Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. Member

    User Info Menu

    Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Angeregt durch das andere Thema - wie groß ist euer Wohnraum bei Einzelpersonen?
    Ich habe derzeit 53qm auf 2 Zimmer, Bad, Abstellraum, große Wohnküche. Die nutz ich gar nicht entsprechend, dafür ist mein Schlafzimmer winzig. Die neue Wohnung hat 65qm, eine kleinere Küche, auch 2 (deutlich größere) Zimmer und erscheint mir riesig, aber ich freue mich vor allem auf die Möglichkeit besseren Stauraum zu schaffen.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ich hab jetzt 53 qm, verteilt auf zwei Zimmern, relativ großem Flur, Küche und Bad. Ich würde gern umziehen, weil mir ein Arbeitszimmer und ein Balkon fehlen, da suche ich so 75-85 qm (etwas kleiner oder größer wäre aber auch okay).
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ich habe 35m², ein großes Zimmer, kleiner Flur, kleines Bad, winzige Küche, großer Balkon.
    Meine Traumwohnung für mich allein wäre insgesamt etwas großzügiger und hätte noch ein Minizimmer als Schlafzimmer. Aber sonst brauche ich nicht so viel Platz und ein großes leeres Zimmer neben mir finde ich komisch.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ich hatte 46 qm auf 2 Zimmer.
    Die Räume waren je etwa 13 qm, die Küche knapp 10qm. Auf dem Flur war eine Nische für den Schreibtisch. Insgesamt alles sehr gut geschnitten.

    Perfekt wären 55-60 qm mit 2,5-3 Zimmern.

    Zu zweit haben 81qm mit 3,5 Zimmern, da würde ich mir allein schon etwas verloren vorkommen.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    ich habe ca. 50 qm aber mit dachschrägen nicht abgezogen.
    aufgeteilt ist es auf eine riesen wohnküche, ein minischlafzimmer, in das nur mein 1.40 bett und ein einbauschrank passt. und ein okay-großes bad mit fenster.
    finde es perfekt für mich, weil der raum so wunderbar großzügig ist, kann mich trotz dachschrägen frei bewegen. und mein schlafzimmer ist wie eine gemütliche höhle
    vorher hatte ich 33qm ähnlich aufgeteilt wie phaenomenal. war mir zu klein, bin deswegen umgezogen und habe den balkon aufgegeben.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ich hab um die 60qm, aber die Wohnung ist auch wirklich riesig. Leider ein bisschen doof geschnitten, so dass ich ein sehr weitläufiges Wohnzimmer habe anstelle eine weiteren Raumes, der locker drin wäre.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    Ich hatte 46 qm auf 2 Zimmer.
    Die Räume waren je etwa 13 qm, die Küche knapp 10qm. Auf dem Flur war eine Nische für den Schreibtisch. Insgesamt alles sehr gut geschnitten .
    So hatte ich es früher auch, nur ohne die Nische im Flur und das hat locker gereicht.

  8. Inaktiver User

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    18qm

    reicht im grunde genommen auch.

  9. Inaktiver User

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    ich hab knapp 40 qm, Einzimmerwohnung, kleine Küche, kleines Bad, bissl Flur, mir reicht das auch völlig. Hauptsache keine WG.

  10. Inaktiver User

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hauptsache keine WG.
    !!!!

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    .
    Geändert von Zoor (04.09.2016 um 17:32 Uhr)
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ich wüsste gar nicht, was ich alles in eine größere Wohnung reinstellen sollte. In meiner WOhnung steht schon eher wenig rum...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    18qm

    reicht im grunde genommen auch.
    Hier auch.
    Reicht auf jeden Fall und volle Zustimmung für "hauptsache keine WG". Ne abgetrennte Küche fänd ich aber schon toll. Meine Klamotten riechen immer nach Essen.

  14. Inaktiver User

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    41qm auf 2 zimmer, wobei mein schlafzimmer winzig ist (knapp 8 oder so). dafür kaum flur, alles durchgangsräume. küche wo ein tisch rein passt. abstellkammer. winzige dusche/wc, aber reicht mir.
    wäre ein balkon dabei, wäre es perfekt, vor allem weil sie auch noch spottbillig ist. im sommer werd ich umziehen und für den preis krieg ich in der neuen stadt noch nicht mal ein wg zimmer haha.

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    55 qm auf 2 Zimmer. Davon hat das Wohnzimmer ca. 20 qm, allerdings ist davon fast die Hälfte mit Schreibtisch und Regalen für Arbeitskram belegt. Die Küche ist recht klein, sowie das Bad. Das Schlafzimmer ist groß genug und es gibt sogar noch einen kleinen Balkon. Ich hätte gerne ein seperates Arbeitszimmer und eine Abstellkammer für mehr Stauraum, sodass ich im Wohnzimmer einen Esstisch aufstellen könnte. Ansonsten finde ich die Wohnung ausreichend groß für mich alleine. Insbesondere wenn ich den ganzen Arbeitskram nicht bräuchte.
    "Am meisten lieben wir die Dinge, die wir nicht haben können.
    Wir sollten lernen zu verzichten, doch wir kriegen es nicht hin."

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ja, bei mir liegt es auch daran, dass ich viel zuhause arbeiten muss, dass ich eine größere Wohnung/ Wohnung mit mehr Zimmern brauche.

  17. Inaktiver User

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Zitat Zitat von BlueLizard Beitrag anzeigen
    Hier auch.
    Reicht auf jeden Fall und volle Zustimmung für "hauptsache keine WG". Ne abgetrennte Küche fänd ich aber schon toll. Meine Klamotten riechen immer nach Essen.
    da hatte ich auch angst vor, es geht bei mir aber erstaunlicherweise. ich hab aber keine dunstabzugshaube und mein feuermelder geht immer an, wenn ich beim kochen nicht die meiste zeit das fenster geöffnet habe. vielleicht ziehen die essensgerüche dadurch auch schon ganz gut raus.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    ich habe 67qm, aufgeteilt auf 2 zimmer und eine große küche, und finde es genau passend

    bei einer größeren wohnung wüsste ich nicht was ich noch reinstellen sollte (an "sinnvollen" möbeln) und der stauraum ist auch ausreichend. ich trenne mich aber leicht von dingen und hab auch keine bibliothek oder viele arbeitsmaterialien zuhause

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    für mich alleine würden 30 m2 und 1 zimmer total reichen, ich hab nicht viel zeug und leg keinen wert auf viel platz, wobei einen balkon hätte ich glaub ich unbedingt

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Wie viel Wohnraum für Einzelperson

    Ohja, Balkon war bei der neuen Wohnung eins der Hauptkriterien. Habe jetzt 2,5 Jahre ohne Balkon gewohnt, dachte eigentlich, weil ich eh kaum Zuhause bin, wird mir das nicht fehlen - tut es aber doch sehr! Zudem ist meine aktuelle Wohnung relativ dunkel weil Erdgeschoss und viele Bäume drum herum, da fühlt man sich ziemlich eingesperrt, wenn man nicht so einfach raus kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •