PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Würzburg



SingSangSong
24.10.2013, 23:29
Was sollte man sich in Würzburg anschauen, wenn man nur einen Tag Zeit hat?

Inaktiver User
29.10.2013, 16:40
Hallo!
Die Innenstadt ist überschaubar und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten lassen sich gut an einem Tag abklappern. Ganz, ganz wichtig ist dabei die Residenz. Ein grandioses Bauwerk das zum Unesco- Weltkulturerbe gehört. Unbedingt reingehen und das tolle Treppenhaus mit Deckenfresco ansehen! Der Park drum herum ist auch nett.
Von der Residenz aus kannst du gut in Richtung Dom schlendern und nen Blick rein werfen. Von außen ist er eher unspektakulär, aber innen doch recht schön. Dann weiter zur alten Mainbrücke, einer uralten Fußgängerbrucke über den Main. Wenn schönes Wetter ist, einen Wein am Außenstand kaufen und die Aussicht genießen. Dann über die Brücke drüber und den steilen Weg rauf zu Festung marienberg, einer Burganlage hoch über der Stadt. Der Blick von dort auf die Stadt, Weinberge, Fluss usw. ist super! Schön ist es auch am Mainufer zwischen altem Kranen und dem Schiffanleger. Falls du dich für Kunst interessierst, könnte auch noch der Kulturspeicher spannend sein.

Wenn du noch Fragen hast oder Tipps für Restaurants und Kneipen brauchst, kannst Du dich gerne melden!

LG, Selja

Primadonna
03.11.2013, 23:00
ergänzend würde ich noch sagen, von der feste runter nicht wieder den steilen aufgang nehmen, sondern den anderen weg. der schlängelt sich so durch den weinberg und ist ganz hübsch zu gehen.
das käppele sollte man nicht auslassen, wenn man schon auf dem berg ist.
in der stadt würde ich mir noch die marienkapelle und juliusspital ansehen, evtl. auch bürgerspital. in beiden spitälern hat es nette weinlokale.