Antworten
Seite 156 von 157 ErsteErste ... 56106146154155156157 LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.120 von 3123

Thema: entrümpeln!

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen

    Hier auch, aber ich trau mich das nicht, weil ich dann doch immer das Gefühl hätte, dass ich mich darum kümmern muss, wenn Leute damit Scheiße bauen. Ich glaub das würde mir dann doch wieder nur Stress machen.

    .
    Grundsätzlich finde ich das auch ok, wenn man darauf achtet (als "Entrümpler/in") u. das z.B. nach einer Weile entsorgt oder überdacht/geschützt hinstellt. Aber mir fallen oft Kartons auf, die entweder wirklich kaputten Schrott enthalten oder 5x vom Regen durchnässt wurden und nicht weggeräumt werden.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Ich hab es bisher auch noch nicht probiert, aber andere in meinem Haus stellen regelmäßig was zum Verschenken bei uns vors Haus (vor allem Kindersachen). Ich weiß leider nicht, ob das gut funktioniert, denke aber schon, nachdem sie es öfter machen.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Eine Partei bei uns gegenüber macht das auch, aber ich glaub die räumen das auch immer wieder weg, da bleibt zumindest nie was länger liegen. Hier müsste man das schon abends wieder reinräumen, hier kommen nachts alle auf dem Rückweg aus der Stadt vorbei und da fliegt auch gerne mal was durch die Gegend.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  4. Member

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    ich bin da bis jetzt - bis auf eine einstellige zahl kleinscheiß - ALLES losgeworden
    formerly known as virgin.suicides

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Ich auch!
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Wer hat denn Flohmarkt Erfahrung? Lohnt sich das? Es hat sich hier über die Jahre hier so viel angesammelt....

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Zitat Zitat von Joline Beitrag anzeigen
    Wer hat denn Flohmarkt Erfahrung? Lohnt sich das? Es hat sich hier über die Jahre hier so viel angesammelt....
    Ich finde, das kann man überhaupt nicht so pauschal beantworten. Das hängt sehr davon ab, was du verkaufen möchtest und auf welchem Flohmarkt. Und auch davon, was du unter "lohnen" verstehst (finanziell, möglichst alles loswerden, "gute Zuhause" für die Sachen finden etc.).
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Ich hab es bisher auch noch nicht probiert, aber andere in meinem Haus stellen regelmäßig was zum Verschenken bei uns vors Haus (vor allem Kindersachen). Ich weiß leider nicht, ob das gut funktioniert, denke aber schon, nachdem sie es öfter machen.
    Bei uns wird das auch gemacht, wir selbst haben das auch schon häufiger gemacht - die Sachen stehen dann aber einfach unter oder auf den Briefkästen im trockenen... oder mal vor der Haustür, aber da ist auch ein Dach drüber.
    Und üblicherweise schreiben alle ein Schild dazu "zu verschenken bis..." und das Datum bedeutet dann auch, dass die Reste an dem Tag bzw. am nächsten Tag selbst entsorgt werden.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Ich stell meinen Kram auch vor die Tür - halt im Karton mit Schild und bei gutem Wetter.
    Da hab ich bisher auch alles los bekommen.
    .
    stop making stupid people famous.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    anfangs hab ich versucht, die sachen über eine lokale fb-gruppe loszuwerden. das war so müßig. x termine machen, manche leute kommen dann nicht, etc.
    die kiste vorm haus hat sich in unserer stadt inzwischen echt etabliert, ich hab da auch schon so gutes zeug gefunden, was ich gebraucht hab.
    formerly known as virgin.suicides

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Ich glaub wenn man da nen guten Platz hat, funktioniert das auch, die gegenüber stellen es immer auf die Vorgartenmauer, da ist es dann auch direkt leicht erhöht und man kann besser schauen. Ich müsste es schon direkt auf den Bürgersteig stellen und da pinkeln ständig Hunde hin und es fliegt auch viel Müll rum, der Karton wär wahrscheinlich abends voll mit McDonalds-Kartons und Kippenschachteln.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  12. Junior Member

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Hier mal wieder eine Doku zum Thema Ausmisten..

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    ich habe jetzt alles entsorgt (kleidercontainer, H&M container), das mir (noch) zu klein ist. sachen von früher und neue sachen, die ich mir als motivation gekauft habe. das waren 2 blaue säcke voll :/
    ich werde im schneckentempo weiter abnehmen und bin deshalb wahrscheinlich erst in 3-6 monaten da, das mir das passen würde.
    zwei bhs, 1 sweatshirt, 1 hose, 1 rock und 2 sweatjacken habe ich behalten. da will ich auf lange sicht wieder reinpassen.
    Geändert von melody. (25.07.2021 um 12:42 Uhr)

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Zitat Zitat von Naviti Beitrag anzeigen
    Hier mal wieder eine Doku zum Thema Ausmisten..
    Danke, direkt mal für später gespeichert!
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Zu kleine Klamotten hab ich vor ein paar Jahren auch mal entsorgt, bis auf die, aus denen ich aus irgendeinem Grund hänge, die sind aber alle in Vacuumbeuteln unterm Bett, die will ich grad nicht im Schrank haben.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Ich habe das auch gemacht, bis auf wenige Teile. Und jetzt ärgere ich mich, weil ich abgenommen habe und mir alles zu groß ist und ich jetzt da überall wieder reinpassen würde.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Ich hoffe ja, dass das ein Ausnahme- schlechter Monat war und ich nichts abgenommen haben, weil es mir nach dem impfen den ganzen Monat so schlecht ging und mir so heiß war (am Wetter lag es hier nkcjt) dass ich teilweise 2 von diesen rechteckige eispackungrn am Tag gegessen habe und halt keinen Sport gemacht habe.

    Falls ich jetzt doch schnell abnehme , würde ich mich wahrscheinlich doch ärgern aber die Freude über die (dauerhafte) Abnahme würde überwiegen.

    Bei mir sind es zwischen 5 und 10 Kilo, die ich abnehmen müsste, um da wieder reinzupassen.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Bei mir sind es über 20kg...

    Bei so ein-zwei Größen und einer aktuell stattfindenden Abnahme würde ich das echt erst mal aufheben...

    edit. Also entschuldige, wenn ich da so reinquatsche. Ich bin sehr genervt, weil ich halt echt jetzt sooo viel neu anschaffen muss und Sachen blöd aussehen, die ich sehr liebe eigentlich. Und es geht da dann so viel Energie und Zeit rein, neue Dinge zu besorgen und alte loszuwerden (was wohl auch daran liegt, dass ich gebraucht kaufen will und das mühseliger ist, als einfach in ein Geschäft zu gehen. Und noch dazu kann ich meine Größe und was mir steht nicht mehr einschätzen.) Es ist echt ätzend und ich ziemlich genervt. #firstworldproblems
    Geändert von phaenomenal (25.07.2021 um 14:38 Uhr)
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    Oh, das würde mich auch ärgern!

    Ich hatte insgesamt ~35kg zugenommen und hab zwar schon wieder ein bisschen abgenommen, aber ich will das gar nicht komplett wieder loswerden, weil ich vor der Zunahme (mMn) zu dünn war. Die Sachen von damals hab ich bis auf Lieblingsteile komplett entsorgt, da werde und will ich nie wieder reinpassen und einiges davon wäre jetzt auch gar nicht mehr mein Stil. Alles, was ich noch mag und was so 1-2 Größen zu klein ist, hab ich aufgehoben. Wenn ich da irgendwann wieder reinpasse, freue ich mich, wenn nicht, kann ich sie immer noch entsorgen. Ich hab aber dank Bettschubladen auch genug Platz dafür.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: entrümpeln!

    das verstehe ich, phaenomenal.
    aber bei mir waren es "freizeitsachen", von denen ich genug habe. "businesssachen" hätte ich auch nicht weggegeben.
    teilweise auch sachen, die unbequem waren und der sommer ist in 6 wochen ja auch auf jeden fall vorbei und dann wieder ein jahr warten...

    ich bin froh, dass sie jetzt weg sind

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •