+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. Addict Avatar von takemyhand
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    2.402

    Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Nachdem wir durch ein Missverständnis statt 7 Paketen gemahlenen Espresso 7 Pakete Bohnen mitgebracht bekommen haben, brauche ich eine Kaffeemühle. Gerne elektrisch weil fix. Der Espresso wird nur mit der Bialetti zubereitet und ausschließlich als latte getrunken. Braucht es da eine teure Mühle mit Kegelmahlwerk?

  2. Inaktiver User

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    habe die, wurde mal bei bym empfohlen: http://www.amazon.de/ROMMELSBACHER-E...ffeem%C3%BChle

    kegelmahlwerk sagt mir nix und ich kenn mich eh null aus, ich kann dir meine aber laienhafterweise empfehlen, ich finde sie wirklich gut.

  3. Member Avatar von mayakyo
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.904

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    habe die, wurde mal bei bym empfohlen: http://www.amazon.de/ROMMELSBACHER-E...ffeem%C3%BChle
    die hab ich auch (ebenfalls auf empfehlung von hier ), und bin auch sehr zufrieden damit, allerdings mahle ich auch in erster linie kaffeebohnen damit, und zwar ganz grob, für die bodumkanne. die feinste einstellung mahlt hingegen nicht so pulverfein, wie espresso ja eigentlich sein sollte. also daher würde ich sie dir für deine anforderungen nicht empfehlen!

  4. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.164

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    die hatte ich auch in meiner bialetti zeit, jetzt nutzt sie mein bester freund, für bialetti ist die super und tut für nen okayen preis, das was sie soll.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.164

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    und bialetti sollte nicht mit staubfeinem kaffeemehl bestückt werden!
    da dauert der auslösungsprozess dann zulange, soviel druck bauen die ja nicht auf und dann lösen sich zu viele bitterstoffe.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  6. Member Avatar von mayakyo
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.904

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    ach so, ok, das wusste ich nicht! ich benutze sie ja selbst auch hin und wieder für espresso, den ich in der bialetti zubereite, und für mein empfinden ist der feinheitsgrad da durchaus ausreichend. aber ich dachte, dass die TE bei der menge an espresso vielleicht ne andere maschine hat?!

    edit: ach menno, sie schreibt ja auch bialetti. ok, ich nehm alles zurück

  7. Addict Avatar von takemyhand
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    2.402

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Super, danke für den Tipp!

    Haja, die 7 Pakete gemahlener Espresso hätten so ca bis zu unserem nächsten eigenen Hollandausflug gereicht, darum direkt so viele.
    Ich bin mal gespannt, wie das wird mit den Bohnen. Besonders anspruchsvoll bin ich ja nicht, aber die negativen Bewertungen haben mich doch verunsichert.

  8. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.221

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    in einer bialetti kann man keinen espresso zubereiten


  9. Addict Avatar von takemyhand
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    2.402

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Sondern?

  10. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.164

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    irgendwas zwischen mokka und kaffee. für espresso brauchst nen bestimmten druck, den kann die bialetti nich herstellen.
    dennoch eignen sich natürlich espressobohnen, die eben nicht ganz frein gemahlen wurden, sehr gut.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  11. Addict Avatar von takemyhand
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    2.402

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Ah, ok. Also was immer ich da trinke, es schmeckt mit frisch gemahlenen Bohnen nochmal so richtig viel geiler!

    Geworden ist dann letztlich die billo-Mühle von cloer, wenn die hin ist, gibts ne gescheite.

  12. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.652

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Ist die Rommelsbacher intuitiv zu bedienen und die Reinigung einfach? Ich will eine verschenken. Sie soll nur Bohnen für Filterkaffee mahlen. Die zu Beschenkende ist recht Anspruchslos bei Kaffee, hat aber gefallen am Handfiltern und frischen Bohnen gefallen.

  13. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.725

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    kann hier jemand eine handmühle für die bialetti empfehlen?
    oder ist das elendig viel arbeit und man sollte gleich eine elektrischen nehmen?
    wir haben einen vollautomaten, aber ich mach mir von zeit zu zeit mal einen kaffee in der bialetti mit gemahlenem espressopulver. also nicht für den alltag, sondern für 2,3 mal in der woche wenn es etwas besonderes sein soll.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  14. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.614

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    für was besonderes ist ne handmühle absolut okay, für jeden tag in der früh ist es nix. hab ich durch ausprobieren gelernt.

    ich hab ne hario skerton, die ist schon ganz nett, ich find's nur doof, dass man den mahlgrad nicht wirklich reproduzierbar einstellen kann.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  15. Member Avatar von mayakyo
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.904

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Ist die Rommelsbacher intuitiv zu bedienen und die Reinigung einfach? Ich will eine verschenken. Sie soll nur Bohnen für Filterkaffee mahlen. Die zu Beschenkende ist recht Anspruchslos bei Kaffee, hat aber gefallen am Handfiltern und frischen Bohnen gefallen.
    Die Bedienung is einfach, man kann nur Mahlgrad und Menge auswählen.
    Bei der Reinigung stört mich ein bisschen, dass man man die ganze Mühle umdrehen muss und den Behälter nicht separat abmachen kann. Aber sooo richtig schlimm ist das nicht, würde sie trotzdem weiterempfehlen! Hab sie auch auf Empfehlung aus dem Forum und mittlerweile glaub ich seit 2 oder 3 Jahren und bin nachwievor zufrieden!

  16. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.423

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Stand mixer geht auch zum Kaffeemahlen.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  17. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.164

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    der arme kaffee. hexeln ≠ mahlen. auch wenn am ende was rauskommt, das man in ne kaffeemaschine stecken kann.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  18. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.423

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    der arme kaffee. hexeln ≠ mahlen. auch wenn am ende was rauskommt, das man in ne kaffeemaschine stecken kann.
    Ja, du hast ja Recht aber fuer ab und zu ist's doch praktisch. Und wenn ich mal richtig schoenen Kaffee will, nehme ich die antike Handmuehle die meine Oma mir ueberlassen hat.

  19. Senior Member Avatar von plectrude
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    5.838

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?

    Zitat Zitat von schnaengs Beitrag anzeigen
    kann hier jemand eine handmühle für die bialetti empfehlen?
    oder ist das elendig viel arbeit und man sollte gleich eine elektrischen nehmen?
    wir haben einen vollautomaten, aber ich mach mir von zeit zu zeit mal einen kaffee in der bialetti mit gemahlenem espressopulver. also nicht für den alltag, sondern für 2,3 mal in der woche wenn es etwas besonderes sein soll.

    ich hab als handmühle die hario mini mill (hier) & finde die gut & es ist auch kein großer aufwand, damit für die bialetti hin und wieder mal etwas kaffee zu mahlen


    menschen sind mit monsterguss überzogene monster mit monsterfüllung.





  20. Stranger Avatar von Santa-Lucia
    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    86

    AW: Welche elektrische Kaffeemühle habt ihr?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •