PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 Grüne Landräte in Bayern



michaelX
31.03.2014, 12:26
Friert jetzt die Hölle zu?

Inaktiver User
31.03.2014, 12:30
da die Grünen mittlerweile die Wahl Nr. 1 für ultraverspießte, Northfacejackentragende Müslifresser sind, macht es auch keinen Unterschied mehr.

Fellfrosch
06.04.2014, 19:59
Kommunal = egal

Donnergrau
07.04.2014, 12:31
Eine sehr interessante Entwicklung.

HCI
09.09.2016, 03:14
Seit es einen evangelischen Franken als Ministerpräsident gab, glaube ich an die große Toleranz der bayerischen Wähler.

Inaktiver User
09.09.2016, 10:13
Seit es einen evangelischen Franken als Ministerpräsident gab, glaube ich an die große Toleranz der bayerischen Wähler.

wie man ausgerechnet jemanden, der seine ganze politische karriere lang federführend für eine rassistische und gnadenlose geflüchtetenpolitik und ausgrenzende migrant_innenpoltik stand, an die "grosse toleranz der bayrischen wähler" glauben lassen kann, ist mir echt ein rätsel.

HCI
13.09.2016, 01:38
Na sonst hatten sie eher katholische Oberbayern.

karla45
26.09.2016, 16:05
Ist doch "nur" Kommunalwahl.. Hier in Niedersachsen ist bei uns sogar "Die Partei" in den Kreistag gekommen. und das ist eine (!!!) Satire-Partei die nur Spaß macht. Protestwähler halt. Oder Leute die es nicht besser wussten hihi

voodoo-schmudu
27.12.2016, 21:30
Friert jetzt die Hölle zu?

Auf dem Narrenschiff ist noch viel Platz, michaelX

felikeomura
05.01.2017, 13:54
Sind einfach nur Realitiätsverweiger