+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Member Avatar von sugarcoma
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    1.015

    zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    ich werde demnächst nach vielen jahren WG-leben in eine eigene wohnung ziehen. ein paar einrichtungsgegenstände behalte ich, viele kommen neu dazu.
    was ich nur bisher überhaupt nicht finden konnte sind:

    1. ein schönes service (6 personen), gern bunt aber nicht kitschig
    2. eine bezahlbare (max. 1000€) eckcouch (l-form quasi) mit schlaffunktion

    für tipps wäre ich sehr dankbar.

  2. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.247

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Bunt aber nicht kitschig:
    Porzellan - Porzellanhersteller- Geschirr Hersteller und Fachhändler - hochwertiges Porzellan - Produkte

    Leider nicht günstig.

    Ich war sonst kürzlich bei Karstadt sehr überrascht über die gute Auswahl an Geschirr...

  3. Senior Member Avatar von arcadia
    Registriert seit
    21.06.2001
    Beiträge
    5.982

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Das müsste der Nachfolger von unserer Schlafcouch sein, wir sind mit der sehr zufrieden.

  4. Member Avatar von sugarcoma
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    1.015

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    oh, gar nicht so schlecht (an ikea hätte ich gar nicht gedacht, bei dem was ich suche...). leider wäre ein 3-sitzer wohl besser, aber das prinzip gefällt!

    cerrycoke: tolles geschirr, aber leider nichtmeine preislage. von allen, die ich bisher so gesehen habe, gefällt mir das noch am besten:
    Bunt 6 Farben Kombiservice 30 teilig Neu Set 6 Personen Steinzeug Keramik Geschirr: Amazon.de: Küche & Haushalt

  5. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.013

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    es gibt von melitta ein einfaches, pastellfarbenes service: klick, weiß aber nicht, wo man da am besten kauft.

    und das thomas sunny day vielleicht? da kann man so kombinieren, wie man mag: klick klick

    sugarcoma, das von dir verlinkte service ist ja aus keramik. ist dir das bewusst? ich finde die haptik da immer irgendwie nicht so schön. das sieht auch so ein bisschen klobig aus, finde ich.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  6. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.958

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    sugarcoma, das von dir verlinkte service ist ja aus keramik. ist dir das bewusst?
    Ich wollte auch grad schreiben, dass ich kein Keramikgeschirr nehmen würde. Ich mag das zwar von der Haptik her, aber da platzt so oft was ab, wenn man es irgendwo anstößt oder das Besteck zu fest aufdrückt, außerdem ist es nicht unbedingt mikrowellengeeignet.

    Wenn Du beim Sofa nicht an Ikea gedacht hast, hast Du da vielleicht auch nicht nach Geschirr geschaut? Da gibts ja auch viel buntes und das meiste ist aus Porzellan.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  7. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.247

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Ja stimmt, das von Thomas ist auch sehr schön und ein bißchen ähnlich wie Dibbern.

  8. Addict Avatar von aroha
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    2.551

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Von Kahla gibt es das Service Pronto, das kann man auch in vielen Farben kombinieren. Es ist allerdings etwas "dicker" als das von Thomas, aber vielleicht magst Du das ja.
    UNRUHIG IST UNSER HERZ

  9. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.247

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Bei Tchibo gibt es auch öfter Service (wie ist denn da die Mehrzahl?) in farbig, allerdings dann immer in einer Farbe. Ich weiß allerdings nicht, wann es das nächste mal kommt und in welcher Farbe.

  10. Member Avatar von sugarcoma
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    1.015

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    aroha, die kahla-kollektion gefällt mir ganz gut, ich müsste mal durchrechnen, auf wieviel man da bei 30 teilen kommt. danke.

    tchibo ist auch ein guter tipp, da halte ich mal die augen offen.

    phaenomenal: die sachen von melitta sind ja genial! anscheinend gibts die firma nur gar nicht mehr?!
    thomas sunny day ist auch ganz schick. sicher hast du nicht gaz unrecht, was keramik angeht, aber meine eltern haben auch keramikgeschirr und wenn man sich ein bisschen vorsieht (und keine mikrowelle nutzt ) geht das eigentlich...

    was sagt ihr zu dem? hart an der grenze zum kitsch oder?
    HOME AFFAIRE - Porzellan-Serie, Home Affaire - Geschirr im Wohnen-Shop auf heine.de

  11. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.958

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Klar, wenn man aufpasst, geht das, aber wie oft scheppert man Geschirr aus Versehen aneinander...und wer weiß, ob Du nicht doch irgendwann eine Mikrowelle hast. Naja, musst Du ja auch selbst entscheiden. Mein Keramikgeschirr ist jedenfalls nach einigen WG-Jahren ziemlich hinüber (Glasur auf jedem Teller gesprungen, tausend Macken), während das Porzellangeschirr meines Mannes die WG-Zeit relativ unbeschadet überstanden hat. Wir haben zwar auch noch einiges an Keramikgeschirr neu gekauft, weil wir es schön fanden, aber wir haben halt auch immer Porzellan zum Wechseln und insgesamt hält das einfach mehr aus.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  12. Addict Avatar von aroha
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    2.551

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Zitat Zitat von sugarcoma Beitrag anzeigen
    aroha, die kahla-kollektion gefällt mir ganz gut, ich müsste mal durchrechnen, auf wieviel man da bei 30 teilen kommt. danke.
    Man bekommt das oft günstiger als 2. Wahl oder in solchen Restpostenläden. Und es gehört zum Standardsortiment von Kahla, man kann also davon ausgehen, dass man auch in ein paar Jahren noch Teile nachkaufen kann. Das stört mich nämlich immer so an Geschirr von Ikea o.ä., wenn die Teile dann schon nach einem Jahr aus dem Program genommen werden.
    UNRUHIG IST UNSER HERZ

  13. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.013

    AW: zwei fragen an einrichtungsexperten :) service und ecksofa

    Zitat Zitat von sugarcoma Beitrag anzeigen
    aroha, die kahla-kollektion gefällt mir ganz gut, ich müsste mal durchrechnen, auf wieviel man da bei 30 teilen kommt. danke.

    tchibo ist auch ein guter tipp, da halte ich mal die augen offen.

    phaenomenal: die sachen von melitta sind ja genial! anscheinend gibts die firma nur gar nicht mehr?!
    thomas sunny day ist auch ganz schick. sicher hast du nicht gaz unrecht, was keramik angeht, aber meine eltern haben auch keramikgeschirr und wenn man sich ein bisschen vorsieht (und keine mikrowelle nutzt ) geht das eigentlich...

    was sagt ihr zu dem? hart an der grenze zum kitsch oder?
    HOME AFFAIRE - Porzellan-Serie, Home Affaire - Geschirr im Wohnen-Shop auf heine.de
    Ja, das Melitta-Geschirr müsste man wohl mühsam bei ebay zusammensammeln oder so.

    Das verlinkte mag ich eigentlich. Aber ich kann mir vorstellen, dass die Muster in Wirklichkeit nicht so schick sind und man sehr sieht, dass das mit Schablonen draufgedruckt ist. Würde ich vor dem Kauf irgendwie ansehen, wenn das geht.

    Von Kahla rate ich eher ab. Wir haben mal diese Butterdose gehabt und da ist nach zwei Monaten Benutzung die Glasur abgegangen, wo das Oberteil den unteren Teller berührt (und wir haben von Hand abgewaschen).
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •