+ Antworten
Seite 2 von 727 ErsteErste 12341252102502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 14539
  1. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    NAja, ich auch nicht so, aber auf (Soja)joghurt mit Nüssen und Honig steh ich sehr!
    small boobs, big dreams

  2. V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    vielleicht wär jogurt mit nüssen und ahornsirup auch toll?

    ich denke gerade drüber nach, ob man nicht diesen hafermilchjogurt irgendwie selbst machen könnte. also klar, hafermilch kaufen und mit jogurtbaktierien ansetzen. aber ich hab so ein gerät dafür nicht. aber vllt haferflocken kochen, pürieren, durch ein sieb streichen und mit einem löffel von dem jogurt impfen?
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  3. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    hm...wie man HAfermilch herstellt, weiß ich nicht. Allerdings hab ich öfters Joghurt selber gemacht-einfach ein Löffel normales oder Sojajoghurt auf 1l Milch geben und im Warmen (!) stehen lassen, bis es die gewünschte Säure hat-so über NAcht
    small boobs, big dreams

  4. V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    ah! das müsste dann ja auch mit hafermilch gehen. die kann man ja auch kaufen. hier ist die sogar billiger als soja muss öfter mal den bus zum größeren supermarkt nehmen. die haben mehr auswahl in solchen produkten. und die haben auch billiges sojaschnetzel und so, falls ich mal lust drauf habe.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  5. Member Avatar von Kalisha
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.383

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von la lune
    Nach ein paar Jahren als Ovo-Lacto-Vegetarier habe ich in den letzten Monaten endlich die Umstellung auf vegan geschafft
    Eiegntlich habe ich schon das letzte Jahr größtenteils vegan gekocht, aber bis diesen Sommer nie richtig den Mumm gehabt, das wirklich durchzuziehen.

    @Aurora:Hafermilchjoghurt-das klingt total lecker
    wenn ich kurz mal ganz dumm fragen darf - was ist ein Ovo-Lacto-Vegetarier?
    ["Wer sich nicht bewegt, spürt auch seine Fesseln nicht." ]

  6. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Kalisha
    wenn ich kurz mal ganz dumm fragen darf - was ist ein Ovo-Lacto-Vegetarier?
    Vegetarier, die sowohl Ovos (Eier) als auch Lacto (Milch) essen/trinken
    small boobs, big dreams

  7. Member Avatar von Kalisha
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.383

    AW: ViT - Vegan in Training

    okay,danke schön. hätte ich auch schnell mal überlegen können

    und kauft ihr eigentlich in einem bioladen ein?
    weil wir haben hier in der nähe ein reformhaus,das allerdings so extrem teuer ist ...
    ["Wer sich nicht bewegt, spürt auch seine Fesseln nicht." ]

  8. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Kalisha
    okay,danke schön. hätte ich auch schnell mal überlegen können

    und kauft ihr eigentlich in einem bioladen ein?
    weil wir haben hier in der nähe ein reformhaus,das allerdings so extrem teuer ist ...
    naja, 200m von meiner Haustür ist ein Reformhaus, die eben auch sehr viele Biosachen haben. Und Bioläden gibts in der Stadt (mit ein bisschen Tempo 10min mit de Rad).
    Teuer ists aber leider schon-ich schau gern bei den Sachen, die bald ablaufen und deswegen reduziert sind
    small boobs, big dreams

  9. Enthusiast Avatar von Zauneidechse
    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    785

    AW: ViT - Vegan in Training

    Ich meld mich dann auch mal.
    Zuvor 10 Jahre Vegetarierin, jetzt lebe ich seit ein paar Monaten vegan, und es fällt mir wider Erwarten echt leicht und mittlerweilen muss ich mich auch gar nicht mehr rechtfertigen, irgendwie (jedenfalls nicht in meinem Bekanntenkreis).
    I am a vegan vagabound.

    I know they're scared of us
    we could be dangerous
    if we all become united as one

  10. V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Kalisha
    okay,danke schön. hätte ich auch schnell mal überlegen können

    und kauft ihr eigentlich in einem bioladen ein?
    weil wir haben hier in der nähe ein reformhaus,das allerdings so extrem teuer ist ...
    hm, selten, ehrlich gesagt.
    in D hab ich einiges bei dm gekauft. also die alnatura sachen. ich finde die gehen vom preis. ansonsten kaufe ich im supermarkt. wenn möglich die bio-sachen, gibts ja oft als eigenarmken. ich hab auch gern bei tegut... gekauft. diese kette gibts aber leider noch nicht überall. ich hab auch ab und an sachen im discounter gekauft, z.b. die bio-soja-reis-milch von aldi.
    obst und gemüse der nähe wegen bei kaufland oder bei tegut.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  11. V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Zauneidechse
    Ich meld mich dann auch mal.
    Zuvor 10 Jahre Vegetarierin, jetzt lebe ich seit ein paar Monaten vegan, und es fällt mir wider Erwarten echt leicht und mittlerweilen muss ich mich auch gar nicht mehr rechtfertigen, irgendwie (jedenfalls nicht in meinem Bekanntenkreis).
    oh, das ist schön! sind ja doch einige hier!

    ja, so ging es mir auch. es war und ist viel leichter als ich immer dachte. v.a. dachte ich, dass ich käse unendlich vermissen werde. aber das tu ich gar nicht
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  12. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    das einzige, was ich ein bisschen vermissen werd, sind Joghurt und Topfen. Aber Sojajoghurt schmeckt mir wirklich gut!
    small boobs, big dreams

  13. Enthusiast Avatar von Zauneidechse
    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    785

    AW: ViT - Vegan in Training

    jaja, genau, den Käse! Milch & Joghurt habe ich eh nie gemocht, aber Käse habe ich schon gerne gegessen. Aber jetzt: Wenn ich nur schon an Käse denke:

    Das Lustige ist ja auch, dass ich Sojajoghurt sehr gerne mag und die Milchjoghurts, die ich in meinem Leben gegessen, an einer Hand ablesen kann.
    I am a vegan vagabound.

    I know they're scared of us
    we could be dangerous
    if we all become united as one

  14. V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Snowball
    das einzige, was ich ein bisschen vermissen werd, sind Joghurt und Topfen. Aber Sojajoghurt schmeckt mir wirklich gut!
    ja, jogurt vermiss ich gar nicht so sehr. ich nehm manchmal statt jogurt einfach soja- oder wasauchimmerfüralternative-milch und gebe etwas zitronensaft- oder säure hinzu um die konsistenz etwas dicker zu machen und säure reinzubringen. ist immer noch flüssiger als jogurt, aber man kann es gut mit obst mischen und so. oder eben sojajogurt kaufen.

    aber quark, ja. für quark hab ich auch noch nicht recht eine idee. aber theoretisch müsste man ja aus kochender milch und säure (essig, zitrone...) quark machen können? das flockt doch dann aus und dann gießt man das ab und streicht es durch ein sieb? weil man so ja auch den käse herstellt und so ähnlich auch tofu, dessen basis ja sojaquark ist. *denk*

    welchen sojajogurt esst ihr denn? ich hatte mal so einen großen becher von alpro, natur war das und der hat sehr bäh geschmeckt. das einzige, was ich damit machen konnte war viel gewürze, kräuter und knobi dran und dann als eine art tzatziki essen. seitdem trau ich sojajogurts nicht mehr so. aber liebe den haferjogurt hier.

    ich mag übrigens das ultimate uncheese cookbook von jo stepaniak. leckere sachen sind da drin.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  15. Inaktiver User

    Lächeln AW: ViT - Vegan in Training

    ich meld mich auch mal
    war zuvor etwa 3 jahre vegetarierin... im sommer hab ich dann auf vegan umgestellt, weil ich in den ferien zeit zum kochen und auspobieren hatte und es hat auch sehr gut geklappt!
    käse vermisse ich gar nicht, denn den mochte ich noch nie so gern^^
    und unverständnis im bekanntenkreis gibt es jetzt auch nicht mehr so...so langsam verstehen und akzeptieren sie es. meine mutter unterstützt mich auch und kocht vegan, wenn ich keine zeit (oder lust :P) habe, hätte ich nicht gedacht...

  16. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Aurora
    welchen sojajogurt esst ihr denn? ich hatte mal so einen großen becher von alpro, natur war das und der hat sehr bäh geschmeckt. das einzige, was ich damit machen konnte war viel gewürze, kräuter und knobi dran und dann als eine art tzatziki essen. seitdem trau ich sojajogurts nicht mehr so. aber liebe den haferjogurt hier.
    ich hab auch mal einen probiert und der war auch irgendwie...naja nich so mein fall. hatte dann noch den ganzen tag nen seltsamen nachgeschmack im mund...

  17. V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    wow! viele von euch haben ja echt glück mit ihren verwandten und freunden

    ja, bei meinen freunden ist das auch kein problem. aber meine eltern... sie akzeptieren es zwar aber jammern immer, dass kochen ja jetzt soooo viel mehr aufwand wäre (und ich komme ja nur ab und an am wochenende nach hause, gell). naja.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  18. Stranger Avatar von la lune
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    91

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Zauneidechse
    jaja, genau, den Käse! Milch & Joghurt habe ich eh nie gemocht, aber Käse habe ich schon gerne gegessen. Aber jetzt: Wenn ich nur schon an Käse denke
    Bei mir ähnlich, aber auch nicht ganz...
    Ich hab im letzten Nur-Vegetarierjahr was Milchprdukte betrifft eigentlich nur noch wenn dann Käse gekauft und ihn mir nach und nach abgewöhnt, fand ihn irgendwann auch nicht mehr so toll.
    Und auf Käse "kalt" auf Brot hab ich auch keine richtige Lust mehr.
    Als Frischkäse-ersatz nehme ich meist die Aufstriche von Zwergenwiese. Tofu von Hexerküche(mit Petersilie/Bärlauch ect) schmeckt auch ganz toll.
    Nur auf geschmolzenen Käse hab ich manchmal noch Appetit, also zum auf Toast rübermachen, dann verwende ich die Scheibletten von Toffutti-teuer und muss man im Versandhandel bestellen-deshalb gibts das bei mir nur sehr selten.
    Joghurt hab ich früher in allen möglichen Geschmacksrichtungen verzehrt. Aber eigentlich hat der nur Pur geschmeckt, also ohne künstliches Aroma, natürlich pur mit frischen Früchten drin war sehr lecker. Ich nehme deshalb auch bei Sojajoghurt meist die "Pur"-Variante, ist auch günstiger als mit Geschmack, vermische ihn mit Zuckerrübensirup, das mit Haferflocken/veganem Müsli, Rosinen, Kürbiskernen, Banane und Kiwi ist meist mein Frühstück.
    Ich kaufe Gemüse größtenteils Bio im Bioladen, bei regionalen Sachen ist der Preisunterscheid oft nicht so groß, Bananen schmecken mir nur in Bio, einiges gibt es oft auch nicht so im Supermarkt, Pastinaken zB, was ne Schande ist(wird hier in der Region angebaut, hat grad Saison);aber bei anderen Sachen(Paprika ect) kann ich es mir oft doch nicht leisten..grad momentan, wo ich meinen Haushalt nach und nach veganisiere(die alten Putzmittel ect sind langsam aufgebraucht).

    In der Dunkelheit fühle ich mich wohl.
    Meine Schmerzen sieht man nicht.
    Keiner sieht sie.
    Keiner kann sie sehen.
    Ich habe alle ausgesperrt.
    Kann mit der Zukunft nur noch flüstern,
    sonst läuft sie vor mir davon.

  19. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    Ich ha hier ein Sojajoghurt von Joya. HAt den typischen Sojageschmack, den mag ich allerdings sehr-also mag ich das alpro auch.
    Bei mir wirds nur deshalb schwer, weil ich den ganzen Tag unterwegs bin und eben bei meiner Arbiet was Nahrhaftes brauch. Aber wird schon gehn
    small boobs, big dreams

  20. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.152

    AW: ViT - Vegan in Training

    ach ja, weil lalune es grad erwähnt hat: In vielen Müslis ist ja MIlchpulver drin.
    Also welche veganen sind gut??
    small boobs, big dreams

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •