: wäre ich fremd hier, würde es mich vielleicht wegen des leute kennenlernens doch eher in die stadt ziehen. kommt sehr auf die persönlichen bedürfnisse an.

das umland ist ziemlich schön, grade richtung schwäbische alb. weinberge, viel grün, viel natur. nette städte gibt's auch, aber eben nicht riesengroß.

ich glaub, als schweizer kann man's in süddeutschland ganz gut aushalten. ist meines erachtens der schweiz noch am ähnlichsten.

Telekommanderin
13.10.2012, 16:04
stuttgart ist sehr teuer zum wohnen und auf den ersten blick auch nicht sehr schön (was aber sehr täuscht).

also, ich finde nicht, dass das sehr täuscht. :flauschy:

Lucaa
13.10.2012, 16:29
lebst du in stuttgart? ich hab bisher wenige menschen getroffen, die nach ner weile nicht mehr gerne hier waren. es ist halt keine platte, offensichtliche schönheit mit nettem altstadtkern, weil im krieg so ziemlich alles kaputt gegangen ist. trotzdem gibts sehr schöne viertel (heusteig, bohnenviertel) mit charme.

Cherry-Lady
14.10.2012, 08:40
ich arbeite in stuttgart und habe auch 5 jahre in stuttgart gelebt - ich find stuttgart nett! ja, großstadtfeeling kommt nicht auf, aber ich brauch das auch nicht. es gibt viele nette orte, wie lucaa schon sagte und von der infrastruktur her hat stuttgart alles, was man so braucht!
ich würde nach stuttgart ziehen und nicht in die umgebung. nicht, weil die nicht schön ist, sondern wegen des einlebens und der kontakte.
wenn es bei mir von der persönlichen situation gehen würde, würde ich sofort auch wieder nach stuttgart zurückziehen...

Cherry-Lady
14.10.2012, 08:41
wobei - wenn dein jobangebot "aus der gegend" ist - von wievielen kilometern sprechen wir? :-)

teepause
14.10.2012, 14:36
eine halbe stunde ungefähr.

wie lebt es sich in tübingen?

am liebsten würde ich da hinziehen wo es einen tollen see oder seen gibt ;) großstadt brauche ich gar nicht. nur wasser :)

granny
14.10.2012, 15:35
Das heißt dein Jobangebot liegt dann offensichtlich zwischen Tübingen und Stuttgart...?

In Stuttgart gibts den Max-Eyth-See aber nicht zum schwimmen.
Bei Tübingen (Kirchentellinsfurt) gibts einen See zum schwimmen.
Dazwischen liegt noch der Aileswasensee (Neckarteilfingen). Da ist aber sonst niiiiix los.

Ich hab mal ne Zeit lang in Reutlingen gelebt: Tübingen ist sehr hübsch und für Studenten attraktiv. Aber sonst eher verschlafen find ich.

Ich finde auch, das viele Stadtteile (v.a. die äußeren) in Stuttgart "für sich" ein bisschen wie ein Dorf sind. z.B. Wangen, Degerloch, Feuerbach, Weilimdorf. Das ist heimelig, größtenteils gut angebunden und nicht sooo hässlich.

Verkehrstechnisch solltest du wissen, dass Stuttgart mit dem Auto v.a. zu den Stoßzeiten recht unangenehm sein kann.

Lucaa
14.10.2012, 21:23
direkt um stuttgart rum gibt es überhaupt keine seen. großes manko, meine kollegen nölen im sommer immer. weil es auch kein gescheites freibad gibt.

tübingen ist teuer, weil studentenstadt und weil die gegend einfach an sich schon nicht günstig ist.

Inaktiver User
15.10.2012, 09:00
ich lebe ja unfassbar gerne in Stuttgart. wenn ich rauspendeln müsste, würde ich mir irgendwas suchen, wo die SBahn in der Nähe ist. Außerdem ist es in den inneren Bezirken, also Mitte, West, Ost, Süd und so weiter, sehr schwer bis unmöglich, eine Wohnung zu finden.
Kommt halt drauf an, ob du eher größere Städte magst, dann würde ich nach Stuttgart ziehen. Wenn du eher kleine süße Studistädte magst, dann such dir was in Tübingen.