+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. Senior Member Avatar von tigress
    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.315

    Chili con carne

    habe ich noch nie gemacht und morgen möchte ich es mit dem freund zusammen kochen

    ich hab ein bischen bei chefkoch gesucht, aber bei der masse weiss ich nicht, welches ich nehmen soll. habt ihr ein gutes? möglichst nicht mit einer irren langen zubereitungszeit (also unter 2h)?
    Geändert von tigress (27.03.2009 um 15:10 Uhr)

  2. Member Avatar von Tiffany_NY
    Registriert seit
    02.04.2003
    Ort
    mal hier - mal da....
    Beiträge
    1.715

    AW: Chili con carne

    ich hab mir da heute einfach die knorrmischung gekauft, kidneybohnen und hackfleisch dazu...einfach, schnell und schmeckt
    eVerything happenS for a reaSon

  3. Senior Member Avatar von tigress
    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.315

    AW: Chili con carne

    ja, ne ich möchte schon richtig kochen. ohne tütchen

  4. Member Avatar von Tiffany_NY
    Registriert seit
    02.04.2003
    Ort
    mal hier - mal da....
    Beiträge
    1.715

    AW: Chili con carne

    ach so...mmmh, dann kann ich leider nicht helfen (für mich heute abend reicht so ein tütchen --- und der freund ist froh, wenn was warmes auf dem tisch steht ), aber gibt es bei chefkoch echt nichts passendes!??!
    oder hast du nicht ein kochbuch..da steht doch sicherlich ein rezept dafür drin?!?!
    eVerything happenS for a reaSon

  5. Senior Member Avatar von tigress
    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.315

    AW: Chili con carne

    ja, ich dachte hier könnte mir jemand DAS ultimative chili con carne rezept empfehlen

    bei chefkoch gibts einige..teilweise mit 2h zubereitungszeit..da hab ich ja nacher keinen hunger mehr:/

  6. Member Avatar von Tiffany_NY
    Registriert seit
    02.04.2003
    Ort
    mal hier - mal da....
    Beiträge
    1.715

    AW: Chili con carne

    verständlich...geht mir auch immer so, wenn ich hunger habe, koche ich und will nich erst nach stundenlanger zubereitung essen ...

    okay, dann lass uns mal auf das ultimative rezept warten, wenn es schnell und einfach geht, würde ich es auch mal probieren

    also her damit, wer hat ein einfaches rezept?!?!?!
    eVerything happenS for a reaSon

  7. V.I.P. Avatar von Außenministel
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    14.387

    AW: Chili con carne

    ich finde, für chili braucht man kein wirkliches rezept, da kann man doch eigentlich reinmachen, was man möchte.

    was wir meistens machen:

    hackfleisch anbraten, zwieblen, knoblauch und chili dazu und mit anbraten. dazu dann klein geschnittene paprika, manchmal karotten, kartoffeln (anstelle der bohnen, weil ich die nicht so gern mag), und das ganze mit dosentomaten auffüllen und köcheln lassen.

    würzen mit salz, pfeffer, brühe, sambal oelek, falls es noch nicht scharf genug ist.

    und das ganze kann man so lang kochen wie man will. die kartoffeln sollten halt gar sein, aber der rest ist geschmackssache.

  8. Inaktiver User

    AW: Chili con carne

    ich mach das auch immer so "frei schnauze".

    und das mit dem köcheln lassen ist halt ne Zeit- und Geschmacksfrage. Ich finde, Chilli con Carne wird, genau wie Bolognesesauce, erst richtig gut, wenn man es mindestens ne Stunde köcheln lässt.

  9. Inaktiver User

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ich mach das auch immer so "frei schnauze".

    und das mit dem köcheln lassen ist halt ne Zeit- und Geschmacksfrage. Ich finde, Chilli con Carne wird, genau wie Bolognesesauce, erst richtig gut, wenn man es mindestens ne Stunde köcheln lässt.
    ... Und am besten ist es aufgewärmt


    Ich brate einfach Hackfleisch und Zwiebeln an, schwitze Chili mit an, lösche mit Dosentomaten ab, würze mit Pfeffer, Cayennepfeffer und evtl etwas Gemüsebrühpulver. Dann 'ne Dose Kidneybohnen und Mais dazu, köcheln lassen, fertig. Dazu Reis.

  10. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.316

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ich mach das auch immer so "frei schnauze".
    ja.
    zwiebeln und hackfleisch anbraten, bohnen dazu, mais dazu, dosentomaten dazu, chilis und jalapeños und sonstige gewürze dazu und köcheln lassen.

    reis oder kartoffeln esse ich nie zu meinem chili ich finde das allein schon sättigend genug und wenn, hab ichs am liebsten mit diesen großen tortillafladen und mach mir dann mit ein paar anderen zutaten einen chiliwrap sozusagen.
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  11. Addict Avatar von Lisboa
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    2.025

    AW: Chili con carne

    ich machs auch so ähnlich
    Hab sogar zufällig mein Basic Rezept noch auf dem PC

    Chili con Carne
    Zutaten:
    250 g Zwiebeln
    1 grüne Paprika
    500 g Hackfleisch
    Scharfes: rote Chili o. Harissa o. Cayennepfeffer...
    4 EL Öl, Salz
    1 TL Rosenpaprika
    2 Knobi
    1 große Dose Tomaten geschält
    ca. 100g Tomatenmark
    2 kleine Dosen Kidney-Bohnen
    ¼ l Brühe

    Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden.
    Paprika vierteln, entkernen, in Stücke schneiden.
    Hackfleisch in heißem Öl etwa 10 Minuten
    krümelig braun braten.

    Mit Salz und Rosenpaprika würzen, aus dem Topf holen und beiseite stellen.
    Zwiebeln und Paprika im Bratfett unter Rühren andünsten. Knobi, abziehen, klein schneiden und dazugeben.
    Das Gemüse, die Tomaten und das Tomatenmark mit dem Hack mischen. Bei geschlossenem Topf und kleiner Hitze etwa 15 Minuten schmoren lassen.
    Bohnen auf ein Sieb geben, mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.
    Mit der Brühe zum Chili geben und bei mittlere Hitze einige Minuten durchkochen lassen.
    Das Chili kräftig mit Salz abschmecken.
    Dazu: Bauernbrot, Kartoffeln oder Reis


    Ich lass es meist länger kochen, mindestens eine Stunde

    Und die Bohnen tu ich prinzipiell immer erst kurz vor Schluß rein, so mehr oder weniger nur zum erhitzen, sonst sind die zu matschig
    Und wenn man das Rezept hochrechnet für mehr Leute kommen deutlich weniger Bohnen rein als dann eigentlich nötig wären
    "Vor kurzem habe ich in einer Wissenschaftssendung eine Infrarotaufnahme eines Niesenden in einem Nahverkehrsbus gesehen. Es war grauenvoll. Es sah aus wie ein Atompilz, der trotz vorgehaltener Hände dem Kopf des Niesers entstieg und alle Umstehenden unbemerkt miteinschloss. Solche Bilder vergisst du nie. Kriegsberichte von der Alltagsfront."(R.S.)

  12. Inaktiver User

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ... Und am besten ist es aufgewärmt


    oder kalt mit hangover am Mittag nach einer Party...

  13. Foreninventar Avatar von sparklehorse
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    49.246

    AW: Chili con carne

    ich machs immer so: zwiebel anbraten, hackfleisch anbraten, dann mais und bohnen dazu (soviel wie man gerne mag) und frische paprika kleingeschnitten. evtl. knoblauch, wenn man das mag. dosentomaten, bisschen tomatenmark, bis die konsistenz passt. kochen lass ich es solange, bis die paprikastücke so weich sind wie ich mag.

    und dann halt würzen mit chilischoten, salz, bisschen pfeffer und ganz wichtig: bisschen kreuzkümmel. ohne kreuzkümmel ist es nicht halb so toll. ich kanns gar nicht fassen, dass das niemand von euch an sein chili tut.

    brot dazu oder reis, wenn man mag. und geil ist auch kleine käsewürfelchen unterrühren, wenns im teller ist.
    i must have been asleep for days


  14. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.526

    AW: Chili con carne

    Hat noch jemand einen erprobten Rezepttipp für klassisches Chili con Carne? Und Ideen, was als Nachtisch gut passt?

  15. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.312

    AW: Chili con carne

    ich finde als nachtisch ein dunkles schokomousse mit chili sehr passend - das hab ich mal irgendwann gemacht, als ich gäste hatte. erprobtes rezept hab ich keins, da ich auch immer eher frei schnauze koche. ich finde aber, man kann nicht viel falsch machen

  16. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    874

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Hat noch jemand einen erprobten Rezepttipp für klassisches Chili con Carne? Und Ideen, was als Nachtisch gut passt?
    Das coffee Chili von Chefkoch ist das non plus ultra für mich.

  17. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.421

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Das coffee Chili von Chefkoch ist das non plus ultra für mich.
    +1

    Bestes Rezept! Und man kann Fleisch ganz einfach gegen vegane Alternativen tauschen und es ist weiterhin mega!!

  18. Fresher Avatar von isar_
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    237

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Und Ideen, was als Nachtisch gut passt?
    schokomousse oder irgendwas fruchtiges, wie eis mit früchten.

  19. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.526

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von aline Beitrag anzeigen
    erprobtes rezept hab ich keins, da ich auch immer eher frei schnauze koche. ich finde aber, man kann nicht viel falsch machen
    Ja, mach ich eigentlich auch, aber es schmeckt bei mir dann halt auch immer ähnlich.

    Das Coffee Chili werd ich auf jeden Fall testen. Wir nehmen für Chili und ähnliche Gerichte mit Hackfleisch in Soße immer Sojagranulat.

  20. Alter Hase Avatar von Waermflasche
    Registriert seit
    12.03.2002
    Beiträge
    7.977

    AW: Chili con carne

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Und Ideen, was als Nachtisch gut passt?
    Heiße Schokolade, mit Zimt und Vanille. Wenn du das Originalprodukt aus Mexiko findest, ist das Getränk allein schon sehr gehaltvoll und als Nachtisch ausreichend. Aber Bananenbrot passt auch noch super dazu
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •