PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leipzig - wo wohnt man denn da so?



Inaktiver User
16.09.2014, 10:54
Hey!
Ich ziehe kommendes Frühjahr (wahrscheinlich) nach Leipzig, und hätte gern Tips zu bevorzugten/zu vermeidenden Wohngegenden. Alle anderen Ratschläge zu Yogastudios, Cafés und was euch noch einfällt sind genauso willkommen! Danke!!!!

hellogoodbye
16.09.2014, 11:30
.

biedronka
16.09.2014, 11:48
Ich habe zuletzt im Waldstraßenviertel gewohnt und hab´s geliebt. Von dort war ich gleich schnell im Grünen, im Zentrum und in Plagwitz und hatte ausschließlich nette Nachbarn. Für Leipziger Verhältnisse ist die Gegend recht teuer, ich habe direkt davor kurz in Frankfurt gewohnt und im Vergleich waren die Mieten immer noch ein Witz.
Aufgewachsen bin ich etwas nördlich vom Zentrum (Nähe Gohlis). Da ist zwar nix los, aber es war ruhig und die Verbindung ins Zentrum schnell und gut. Trotzdem würde ich dort jetzt nicht unbedingt wieder hinziehen.
Generell stimme ich hellogoodbye in allen Punkten zu :) Ich hatte damals, bevor ich die Waldstraßenwohnung bekommen habe, auch vor allem in Plagwitz, Schleußig und der Südvorstadt gesucht.

Inaktiver User
16.09.2014, 15:30
Hach, danke schonmal ihr beiden! Also mir ist es wichtig, schnell an der Hochschule für Gestaltung und Buchkunst zu sein, also ca. im Zentrum, da reicht es aber aus, mit dem Rad schnell zu sein, ÖPNV ist unwichtiger. Dann ist mir wichtig, dass es schnell ins Grüne geht, am liebsten Wald und Feld, also nicht nur kleiner Stadtpark. Billige Mieten und große Wohnung (80-100qm) wären super, in einer Umgebung, die nicht schick sein muss (also Galerien, Cafés etc brauche ich nicht in 5min Gehweite von zuhause), aber doch sicher (keine Gangs, undurchsichtigen Gestalten,...).
Wenn keine Gegend alle Anforderungen erfüllt, wäre es auch toll zu wissen, wo es wirklich schön ist (grün und ruhig und trotzdem angebunden), wobei ihr das ja oben schon genannt habt, und dann, wo es (noch?) wirklich preiswert ist. Ich weiß, dass Leipzig generell preiswerte Mieten hat, aber wie ihr ja schon geschrieben habt, gibts doch bestimmt trotzdem Unterschiede. Danke:rose2:

hellogoodbye
16.09.2014, 16:37
.

gewitter
16.09.2014, 16:42
klefri high five, haben wir also bald die gleiche hochschule. ich werd erstmal in plagwitz wohnen.

Inaktiver User
16.09.2014, 19:46
Gewitter, nein, leider nicht! Ich hab gestern irgendwo in Mode gelesen, dass du deine Ausbildung in Leipzig weiterführst und find das spannend und freu mich irgendwie für dich, obwohl wir uns nicht kennen :). Ich selbst werde erstmal nur Abendstudentin sein - abgesehen davon, dass sich zur Aufnahmeprüfung anzumelden ja lang kein Garant dafür ist, angenommen zu werden - ich müsste nämlich noch mal von vorn anfangen - , hab ich meine Ausbildung (in Braunschweig an der HBK) leider aus hm gesundheitlichen Gründen unterbrechen müssen.

Inaktiver User
16.09.2014, 19:49
hellogoodbye, vielen Dank!! Ich schau mir das morgen genauer an, so viele gute Tips! Und dass ein Vermieter den Makler zahlt, klingt wirklich traumhaft!

gewitter
16.09.2014, 19:57
sicher, dass du noch mal anfangen müsstest?
du hast doch in braunschweig sicher schon ein paar scheine gemacht...
aber danke!

Loreley
18.09.2014, 17:55
Ich bin PRO WESTEN!

Wenn man kulturell einigermaßen interessiert ist, finde ich ja Plagwitz/Lindenau auch ne gute Wahl, näher an der Hochschule wäre dann noch Schleußig, aber das ist halt mittlerweile schon teurer, wenn man nicht GLück hat und ne WG mit alten Mietverträgen findet.
Der Weg in die Innenstadt (bzw. alles Südliche) führt dann mit dem Rad durch den Park, das find ich ne sehr schöne Sache morgens. Keine Ampeln, gute Luft, breite Allee ohne Autos. Und generell ist die Nähe zum Clara-Zetkin-Park sowie zum Auwald und dem Cospudener See einfach der allergrößte Pluspunkt für mich.
In Plagwitz und Lindenau gibt's zudem viele Kneipen und Clubs, zwei Programmkinos, die alte Spinnerei, mittlerweile einige Galerien...
Also ich find das dort einfach inspirierend und erholsam zugleich.

Noch was zu den anderen Stadtteilen die vielleicht zur Debatte stehen:

Südvorstadt ist ziemlich over, wenn man kein 19-Jähriger "Studi" frisch von der Schule ist und "gaaaanz viel Party machen" will, dann würde ich das nicht empfehlen. Gibt zwar noch nette Läden, aber da ist man von den oben genannten Stadtteilen auch sehr schnell.

Reudnitz mag ich ja nicht so, obwohl es sich da objektiv eigentlich echt gut wohnen lässt. Das ist halt auch ein bisschen ab vom Schuß. Ok, aber das kommt ganz darauf an, wo man zuvor gelebt hat. So richtig weit finde ich persönlich ja nichts in Leipzig.
Und Connewitz ist ganz cool, da sind viele Punks, aber auch Studenten. Und es gibt auch viele Ausgehmöglichkeiten. Aber is jetzt nicht so meins zum Wohnen.

Gohlis (im Norden dann) war lange Zeit ziemlich fad und gut bürgerlich, aber da wird grade viel gemacht an Stadtentwicklungskonzepten. Ich kann mir vorstellen, dass das auch so ein bisschen ein place-to-be wird. Praktisch wär es dort, wenn man auf die S-Bahn angewiesen ist, denk ich. Um Richtung Süden oder Westen zu kommen muss man nen hässlichen Weg quer durch die Stadt bzw. über stark befahrene Stadten in Kauf nehmen. Wäre ein Nachteil für mich.
Eisenbahnstraßenviertel ist auch noch eher ein Geheimtipp, aber das fände ich auch nicht ganz zu verachten. Aber halt auch nicht gerade super sicher, nicht viele Läden...

Inaktiver User
22.09.2014, 19:39
Danke Loreley!
Hässliche Wege, die ich täglich zurücklegen müsste, sind ein absolutes Ausschlusskriterium. Habe genug eigene depressive Anwandlungen, die darf meine Umgebung nicht auch noch fördern:ups1:
Wir (mein Freund und ich) fahren jetzt am Wochenende nach Leipzig und schauen uns die für uns wichtigen Orte an, ich freu mich so!! Werden in Lindenau wohnen mit airb&b.
Habt ihr Tipps für Cafés, Ausstellungen, andere Orte, an denen Leipzig "typisch" oder einfach schön ist? Würde mich freuen!!

Loreley
23.09.2014, 04:27
Danke Loreley!
Hässliche Wege, die ich täglich zurücklegen müsste, sind ein absolutes Ausschlusskriterium. Habe genug eigene depressive Anwandlungen, die darf meine Umgebung nicht auch noch fördern:ups1:
Wir (mein Freund und ich) fahren jetzt am Wochenende nach Leipzig und schauen uns die für uns wichtigen Orte an, ich freu mich so!! Werden in Lindenau wohnen mit airb&b.
Habt ihr Tipps für Cafés, Ausstellungen, andere Orte, an denen Leipzig "typisch" oder einfach schön ist? Würde mich freuen!!

Wenn ihr eh in Lindenau schlafen werdet, empfehle ich dringend die Karl-Heine-Str. und die Seitenstraßen davon.
Dort gibts einige nette Kneipen und Läden, den Kanal....wenn ich wieder am PC bin schreib ich mehr.
Ansonsten ist die "Karl", Karl-Liebknecht Str. halt so die populäre Ausgehmeile, da gibts auch noch ein paar nette Läden, Klamottenläden, Schmuck zum selberbasteln, so was.

hellogoodbye
23.09.2014, 21:57
.

Inaktiver User
25.09.2014, 11:31
Ich hab mir das jetzt alles im Internet mal angesehen - und freue mich gleich noch mehr aufs Wochenende!! Danke ihr beiden!
Eine Frage hab ich trotzdem noch... wenn man außerhalb wohnen möchte, also noch näher in der Natur, aber schon noch halbwegs angebunden (jede halbe Stunde bis Stunde Bus oder S-Bahn würde reichen)... und am besten in einer aufgeschlossenen Umgebung... wisst ihr da was? Gibts das rund um Leipzig? Daaaanke :rose2: :-)

Loreley
25.09.2014, 13:17
Guck dir mal Schleußig an, da ist das Grün schon sehr nah!
Und man "muss" in Leipzig halt aufgrund der Mietpreise (noch) nicht weit rausziehen, deshalb wird es außerhalb meiner Einschätzung nach halt schnell etwas uncool bis assi.

Ansonsten...Großzschocher ist noch ganz gut, glaub ich. Und danach kommt Knauthein, bis dahin fährt die Tram. Da war ich aber noch nie. ;-)
Oder Leutzsch, Markkleeberg vielleicht? Oder weiter hinten in Connewitz?
Da bin ich aber nicht so bewandert. Da würde ich, wenn ich suchen würde, nur zuerst mal schauen.

Frangipani
07.10.2014, 09:05
Ich ziehe nächste Woche nach Plagwitz, habe gestern den Mietvertrag unterschrieben :lof:

hellogoodbye
07.10.2014, 13:06
.

hellogoodbye
07.10.2014, 13:06
.

emiliana
14.01.2015, 21:25
und klefri, wo geht's hin?
ich bin ganz verliebt in den osten, aber plagwitz ist auch toll. die spinnerei und der wilde heinz und so viele nette cafés :lof:

gewitter
15.01.2015, 00:48
Ich wollte eigentlich auch Osten. Aber jetzt wird's doch plagwitz. Ist auch gut.

emiliana
15.01.2015, 10:08
auf jeden fall, plagwitz ist toll. geh mal zum wilden heinz, wenn du dann dort wohnst :D

gewitter
15.01.2015, 14:33
war ich schon! liegt zwischen meiner jetzigen wohnung und meiner arbeit.

emiliana
15.01.2015, 17:58
aah du wohnst schon dort!
warst du samstag in der spinnerei zufällig?

gewitter
15.01.2015, 17:59
ne, das hab ich leider nicht gepackt.
du bist auch hier, oder wie?

emiliana
15.01.2015, 20:30
ja, aber auch noch nicht so lang. dank freunden, die schon länger hier sind (und mich mit dem osten angefixt haben), weiß ich ein bisschen, wo ich hier rumpimmeln kann und freude hab.
die haben mir letztens eine kleine liste mit geheimtipps für fast jeden stadtteil gemacht, die ist gerade eine art kompass für mich :D
ich bräuchte allerdings auch wirklich mal nen stadtplan! ich hab mich schon ein paar male hart verlaufen.

aaber mal an alle, die sich in lpz auskennen: ich wüsste gern schöne cafés mit veganem angebot in albertina-nähe! das wär so gut

gewitter
15.01.2015, 20:36
Lass mal Kaffee oder nen Schnapps trinken!

Inaktiver User
17.01.2015, 15:35
Wir gehen gar nicht :)

Candy Gulf
09.07.2015, 18:02
wie gefällt es euch mitlerweile in l?

so wie es aussieht, ziehen fast alle meine freund im herbst weg und ich überlege, nach leipzig zu ziehen. einfach so.

emiliana
08.08.2015, 15:53
mir gefällt's richtig gut. kulturell ists grad ganz spannend, man hat viel grün, es ist günstig (!!!). und leipzig ist tatsächlich die perfekte stadt, um einfach so herzuziehen und dann zu schauen, wie es weitergeht.

Gutelaunemonster
29.08.2015, 17:55
ich bin froh, wenn ich nächstes jahr wieder hier weg kann. werde mit der mentalität der menschen einfach nicht warm (und sie auch nicht mit mir, das muss man fairerweise sagen ;)).

gewitter
29.08.2015, 17:58
sagt mal, mittwoch gut essen gehen, gern auch etwas teurer. nicht (ausschließlich) vegan vegetarisch.
tips?

Candy Gulf
02.09.2015, 16:51
ich bin froh, wenn ich nächstes jahr wieder hier weg kann. werde mit der mentalität der menschen einfach nicht warm (und sie auch nicht mit mir, das muss man fairerweise sagen ;)).

oh, magst du erzählen, was genau dich stört?