+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 169
  1. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    .
    Geändert von Pepparmint (22.02.2013 um 15:05 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    ich werde nicht wacher durch kaffee, aber ohne Kaffee habe ich morgens schlechte laune.

    Herzrasen habe cih noch nie bekommne, allerdings geht mir zu viel Kaffee leider auf den Magen.

  3. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich werde nicht wacher durch kaffee, aber ohne Kaffee habe ich morgens schlechte laune.

    Herzrasen habe cih noch nie bekommne, allerdings geht mir zu viel Kaffee leider auf den Magen.
    ja, genauso ists bei mir auch. koffein macht bei mir gar nichts, nie gemacht. schlaf bestens nach einem xfachen espresso
    small boobs, big dreams

  4. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.223

    AW: kaffee-junkies

    Wobei ein echter Espresso ja viel weniger Koffein hat als ein üblicher Filterkaffee. Und auch weniger Gerb- und Bitterstoffe.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    Daran wird's bei mir auf jeden Fall liegen. Und daran, dass ich langsam keine Filterkaffee mehr mag...

  6. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von Snowball Beitrag anzeigen
    hat kaffee eigentlich bei euch einen großen effekt, also von wachheitsgrad oder herzklopfen etc.? wenn nicht (mehr), jemals gehabt?
    hier! starker kaffee und ich geh ab wie ne rakete. nach 16 Uhr da brauch ich gar nicht mehr ins bett die nächsten 12 Stunden. Ich werd aber auch nach einem großen Cappuccino oder was ähnlichem hibbelig. Eine Bekannte unterstellt mir zuweilen, dass ich besoffen bin. Oh mir wurde auch schon einmal Kaffee verwehrt, weil ich ANGEBLICH nur Blödsinn gemacht habe nach einem starken Kaffee.
    Ich glaub schon dass Kaffee (aber auch schwarzer Tee) einen seltsamen, drogigen Einfluss auf mich haben. Ich find es lustig, spar ich mir das Geld für Alko.

  7. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    hier! starker kaffee und ich geh ab wie ne rakete. nach 16 Uhr da brauch ich gar nicht mehr ins bett die nächsten 12 Stunden. Ich werd aber auch nach einem großen Cappuccino oder was ähnlichem hibbelig. Eine Bekannte unterstellt mir zuweilen, dass ich besoffen bin. Oh mir wurde auch schon einmal Kaffee verwehrt, weil ich ANGEBLICH nur Blödsinn gemacht habe nach einem starken Kaffee.
    Ich glaub schon dass Kaffee (aber auch schwarzer Tee) einen seltsamen, drogigen Einfluss auf mich haben. Ich find es lustig, spar ich mir das Geld für Alko.
    ich will auch
    es wär schon oft praktisch, wenns einen munterer machen würd, beim lernen zb. wobei mich da zumindest der geschmack sehr bei laune hält
    small boobs, big dreams

  8. V.I.P.
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    13.375

    AW: kaffee-junkies

    also womit bereitet ihr kaffee zu?
    bialetti oder filter

    habt ihr eine kaffeemühle?


    was für bohnen nehmt ihr?
    lavazza oder löslicher kaffee/cappuccino

    auf was achtet ihr so?
    dass es schmeckt

    wie viel trinkt ihr?
    nicht viel - 2 tassen, aber die "brauche" ich

    wie trinkt ihr kaffee?
    mit milch, ohne zucker

  9. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.671

    AW: kaffee-junkies

    heute wurd meine bialetti durch eine edelstahl-cilio ersetzt, ich bin extrem gespannt.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Inaktiver User
    .
    Geändert von Inaktiver User (14.11.2013 um 22:22 Uhr)

  11. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    der kaffee wird dann angeblich sehr dickflüssig und hat sirupartige konsistenz. ich kanns mir auch nicht vorstellen, was das für ein geschmacklicher unterschied ist, aber vielleicht werd ich es dieses jahr bei einer israelreise noch erfahren
    das klingt interessant. va das mit dem sirupartigen!!
    "treffen wir uns auf einen kaffee?" "ok, ich stell ihn grad auf, bis in 3 tagen dann!"

    oh nach israel möchte ich auch ganz unbedingt!!
    Geändert von Snowball (26.01.2013 um 18:06 Uhr)
    small boobs, big dreams

  12. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    heute wurd meine bialetti durch eine edelstahl-cilio ersetzt, ich bin extrem gespannt.
    gibts da viel unterschied? ich denk mir, das sind beide sehr hochwertige kannen
    small boobs, big dreams

  13. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.671

    AW: kaffee-junkies

    meine bialetti war aus alu - hab die neue kanne jetzt erst einmal benutzt, aber der kaffee war gut. und sie ist deutlich einfacher zu entkalken, edelstahl hält eindeutig mehr aus als alu.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Member
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    1.350

    AW: kaffee-junkies

    womit bereitet ihr kaffee zu?
    Filter+Wasserkocher

    habt ihr eine kaffeemühle?
    Noch nicht, aber ich schaue mich vorfreudig um.

    was für bohnen nehmt ihr?
    Keine bestimmten, wechsel öfter rum.

    auf was achtet ihr so?
    Fairtrade, am liebsten noch Bio.

    wie viel trinkt ihr? seid wann etc
    Bin mittlerweile bei einer Tasse morgens und öfter nochmal eine Nachmittags, vor ca. Oktober letzten Jahres hab ich nur unregelmäßig immer mal eine Tasse getrunken und das meistens wenn ich mich bewusst auf einen Kaffee getroffen habe. Mit Kaffeetrinken habe ich mit etwa 15/16 mehr oder weniger angefangen.

    wie trinkt ihr kaffee?
    Mit Milch. Mal viel, mal wenig, Phasenweise wechselnd. Ab und zu ein Espresso, den dann mit wenig Zucker.
    Seit letztem Sommer auch gerne Eiskaffee bei warmem Wetter.


    Momentan merke ich teilweise schon, wenn ich an einem Vormittag zwei Tassen trinke, aber auch nicht mehr jedes Mal (langsam gewöhne ich mich an eine höhere Dosis ).
    Ihr habt mich mit diesem Thread bezüglich einer Kaffeemühle angefixt. Hat hier noch jemand andere Empfehlungen außer der Hario Skerton oder Zassenhaus? Die Bewertungen für Zassenhaus fallen bei Amazon langfristig weniger gut aus, da ist mir das Geld definitv zu schade. Weitere Alternativen die von Bewertungen überzeugen habe ich noch nicht gefunden.
    Ist die Hario Skerton denn leichtgänig? Kann man ohne größere Kraftanstrengung auf dem Tisch mahlen (=nicht zwischen die Beine klemmen)?

  15. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    Ihr seid alle gemein. Ich musste jetzt mal Bialetti suchen, weil ich die Teile nur als schnöde Mokka kenne. Jetzt bin ich allerdings angefixt! Ich könnt mir sowas zum Geburtstag wünschen, so ein Cremadingens wäre schick.

  16. Inaktiver User

    AW: kaffee-junkies

    reportage über kaffeeanbau: über kaffee: ARD Mediathek: Die Reportage - Bittere Ernte - Preis des billigen Kaffees - Freitag, 15.02.2013 | NDR Fernsehen
    oh gott, der starfucks-typ ganz am anfang: die haben körbe aufm kopp und singen bei der ernte was für ein depp!
    bah, und die pestizide und fungizide. boah, ich werd da so scheißwütend. wenn sich der verbraucher die reinzieht, weil der kaffee ihm nicht mehr wert ist, ok, sein pech. aber dass die arbeiter darunter leider müssen für einen hungerlohn, da könnt ich so kotzen. mich macht das so unfassbar wütend. und da zieht dann halt auch "aber der verbraucher kann da nichts für, die bösen konzerne sind schuld" einfach nicht. ich könnte echt explodieren. bah!

    die bio-fair-trade-farm wirkt echt gut. puh.

  17. Enthusiast Avatar von jeanlouise
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    819

    AW: kaffee-junkies

    Danke für den Tipp! Echt gruselig. Da kann ich wirklich nur darauf hoffen, dass es bei Bio- und Fair-Trade-Kaffee anders läuft. Das ist das blöde, als Konsument kann ich das nicht nachprüfen und muss darauf vertrauen, dass die entsprechenden Siegel auch das halten, was sie versprechen.

    Den Film Black Gold kann ich dir zu dem Thema auch empfehlen, falls du ihn noch nicht kennst.
    Ich seh gerade, den gibts sogar komplett auf youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=p_50Qjxsv7s
    Geändert von jeanlouise (16.02.2013 um 21:02 Uhr)

  18. Member
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    1.350

    AW: kaffee-junkies

    Ich hab mir die kurze Doku gerade angeschaut. Da weiß ich dann wieder, warum ich zwar Bio und FairTrade kaufe, aber sicher sein kann man ja trotzdem nie. Das ist echt mies, was so alles abläuft, ohne das man davon etwas mitbekommt. Die meisten interessiert es dann leider auch nicht.


    Zu meiner Kaffeemühlen-Frage weiter oben mag niemand mehr etwas sagen?

  19. V.I.P. Avatar von cinnamongirl
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    14.893

    AW: kaffee-junkies

    Die Hario Skerton ist leichtgänging, ich kann sie in der Hand halten und meinen Espresso mahlen. Meine 2 Jährige Tochter kriegt es auch hin, nur würde ein doppelter Espresso bei ihr eine Stunde dauern. Für einen Espresso Kaffee zu mahlen geht sehr schnell wie ich finde und die Mühle ist wie bereits erwähnt empfehlenswert. Okey, ich habe habe viel Kraft in den Armen, ich weiß nicht, wie untrainierte Menschen das empfinden.

  20. Ureinwohnerin Avatar von Gretchen1984
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    30.312

    AW: kaffee-junkies

    *einreih*

    Sagt mal, was benutzt ihr für Handfilter? Bei meinem liebsten Kaffeehändler gibt es teilweise so etwas abgespacte Modelle aus Japan...

    "Oh great, now you think you're my soulmate
    You don't even know what kind of cereal I like
    Wrong! Cap'n Crunch with soy milk!"


    "If I'd known it was the end of the world, I would have brought better books!""



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •