+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34
  1. Regular Client Avatar von Primadonna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    4.598

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    an hauptgerichten fiel mir aus meinem repertoire noch maispoulardenbrust auf steinpilz-risotto ein.
    mit steinpilzen und pfifferlingen kann man ja eh ohne großen aufwand viele leckere sachen machen grad.

    früher haben wir immer viel kalb und lamm gemacht. das ist schon sehr fein, mag ich aber aus persönlichen gründen nicht mehr essen. ein paar gute rezepte hätte ich da aber bei interesse noch parat.

    und das hatten wir mal nachgekocht, das war auch toll:
    Tenderloin Steak Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de
    Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.
    (Tschingis Aitmatov)

    Wer schön sein will, muss lachen.

  2. Inaktiver User

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    ich persönlich würde als
    Vorspeise wohl gerade Kürbissuppe (ich aß letztens eine mit Gruyereschaum - DAS war lecker, dazu dann selbstgebackenes Brot.
    als Hauptspeise gäbe es bei mir selbstgemachte Ravioli mit Steinpilz und Kürbisricottafüllung. Diese dann in Salbeibutter geschwenkt.
    Als Nachtisch würde ich entweder Bratapfel mit Vanilleeis oder Vanilleparfait machen.

    Als Aperitiv gäbe es Cremant, zum Hauptgang Grauburgunder und zum Nachtisch Eiswein.

  3. Inaktiver User

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    Gerade ist Federweißer-Saison
    Da könnte man etwas drumherum planen.
    Zb.
    Vorspeise: Kürbissuppe mit getrocknetem Apfel und Bergkäse garniert
    Hauptspeise: Speck-Zwiebelküchlein mit marinierter roter Beete
    Nachtisch: Apfelcrumble oder Bratapfel mit Karamellparfait

    Dazu passt deutscher Weißwein, zum Hauptgang eben Federweißer


    Auf einem Blog sah ich neulich ein Grillen zum Thema Barb(i)ecue mit leckerem Fleisch, Salaten, pinker Deko und selbstgemachter rosa Limonade aber das passt jetzt nicht mehr zur Saison

    Fällt dir denn gar kein Motto ein? Dann können wir echt besser helfen. Vorschläge zb: Erntedankfest, la dolce Vita, Lady in red (an einer Farbe orientiert)

  4. Senior Member Avatar von wonderbaarlijk
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    6.055

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    Also wie es der Zufall so will, mache ich am Donnerstag auch ''Das perfekte Dinner'' mit ein paar Freundinnen und ich bin an der Reihe. Als Oberpunkt habe ich mir Karibik bzw. Exotisches ausgesucht.
    Vorspeise wird sein:
    Bananenstew oder jamaikanische Kürbissuppe

    Hauptspeise:
    Hähnchengeschnetzeltes mit Curry-Mango-Sahnesauce und dazu Basmatireis

    Nachspeise:
    entweder Ritter Sport-Torte oder auch was fruchtiges.
    ''No, I can not kill you today. I have Pilates.''

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.071

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    wonderbaarlijk
    unbedingt etwas obst zum hauptgericht aufschneiden. und weintrauben sind auch toll zu reis, wenn auch nicht exotisch.
    und kokos. entweder flocken oder ein stück als deko.

    allgemein als vorspeise finde ich noch einen salat gut aus
    endiviensalat in feine streifen geschnitten
    orangen und evtl. fenchel
    mayo, etwas joghurt, übliche gewürze, curry

    und stimmt, apfelcrumble ist auch klasse

  6. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.071

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    Zitat Zitat von wonderbaarlijk Beitrag anzeigen
    Also wie es der Zufall so will, mache ich am Donnerstag auch ''Das perfekte Dinner'' mit ein paar Freundinnen und ich bin an der Reihe. Als Oberpunkt habe ich mir Karibik bzw. Exotisches ausgesucht.
    Vorspeise wird sein:
    Bananenstew oder jamaikanische Kürbissuppe

    Hauptspeise:
    Hähnchengeschnetzeltes mit Curry-Mango-Sahnesauce und dazu Basmatireis

    Nachspeise:
    entweder Ritter Sport-Torte oder auch was fruchtiges.
    und, wie lief es?
    und was genau hast du gemacht?

    erbsenblüte. wann ist dein dinner und was hast du in die engere wahl genommen?

  7. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.060

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    Vorspeise: Feldsalat und Rucola mit Feigen und karamelisierten Walnüssen und Mandeln. An den Rand 2 Kleckse süßen, leicht schaumigen Feigensenf und ein Dressing mit Walnussöl.

    Hauptspeise: Bandnudeln mit Steinpilzen. Die Steinpilze einfach in nem guten Öl gebraten und mit nem Hauch Thymian und Rosmarin abgeschmeckt. Am Ende ein Schüsschen Weisswein dazu.

    Nachtisch: Ein kleines Stück Kuchen, dazu etwas ausgewähltes Obst (z.B. karamellisierte Birnen und Zwetschgen oder einfach pur, dann aber was "exotischeres" wie Mango oder Feigen) und ein Becherchen einer Weinschaumcreme/Creme brulee/Sorbet....

  8. Inaktiver User

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?


  9. Stranger Avatar von Regenschirm86
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    13

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    Das ist ja mal ein richtig hilfreicher Thread! Hier kommt man auf immer neue Rezeptideen, wie wunderbar!
    Meine Mädels und ich haben für nächste Woche Samstag einen "Perfektes-Dinner"-Abend geplant und dieses Mal lade ich ein, das heißt, ich werde mich um alle Speisen kümmern, was für mich das 4. Mal sein wird. So in etwa wird mein Menü aussehen:

    Vorspeise: Kürbissuppe mit Basilikum garniert und einem Hauch von Karottenmousse dazu.
    Hauptspeise: Tagliatelle mit Steinpilzen in einer Lachs-Sahnesauce. Das kam bisher immer sehr gut an, wenn ich das mal für meine Familie gekocht habe. Ich habe aber auch echt besondere Nudeln benutzt, die eben schon ein Steinpilzaroma mit sich bringen (sowas). Super lecker! Dann mit einem zarten Lachs angerichtet, ist es eine wundervolle Kombination.
    Nachtisch: Mousse au chocolat mit einem Hauch Chili.

    Ich hoffe, es wird den Mädels gefallen, ich werde euch mal beizeiten berichten. Wenn ihr nichts hört, wird es wohl nicht so erfoglreich gewesen sein. Was ich mir aber nicht vorstellen kann..
    Make love. Not war.

  10. Regular Client Avatar von Primadonna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    4.598

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    ich find ja, dass steinpilze und lachs so irgendwie gar nicht zusammen gehen.
    Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.
    (Tschingis Aitmatov)

    Wer schön sein will, muss lachen.

  11. Stranger Avatar von Regenschirm86
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    13

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    Hast du die Kombination also schonmal ausprobiert und für nicht passend gefunden?
    Ich muss sagen, ich war auch erst kritisch was diese Kombi angeht, ich habe aber den Tipp von einer entfernteren Freundin bekommen, die ich mal bei ihr in Aachen besucht habe. Und da war ich auch erst eher skeptisch, als sie mir eben besondere Pasta mit Steinpilzen zu einer Lachs- Sauce serviert hat. Aber die Pasta hat ja nur das Aroma von den Pilzen, und so war ich echt positiv überrascht, dass es letztendlich wirklich prima schmeckte.
    Make love. Not war.

  12. Regular Client Avatar von Primadonna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    4.598

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    nee, ich dachte du meinst richtige steinpilze und nicht nudeln mit dem aroma von...
    Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.
    (Tschingis Aitmatov)

    Wer schön sein will, muss lachen.

  13. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.215

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    aber selbst nudeln mit dem Aroma von kann ich mir sehr schwer vorstellen...
    neu.gierig.toll.kühn

  14. Stranger Avatar von Lusi
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    68

    AW: Helft ihr mir,ein perfektes Dinner zu gestalten?

    ich weiß in jedem fall meinen nachtisch- ist ein gefüllter buchweizenauflauf"pudding" mit sauce aus weißer schokolade *yummy* hatte ich mal handschriftlich in einem geerbten rezeptbuch gefunden, online nichts vergleichbares. denke stimmung und optik macht sehr sehr sehr viel her bei dem ganzen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •