+ Antworten
Seite 15 von 69 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 1371
  1. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.394

    AW: Haushaltsfragen

    Wir haben ganz lange Waschnüsse verwendet und es lief gut. Wir haben die zwischendurch getrocknet und mehrmals verwendet, deshalb hat so ein Beutel wirklich lange gehalten. Wir hatten damals fair gehandelte von gepa, und ich glaube, als die nicht mehr zu bekommen waren, haben wir aufgehört damit (bei dm gibt´s die ja noch nicht sooo lange).

    Eigentlich wollte ich immer mal wieder anfangen damit. Flecken behandle ich eigentlich eh immer vor, und unser Wasser ist nicht hart, insofern sollte es funktionieren. Die Probleme, die das in Indien macht, waren mir bisher unbekannt, deshalb muß ich nochmal darüber nachdenken.

  2. Enthusiast Avatar von Gelbgrün
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    801

    AW: Haushaltsfragen

    ich bin auch stark an erprobten rezepten für selbstgemachtes waschmittel interessiert. ich habe es mal ne zeitlang gemacht, aber hatte das gefühl, die kinderflecken nicht rauszubekommen. aber man kann ja echt mit gallseife vorbehandeln...

  3. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.589

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Gelbgrün Beitrag anzeigen
    ich bin auch stark an erprobten rezepten für selbstgemachtes waschmittel interessiert. ich habe es mal ne zeitlang gemacht, aber hatte das gefühl, die kinderflecken nicht rauszubekommen. aber man kann ja echt mit gallseife vorbehandeln...
    Wir haben sehr hartes Wasser, ich stelle das Waschmittel immer nach "Billes Waschmittel"-Rezept her:
    "20 g Kernseife (am Besten aus dem Bioladen), fein aufgerieben
    500 ml heißes Wasser damit verrührt, 30 - 60 g Wasch-Soda (nennt sich auch Kristall-Soda; Natriumcarbonat Na2CO3 ) dazu
    dann nach etwa 1 h wieder 500 ml heißes Wasser.
    Die Menge Waschsoda richtet sich nach dem Kalkgehalt des Wasser; d.h. bei weichem Wasser 30 g; bei sehr harten Wasser 60 g.
    Mit einem Schneebesen gut verrühren, allerdings nicht fest schlagen, da bildet sich viel Schaum. Während des Abkühlens immer wieder rühren (oder in der Flasche schütteln), dann wird es nicht so fest.
    Wenn man etwas Duft mag, noch etwa 10-20 Tr. äther. Öl (bitte keine Parfumöle oder Billigöle; und bei Citrusdüften sparsam dosieren) nach dem Abkühlen (warm/heiß verflüchtigt sich das Öl) dazurühren u. in eine Flasche (mit einem Trichter) abfüllen. Da es gelartig wird, bitte die Flasche nicht zu voll machen; sollte sich gut schütteln lassen. Vor Verwendung schütteln.
    Direkten Hautkontakt zum Waschmittel wg. der entfettenden Wirkung von Waschsodazu vermeiden, man bekommt sonst sehr trockene Haut. Dosierung: etwa 3-5 Eßl. Bei extrem harten Wasser kann man ab 60 Grad! zusätzlich noch etwa 1 Eßl. Waschsoda dazugeben. Bei weißer Wäsche ,wie bei Öko-Waschmitteln üblich, kann Fleckensalz zugegeben werden.Dieses Waschmittel ist für alle Materialien geeignet, außer Wolle und Seide. ..."

    Mit Kernseife wird es wirklich wie ein Gel, das muss man mögen. Ich habe jetzt mal statt kernseife Olivenölseife/Alepposeife genommen (auf dem wasteland-rebel-blog gelesen) und damit wird es tatsächlich flüssig. Ich warte übrigens auch nicht die 1h ab, wie im Rezept, sondern verrühre gleich alles
    Das funktioniert bei uns gut, bei starker Verschmutzung geb ich Fleckensalz dazu bzw behandle mit Gallseife vor.

  4. Enthusiast Avatar von Gelbgrün
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    801

    AW: Haushaltsfragen

    super danke. ich probiere es aus!

  5. Stranger Avatar von itonya
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    73

    AW: Haushaltsfragen

    Ich habe gehört, dass diese Duftsteinchen/perlen von Lenor etc. richtig mies für die Umwelt sein sollen. Gibt es da umweltfreundliche Alternativen? Ich nutze übrigens auch keinen Weichspüler mehr, sondern Apfelessig.

  6. Enthusiast Avatar von Gelbgrün
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    801

    AW: Haushaltsfragen

    wofür sind die denn?
    weichspüler habe ich noch nie benutzt. ich wüsste gar nicht wofür. meine frühere mitbewohnerin hat immer die handtücher mit weichspüler gewaschen. das geschirr wurde dann gar nicht mehr trocken.

  7. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.932

    AW: Haushaltsfragen

    itonya, um Duft in die Wäsche zu bekommen, kann man auch Duftöle verwenden. Bei Essig wäre ich vorsichtig, weil der Dichtungen in der Maschine brüchig machen kann, vor allem bei Dauereinsatz.

    Gelbgrün, Weichspüler glättet die Fasern und macht die Wäsche weicher. Wenn man überdosiert, dann kann es allerdings sein, dass Handtücher nicht mehr gut Wasser aufnehmen etc.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  8. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.090

    AW: Haushaltsfragen

    gibt es einen trick, mit dem man bei einem rührteig verhindern kann, dass das obst komplett absackt?
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  9. V.I.P. Avatar von Kirschkern
    Registriert seit
    12.02.2005
    Beiträge
    13.685

    AW: Haushaltsfragen

    Teil vom Teig ohne Früchte/geringem Anteil etwas vorbacken ?

    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    einen teil vom teig vorbacken, bis er etwas griff hat.

    mach ich zumindest so. etwa 1/3 vom teig un dann später das obst und den rest drauf.

    das obst in mehl wenden wird auch oft genannt

  11. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.090

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Kirschkern Beitrag anzeigen
    Teil vom Teig ohne Früchte/geringem Anteil etwas vorbacken ?
    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    einen teil vom teig vorbacken, bis er etwas griff hat.

    mach ich zumindest so. etwa 1/3 vom teig un dann später das obst und den rest drauf.
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  12. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.416

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von beispiel Beitrag anzeigen
    gibt es einen trick, mit dem man bei einem rührteig verhindern kann, dass das obst komplett absackt?
    In Mehl wenden
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  13. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.090

    AW: Haushaltsfragen

    ,
    Geändert von beispiel (08.07.2018 um 07:16 Uhr)
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  14. Member Avatar von wallflower
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    1.370

    AW: Haushaltsfragen

    was hilft, wenn ein reißverschluss (rucksack) klemmt?

  15. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    3.951

    AW: Haushaltsfragen

    Mit nem Bleistift (eher bei dunklen Stoffen) oder mit ner Kerze oder Seife einreiben.

  16. Member Avatar von wallflower
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    1.370

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Mit nem Bleistift (eher bei dunklen Stoffen) oder mit ner Kerze oder Seife einreiben.
    klasse, was für ein super tipp!

  17. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.308

    AW: Haushaltsfragen

    Sorry, Crosspost.

    Klamotten-Färbe-Frage:

    Ich habe ein Shirt, das ich gerne schwarz färben würde.
    Ich hab es schon mal von rosa auf türkisblau gefärbt und leider wurden dabei die Nähte nicht mitgefärbt, die sind noch weiß.
    Ich brauche also Farbe, die auch dieses blöde Garn mitfärbt.

    Gibt's da was??

  18. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.703

    AW: Haushaltsfragen

    Was mach ich bei Wasserflecken auf den Amaturen? Wir haben Dank Entkalkungsanlage wenig Kalk, da für wunderschöne Wasserflecken die sich nicht mit Essigreiniger wegkriegen lassen. Bitte nix zu aggressives.



    Und Achtung widerlich, Maden in der Biotonne. Ich lege unten eine Lage Zeitungspapier rein, dadurch bleibt kein bzw wenig Dreck hängen, wird nach Leerung ausgewaschen. Viecher bilden sich aber trotzdem ... wird ja nur alle 14 Tage geleert. Hab mal gelesen Lavendel hilft, aber da hab ich leider so wenig , den kann ich jetzt nicht abschneiden.

  19. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    wir haben gerade, zum glück in einem müllbeutel fest verschlossen auch das große krabbeln.
    also maden oder mehlwürmer.
    morgen wird geleert.
    hilft wirklich nur, gut was unterlegen vorher, zeitung oder karton und immer die müllbeutel xfach zudrehen und knoten.
    und immer wieder insektenspray.

    by the way, heute hab ich in der zoohandlung gesehen, 100g maden bzw. mehlwürmer kosten 3.50 € 😜

  20. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.703

    AW: Haushaltsfragen

    Aber Biotonne, da mach ich ja keine Beutel rein! In der normalen Tonne war das noch nie, da fühlt sich sogar ne Made unwohl bei Windeln 😂 ne, also da nehm ich ja Mülltüten, da passt alles.

    Insektenspray Hab ich nicht, hab an etwas biologischeres gedacht, gibt's keine alten Oma Tricks?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •