+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Linsen

  1. Member Avatar von Wackelschaf
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.673

    Linsen

    Die will ich jetzt endlich mal angehen nachdem ich mich nie rangetraut hab,

    Könnt ihr mir eine bestimmte Sorte empfehlen zum probieren? Schmecken rote gelbe und grüne gleich?.. Wo sind die Unterschiede? Irgendwelche Tipps zur Zubereitung oder gute Rezepte? Dankööö

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.232

    AW: Linsen

    ich hab immer die normalen braunen linsen.
    menge, etwa ein viertel päckchen und wasser, so dass sie gut schwimmen.
    dann etwa 30 - 40 minuten köcheln lassen, immer wieder gucken, ob noch genug wasser drin ist, zwischendurch umrühren und dabei fühlt man, ob sie schon weich sind oder mal probieren. wenn nicht, einfach weiterkochen.
    später dann gemüsebrühepulver dazu, etwas senf, gewürze nach lust und laune, einen schuss essig und binden mit mehlschwitze (pulver)

    im schnellkochtopf dauerts nur wenige minuten, wenn er hoch kommt, relativ schnell wegnehmen und wieder abdampfen lassen.

  3. Inaktiver User

    AW: Linsen

    Für Salat oder Linsen mit Speck habe ich meist Berglinsen. Die sind relativ schnell gar und man muß sie nicht vorher einweichen.
    Für Linsensuppe nehme ich gern rote Linsen - die zerkochen relativ schnell, sind daher salat-untauglich.

  4. Inaktiver User

    AW: Linsen

    wie die glückskatze schon sagte..die berglinsen wären sicher gut wenn du noch nicht oft linsen gekocht hast. die sind relativ "pflegeleicht" zerkochen nicht so schnell und sind trotzdem schnell zubereitet. rote linsen ebenfalls, aber die zerkochen halt auch sehr schnell, da muss man dabei sein, sonst ist es gleich so musig.
    für einen eintopf oder sowas in die richtung würde ich braune linsen verwenden, gerade im dhal machen sich die gut. schwarze linsen sind sehr aromatisch, ich finde die sind gut für aufstriche, aber auch eintöpfe.

    hast du dich schon im suppentopf bezüglich linsenrezepte umgeschaut..da gibts ein paar sehr leckere

    ich würd wohl für den anfang einen eintopf machen..ein dhal bietet sich an

  5. Ureinwohnerin Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    20.060

    AW: Linsen

    mein lieblings-linsen-gericht (und dazu sehr einfach zuzubereiten):

    linsen-sahne-sauce (2 personen)

    je 2 el gelbe und rote linsen (od. 4 el gelbe/rote)
    1/2 zwiebel
    olivenöl
    250-350 ml gemüsebrühe
    100-150 ml Sahne
    1 el currypulver
    paprika edelsüß
    cayennepfeffer
    salz
    1 knoblauchzehe
    glatte petersilie

    linsen waschen und abtropfen lassen. zwiebel fein würfeln und kurz in olivenöl anbraten, linsen dazu geben und für ein, zwei minuten mit braten. mit 250 ml gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 min köcheln lassen (falls die linsen die ganze flüssigkeit aufsaugen, mehr gemüsebrühe dazu geben). sahne und currypulver dazu geben, mit paprika, cayennepfeffer und salz würzen und so lange köcheln lassen, bis die linsen weich und genießbar sind. am ende die knoblauchzehe in die sauce pressen und die sauce über pasta nach belieben geben. zum schluss mit der gehackten petersilie bestreuen.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  6. Enthusiast Avatar von ~schmetterling~
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    885

    AW: Linsen

    .
    Geändert von ~schmetterling~ (09.12.2012 um 00:51 Uhr)

  7. Member Avatar von Wackelschaf
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.673

    AW: Linsen

    Danke an Alle

    Ich werde mich durch den Suppentopf wühlen
    Berglinsen und rote Linsen klingen gut, ich habe mich bisher immer von der langen Kochzeit abschrecken lassen und das wäre ideal.

  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.232

    AW: Linsen

    die machen sich die meiste zeit eigentlich allein, wenn man genügend wasser dazu tut und auf kleiner flamme leise köcheln lässt

  9. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.542

    AW: Linsen

    Also solange sind die Kochzeiten auch wieder nicht.

    Ich LIEBE Linsen jeglicher Art! Ich frag mich, wie ich früher nur ohne konnte.

    Ein einfaches und sehr leckeres Linsensuppenrezept hab ich für dich:
    Schnelle Linsen-Tomaten-Cremesuppe für 2 Personen.

    1/2 Tasse rote Linsen
    1 Dose gewürfelte Tomaten
    1/2 Dose Kokosmilch
    1 große Zwiebel
    Zitronensaft

    Die Zwiebel grob hackenund in ein wenig Olivenöl andünsten, dabei nicht braun werden lassen.
    Die gewaschenen Linsen dazu geben und mit 1 bis 2 Tassen Wasser aufgießen. Tomaten und Kokosmilch hinzufügen, umrühren und zum Kochen bringen.
    10 bis 15 Minuten kochen lassen, bis die Linsen weich sind. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

    Die Linsen dürfen bei dieser Suppe ruhig matschig werden. Ich bevorzuge mehr Zitronensaft, weil ich das säuerliche sehr mag. Dazu kann man Vollkornbrot essen.

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  10. Member Avatar von Wackelschaf
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.673

    AW: Linsen

    Ich habe vorhin rote Linsen gekauft und mache heute eine Suppe, wahrscheinlich die von 2hot4you Die klingt so unkompliziert und Kokosmilch habe ich auch noch über .

  11. Member Avatar von Wackelschaf
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.673

    AW: Linsen

    Die Suppe köchelt

  12. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.542

    AW: Linsen

    Uuuund?

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  13. Member Avatar von Wackelschaf
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.673

    AW: Linsen

    Sie war köstlich

    Ich hab aber frische Tomaten genommen anstatt Dosentomaten und habe sie mit etwas Creme fraiche und frischem Basilikum verfeinert.

    Ich werde jetzt öfter Linsen machen, hab im Suppentopf schon was gefunden

  14. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.542

    AW: Linsen

    Bei den frischen hab ich das Problem, dass ich die Haut nicht mag und die Tomaten häuten tu ich mir nur selten an.

    Ich gebe auch immer etwas Petersilie rein, hab ich vergessen zu erwähnen, weils nicht im Rezept steht.

    Ja, ich hab gestern auch wieder meinen leckeren Linsensalat gemacht! Mjam

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  15. Addict Avatar von nele2006
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.981

    AW: Linsen

    Zitat Zitat von 2hot4you
    Also solange sind die Kochzeiten auch wieder nicht.

    Ich LIEBE Linsen jeglicher Art! Ich frag mich, wie ich früher nur ohne konnte.

    Ein einfaches und sehr leckeres Linsensuppenrezept hab ich für dich:
    Schnelle Linsen-Tomaten-Cremesuppe für 2 Personen.

    1/2 Tasse rote Linsen
    1 Dose gewürfelte Tomaten
    1/2 Dose Kokosmilch
    1 große Zwiebel
    Zitronensaft

    Die Zwiebel grob hackenund in ein wenig Olivenöl andünsten, dabei nicht braun werden lassen.
    Die gewaschenen Linsen dazu geben und mit 1 bis 2 Tassen Wasser aufgießen. Tomaten und Kokosmilch hinzufügen, umrühren und zum Kochen bringen.
    10 bis 15 Minuten kochen lassen, bis die Linsen weich sind. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

    Die Linsen dürfen bei dieser Suppe ruhig matschig werden. Ich bevorzuge mehr Zitronensaft, weil ich das säuerliche sehr mag. Dazu kann man Vollkornbrot essen.
    Klingt lecker.
    Aber kann man anstatt der Kokosmilch was anderes, nicht-milchiges, reinmachen??

  16. Addict Avatar von nele2006
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.981

    AW: Linsen

    Sahne oder so?

  17. Member Avatar von Wackelschaf
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.673

    AW: Linsen

    Das geht bestimmt , ich hatte auch keine halbe Dose Kokosmilch mehr, nur noch einen Rest und ich habe dann etwas mehr Wasser genommen und fürs cremige zum Schluss Creme fraiche.

  18. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.542

    AW: Linsen

    Zitat Zitat von nele2006
    Sahne oder so?
    Wenn du es sehr kalorienreich magst, sicher.
    Aber man kann da ja ein bisschen rumexperimentieren. Bei der Kokosmilch gehts aber eigentlich nicht ums cremige, sondern um den Geschmack, der besonders schön mit den Linsen und dem Zitronensaft harmoniert.

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  19. Addict Avatar von nele2006
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.981

    AW: Linsen

    ich vertrag generell keine Milch (es liegt nicht an der Laktose), deswegen bleibt mir wohl nix anderes übrig, als auf die Kokosmilch (das ist mir zu riskant, das zu probieren...) zu verzichten und die Kalorien vorzuziehen

  20. Inaktiver User

    AW: Linsen

    hä? das versteh ich jetzt nicht, wieso du keine milch erträgst und dann kokosmilch auch nicht?
    erzähl mal, wenn du magst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •