Antworten
Seite 51 von 750 ErsteErste ... 41495051525361101151551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 14995
  1. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    ich hhab noch nachgefragt und die meinte die hätten das nicht. ich guck morgen nochmal. ok dann in der bio ecke*merk*

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    ja, die wissen das oft nicht, die dort arbeiten.

    kann aber auch sein, dass es das nicht in jeder filiale gibt.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  3. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    sonst find ichs im bio laden oder im reformhaus oder?

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    ja, genau. oder auch online in shops, da ist es oft viel billiger.
    könnte auch sein, dass dm oder rossmann sowas hat. weiß ich aber nicht genau.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Aurora
    ja, genau. oder auch online in shops, da ist es oft viel billiger.
    könnte auch sein, dass dm oder rossmann sowas hat. weiß ich aber nicht genau.

    ja, bei dm hab ich die schnetzel auch gekauft.

  6. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    so hab die soja schnetzel auch grad bei dm gefunden. *freu*

  7. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    vielleicht interessiert es ja...

    Liebe Bantamesinnen und Bantamesen!

    Bitte machen Sie alle mit bei dieser wichtigen Email-Aktion von Save Our Seeds!
    Denn es ist fünf vor zwölf bei der Agro-Gentechnik in Brüssel. Die EU-Kommission und die interessierten Unternehmen haben eine massive Attacke auf die Gentechnikfreiheit in Europa gestartet: Erstmals seit 1998 sollen zwei neue Gentechnikmais-Sorten (bt 11 von Sygenta und 1507 von Pioneer/ DuPont) neu zugelassen werden. Außerdem sollen die Regierungen von Ungarn, Österreich, Frankreich und Griechenland gezwungen werden, ihre nationalen Verbote für den Anbau der einzigen derzeit zugelassenen Gentechnik-Sorte, Mon810, aufzuheben.

    • Am kommenden Montag findet die erste Abstimmung im Ministerrat statt: Werden die Verbote von Mon 810 in Österreich und Ungarn per Ukas aus Brüssel aufgehoben oder nicht?

    • Danach stehen die Mon 810 Verbote in Frankreich und Griechenland zur Abstimmung

    • Schließlich muss der Ministerrat entscheiden, ob erstmals wieder zwei neue Gentechnik-Sorten zugelassen werden (Bt 11 und 1507)

    Wir bitten Sie deshalb, unseren zuständigen Ministern, Frau Ilse Aigner und Herrn Sigmar Gabriel zu schreiben und Sie aufzufordern, gegen den Zwangsanbau in anderen Ländern und gegen die Zulassung neuer Gentechnik-Sorten zu stimmen. Bisher scheint es so als wolle sich die Bundesregierung bei diesen Abstimmungen der Stimme enthalten. Das käme allerdings einer Zustimmung gleich. Denn nur wenn die Vorschläge der EU-Kommission mit zwei Dritteln der Stimmen im Ministerrat abgelehnt werden, treten sie nicht in Kraft. Die 29 Stimmen von Deutschland sind dabei entscheidend.

    Den Brief an die Ministerin und den Minister können sie hier online unterschreiben: http://www.bantam-mais.de

    WIR BITTEN SIE, NOCH HEUTE AKTIV ZU WERDEN UND DIESEN BRIEF AUCH AN MÖGLICHST VIELE FREUNDINNEN UND FREUNDE WEITERZULEITEN.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    vielleicht interessiert es ja...

    Liebe Bantamesinnen und Bantamesen!

    Bitte machen Sie alle mit bei dieser wichtigen Email-Aktion von Save Our Seeds!
    Denn es ist fünf vor zwölf bei der Agro-Gentechnik in Brüssel. Die EU-Kommission und die interessierten Unternehmen haben eine massive Attacke auf die Gentechnikfreiheit in Europa gestartet: Erstmals seit 1998 sollen zwei neue Gentechnikmais-Sorten (bt 11 von Sygenta und 1507 von Pioneer/ DuPont) neu zugelassen werden. Außerdem sollen die Regierungen von Ungarn, Österreich, Frankreich und Griechenland gezwungen werden, ihre nationalen Verbote für den Anbau der einzigen derzeit zugelassenen Gentechnik-Sorte, Mon810, aufzuheben.

    • Am kommenden Montag findet die erste Abstimmung im Ministerrat statt: Werden die Verbote von Mon 810 in Österreich und Ungarn per Ukas aus Brüssel aufgehoben oder nicht?

    • Danach stehen die Mon 810 Verbote in Frankreich und Griechenland zur Abstimmung

    • Schließlich muss der Ministerrat entscheiden, ob erstmals wieder zwei neue Gentechnik-Sorten zugelassen werden (Bt 11 und 1507)

    Wir bitten Sie deshalb, unseren zuständigen Ministern, Frau Ilse Aigner und Herrn Sigmar Gabriel zu schreiben und Sie aufzufordern, gegen den Zwangsanbau in anderen Ländern und gegen die Zulassung neuer Gentechnik-Sorten zu stimmen. Bisher scheint es so als wolle sich die Bundesregierung bei diesen Abstimmungen der Stimme enthalten. Das käme allerdings einer Zustimmung gleich. Denn nur wenn die Vorschläge der EU-Kommission mit zwei Dritteln der Stimmen im Ministerrat abgelehnt werden, treten sie nicht in Kraft. Die 29 Stimmen von Deutschland sind dabei entscheidend.

    Den Brief an die Ministerin und den Minister können sie hier online unterschreiben: http://www.bantam-mais.de

    WIR BITTEN SIE, NOCH HEUTE AKTIV ZU WERDEN UND DIESEN BRIEF AUCH AN MÖGLICHST VIELE FREUNDINNEN UND FREUNDE WEITERZULEITEN.
    hab "unterschrieben".

  9. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von knutschkugel
    hab "unterschrieben".

  10. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    So, ich sage hier auch mal hallo. Lebe seit letztem Sommer vegan. Bei der Ernährung meines Wissens komplett vegan, allerdings fehlt es bei Alltagsdingen oft am Wissen, so dass ich einige Dinge erst nach und nach ändere (z.B. Zahnpasta).

  11. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    So, ich sage hier auch mal hallo. Lebe seit letztem Sommer vegan. Bei der Ernährung meines Wissens komplett vegan, allerdings fehlt es bei Alltagsdingen oft am Wissen, so dass ich einige Dinge erst nach und nach ändere (z.B. Zahnpasta).
    hallo furrii

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    kennt ihr die seite schon?

    eine menge gerichte sehen echt lecker aus.
    nur leider kann man nicht ordentlich nach kategorien suchen. aber zum stöbern ganz nett!

  13. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von knutschkugel
    kennt ihr die seite schon?

    eine menge gerichte sehen echt lecker aus.
    nur leider kann man nicht ordentlich nach kategorien suchen. aber zum stöbern ganz nett!
    ja, irgendwie kommt mir die seite bekannt vor. ich darf aber nicht stöbern, meine kochliste ist noch sooo lang und die sollte ich zuerst mal abarbeiten

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    hier ein rezept aus käse veganese: http://www.peta.de/web/weichkaese_nach.1749.html

  15. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    also mich würde echt mal interessieren, wie so selbstgemachter käse schmeckt. das ist ein ding, das habe ich noch nie probiert. irgendwie sieht der nie so ansprechend aus, dass ich auf einen testversuch lust hätte - vielleicht ein fehler

    hat schon mal jemand versucht, käse selbst zu machen.

    *paula* (falls du hier mitliest) ich glaube du hattest dir mal das käsekochbuch zugelegt - nicht?

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    aurora hat das öfters mal gemacht. hm, ich steh der sache immer so zwiespältig gegenüber. alles, was so auf "ersatz" getrimmt ist, ekelt mich irgendwie. ich glaube ich könnte mich nicht dazu überwinden.
    "Ich werd niemals dick und rund weil ich mich gut ernähr
    Von jetzt an leb ich gesund und bin zu Tieren fair
    Denn für mich macht niemand Tiere tot
    Ich leg mir Löwenzahn aufs Brot - Halleluja"

  17. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Nein, ich wollte es eigentlich dem Freund zu Weihnachten schenken, weil der sehr käsefanatisch ist. Leider hatte die persönliche Finanzkrise vor Weihnachten zugeschlagen. Vielleicht schenke ich's ihm im Mai zum Geburtstag

    Ich hab bisher allerdings auch noch gar nichts in die Richtung ausprobiert, weil es mit Sicherheit geschmacklich sehr weit vom Original entfernt sein wird. Bei Käse ist der Freund (und ich war's auch) schon sehr versnobt. Da wird kein Soja- oder Sonstwas-Käse rankommen *denk* Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

  18. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Knuspermaus
    aurora hat das öfters mal gemacht. hm, ich steh der sache immer so zwiespältig gegenüber. alles, was so auf "ersatz" getrimmt ist, ekelt mich irgendwie. ich glaube ich könnte mich nicht dazu überwinden.
    weißt du denn ob es auch schmeckt? also ich meine es muss nicht nach käse schmecken, aber einfach gut schmecken sollte es schon
    ekel habe ich speziell vor käse nicht, aber er geht mir auch nicht ab. richtig ekel habe ich, wenn ersatz wurst- oder fleischprodukte auch wie "echt" schmecken. das kann ich dann nicht essen. ich erinnere mich mit schaudern an das fake hühnchen zurück, dass wir mal von einem freund von m. bekommen haben. das zeug schmeckte wie echtes huhn (zumindest wie ich es noch in erinnerung habe). wir mussten es leider entsorgen, konnten es beide nicht essen.

  19. Inaktiver User

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von *Inaktiver User*
    Nein, ich wollte es eigentlich dem Freund zu Weihnachten schenken, weil der sehr käsefanatisch ist. Leider hatte die persönliche Finanzkrise vor Weihnachten zugeschlagen. Vielleicht schenke ich's ihm im Mai zum Geburtstag

    Ich hab bisher allerdings auch noch gar nichts in die Richtung ausprobiert, weil es mit Sicherheit geschmacklich sehr weit vom Original entfernt sein wird. Bei Käse ist der Freund (und ich war's auch) schon sehr versnobt. Da wird kein Soja- oder Sonstwas-Käse rankommen *denk* Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.
    achso, dann habe ich das falsch im gedächtnis (nudelsieb und so)

    ich brauche nicht unbedingt etwas, das wie käse schmeckt. aber ich denke mir, vielleicht wäre das zeug (also dieses käse selbstmach zeug) eine alternative zu aufstrichen oder tofuaufschnitt. m. nimmt ja manchmal diese tofutti slices aus dem bioladen mit, ich mag die nicht sonderlich. schmeckt zwar wirklich ähnlich wie käse, aber braucht es nicht. zudem bin ich was käse betrifft - durch unsere gegend - sehr viel besseres gewohnt was ich allerdings gut finde, das ist dieser schmelzkäse von tofutti. den mag ich irgendwie, aber auch schon ewig nicht mehr gekauft. man merkt, dass ich käse nicht mehr wirklich als lebensmittel wahrnehme.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ViT - Vegan in Training

    ja, also ich habe dieses uncheese buch.

    ich find die sachen sehr lecker, auch wenn sie nicht nach käse schmecken (eigentlich gar nicht so recht, aber das liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht alle zutaten aus dem buch hier finden kann, bzw. mir so exotische sachen, also die, die ich sonst wohl nie verwenden würde, nicht kaufen möchte. also improvisiere ich ein bisschen.) auch die konsistenz ist so gar nicht wie käse. (nicht zu vergleichen mit soja-käse aus dem handel. die werden auch alle eher mit nüssen hülsenfrüchten gemacht und nur wenige mit tofu drin) vielleicht sollte ich mehr agartine rein tun als im buch steht.
    jedenfalls sind sie auch sehr gut was nährwerte angeht. auch ein pluspunkt gegenüber sojakäse. den fand ich nämlich auch nicht so toll vom geschmack, aber die konsistenz war schon gut, so wirklich wie käse. die uncheeses sind entweder aufstriche oder die block uncheeses sind eher so wie ne art pastete.

    auf der lecker vegan-seite, die grad verlinkt war, gibts auch so ein rezept für einen block uncheese und das ist ähnlich wie die aus dem uncheese buch. (und als basis ausreichend, variieren kann man selbst (z.b. andere nüsse nehmen, andere gewürze, kräuter, gemüse reintun usw und in dem buch bestehen die meisten rezepte aus variationen. das ist ein bisschen blöd.)
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •