Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    Hm, ich würde sagen ich stecke zwischen Studium und Midlifecrisis
    Also habe einen festen Job und suche eigentlich etwas für "länger" … also bis irgendwann vielleicht mal der richtige Mann auftaucht, mit dem man die nächsten Schritte gemeinsam gehen könnte…

    Und ja ich glaube ich nehme die Wohnung. Alles passt, nur das eine halbe Zimmer fehlt. Da werde ich mir schon irgendwas schönes ausdenken, wie man einen Raum abtrennen kann.
    *Schöner Wohnen wälz*

    Für jegliche Tipps bin ich sehr dankbar

  2. Inaktiver User

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    ja, mit separater küche UND abstellraum wäre das für mich evt schon wieder ok.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    wenn es in hh in guter lage, bezahlbar und offensichtlich ja schön ist und du es dir vorstellen kannst, würde ich es definitiv nehmen. welches viertel ist es denn?

  4. Inaktiver User

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    Zitat Zitat von ringelpietz. Beitrag anzeigen
    wenn es in hh in guter lage, bezahlbar und offensichtlich ja schön ist und du es dir vorstellen kannst, würde ich es definitiv nehmen. welches viertel ist es denn?
    .

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    Zitat Zitat von ringelpietz. Beitrag anzeigen
    wenn es in hh in guter lage, bezahlbar und offensichtlich ja schön ist und du es dir vorstellen kannst, würde ich es definitiv nehmen. welches viertel ist es denn?
    In der Neustadt. Also bin ich auch zu Fuß oder mit den Öffis ganz schnell überall.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    Ich bin irgendwie immer nur in einem Raum, egal wieviele ich zur Verfügung hab. Einer wird Lieblingsraum und da häng ich dann immer rum. Daher find ich 1 Zimmer eigentlich gut, ich würd sie nehmen. Umziehen kann man ja immernoch, wenns nix ist?

    Wichtig ist mir nur, dass die Küche halbwegs abgetrennt ist. Aber sonst...vor allem, wenns so groß ist, find ichs super. Ggfs. kann man ja optisch was abtrennen mit nem Regal oder Vorhang.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    Zwei Zimmer sind schon toller, aber ich habe auch jahrelang in 1 Raumwohnungen gelebt. Das geht schon ganz gut, ich hatte aber auch selten Besuch und immer eine separate Küche.

    Gestört haben mich da eher andere Sachen (kein Fenster im Bad, kein Stauraum im Flur usw.) aber die Probleme kann man bei zwei Zimmern ja ebenso haben.

    Wenn man ordentliche Möbel hat, geht das gut. (also zu viele offene Regale würden mich stören, das wär mir zu unordentlich). Aber wenn man noch ne Kammer hat, ist das doch prima.

    Also wenn ich mir finanziell 2 Zimmer leisten könnte würde ich die bevorzugen, aber ansonsten geht das doch auch gut paar Jahre so..

  8. Inaktiver User

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    wenn du vor hast, in der wohnung länger zu bleiben, es dem vermieter recht ist und es von den fenstern her passt, könntest du auch eine zwischenwand einziehen. leichtbau/trockenbau/rigips. die lässt sich beim auszug im prinzip spurlos entfernen, aber man hat zumindest eine leichte bauliche/akustische trennung.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    ich finde 39qm echt viel für eine einzimmerwohnung, ich hab mal auf 27qm gewohnt. war als studentin ok, weil auch die küchenzeile abgetrennt war (im flur, versteckt in einem einbauschrank, den man einfach zu machen konnte, wenn dreckiges geschirr o.ä. dort stand). ich denk da kann man viel machen um den raum gut aufzuteilen. bei ikea sind doch auch immer so musterwohnungen auf ganz kleinem raum, da kann man sich auch was abgucken, wie man viel unterbringen kann und es trotzdem gemütlich wird.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    ich hatte auch mal so eine wohnung und fand sie toll. ich hatte da quasi zwei gleichgroße räume, wovon eines die küche war. ich hab das dann als wohnküche gemacht, also schönen läufer rein, kleine couch, großer tisch und fernseher und das andere zimmer als schlafzimmer/büro. ich fand das super so, war alleine meistens im schlafzimmer, aber mit besuch dann in der küche. ist aber natürlich geschmackssache wegen essensgerüchen usw. aber ich kenn das von so vielen wgs usw. dass gerne in der küche gesessen wird.

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: Einzimmerwohnung? Ja oder nein?

    Bei uns findet auch alles in der Küche statt. Manchmal bekommen wir plötzlich Besuch und wo sitzen wir und plaudern? In der Küche. Und das ist auch so geblieben als wir letztens umgezogen sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •