+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 85

Thema: asa-programm

  1. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Ich kram das mal raus. Ich bewerbe mich gerade relativ kurzfristig dafür, ist ja nur noch wenig Zeit. Jetzt hab ich bei der Online Bewerbung bei "Dokumente hochladen" gesehen, dass es ein Feld "Sprachnachweise" gibt. Ist das nur ein "wenn du es hast gib es an" oder ein definitives Muss? Weil nen Sprachnachweis hab ich so in der Form nicht, obwohl ich sehr gut englisch spreche, aber ich hab jetzt natürlich keine Zeit noch irgendnen Test zu machen wo man nen Beleg bekommt -.-*

    Hab es aber auch vorher in den Anforderunge nnicht so verstanden dass man das unbedingt nachweisen muss, nur das übliche, immatrikuliert sein usw.
    man das versetzt mir grad nen Dämpfer

  2. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Ich musste nichts abgegen. Aber ich war auch 2008 mit ASA weg. Ich weiß natürlich nicht, ob sie etwas am Bewerbungsverfahren geändert habe.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  3. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Ok ich hab jetzt schojn ne Antwort bekommen. Gemeint sind z.B. bisherige Auslandserfahrungen, oder Tätigkeiten die nachweisen dass du die Sprache benutzt hast. Sie meinte aber alternativ reicht das Abizeugnis. Ist wahrscheinlich nicht so toll halt wie halt eine Bescheinigung die belegt dass du im Ausland warst. war ich aber halt noch nie also zum arbeiten.
    Aber gut immerhin ist die Bewerbung nicht ganz hinfällig. Ich hoffe mal die gucken noch auf andere Sachen

  4. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    wo willst du hin?
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  5. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Projekt sind in Malawi und Kapstadt

  6. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Ach noch was, man darf ja 2 Sachen auswählen. Ist es so dass die Reihenfolge die Priorität angibt? Ich hatte das eigtl nicht so verstanden, nur hier in eurer Diskussion klang das mal so
    Danke schon mal für deine Antworten

  7. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Bei mir war es so, dass es der Zweitwunsch geworden ist. Ich hatte zumindest damals das Gefühl, die gucken eher, was du arbeitest oder studierst und gucken, dass das passt.
    Ich weiß auch von einem, der letztendlich gar keinen seiner eigenen Wünsche bekommen hat, sie ihm aber ein anderes Projekt angeboten haben. Das hat er dann gemacht.
    Ich war auch in Kapstadt
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  8. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Zitat Zitat von jordgubbe Beitrag anzeigen
    Bei mir war es so, dass es der Zweitwunsch geworden ist. Ich hatte zumindest damals das Gefühl, die gucken eher, was du arbeitest oder studierst und gucken, dass das passt.
    Ich weiß auch von einem, der letztendlich gar keinen seiner eigenen Wünsche bekommen hat, sie ihm aber ein anderes Projekt angeboten haben. Das hat er dann gemacht.
    Ich war auch in Kapstadt
    Ich will auch so gern nach Kapstadt!! War schön ??Also Stadt aber auc hProjekt? Bei mir wärs gut wenn das 1. Projekt mit dem 2. Ort verbunden wäre, weil ich lieber nach Kapstadt will. Aber projekt finde ich das andere besser

  9. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Also generell würde ich die Erwartungen an das Projekt eher flach halten. Kannst gerne eine PM schicken. Aber die Zeit in Kapstadt war echt toll. Ich hatte mich vorher eigentlich nie für Südafrika interessiert. Es hat sich so ergeben und ich war sehr begeistert, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann länger da zu leben. Mich nervt die Einschränkung in der Bewegungsfreiheit schon sehr.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  10. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Zitat Zitat von jordgubbe Beitrag anzeigen
    Also generell würde ich die Erwartungen an das Projekt eher flach halten. Kannst gerne eine PM schicken. Aber die Zeit in Kapstadt war echt toll. Ich hatte mich vorher eigentlich nie für Südafrika interessiert. Es hat sich so ergeben und ich war sehr begeistert, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann länger da zu leben. Mich nervt die Einschränkung in der Bewegungsfreiheit schon sehr.
    Bewegungsfreiheit ist ja das 2016 Thema Inwiefern meinst du bist du da eingeschränkt gewesen?

  11. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Ich fand es sehr einschränkend, dass man für jeden Pups mit dem Taxi oder Auto fahren musste und wenn man man zu Fuß unterwegs ist, am besten nicht alleine, vor allem nach Einbruch der Dunkelheit.
    Ich möchte einfach rausgehen können, wann ich will, auch allein und wenn es 3 Uhr nachts ist.
    Wir haben uns jetzt nicht am laufenden Meter bedroht gefühlt, aber meinen Mitbewohnern dort wurde einmal versucht das Auto zu klauen, beim zweiten mal haben sie es geschafft, jemand anderen wurde der Rucksack vom Rücken geklaut, mir mein Handy.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  12. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Ah, ja ok, das häte ich mir ja auch denken können. Aber schon krass mit den Üverfällen

  13. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Naja "Überfälle" wahren es meistenteils nicht. Diebstahl. dass man mir mein Handy in der bahn geklaut hat, habe ich gar nicht mitbekommen. Und der Rucksack wurde ihr auch eher weggerissen, als nicht mit Drohen oder Knarre.
    Ich muss sagen, bevor ich da war, hatte ich schon mehr Schiss. man hört ja dann doch allerhand Horrorgeschichten. Aber letztendlich würde ich jeder Zeit wieder hinfahren. Aber zum dauerhaft wohnen ist es nichts für mich.
    Und eigentlich ist es sehr schade, weil wir wirklich sehr viele nette und hilfsbereite Menschen getroffen haben. Ob nun ein Verkaufsschalter für uns extra noch einmal geöffnet wurde, damit wir Tickets kaufen können oder nach dem Weg fragten und dann spontan mitgenommen wurden, oder jemand aus dem Sprachkurs, der mich von Zuhause abgeholt hatte und wieder vorbeifuhr ohne eine Gegenleistung zu erwarten.
    Und auch Township ist nicht gleich Township.
    Eigentlich bin ich schon eher der vorsichtige Typ und in Kapstadt ist es schon anders als hier, aber man kann sich damit arrangieren. Ich habe nicht in ständiger Panik gelebt.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  14. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Andere Frage: kennst du, oder sonst wer, noch ähnliche Programme oder Initiativen? Ich möchte halt dieses Jahr unbedingt sowas in der Art machen, am liebsten Asa. Aber ich will mich weiter bewerben, damit ich mir nicht vorwerfen muss wenn es nicht klappt, ich hätte nicht meine Möglichkeiten ausgeschöpft.

  15. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Ich glaube weltwärts ist auch ein Angebot, wo du nicht viel zuzahlen musst. Ich habe mich da allerdings nie beworben.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  16. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.787

    AW: asa-programm

    also is schon ne weile her seitdem ich das letzte mal teilnehmende mitausgewählt habe, aber ich vermute mal im bezug auf deine fragen hat sich da wenig verändert. damals war es so dass:
    -sprachnachweise sind sekundär genau wie tolle zeugnisse etc. man wirft mal nen blick drauf und gerade bei ner seltenen sprache is es nen plus, aber bei englisch geht man eh davon aus, dass die meisten das können, wenn es nicht leute sind, die nicht studieren.
    -ir wird die erstwahl berücksichtigt. nur wenn du für die erstwahl nicht in frage kommst etwa weil es so viele andere tolle bewerberInnen gibt und für deinen zweitwunsch gibt es keinen oder nur eine gute bewerbung, dann berücksichtigt man dich. alternativ: deine bewerbung ist super toll, dass sie dich gern nehmen wollen, aber für den erstwunsch gabs noch jemand besseren.
    .the world has turned and left me here.

  17. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.787

    AW: asa-programm

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Andere Frage: kennst du, oder sonst wer, noch ähnliche Programme oder Initiativen? Ich möchte halt dieses Jahr unbedingt sowas in der Art machen, am liebsten Asa. Aber ich will mich weiter bewerben, damit ich mir nicht vorwerfen muss wenn es nicht klappt, ich hätte nicht meine Möglichkeiten ausgeschöpft.
    es gibt zig programme. ich behaupte aber asa gibts nur einmal. denn das besondere an asa ist nicht der auslandsaufenthalt, sondern das davor, das danach und das lebenslange netzwerk an gleichgesinnten, engagierten leuten.
    .the world has turned and left me here.

  18. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.787

    AW: asa-programm

    Zitat Zitat von jordgubbe Beitrag anzeigen
    Also generell würde ich die Erwartungen an das Projekt eher flach halten. Kannst gerne eine PM schicken. Aber die Zeit in Kapstadt war echt toll. Ich hatte mich vorher eigentlich nie für Südafrika interessiert. Es hat sich so ergeben und ich war sehr begeistert, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann länger da zu leben. Mich nervt die Einschränkung in der Bewegungsfreiheit schon sehr.
    was mich ja mal interessieren würde, wenn du vor noch nicht so langer zeit teilgenommen hast, wie du asa als solches (also nicht das projekt, sondern das drumherum) fandest. mein vorurteil ist ja ein bisschen, dass alle vorbereitungsseminare jetzt nur noch hauptsächlich aus privilege checking bestehen, aber keiner mehr erklären kann, wie die weltbank funktioniert :P
    Geändert von ichs (22.01.2016 um 00:59 Uhr)
    .the world has turned and left me here.

  19. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: asa-programm

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    was mich ja mal interessieren würde, wenn du vor noch nicht so langer zeit teilgenommen hast, wie du asa als solches (also nicht das projekt, sondern das drumherum) fandest. mein vorurteil ist ja ein bisschen, dass alle vorbereitungsseminare jetzt nur noch hauptsächlich aus privilege checking bestehen, aber keiner mehr erklären kann, wie die weltbank funktioniert :P
    Verstehe nicht 100% worauf deine Frage jetzt genau abzielt, aber mir war das echt zu "Eititai-wir sind ja alle so toll und reflektiert und haben uns lieb", aber immer dann wenn die Diskussion wirklich an die Substanz ging, wurde sie nicht weitergeführt.
    Ich finde wir haben weder Privilege-checking gemacht noch gelernt wie die Weltbank funktioniert.

    Trotz der Kritik war es eine tolle Erfahrung
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  20. Inaktiver User

    AW: asa-programm

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    es gibt zig programme. ich behaupte aber asa gibts nur einmal. denn das besondere an asa ist nicht der auslandsaufenthalt, sondern das davor, das danach und das lebenslange netzwerk an gleichgesinnten, engagierten leuten.
    Eben deswegen will ichs ja auch am liebsten. Und ich will meine Zeit nicht mit einem Programm verschwenden wo ich nicht viel von hab. Aber ich brauch noch Alternativen und eben weil es so viel gibt, bin ich etwas überfordert.

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    was mich ja mal interessieren würde, wenn du vor noch nicht so langer zeit teilgenommen hast, wie du asa als solches (also nicht das projekt, sondern das drumherum) fandest. mein vorurteil ist ja ein bisschen, dass alle vorbereitungsseminare jetzt nur noch hauptsächlich aus privilege checking bestehen, aber keiner mehr erklären kann, wie die weltbank funktioniert :P
    Was meinst du genau

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •