+ Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 169
  1. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    Welche hättest du vorher, Herz? Nur um mal Haltbarkeits-Erfahrung für den nächsten kauf zu sammeln...

    Ich habe eine krups xp5280, Idiotenklasse der espresso Maschinen. Für jetzt ist die absolut OK,empfehlen würd ich sie aber nicht.

  2. Ureinwohnerin Avatar von herz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    21.095

    AW: kaffee-junkies

    eine uralte von aldi süd. gekauft weit vor der euro-umstellung. die war aber dafür echt super und hat fast bis jetzt gehalten. wahrscheinlich hätte man die auch nochmal hinkriegen können, aber so langsam war die undicht etc.
    frühstücke
    sprengstoff

  3. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.206

    AW: kaffee-junkies

    Anfängerfrage mal:
    Wenn ich meinen Kaffee zu laff finde, liegt das dann eher an den Bohnen oder eher an der Kaffeemaschine?
    Ich habe einen Vollautomaten, der die Bohnen mahlt und dann mit 15 bar Wasser durchschießt.

    Und viel mehr machen andere Vollautomaten (für den Hausgebrauch) ja auch nicht. Kaffee aus anderen Vollautomaten schmeckt mir aber oft wesentlich besser.

    Ich habe bestimmt 10 Sorten Kaffeebohnen (die gängigen aus dem Supermarkt) durchprobiert. Ich habe zwar Geschmacksunterschiede festgestellt, aber am großen und ganzen bleibt mein Kaffee wässrig.

  4. Ureinwohnerin Avatar von herz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    21.095

    AW: kaffee-junkies

    ich bin auch kein profi, aber ich würd den mahlgrad mal feiner stellen.
    frühstücke
    sprengstoff

  5. Enthusiast Avatar von soulkitchen
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    832

    AW: kaffee-junkies

    ...und ich würde nicht supermarkt sorten nehmen, sondern zum beispiel was italienisches, da die wesentlich stärker aber vor allem auch aromatischer daherkommen als das, was es im normalen supermarkt gibt. probier doch mal lavazza, lucaffé, gioja oder ähnliches...
    bourbonlife - Mein Blog, neu und frisch und renoviert

  6. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    oh und wegen dem schoko-Espresso, ich habs vergessen, der schokoladigste ist der eza-jambo, der schmeckt richtig intensiv nach dunkler schoko!!
    small boobs, big dreams

  7. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    Den Oh-Harvey werd ich beim nächsten Hamburg-Besuch wohl mitnehmen. Ansonsten ist Hamburg aufgrund des Hafens und so ja eh ne Kaffee-affine Stadt, habt ihr zufällig noch Tipps wo man nen guten Kaffee trinken/kaufen kann?

  8. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.797

    AW: kaffee-junkies

    ich mag den kaffee im elbgold gerne. ich habe dort zwar nicht den ganz großen vergleich, da ich dann doch nicht so oft in hh bin, aber den kaffee dort fand ich gut. die haben selbst gerösteten kaffee, den man dann natürlich auch gleich packenweise kaufen kann, wenn er einem gut gefällt.

    die kaffees von quijote gibt es übrigens auch im mutterland zu kaufen, das etwas zentraler gelegen ist als die quijote rösterei.
    love is a litany, a magical mystery

  9. Enthusiast Avatar von soulkitchen
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    832

    AW: kaffee-junkies

    hmm, wir waren gerade übers we in hh und in der speicherstadt in der kaffeerösterei. haben natürlich auch was mitgenommen und der kaffee ist sooooo gut. etwas schokoladig auch. leider habe ich die verpackung schon weggeworfen, aber ich meine es war "panama" + X

    ach, ich liebe meine neue bodum french press. nach jahrelangem senseo konsum, und ab und zu bialetti, einfach nur göttlich. und so einfach und schnell
    bourbonlife - Mein Blog, neu und frisch und renoviert

  10. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.224

    AW: kaffee-junkies

    ich liebe ja diesen hier!
    und diesen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  11. V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.163

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von soulkitchen Beitrag anzeigen
    ach, ich liebe meine neue bodum french press. nach jahrelangem senseo konsum, und ab und zu bialetti, einfach nur göttlich. und so einfach und schnell
    du findest sie besser als die biaetti? warum?
    small boobs, big dreams

  12. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    .
    Geändert von Pepparmint (30.12.2014 um 23:53 Uhr)

  13. Member Avatar von goldrausch
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    1.411

    AW: kaffee-junkies

    Hey, ich würde mich euch gerne noch anschließen
    "Reality is just what we tell each other it is"

  14. Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.809

    AW: kaffee-junkies

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    ich liebe ja diesen hier! .
    Dieses Monsooning-Verfahren hört sich ja echt interessant an. Ich glaub, den bestell ich mir auch mal.

  15. Stranger
    Registriert seit
    05.10.2013
    Beiträge
    5

    AW: kaffee-junkies

    oh ja, kaffee finde ich auch eine sehr wichtige sache, ist quasi ein lebenselixier für mich . trinke 4-6 tassen am tag. vor einigen monaten habe ich mir einen filtertrichter aus porzellan gekauft, zum aufbrühen per hand. das gute daran ist, dass der keine weichmacher enthält, allerdings ist er auch etwas schwer (gibt's vielleicht auch in leichteren, dünneren varianten??). wenn ich jeweils eine einzelne tasse damit frisch aufbrühe (und gerade wenn es eine kleine tasse mit geringem radius am fuss ist), muss ich immer aufpassen, dass die ganze anlage nicht umkippt

    aber wahr ist auch: der frischgebrühte kaffe schmeckt toll, wenn man filterkaffe grundsätzlich mag. kaufe dafür frisch gemahlenen von tchibo, besonders mag ich die privatkaffee-röstungen.

    lg

    ps: frohe weihnachten und ein gutes neues jahr

  16. Member
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    1.350

    AW: kaffee-junkies

    Ich hab eine Frage an die unter euch, die sich mit Espresso-Maschinen auskennen. Habe mich mit meiner Mutter in einem kleinen Laden beraten lassen, da sich meine Eltern eine zulegen wollen.
    Die günstigesten Modelle die der Inhaber verkauft waren von Quick Mill die Modelle 0820 und 3000 Orione. Das Innenleben ist wohl genau gleich, Unterschied liegt am Gehäuse (Plastik bzw. Edelstahl). Milchdüse ist unrelevant, da ein Milchschäumer schon vorhanden ist. Kann zu den Maschinen speziell oder der Firma allgemein irgendwer was sagen?

  17. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    greencucumber, hast du schon im kaffeenetz geguckt? da findest du eigentlich zu allen maschinen was...

    danke nochmal an chisa für den oh harvey-tip. bis jetzt gibt's ihn aus der bialetti und ich mag ihn sehr meine espressomaschine bekomm ich bald zurück (eigentlich hätt ich lieber ne neue ) und ich bin gespannt, wie er daraus schmeckt.

  18. Member
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    1.350

    AW: kaffee-junkies

    Danke für den Tipp, die Seite kannte ich noch nicht. Hört sich dort soweit ganz gut an

  19. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: kaffee-junkies

    :werbestranger: cappu-mädchen, es gibt grad bei rewe ne treuepunkte-aktion mit cappuccino und espresso-doppio-tassen von kahla ich hab schon länger die normalen espressotassen aus der coffee-lovers serie und find sie so super (schön dickwandig), jetzt hab ich auch die cappuccino-tassen aus der smmel-aktion und sie sind sehr toll.

  20. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.403

    AW: kaffee-junkies

    oh ihr kaffee-junkies, vllt könnt ihr mir ja weiterhelfen

    hier ist vor kurzem eine 2 tassen-bialetti eingezogen und der pure 'espresso' schmeckt wirklich nicht gut. super bitter, irgendwie verbrannt und erst ja viel milch (und zucker) zu genießen.

    angewandte espressobohne ist das faire pfund von gepa, frisch gemahlen.
    die bialetti wird schon mit kochendem wasser aus dem wasserkocher befüllt, auf stufe 2 von 3 steht sie auf dem ceranfeld und direkt nach dem 'zisch' stell ich sie inzwischen in einen behälter mit kaltem wasser.
    es hat sich ein bißchen gebessert, aber wirklich lecker geht anders

    habt ihr tips und/oder erklärungen für mich?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •