+ Antworten
Seite 727 von 728 ErsteErste ... 227627677717725726727728 LetzteLetzte
Ergebnis 14.521 bis 14.540 von 14542
  1. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.061

    AW: ViT - Vegan in Training

    danke für die info! werde wahrsch. die sandwichcreme u.a. holen.

  2. Member Avatar von ellefolk
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.568

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von lunacy84 Beitrag anzeigen
    Wegen Butter nochmal:
    Mein absoluter Favorit ist mittlerweile die Naturli Margarine! Sie ist gesalzen aber sowas von lecker. Viel besser als die Alsan!
    Von Landkrone gibt es mittlerweile auch eine ohne Palmöl, die ist ähnlich wie Naturli bzgl. Geschmack.
    Ich hab die jetzt auch mal gekauft und kann mich voll und ganz anschließen, so lecker! Danke für den Tipp!

  3. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.187

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ich habe ein ganz tolles Bananenbrot/-kuchenrezept, das auch als Muffins gehen sollte. Ursprünglich ist Butter drin, aber es geht gut mit Margarine oder Kokosöl.
    Könntest du das noch verlinken? Jetzt möchte ich nämlich tatsächlich Bananenbrot backen.

  4. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.088

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Könntest du das noch verlinken? Jetzt möchte ich nämlich tatsächlich Bananenbrot backen.
    Ich tippe es mal ab:

    Kokos-Bananenbrot

    - 3-4 reife Bananen pürieren

    - 250g (2 cups) Mehl
    - 3/4 TL Natron
    - 1/2 TL Muskat (kommt mir etwas viel vor, und ich nehme immer noch etwas Zimt dazu)
    - 1 Prise Salz
    -->mischen

    - 115g weiche Butter/Margarine/Kokosöl
    - 150 g (1cup) brauner Zucker (weißer geht auch, und man kann ihn auch auf 100-120g reduzieren)
    --> schaumig rühren

    - 1/8 TL Essig
    - 1 1/2 EL Rum (optional)
    --> hinzufügen.
    Bananen unterrühren. Mehlmischung unterühren und dabei nicht zu viel rühren.

    - 50 mg Kokosraspel unterheben
    --> Teig in eine gefettete Kastenform (25cm) füllen.

    - 1-2 EL braunen Zucker drüber streuen (optional)

    Bei 175°C 50-60 min backen. (Bei einer 30cm Form besser schon nach 45 min checken.)

    20min in der Form auskühlen lassen, dann heraus nehmen und fertig auskühlen lassen.
    Hält sich in Folie 3-4 Tage.

  5. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.187

    AW: ViT - Vegan in Training

    Danke!! Werde ich bestimmt noch testen. Diesmal hatte ich nur Standard Zutaten zuhause und hab dann dieses ganz simple gemacht, hat gut geschmeckt: Bananenbrot - Tines vegane Backstube

  6. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.061

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von ellefolk Beitrag anzeigen
    Ich hab die jetzt auch mal gekauft und kann mich voll und ganz anschließen, so lecker! Danke für den Tipp!
    haha. ich stand gestern mit meinem freund im veganz und hab ihm von eurer empfehlung erzählt und eine kundin, die das mithörte, hat das ganz begeistert bestätigt und die margarine in den himmel gelobt. (leider wohnen wir weit weg vom veganz und konnten nix mitnehmen )

  7. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.170

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von ellefolk Beitrag anzeigen
    Ich hab die jetzt auch mal gekauft und kann mich voll und ganz anschließen, so lecker! Danke für den Tipp!
    Ja! Und mir wird von normaler Margarine kotzübel

  8. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.154

    AW: ViT - Vegan in Training

    habt ihr vielleicht eine idee, wo man geschlossene arbeitsschlapfen herbekommt? also so wie die birkenstock boston, vielleicht gibts da eine alternative dazu - werden nicht mehr in vegan produziert, gibts nur mehr auf amazon oder vereinzelt in komischen onlineshops und am besten halt in weiß, aber sonst geht dunkel schon auch
    small boobs, big dreams

  9. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.061

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Snowball Beitrag anzeigen
    habt ihr vielleicht eine idee, wo man geschlossene arbeitsschlapfen herbekommt? also so wie die birkenstock boston, vielleicht gibts da eine alternative dazu - werden nicht mehr in vegan produziert, gibts nur mehr auf amazon oder vereinzelt in komischen onlineshops und am besten halt in weiß, aber sonst geht dunkel schon auch
    Will's Vegan Shop - Clog Footbed Sandals Schwarz Veganes Wildleder Damen | Avocadostore

  10. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.154

    AW: ViT - Vegan in Training

    die hab ich auch schon entdeckt, aber 100€ sind schon ordentlich, auch für fair und nachhaltig
    small boobs, big dreams

  11. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.964

    AW: ViT - Vegan in Training

    Helft ihr mir, ein (weitestgehend) veganes Menü zusammenzustellen? Ich hab schon verschiedenste Ideen, aber bekomme sie nicht so richtig zusammen...und komischerweise hab ich über die Suche noch nicht so viel gefunden. Also Rahmenbedingungen sind:

    -3 Gänge
    -das Hauptgemüse sollte saisonal sein
    -gut vorzubereiten, so dass ich zwischendrin nicht lange in der Küche stehen muss
    -nicht wahnsinnig aufwändig/schwierig, aber gerne ein paar fancy Komponenten/gute Kombinationen dabei. Und natürlich lecker

    Bis zum Dinner ist es noch ein bisschen hin, ich kann und würd also gern noch Teile Probe kochen.

    Ideen bisher waren
    Vorspeise: irgendeine Suppe und/oder Rote Bete Carpaccio und ein Brot dazu (sowas Focaccia/Kräcker mäßiges schwebte mit vor. Eventuell auch einen Salat (oder halt nen kleinen Salat zum Hauptgang)
    Hauptspeise: Kürbisgnocchi (ist das sehr aufwendig? mein letztes mal selbstgemachte Gnocchi ist sehr lange her) mit ??, das hier mit irgendwas oder ein Risotto (aber das ist glaube ich blöd zum Kochen, oder?)
    Nachtisch: hmmm irgendwas schokoladig kuchiges wäre gut (kann man so Schokokuchen mit flüssigem Kern gut vegan machen?) Oder was mit Obst, Birnen zB?

  12. Addict Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    2.132

    AW: ViT - Vegan in Training

    Ich finde die Zusammenstellung eigentlich schon ganz rund. Das Rote Bete-Carpaccio würde ich mit Birnen und Walnüssen anmachen, dazu ein frisches Baguette servieren (lässt sich gut vorbereiten und kann auf den Punkt gebacken werden). Alternativ würde ich eine Kürbissuppemachen.
    Zu den Kürbisgnocchi bräuchte ich als Gast dringend noch was dazu - vielleicht gerösteten Rosenkohl und ein Fleischersatzprodukt? Oder Pasta mit einer Pilzsauce.
    Zum Schokokuchen kann ich nichts sagen, mir kam aber als erstes eine Apfel- oder Birnentarte in den Kopf - ich bin aber auch kein Schokofan.

  13. Addict Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    2.132

    AW: ViT - Vegan in Training

    Habt ihr einen Tipp, wodurch ich Margarine in einem Hefeteigrezept ersetzen kann? Geht Kokosöl wohl in geringerer Menge?

  14. Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.784

    AW: ViT - Vegan in Training

    @Atair: Kürbislasagne fände ich gut. Als Nachtisch vlt. Maronen Panna Cotta oder Mokka Eis.

  15. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.145

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Habt ihr einen Tipp, wodurch ich Margarine in einem Hefeteigrezept ersetzen kann? Geht Kokosöl wohl in geringerer Menge?
    Warum willst du sie ersetzen (also damit man weiß was geht/nicht geht)? Kokosöl geht bestimmt, schmeckt dann evtl etwas nach Kokos Es ist ja wahrscheinlich nicht super viel, dann geht auch ein flüssiges Öl, etwas geringere Menge als Margarine dann aber. Beim Hefeteig merkt man ja praktischerweise beim kneten schon ob die Konsistenz gut ist.

  16. Junior Member Avatar von planetenteamII
    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    411

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Atair Beitrag anzeigen
    Vorspeise: irgendeine Suppe und/oder Rote Bete Carpaccio und ein Brot dazu (sowas Focaccia/Kräcker mäßiges schwebte mit vor. Eventuell auch einen Salat (oder halt nen kleinen Salat zum Hauptgang)
    Hauptspeise: Kürbisgnocchi (ist das sehr aufwendig? mein letztes mal selbstgemachte Gnocchi ist sehr lange her) mit ??, das hier mit irgendwas oder ein Risotto (aber das ist glaube ich blöd zum Kochen, oder?)
    Nachtisch: hmmm irgendwas schokoladig kuchiges wäre gut (kann man so Schokokuchen mit flüssigem Kern gut vegan machen?) Oder was mit Obst, Birnen zB?
    zum nachtisch: schokoladenkuchen mit apfelmus wird richtig lecker. ich hab das lange nicht probieren wollen, weil es so ekelig klang, aber es macht den kuchen einfach sehr saftig, den apfel schmeckt man nicht besonders stark raus (fand ich). ich meine, ich hab mal den kuchen hier gebacken, einschichtig: klick
    sorry to barge in, i'm afraid we're having a slight apocalypse.

  17. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.154

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Atair Beitrag anzeigen
    Oder was mit Obst, Birnen zB?
    birne helene? hab ich vor ein paar jahren einmal in vegan gemacht und ist sehr gut angekommen
    small boobs, big dreams

  18. Addict Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    2.132

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Warum willst du sie ersetzen (also damit man weiß was geht/nicht geht)? Kokosöl geht bestimmt, schmeckt dann evtl etwas nach Kokos Es ist ja wahrscheinlich nicht super viel, dann geht auch ein flüssiges Öl, etwas geringere Menge als Margarine dann aber. Beim Hefeteig merkt man ja praktischerweise beim kneten schon ob die Konsistenz gut ist.
    Zum einen ist mir Margarine zu verarbeitet/ künstlich, zum anderen benötige ich für das Rezept nur 3 EL und weiß nicht, was ich mit dem Rest anfangen sollte.

  19. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.713

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von lunacy84 Beitrag anzeigen
    Wegen Butter nochmal:
    Mein absoluter Favorit ist mittlerweile die Naturli Margarine! Sie ist gesalzen aber sowas von lecker. Viel besser als die Alsan!
    Von Landkrone gibt es mittlerweile auch eine ohne Palmöl, die ist ähnlich wie Naturli bzgl. Geschmack.
    Die habe ich diese Woche auch mal mitgenommen , um für eine Freundin vegan zu backen. Also bei uns heißt das „vegan Block“ und kommt wie Butter in einem kleinen Paket.
    Zum Backen war sie echt super, ich habe einen Hefeteig und einen Ruhrteig damit gemacht, und ein Frosting, und alles hat super geklappt uns geschmeckt.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  20. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.145

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Zum einen ist mir Margarine zu verarbeitet/ künstlich, zum anderen benötige ich für das Rezept nur 3 EL und weiß nicht, was ich mit dem Rest anfangen sollte.
    Bei 3 EL würde ich dann einfach raffiniertes Rapsöl (oder was du sonst geschmacksneutrales da hast) nehmen, also so 2,5 EL
    Geändert von wieauchimmer (16.10.2019 um 20:44 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •