PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geht ihr zur Massage?



susiklub
09.01.2016, 13:53
Ich hab das noch nie gemacht, aber ich würde gern.

Wie oft macht ihr das?
Und welche, eine besondere?
Nur Rücken, oder Ganzkörper?
Wie viel gebt ihr dafür aus?

phaenomenal
09.01.2016, 15:10
Never. Kann ich mich genauso wenig bei entspannen, wie beim Baden. :D
Ich hab das mal nur mal in der Physiotherapie gehabt.

starfrucht
09.01.2016, 15:20
Ich war jetzt über den Sommer bis Anfang Dezember einige Male, aber in einer Physiotherapiepraxis, weil ich einen steifen Nacken und Verspannungen in der Schulter hatte. 6 Mal kostete 90€.

felissi
09.01.2016, 15:26
Wie oft macht ihr das? In den Herbst/Wintermonaten im Schnitt einmal in der Woche
Und welche, eine besondere? Klasssische Massage
Nur Rücken, oder Ganzkörper? Eigentlich immer nur Rücken, das ist meine Schwachstelle. Manchmal Fußreflexzonenmassage.
Wie viel gebt ihr dafür aus? Für 50 Minuten ca. 40.-/50.-, je nachdem ob ich einen Gutschein habe oder nicht

Ich habe eine sehr gute Masseurin, leider ist sie halt ziemlich ausgebucht, heißt, ich muss mich immer frühzeitig um Termine kümmern, was manchmal nicht so gut klappt.

Salina
09.01.2016, 15:55
Wie oft macht ihr das? Zu selten. Ich war bisher 5-6 mal bei zwei verschiendenen Leuten. Die eine Massage war eher so ein Wellnessding, das andere eine klassische Rückenmassage bei einer Frau, die auch für sowas ausgebildet war.
Und welche, eine besondere? Immer nur Rücken. Das Welnessding war noch mit Peeling und mehr so ein Gestreichel. Die Klassische Rückenmassage ist schon tiefer gegangen hat dabei auch Problemstellen gefunden und bearbeitet.
Nur Rücken, oder Ganzkörper? Nur Rücken
Wie viel gebt ihr dafür aus? Das Wellnessding 30min für 45€, die klassische Massage 45min für 40€

susiklub
09.01.2016, 16:27
Und wie seid ihr auf die Masseure gekommen? (also sofern nicht ärztlich verschrieben) Über Empfehlungen?

felissi
09.01.2016, 16:37
Auf gut Glück.
Wobei es dann schon ein zeiterl gedauert hat, bis wir ein vertrautes Verhältnis aufgebaut haben, was es jetzt leichter und angenehmer macht.
Ich habe jedenfalls bei der Suche darauf geachtet, dass sie gut ausgebildet ist und nicht nur einen Wochenendschnellkurs gemacht hat.

Salina
09.01.2016, 16:40
Das Wellnesding habe ich über Groupon gefunden. Ich war wegen was anderem da und bin dann später zur Massage weiterhin dorthin gegangen. Die andere habe ich durch eine Empfehlung eines Kollegen ausprobiert.

Honeytree
09.01.2016, 16:56
Meine Physiotherapeutin ist so nett und baut das in die Behandlung mit ein.
Evt. gibt es ja auch einen medizinischen Grund für eine ärztliche Verordnung? Dann kostet es "nur" die Selbstbeteiligung bzw. bei Privatpatienten, je nach Kasse, nichts.

Anathema
09.01.2016, 19:52
Wie oft macht ihr das? So 1-2 Mal im Jahr
Und welche, eine besondere? Normale Massage oder Thai
Nur Rücken, oder Ganzkörper? Kommt ganz drauf an. Meistens Rücken
Wie viel gebt ihr dafür aus? So 25-30€ für ne halbe Stunde

Sushi_Obermaier
10.01.2016, 01:16
Ich gehe so 1-2 x im Jahr zur Thai Massage, Ganzkörper, ca. 45 Euro, 60 Minuten. Immer, wenn ich arg verspannt bin. Ich finde es immer wieder faszinierend, wo die mir Verspannungen wegmassieren bzw. bis wohin meine Verspannungen sich ziehen. Vor 3 Jahren oder so habe ich das 1x eine Thai Massage gemacht und die hat damals Verspannungen langfristig gelöst, die meine Physio in 6 Sitzungen nicht hingekriegt hat. Die machen halt auch immer nur den Rücken. Finde es wichtig, Beine und vor allem Arme und Dekolleté/erste Rippen nicht auszulassen. Bei mir zumindest.

Flaschenpost
10.01.2016, 01:55
Wie oft macht ihr das?
ca 3 bis 4 Mal im Jahr, das ist echt ein Luxus, den ich mir gerne gönne
Und welche, eine besondere?
normale, also nicht thai oder sowas. Bei einer, die keine Physiotherapeutin ist, aber irgendne andere ähnliche Ausbildung hat. Würde aber generell raten, das bei Physiotherapeuten machen zu lassen.
Nur Rücken, oder Ganzkörper?
Rücken
Wie viel gebt ihr dafür aus?
35 € für 45 min

nicht auf Empfehlung, sondern geguckt, wer sowohl Preise online hat (irgendwie haben das die wenigsten??!) und ne entsprechende solide Ausbildung hat und sympathisch wirkt.

felissi
10.01.2016, 11:56
Ich gehe so 1-2 x im Jahr zur Thai Massage, Ganzkörper, ca. 45 Euro, 60 Minuten. Immer, wenn ich arg verspannt bin. Ich finde es immer wieder faszinierend, wo die mir Verspannungen wegmassieren bzw. bis wohin meine Verspannungen sich ziehen. Vor 3 Jahren oder so habe ich das 1x eine Thai Massage gemacht und die hat damals Verspannungen langfristig gelöst, die meine Physio in 6 Sitzungen nicht hingekriegt hat. Die machen halt auch immer nur den Rücken. Finde es wichtig, Beine und vor allem Arme und Dekolleté/erste Rippen nicht auszulassen. Bei mir zumindest.
Joa, vor allem beim Dekolleté glauben ja die wenigsten an Verspannungen, dabei ist das total wichtig. Meine Masseurin hat mich mal zwischen Daumen und Zeigefinger von den Verspannungen, von denen ich vorher gar nix wußte, befreit, puh, das war schön zach. Ich bin auch immer wieder überrascht wo sie was findet...

*Eve*
10.01.2016, 12:06
Never. Kann ich mich genauso wenig bei entspannen, wie beim Baden. :D
Ich hab das mal nur mal in der Physiotherapie gehabt.

Dito.

mizal
13.01.2016, 21:32
ich liebe massagen.

letztes jahr hab ich mir welche verschreiben lassen, rücken & nacken.
und heuer war ich - weil's mir emotional nicht sehr gut geht grad, bei einer lomi lomi nui massage, auf gut glück. das hat für 1,5 stunden + 30 min gespräch 100 euro gekostet (ganzkörper). sehr teuer find ich, aber hat gut getan und ich investier jetzt mein weihnachtsgeld in noch 2 termine.

ansonsten geh ich so durchschnittlich 2-3 mal im jahr - meistens auf gut glück bzw. im urlaub oder so je nach angebot.

Lucaa
16.01.2016, 17:36
ich hab mir vorgenommen, regelmäßig zu gehen, weil ich extrem verspannt bin und auch migräne hab und zähneknirsche und so.

ich gehe aktuell zu einer masseurin, die mit mir dorntherapie macht. die verspannungen sind oftmals nur ein symptom von einer verschobenen wirbelsäule (skoliose oder schlicht wirbel, die nicht mehr an ihrem platz sitzen) und nur die verspannungen zu lösen, hilft da nicht wirklich. ich hoffe, dass ich mit ca. 5 behandlungen hinkomme. anscheinden hält das dann bis zu einem jahr.

ist jetzt für den moment nicht ganz günstig, 55 euro pro stunde (was an sich für massage total ok ist) und die behandlung dauert oft 1 1/2. und das hab ich jetzt 4 wochen hintereinander einmal gemacht.

ich hab sie ergoogelt, weil ich eigentlich auf der suche nach jemandem war, der triggerpunktmassage beherrscht. das hat mir mal sehr geholfen. sie hat mir aber erklärt, dass das ebenso nur symptombekänmpfung ist und so sind wir auf dorn gekommen.

meine skoliose ist schon sehr viel besser und ich hoffe, dass es auch meine kopfschmerzen lindert.

ach so und wenn das dann man erledigt ist, würd ich gern so 1x pro monat gehen, falls das dann noch nötig ist.

Wiesgart
19.01.2016, 22:34
Wir kriegen auf der Arbeit sehr guenstig professionelle Massagen von Physioleuten. Gehe eigentlich jede Woche. Mir gehts viel besser so. Außerdem krieg ich so Extrapause. :D

Lucaa
22.01.2016, 20:13
das find ich total super und auch vorausschauend vom ag. sollten viel mehr firmen anbieten, wenn man sich schon beim sitzen den rücken kaputtmacht.

Danni85
27.01.2016, 18:38
ich gehe hin und wieder zur medizinischen Rückenmassage. Ich habe gemerkt, dass ich ohne die massagen sehr schnell Rückenschmerzen bekomme, da ich viel am Schreibtisch sitze. Mir hilft die Rückenmassage sehr dagegen...

Primadonna
05.02.2016, 19:47
ich mach das in unregelmäßigen abständen, immer mal bei einer physiopraxis oder auch mal thaimassage oder eine ayurvedische ganzkörperbehandlung. (physio und thai dann meistens nur rücken.)
die preise hab ich grad nicht so parat, ich lass mir da auch immer ganz gerne mal gutscheine schenken. meine mutter macht das dann z.b.
alle auf empfehlung hin ausgesucht. aber auch in hinblick auf gute erreichbarkeit. thai ist z.b. hier schräg gegenüber. ich finde es toll, dann schnell zuhause zu sein und die entspannung noch so nachhallen zu lassen. wenn ich durch die halbe stadt gondeln und 2 x mit der u-bahn umsteigen müsste, fände ich das blöd. (klar hat da nicht jeder die wahl und mehrere in der nähe, aber für mich wäre das schon ein kriterium, wenn es mehrere zur auswahl gäbe, dann jemand in der nähe zu nehmen.)
sonst lass ich das auch immer gerne im urlaub machen (wir haben oft hotels mit wellness) und probier da auch mal andere sachen aus: hot stone oder so. fand ich auch okay. das ist aber eben mehr so wohlfühlkram als wirklich ne medizinische massage. entspannend und schön finde ich aber beides.

susiklub
05.02.2016, 21:51
(:kuss2: Hello! Ich hab dich vermisst!)

Primadonna
06.02.2016, 02:15
:kuss1:

Nachtkerze
01.07.2016, 16:34
ich habe einen gutschein für eine thai-massage, den ich endlich einlösen will.
ich würde gerne nach der arbeit hingehen, frage mich aber ob es ein no-go-ist, da nicht unmittelbar frisch geduscht aufzutauchen (also ich hätte dann morgens geduscht natürlich).
wie seht ihr das?

felissi
01.07.2016, 16:41
Da steh ich drüber. Ich gehe meistens vor oder nach der Arbeit und lebe damit, dass ich verschwitzt sein könnte, was aber selten der Fall ist, da ich ja vorher nicht sporteln war oder dass ich eben ein wenig nach massageöl rieche wenn ich dann arbeite.

maaike
01.07.2016, 16:47
Finde ich auch nicht schlimm bei normalen Temperaturen und keiner körperlicher Arbeit.

puppetz
02.07.2016, 16:17
ich habe einen gutschein für eine thai-massage, den ich endlich einlösen will.
ich würde gerne nach der arbeit hingehen, frage mich aber ob es ein no-go-ist, da nicht unmittelbar frisch geduscht aufzutauchen (also ich hätte dann morgens geduscht natürlich).
wie seht ihr das?

Zu mir kommen die Leute auch nach ihrem Feierabend, mich stört es nicht, dass man dann nicht mehr wie frisch aus der Dusche gefallen riecht.

Unangenehm wird's erst, wenn das letzte Mal duschen/waschen und saubere Klamotten länger her ist.. was ich da schon riechen musste..