+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: Tapas-Abend

  1. Inaktiver User

    AW: Tapas-Abend

    1 Tag vorher:
    - alles einkaufen
    - Kichererbsensalat zubereiten
    - Albondigas zubereiten
    - Mojo verde zubereiten
    - Aioli zubereiten
    - Zucchinisalat zubereiten

    - Hähnchenfleisch marinieren
    - Ceviche von Garnelen
    - Datteln mit Speck umwickeln
    - Caramelflan machen

    Am Abend:
    - Tortilla zubereiten
    - Hähnchenspiesse braten
    → darf beides kalt/lauwarm sein
    - Gekaufte Sachen in Schälchen anrichten
    - Schrumpelkartoffeln zubereiten (ca. 30 Min vorher)
    - Champigones al jerez zubereiten
    - Datteln im Speckmantel in den Ofen schieben (10 Min vorher)
    - Orangensalat zubereiten

    Am Abend selber hab ich nicht so viel Zeit. Könnte man noch irgendwas auf den Vorabend schieben? Z.B. den Orangensalat?[/QUOTE]
    Geändert von Inaktiver User (03.11.2011 um 16:39 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: Tapas-Abend

    - alles einkaufen
    - Kichererbsensalat zubereiten
    - Albondigas zubereiten
    - Mojo verde zubereiten
    - Aioli zubereiten
    - Zucchinisalat zubereiten

    - Hähnchenfleisch marinieren
    - Ceviche von Garnelen
    - Datteln mit Speck umwickeln
    - Caramelflan machen

    Am Abend:
    - Tortilla zubereiten
    - Hähnchenspiesse braten
    → darf beides kalt/lauwarm sein
    - Gekaufte Sachen in Schälchen anrichten
    - Schrumpelkartoffeln zubereiten (ca. 30 Min vorher)
    - Champigones al jerez zubereiten
    - Datteln im Speckmantel in den Ofen schieben (10 Min vorher)
    - Orangensalat zubereiten

  3. V.I.P.
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    13.047

    AW: Tapas-Abend

    Darf man fragen, wie's war?
    Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.


    Oscar Wilde

  4. Inaktiver User

    AW: Tapas-Abend

    Toll und sehr lecker. Leider waren wir am Ende nur noch zu dritt, weil drei dann doch nicht konnten.

  5. V.I.P.
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    13.047

    AW: Tapas-Abend

    Na kann ja auch nur gut geworden sein bei so viel Planung


    ...und bei weniger Leuten bleibt mehr für einen selbst über
    Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.


    Oscar Wilde

  6. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.229

    AW: Tapas-Abend

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich plane nächste Woche einen Tapas-Abend mit Freundinnen. Wir werden 6 bis 7 Personen sein. Jemand ist kein Fleisch, aber Fisch und Meeresfrüchte, alle anderen essen alles. Ich hab mir mal die Threads zum Thema Tapas angeschaut und auch sonst etwas "recherchiert". Mein Plan sieht wie folgt aus:

    - Tortilla (Rezept)
    - Kichererbsensalat (Rezept)
    - Runzelkartoffeln mit mojo verde (Rezept)
    - Albondigas (Hackfleischbällchen) (Rezept) oder das unten
    - Maurische Hühnerspiesse (Rezept)
    - Pimientos de Padron (Rezept)
    - Datteln im Speckmantel
    - Aioli (Rezept)
    - Champigones al jerez (Rezept)
    - Chorizo
    - Oliven
    - Salzmandeln (gekauft)
    - saure Sardellenfilets (gekauft)
    - Baguette
    - Machengo
    - Tomaten, Knoblauch, Olivenöl für Tomatenbrot

    Dazu Rotwein

    Fehlt noch was? Ist es zu viel oder eher zu wenig? Würdet ihr noch andere Getränke anbieten?
    Ich will nächste Woche auch für ca 8 Personen Tapas/Antipasti machen.

    Hab den Thread über die Suche gefunden und schon einige der Rezepte gespeichert.

    Was mir noch zusätzlich einfällt (nicht unbedingt spanisch sondern "international");
    -Couscous Salat
    -Diverse Dips (Kräuterbutter, Hummus, Guacamole...)
    -Fladenbrot
    -Quiche (wer hat ein gutes/einfaches/vegetarisches Rezept??)

    Ich trinke selber keinen Rotwein (jetzt in der Schwangerschaft eh nicht ( 😉 ) und bräuchte deshalb Empfehlungen 🍷:
    Sollte zu warmen als auch kalten Speisen passen und am besten auch im Supermarkt zu finden sein (Rewe/Edeka sind hier sehr groß)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •