+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 169
  1. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    echt? cool!
    welche genau habt ihr denn?

  2. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    ich hab die hario skerton, ist super
    small boobs, big dreams

  3. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    hab die santiago. die ist total gut, allerdings auch ein bißchen unhandlich...

  4. Addict Avatar von souris
    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    2.140

    AW: kaffee-junkies

    ich denke ich kann mich hier auch einreihen

    also womit bereitet ihr kaffee zu?
    mit einer siebträgermaschine (gaggia classic)

    habt ihr eine kaffeemühle?
    ja eine von graef

    was für bohnen nehmt ihr?
    ich kauf bohnen am liebsten in einer kleinen rösterei hier in der stadt. hab jetzt aber bohnen, die ein freund meines chefs (der eine kaffeebar hat) besorgt hat, von einer hamburger rösterei.

    auf was achtet ihr so?
    am liebsten bio und fairtrade. von kleinen rösterein, die in kleinen mengen rösten. ich mag sehr säurearme kaffees, aber kräftig im geschmack müssen sie sein. mir ist aufgefallen, dass mir bohnen aus südamerika bzw. asien besser schmecken als afrikanische. das klingt jetzt stark pauschalisiert...

    wie viel trinkt ihr? seid wann etc
    kaffee trinke ich ca. seit ich 13 oder 14 war
    meistens 1-2 tassen am tag, manchmal aber auch gar keinen.

    wie trinkt ihr kaffee?
    meistens espresso, oder verlängert (40% heißes wasser, 60% espresso), ganz selten cappucino mit sojamlich. im sommer mag ich kalten espresso mit kalter alpro soja macchiato

  5. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    danke, snowball und mutti.
    die haria gibt es grad leider nicht, die santiago ist mir zu teuer. (amazon sagt ca. 70 euro.)

    kann jemand vielleicht etwas billigeres empfehlen?

  6. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    auf die hario rentiert sichs zu warten sonst gibts sie auch noch hier
    -du bist in de, oder? die haben auch super kaffee
    small boobs, big dreams

  7. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    hm, 45 euro sind leider auch etwas über meiner schmerzgrenze.
    gibt es auch gescheite mühlen unter 30 euro?

  8. Ureinwohnerin Avatar von herz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    21.095

    AW: kaffee-junkies

    meine hat meine oma zur hochzeit bekommen und nie benutzt. handmühle, hängt an der wand. ich dachte immer, sie wäre leise, aber nachdem ich letztens im bad war während damit kaffee gemahlen wurde, würde ich dir von einer wandmühle abraten, wenn du deine mitbewohner magst. und das war nur eine angrenzende wand, nicht die "teilwand".

    ich hab mir noch nie gedanken darüber gemacht, aber vielleicht könnte man eine gebraucht kaufen? ich befürchte, wenn du eine billige kaufst, dann könnte das mahlwerk doof sein, nicht gut einstellbar etc. oder du suchst mal, es gibt bestimmt irgendwo in diesem internet ein kaffeenerdforum, vielleicht gibts da tipps?
    frühstücke
    sprengstoff

  9. Addict Avatar von Jenja
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    2.102

    AW: kaffee-junkies

    also womit bereitet ihr kaffee zu?
    Normal mit der Maschine (wenns schnell gehen muss auch löslichen mit dem Wasserkocher)

    habt ihr eine kaffeemühle?
    Nein.

    was für bohnen nehmt ihr?
    Verschiedene. Am liebsten Tchibo Privatkaffee Latin Bio oder African Blue.

    auf was achtet ihr so?
    Nicht zuu viel Kaffee zu trinken

    wie viel trinkt ihr? seid wann etc
    Ca. 3-5 Tassen am Tag.

    wie trinkt ihr kaffee?
    Bisschen Milch. Bloß keine Kondensmilch

    sonstige späße?
    Baileys Kaffee hab ich früher sehr gerne getrunken. Heute nur noch selten (sollte ich mal ändern

  10. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    hm, 45 euro sind leider auch etwas über meiner schmerzgrenze.
    gibt es auch gescheite mühlen unter 30 euro?
    versteh ich. ich musste mich da auch überwinden, aber es war eine belohnung für was größeres und hat sich echt rentiert
    hmm
    small boobs, big dreams

  11. V.I.P. Avatar von Kraeutertopf
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.977

    AW: kaffee-junkies

    Vielleicht findest du das Teil irgendwie gebraucht, über Ebay oder so in günstig?


    Letztlich zählt das Handeln,
    nicht das Wollen
    das Geschehen,
    nicht die Möglichkeiten.

    Letztlich zählt der Mut,
    nicht die guten Vorsätze
    der Sprung,
    nicht das Hindernis.

    *

    She turned her can't into cans and her dreams into plans!



  12. Inaktiver User
    .
    Geändert von Inaktiver User (14.11.2013 um 22:26 Uhr)

  13. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.671

    AW: kaffee-junkies

    womit bereitet ihr kaffee zu?
    lange mit einer bialetti, vorübergehend hab ich aber keine. also momentan mit einer french press. in der arbeit mit einem kleinen vollautomaten.

    habt ihr eine kaffeemühle?
    leider nein

    was für bohnen nehmt ihr?
    je nachdem: für die gaggia classic bei meinen eltern den tizio espresso vom aldi, die haben auch eine mühle. für filterkaffee tchibo wiener melange und für die bialetti caffè vergnano.

    auf was achtet ihr so?
    auf nix.

    wie viel trinkt ihr? seit wann etc
    1-3 tassen pro tag

    wie trinkt ihr kaffee?
    morgens kaffee mit milch und zucker, nach dem mittagessen espresso mit zucker.

    sonstige späße?
    keine
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. V.I.P. Avatar von *Schneehase*
    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    12.220

    AW: kaffee-junkies

    ohh hier mach ich auch mal mit

    also womit bereitet ihr kaffee zu?
    mit einer siebträger maschine (eine kitchen aid, aber irgendwann wird es mal eine giulia )

    habt ihr eine kaffeemühle?
    ja, eine mazzer

    was für bohnen nehmt ihr?
    von einer rösterei, die hier aber auch ab und zu mal aus anderen röstereien

    auf was achtet ihr so?
    fairtrade, gute röstungen, hab gerne nussige und schokoladiges aroma und wenig säure


    wie viel trinkt ihr? seid wann etc
    intensiv so seit ich 20 bin, erst immer milchkaffe und viel zucker, aber als ich dann guten kaffe kennengelernt hab, wurde es mehr und nun ist es ohne zucker aber milch muss immer sein
    im sommer trinke ich mehr als im winter

    wie trinkt ihr kaffee?
    mit milch, im sommer gerne auch als eiskaffe oder shakerato
    ***
    ***
    Wenn jetzt Sommer wär in meiner Heimatstadt
    Dann würd ich raus auf’m Hof und dann ab aufs Rad
    In die Batze fahren und vom Dreier springen

    Und nachts auf der Strasse Jack Johnson singen
    ***
    ***

  15. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    uhhh ich mach auch mit

    also womit bereitet ihr kaffee zu?
    Siebträger, French Press, Mokka, Senseo (allerdings ohne Pads, sondern mit so Metalleinsätzen, die man wiederverwenden kann und wo man selbst den gemahlenen Kaffee portioniert)

    habt ihr eine kaffeemühle?
    bei meinen Eltern, und da hab ich schon meinen Erbanspruch geltend gemacht ist eine gaaaanz alte aus Holz, die hatte schon mein Uropa.

    was für bohnen nehmt ihr?
    öhm... nächste frage. ich trink noch nicht so lange Kaffee, ich such also noch nach dem perfekten

    auf was achtet ihr so?
    fair trade, bio, muss nur noch die Oma überzeugen. Muttern und Vatern hab ich schon (fast) überzeugt, das FairTrade besser ist.

    wie viel trinkt ihr? seid wann etc
    1-2 Tassen, ab und zu kommt ne dritte dazu, manchmal wochenlang gar keinen.
    Hab vor 5 Jahren angefangen in Finnland. Da war Kaffee+Kuchen einfach mal viel billiger als tee und kuchen. Sauerei! aber so bin ich zum Kaffee gekommen

    wie trinkt ihr kaffee?
    Anfangs mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Milch und noch mehr Zucker (I like my sugar with cream and coffee)
    manchmal mach ich das immernoch, aber das kommt auf die Kaffeesorte an, wenn der stark ist, nicht sauer, dann geht das nicht anders. Bei Omas Dalmayr Prodomo geht das nicht, der ist echt zu sauer dafür
    Mittlerweile reicht viiiiel Milch und max 3TL Zucker, manchmal nur Milch und Kaffee.

    sonstige späße?
    Cappuuuuu (selbstgemacht) mit Aroma und ohne, Eiskaffee (selbstgemacht) und ab und an auch mal bei CoffeeFellows und Co. wenn man frühschicht hatte und dann seinen Kaffee zu hause vergessen hat.
    Kaffee nach 16 Uhr geht nicht, Tee auch nicht, sonst kann ich gleich die Nacht wach bleiben.

  16. V.I.P. Avatar von cinnamongirl
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    14.893

    AW: kaffee-junkies

    Die kleine Hario Mini Mill haben meine Eltern und die ist ebenfalls hervorragend! Hier gibt es sie für 32 Euro inkl. Versand.. Da würde ich zuschlagen!

  17. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ein guter Freund von mir hat mir aus seiner Heimat (Israel) den selbst angebauten Kaffee seiner Nachbarin mitgebracht. Es ist dort üblich die Kaffeebohnen zusammen mit unterschiedlichen Gewürzen (Kardamom und Zimt habe ich auf jeden Fall erkannt) zu mahlen. Dieser Kaffee hat ein wahnsinnig gutes Aroma[/COLOR]
    Er hat mir auch erzählt, dass es bei ihm im Dorf Tradition ist, diesen Kaffee 3 Tage lang zu kochen. Wir wollen dass demnächst auch hier mal ausprobieren.
    Der Kaffee ist übrigens relativ sauer, was ich eigentlich nicht soo gut finde. Aber in der Kombination mit den Gewürzen ist es wirklich absolut fantastisch.
    das klingt echt interessant! aber was bewirkt man durch 3 tage kocohen? sind die aromen nicht sowieso schon gleich einmal im kaffee?
    small boobs, big dreams

  18. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    hat kaffee eigentlich bei euch einen großen effekt, also von wachheitsgrad oder herzklopfen etc.? wenn nicht (mehr), jemals gehabt?
    small boobs, big dreams

  19. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.222

    AW: kaffee-junkies

    wenn ich morgens meinen kaffee nicht kriege, dann krieg ich kopfweh und schlechte laune...
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  20. Ureinwohnerin Avatar von herz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    21.095

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    wenn ich morgens meinen kaffee nicht kriege, dann krieg ich kopfweh und schlechte laune...
    dito bzgl kopfweh. also, das geht auch mal nen tag mit grünem/schwarzen tee oder kola und es handelt sich auch meist nur um die erste tageshälfte, aber so n wirklich guter tagesstart sieht anders aus.

    wachheitsgrad, naja, ich bilde mir ja ein, dass ich von kaffee gar nicht wach werde, aber immer dann, wenn ich mir das einbilde, ist einer der seltenen tage, an denen ich dann um 7 oder so kaffee trinke und natürlich nicht einschlafen kann. wobei andersrum kaffee perfekt als schlafmittel wirkt bei mir. starken kaffee trinken, ab ins bett, einschlafen.

    und herzklopfen eher nicht, aber an so tagungsnachmittagen, an denen man sich quasi eine pipeline legt, um nicht vom stuhl zu rutschen, da merk ich schon körperlich den kaffeeüberschuss. ich kann das schlecht beschreiben und das passiert auch nur bei diesem besprechungsfilterkaffee.
    frühstücke
    sprengstoff

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •