Antworten
Seite 443 von 454 ErsteErste ... 343393433441442443444445453 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.841 bis 8.860 von 9068
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Oh guter Tipp, Danke! Das ist bestimmt auch magenschonend.

    Ich ruf bei der (neuen) Klinik mal an und frage, ob wir eine Probe zum Termin mitbringen sollen/können.

    Ich frage mich aber gerade, ob das, was sie gefressen hat, eventuell in Wahrheit ein hervorgwürgtes Stück Futter war... Der Haufen im Klo war nämlich relativ weich, aber nicht so halbflüssig wie diese "Mahlzeit", sondern schon auch mindestens teilweise geformt. Ein bisschen weiter war ein Fleck auf dem Boden, den sie auch aufgeleckt hat, aber sie könnte ja auch in ihr Erbrochenes getreten sein? Würgen hören hab ich sie nicht, aber ich hatte den TV laufen. Und dieses ein bisschen Rumkotzen und das Produkt aufessen ist ja bei Katzen nicht ungewöhnlich, oder?
    Geändert von l'impératrice (27.03.2021 um 00:23 Uhr)

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Ja, magenschonend ist es auch. Da ist sonst nur noch Reismehl drin, zumindest bei den Sorten, die man hier so bekommt.
    Ich hab auch mal gelesen, dass man bei Durchfall pürierte Möhren mit ins Futter geben kann. Wir haben das ein paar Mal gemacht, geschadet hat es wohl nicht


    Unsere Katzen fressen auch kein Erbrochenes, aber im Erbrochenen ist gerade jetzt zu Fellwechselzeiten gerne mal ne Haarwurst mit drin. SOwas ist es aber nicht, oder?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Zitat Zitat von Ezehipsi Beitrag anzeigen
    Unser Kater macht nach dem Klogang auch manchmal so eine Show mit Rumrennen, gern auch mit klanglicher Untermalung. Hab da noch keinen Zusammenhang zu irgendwelchen gesundheitlichen Problemen erkennen können.
    Ja. Hatte mein Kater perfektioniert - ich hatte immer den Eindruck, er möchte seinem eigenen Klogeruch davonlaufen :'D Aber auch die zwei Damen machen das regelmäßig, gerne abschließend mit hektischem Pfotensäubern am Kratzbaum, um sich danach für die Intimreinigung theatralisch auf den Boden plumpsen zu lassen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Unsere Katzen fressen auch kein Erbrochenes, aber im Erbrochenen ist gerade jetzt zu Fellwechselzeiten gerne mal ne Haarwurst mit drin. SOwas ist es aber nicht, oder?
    Ich kenne Katzen, die manchmal ihr Erbrochenes fressen (vor allem wenn es nur kurz angedaut wurde).
    Und ja, der Haarwurst-Hinweis von Panda ist auch wichtig, das sieht teilweise sehr... überzeugend echt aus
    Hat mich auch schon (gerade am Anfang der Katzenkarriere) mehrmals panisch googlen lassen, weil hier häufig auch noch die begleitende Magensäure wahlweise kackbraun oder blutrot ist

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Ah, und wegen der schmutzigen Pfote würde ich einfach mit einem warmen feuchten Waschlappen nachhelfen - entweder immer mal kurz beim Kuscheln ansetzen oder im Stehen schnell die Pfote greifen und drüberrubbeln (haben alle 3 Exemplare hier widerwillig über sich ergehen lassen, waren/sind aber auch alle sehr zutraulich. Weiß nicht, wie das bei anderen Katzen ankommt )

    Plusha ist ja auch langhaarig, oder? Da kann es in der Hinsicht eventuell auch sinnvoll sein, sie an ein regelmäßiges Trimmen der Fellhöschen rund um den Popo mit der Schere zu gewöhnen
    Formerly known as Katzenschmuser

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Also eine Haarwurst war es nicht, eher ein Bröckchen...aber kurz nachdem sie ihr Abendessen mit anschließendem Klogang hatte (sie rennt nach dem Essen oft aufs Klo)

    Ich hab versucht, sie abzuwischen, aber das hat sie sich nicht gefallen lassen und mir fehlte einfach eine dritte Hand (mein Freund war nicht da)... Bei solchen Prozeduren ist sie generell nicht kooperativ. Eine Maniküre braucht sie auch dringend

    Sie ist eigentlich kurzhaarig, aber sehr plüschig
    Geändert von l'impératrice (27.03.2021 um 10:02 Uhr)

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Maniküre machen wir immer, wenn die Katzen gerade ruhen. Wenn man Glück hat, schafft man mehrere Pfoten in einem Rutsch!
    Waschlappen hätte ich auch virgeschlag, aber wenn sie da empfindlich ist, ist das natürlich schwierig :-/
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Zitat Zitat von Katzenschmusi Beitrag anzeigen
    Plusha ist ja auch langhaarig, oder? Da kann es in der Hinsicht eventuell auch sinnvoll sein, sie an ein regelmäßiges Trimmen der Fellhöschen rund um den Popo mit der Schere zu gewöhnen
    Ja, Charly ist da immer verfilzt und angepinkeltes Streu hat sich eingepappt und so. Ich hab mir eine Baby-Nagelschere (damit ich ihn nicht ausversehen piekse) gekauft und das ab und zu mal wenn er geschlafen hat getrimmt, aber man durfte sich nicht dabei ertappen lassen :'D Wäre sehr viel einfacher gewesen, wenn wir ihm das frühzeitig beigebracht hätten (aber er war ja sowieso ein sehr wehrsamer Kater )
    One thought that calms me is that, no matter which self-care routine I choose,
    all the things I was worrying about before will still be there when I'm done.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    ja, wir haben Leela zwischendurch mal mit nem Langhaarschneider geschoren.
    Also. Nicht geschoren. Meine Fresse, war die plüschig!
    Da kam die Klinge gar nicht durch...
    Aber es war dann kürzer
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Aber sie war formell ein Kurzhaar, oder?

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    nein, vermittelt wurde sie uns als Britisch Kurzhaar. Sie war aber recht klein und ihr Sohn recht glatthaarig, deswegen geh ich nicht von einer reinrassigen Zucht aus, sondern irgendso nem Hobbywohnzimmergedöns. (Also, wir hatten sie aus ner Pflegestelle, nicht von nem Vermehrer).
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Ich bin so froh, dass wir die Klinik gewechselt haben. Die neue ist nur 5-10 mit dem Auto entfernt, die Ärztin war viel aufmerksamer und ruhiger, und bei der Blutabnahme wurde gejammert, aber es gab kein Riesendrama wie beim letzten Mal. Sie hat auch einen pinken Verband bekommen

    Jetzt hoffe ich mal, das sie Ergebnisse gut zurückkommen. Was akut Feststellbares hat sie auf jeden Fall nicht, aber die Haut- und Verdauungsprobleme sollen wir weiter beobachten und eventuell Futter umstellen und nochmal zum Dermatologen.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Ich würde ihr - sofern nichts lebensbedrohliches besteht - jetzt erstmal ganz viel Ruhe gönnen. Alles Gute für die Miez.
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Zitat Zitat von Herzlos Beitrag anzeigen
    Ich würde ihr - sofern nichts lebensbedrohliches besteht - jetzt erstmal ganz viel Ruhe gönnen. Alles Gute für die Miez.
    Ja!


    Für die meisten Katzen ist der Tierarzt nämlich auch einfach das schlimmste. In ne Kiste, fremde Menschen, Geruch von verängstigten Tieren usw.
    TomTom zeigt das sehr deutlich: das letzte mal kackte er in seine Tasche und hatte ne richtige Panikattacke, so mit Saber ausm Maul und nicht mehr richtig atmen können. Nicht alle Katzen finden das so schlimm, aber auch nicht alle zeigen es so. Womit ich nicht sagen will, dass man nicht zum Tierarzt soll. Was muss, das muss.
    Aber gerade bei so kleinen Sachen ist es auch oft gar nicht so, als könnt der Tierarzt sagen, was da los ist. Die Tiere reden ja auch nicht.
    Bluttest ist super! Da hat man dann auch Fakten. Sonst Faustregel: Tierarzt 1 mal im Jahr zum checkup. Und wenn sich was dolle ändert. Zb nur noch auf einer Seite gekaut wird. Oder klar auch, wenn sie Katze sich plötzlich total krass putzt.

    Aber jetzt gerade ist - sollte beim Bluttest alles ok sein - ein sicherer Hafen das wichtigste sein.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Die Blutergebnisse sind teilweise schon da und sehen gut aus. Wir sollen insgesamt drei Kotproben abgeben. Heute hatte sie aber anscheinend Bauchweh ist wild durch die Gegend gerannt, mehrmals ins Katzenklo gesprungen und hat sich erst beruhigt, als ein (weicher) Haufen drin war. Missgestimmt ist sie inmer noch und jetzt hab ich gesehen, dass ihr am Schwanz plötzlich Fell fehlt ?? Gestern war das noch nicht...

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Wann habt ihr noch mal nen Termin?
    Wenn sie mehrfach ins Klo und wieder raus springt, dann spricht das für Bauchdrücken, das kann halt n quersitzender Furz sein oder auch richtige Bauchschmerzen. Ist das heute wieder besser?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Wir hatten den Termin leider am Sonntag, da wurde aber ihr Bauch auch abgetastet und war Ok. Ihre Werte sind alle gut, auch die Kotproben (obwohl weich).

    Sie kratzt sich aber weiter und wir sollen was gegen den Juckreiz geben und nochmal zum Dermatologen...

    Heute hat sie es leider wieder geschafft, in ihren Haufen zu treten und ihn durch die halbe Wohnung zu verteilen...die Haube ist jetzt vom Klo runter, vielleicht ist es ihr zu eng dadrin.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Sagt mal. Habt ihr schon mal ne Katze überredet, bei euch im Bett zu schlafen?

    Die Katze schläft regelmäßig bei uns, aber meist auf meinem Mann. Das ist natürlich bequem für mich, aber ich bin auch eifersüchtig

    Der Kater schläft meist auf dem Kratzbaum.
    Er ist halt ängstlich.

    Ab und zu kommt er mal aufs Bett, am liebsten, wenn kein Mensch drauf ist. Wir haben auch schon nen gepolsterten Hocker neben das Bett gestellt und seine Lieblingskuscheldecke drauf gelegt. Da liegt er auch manchmal, auch manchmal, wenn jemand im Bett liegt und dann kann man ihn auch streicheln. Aber das ist tagsüber.
    Wenn ich am Schreibtisch sitze, liegt er manchmal auf der Lehne hinter mir, er kommt auch manchmal aufs Sofa und will dann dringend den Bauch gekrault werden.

    Aber nicht ins Bett abends. Vielleicht auch, weil da die Katze schläft.
    Mit Leckerlis locken ist schlecht, da ist die Katz dann schneller und viel forscher.
    Ich hab was gelesen von Kleidung auf den Schlafplatz legen, damit er sich dran gewöhnt.
    Habt ihr sonst Ideen oder Tipps?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Ich trag den Herr einfach jeden Abend ins Bett.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Da hopst er direkt weg...
    Außerdem mag er getragen werden nicht, das wäre ne negative Assoziation.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Der Katzen-Thread

    Es kann ja auch sein, dass die beiden das Bett unter sich als „Revier“ der Katze ausgedealt haben. So lange wir Oskar hatten, hat Edgar nie im Bett geschlafen, weil Oskar da schlief. Seit Oskar nicht mehr da ist, thront der Herr Nacht für Nacht zwischen unseren Kopfpolstern. Ich dachte total lange, dass er einfach nicht im Bett sein mag - weit gefehlt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •