+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Ich weiß immer noch nicht so genau, was ich kochen werde und bräuchte noch ein wenig Inspiration!
    Wollt ihr mal erzählen, was es bei euch so geben wird?

  2. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.074

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    vorspeise fällt dieses jahr weg, weil es uns am ende immer zu viel wurde. sonst gab es meist tomatensuppe oder feldsalat mit birnen, karamelisierten, walnüssen ziegenkäse.

    hauptgericht: so ne art winterteller: selbstgemachte spätzle, pilze in rahm, karamelisierte möhren, apfelrotkohl, rosenkohl

    dessert: obstteller ähnlich wie der Fruchtsalat Rezept | EAT SMARTER mit selbstgemachtem eis
    Geändert von knutschkugel (22.12.2016 um 20:22 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    ich überlege, an sylvester die walnussgalette zu machen von ottolenghi.

  4. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich überlege, an sylvester die walnussgalette zu machen von ottolenghi.
    :mjammi:

  5. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.805

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Bei uns gibt es am 24. Raclette, und am 25. ein Menü:
    Kleine croustini mit Aubergine.
    Orangen/radicchio Salat, mit mini Fetabörek, scharfe Harissa-Tomatensuppe, Tagine mit Kichererbsen und Pinienkernen (dazu Zitronenreis).
    Zum Nachtisch gibts einen Pistazien-Mandelkuchen.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  6. Enthusiast Avatar von mrs_november
    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    776

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Ich koche (vegetarisch, nicht vegan):

    Gegrillte Antipasti (macht mein Vater, die sind sogar vegan)
    Spargelsuppe (ist bei uns Weihnachtstradition)
    Feldsalat mit gebratenen Birnen und Walnüssen
    Kürbis-Ricotta-Quiche
    Bratapfelparfait

  7. Member Avatar von lunacy84
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.944

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Bei meiner polnischen Schwiegerfamilie wird viel veganisiert, es gibt aber auch Fisch und Fleisch. Wir essen:

    Barszcz mit Pierogi (Pilz oder Kartoffelfüllung)
    Gebackene Champignons
    Kartoffelsalat mit Mayo
    Blaukraut
    Sauerkraut mit Kichererbsen
    Makowki (Dessert mit Mohn)

    Ich mache noch einen Nussbraten und Mousse au Chocolat.
    Das alles gibt's am 24., es reicht aber noch für ein paar Tage! Mh, ich freu mich schon drauf

  8. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.296

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    am 24. gibt es ein menü:

    rote bete carpaccio mit feldsalat, ziegenkäse + karamellisierten walnüssen
    maronencremesuppe
    parmigiana di melanzane mit wildreis
    lebkuchenparfait mit orangensauce

    am 25. sind wir bei den schwiegereltern und am 26. macht mein vater vegane rouladen mit klößen und rotkohl

  9. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von aline Beitrag anzeigen
    am 24. gibt es ein menü:

    rote bete carpaccio mit feldsalat, ziegenkäse + karamellisierten walnüssen
    maronencremesuppe
    parmigiana di melanzane mit wildreis
    lebkuchenparfait mit orangensauce

    am 25. sind wir bei den schwiegereltern und am 26. macht mein vater vegane rouladen mit klößen und rotkohl
    moah, klingt das super!!

    macht er die rouladen selbst? mit seitan?

  10. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von lunacy84 Beitrag anzeigen
    Bei meiner polnischen Schwiegerfamilie wird viel veganisiert, es gibt aber auch Fisch und Fleisch. Wir essen:

    Barszcz mit Pierogi (Pilz oder Kartoffelfüllung)
    Gebackene Champignons
    Kartoffelsalat mit Mayo
    Blaukraut
    Sauerkraut mit Kichererbsen
    Makowki (Dessert mit Mohn)

    Ich mache noch einen Nussbraten und Mousse au Chocolat.
    Das alles gibt's am 24., es reicht aber noch für ein paar Tage! Mh, ich freu mich schon drauf
    uh, ich steh auf gebackene champignons!
    pierogi (bzw. maultaschen ) standen bei uns auch zur debatte, aber ich wurde überstimmt.

  11. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    nach einer langen, harten diskussion steht unser weihnachtsmenü!

    es gibt:

    24.12.:
    Apero: No knead Bread aus der Cocotte (oder vielleicht baguette aus frankreich, mal sehen), für mich mit veganem Schmalz (für die anderen mit gebeiztem Lachs)
    Hauptgang: Pilzrisotto mit gebratenen Pilzen (für die anderen Hähnchen mit Pommes)

    25.12.:
    Vorspeise: Salat mit Datteln, Mandeln und Feta nach Ottolenghi
    Hauptspeise: Gratinierte Pfannkuchen
    Nachtisch: Adventstiramisu (mit Spekulatius und Himbeeren)

    26.12.:
    Vorspeise: Endiviensalat mit Orangen und gerösteten Kernen
    Hauptspeise: Senf-Kartoffelpüree mit glasierten bunten Möhren und Rosenkohl (für die anderen noch Rinderbraten)

  12. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es am 24. Raclette, und am 25. ein Menü:
    Kleine croustini mit Aubergine.
    Orangen/radicchio Salat, mit mini Fetabörek, scharfe Harissa-Tomatensuppe, Tagine mit Kichererbsen und Pinienkernen (dazu Zitronenreis).
    Zum Nachtisch gibts einen Pistazien-Mandelkuchen.
    das klingt auch voll gut!
    hatte auch mal überlegt, ob ich in die orientalische richtung geh. jetzt bereuh ich fast, dass ich mir nicht noch mal mein veganes orientalisches kochbuch durchgeblättert hab. nuja.

  13. Member
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.655

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Guacamole - ich find deine Optionen viel besser klingender als die Fleischvarianten (... und dabei esse ich sonst eigentlich ganz gerne Fleisch in Gesellschaft)

  14. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.805

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Wir (mein Mann und ich, beides Vegetarier) bekochen den Rest meiner Familie (alles omnis), und wollten nicht, dass irgendwie mit traditionellem Essen verglichen wird (also z.B. Nussbraten/vegetarische Rouladen etc). Zum Glück mögen aber alle Küche aus dem nahen Osten .

    Der Salat, Dessert und die Croustini sind von Persiana (Sabrina Ghayour), der Zitronenreis von Ottolenghi, und die Tagine aus "New Feast".
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  15. Inaktiver User

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    also eure menüs klingen super!!
    freitag, der zitronenreis von ottolenghi ist übrigens sehr fein, den hab ich auch schon öfter gemacht. (mach aber genug minifetaböreks, wenn ich zigaraböreks mache, beschweren sich immer alle, es hätte zu wenige gegeben...)

  16. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.494

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Käseplatte mit Oliven, Zwiebelkonfitüre, Trauben und selbstgemachtem Baguette

    Gefüllte Champignons mit Maronen und Pastinake, Steinpilz-Rotweinsauce, Kartoffel-Gratin, Rotkohl und gerösteten Rosenkohl

    Tiramisu

  17. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.296

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von Guacamole Beitrag anzeigen
    moah, klingt das super!!

    macht er die rouladen selbst? mit seitan?
    ja ich glaube, er verwendet so ein seitanpulver als grundlage. gab es letztes jahr auch schon und die waren echt lecker!

    deine menüplanung klingt übrigens auch himmlisch

  18. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.971

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von aline Beitrag anzeigen
    ja ich glaube, er verwendet so ein seitanpulver als grundlage. gab es letztes jahr auch schon und die waren echt lecker!

    deine menüplanung klingt übrigens auch himmlisch
    ich wäre sehr an dem Rezept interessiert!
    .
    stop making stupid people famous.

  19. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.805

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    also eure menüs klingen super!!
    freitag, der zitronenreis von ottolenghi ist übrigens sehr fein, den hab ich auch schon öfter gemacht. (mach aber genug minifetaböreks, wenn ich zigaraböreks mache, beschweren sich immer alle, es hätte zu wenige gegeben...)
    Ja, ich liiiiebe den Reis! Und ja, die Böreks gehen immer gut weg!

    Ich hab jetzt alle eure Menüs gelesen und hätte so Lust auf was mit Pilzen und Kartoffeln!!
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  20. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.805

    AW: Vegetarisch-vegane Weihnachten

    Also bei uns war's ein voller Erfolg, sogar mein Vater (der im Vorfeld immer gelästert hat er brät sich dann ne Wurst dazu) war ziemlich begeistert.
    Es war auch sehr gut
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •