+ Antworten
Seite 2 von 68 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1356
  1. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.714

    AW: Haushaltsfragen

    Habt ihr auch gefühlt sehr oft Schimmel auf Zwiebeln?
    WIe geht ihr damit um? Eine Haut mehr abschälen? Wegschneiden?
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.983

    AW: Haushaltsfragen

    Schimmel, hm, so ein seltsamer Belag manchmal.
    Also wenn sie mir komisch vorkommen, auch wenn etwas weich ist, mache ich so viele Schichten runter, bis es klar kommt und schneide auch soweit die Gipfel ab.
    Wenn sie glitschig ist oder blöd riecht, ganz weg.

    Kann man steckzwiebel essen?
    Die sehen so schön wie schalotten aus.
    Und silberzwiebel sind ja auch so klein.
    Ach, wird probiert.

    Uuund, Jubel, hab mir vorhin scheren gekauft.
    Hab mich im tedi-laden voll ausgetobt. Blieb nicht nur bei scheren.
    Jetzt bin ich wieder eingedeckt mit nützlichen kleinkram.
    Zugegeben, etwas mehr gekauft als geplant.
    Und f... Pflaster jeglicher Art vergessen.

  3. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    Schwarzkümmel.
    Gute Erinnerung. Den muss ich mal wieder herauskramen für salat.

    Aber fürs Pferd, da müssen es ja Unmengen gewesen sein?
    90g am Tag über 6 Monate.

  4. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.983

    AW: Haushaltsfragen

    Uff.
    Geht auch ins Geld, oder?
    Ist länger her, aber ich meine, ich hab mir die kleinen gläser für zwei, drei Euro gekauft

  5. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: Haushaltsfragen

    Beim Pferd geht alles ins Geld
    In größeren Gebinden ist das aber auch günstiger. Hatte 2,5kg für 9,90 oder ähnlich.

  6. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.983

    AW: Haushaltsfragen

    Was war da mit deinem Pferd und half es was?

  7. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    Was war da mit deinem Pferd und half es was?
    Sie war schlecht im (Haut-)Stoffwechsel, hatte Infekte und Probleme mit wiederkehrendem massiven Wurm- und Milbenbefall.
    Es geht ihr wesentlich besser, aber sie wurde natürlich auch intensiv vom Tierarzt behandelt, insofern weiß ich nicht, was wirklich geholfen hat und was nicht.

  8. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.266

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Caterpillar Beitrag anzeigen
    Ich trinke seit Jahren täglich Kaffee aus der French Press und kippe alles in die Spüle. Ist mir noch nie verstopft.
    (Manchmal nehme ich den Kaffeesatz als Peeling unter der Dusche.)
    Peeling is ne super Idee, das habe ich ewig nicht gemacht. Nur den Kaffeesatz oder hast du irgendwas dazu gemischt?
    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    French press in die Spüle ist absolut kein Problem. Haben meine Eltern in diversen Spülen ihr Leben lang gemacht. Mein Freund auch.
    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    ich kipp den kaffeesatz aus der french press auch einfach in den abfluss
    Yes, yes, yes, DAS wollte ich lesen. Mein schlechtes Gewissen ist wie weggeblasen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    Kaffeesatz lesen, wie wärs damit?
    das wäre zu viel.

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    also bei einer mit mahlwerk würde ich das nicht machen, weil das einfach nicht besonders gut zu reinigen ist und man sich damit den kaffeegeschmack versaut.

    wenn du allerdings sowas meinst, dann: ja. ist halt fürs mahlen von kaffee halt keine gute lösung.
    .

    Die Idee mit dem Gebissreiniger in den Abfluß ist gut, hab eh genug daheim.
    Ich habe manchmal Essig reingekippt.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  9. Regular Client Avatar von aschi
    Registriert seit
    08.03.2002
    Beiträge
    4.458

    AW: Haushaltsfragen

    Ich gieße den Sud erst in ein Sieb, lasse es trocknen und dann später ab in den Müll.
    Aber ja, ein wenig nervt die Angelegenheit

  10. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.752

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Caterpillar Beitrag anzeigen
    Ich trinke seit Jahren täglich Kaffee aus der French Press und kippe alles in die Spüle. Ist mir noch nie verstopft.
    (Manchmal nehme ich den Kaffeesatz als Peeling unter der Dusche.)
    .
    Und zum düngen von Küchenkräutern auf dem fensterbrett

  11. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.289

    AW: Haushaltsfragen

    Ich muss jetzt nochmal fragen, weil ich mir unsicher bin, ob ich euch richtig verstehe.

    Ihr kippt den gesamten Kaffeesatz in die Spüle?? Oder nur die Reste?
    Weil wenn das bei einer ganzen Kanne 3 gehäufte Löffel sind, ist das ja schon eher recht viel, oder?
    Das macht echt gar nichts?

  12. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.952

    AW: Haushaltsfragen

    Ich vermute mal, dass alles gemeint ist (ich kenne auch einige Leute, die das so handhaben). Ich werde es nicht machen, hier landen sowieso schon zu viele Essensreste in der Spüle und wir hatten vor einigen Monaten erst einen verstopften Abfluss. Aber kann auch sein, dass die Rohre hier kacke sind, in den Bädern müssen wir auch immer total aufpassen, dass es nicht verstopft.

  13. Stranger Avatar von Bombardil
    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Weit weg
    Beiträge
    43

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Ich muss jetzt nochmal fragen, weil ich mir unsicher bin, ob ich euch richtig verstehe.

    Ihr kippt den gesamten Kaffeesatz in die Spüle?? Oder nur die Reste?
    Weil wenn das bei einer ganzen Kanne 3 gehäufte Löffel sind, ist das ja schon eher recht viel, oder?
    Das macht echt gar nichts?
    Kann, falls es sowieso schon vorher Probleme mit dem Abfluss gab, die Spüle zusätzlich verstopfen, ja, würd ich eher nicht machen. ^^ Bei kleinen Mengen passiert aber halt meistens nichts.
    “When life gives you lemons? Don’t make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! What am I supposed to do with these? Demand to see life’s manager! Make life rue the day it thought is could give me lemons! Do you know who I am? I’m the man who’s going to burn your house down! With the lemons!- Cave Johnson

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.983

    AW: Haushaltsfragen

    Auch wenn viel Wasser drauf geht, aber mein Vater macht zur vorsorge regelmäßig die Abflüsse frei mit einem abflussreiniger+hochdruck und ich glaube, abfluss sticks - Google-Suche
    Geändert von clubby (25.03.2018 um 19:51 Uhr)

  15. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.919

    AW: Haushaltsfragen

    Mein Freund schüttet auch alles in die Spüle und behauptet, es wäre kein Problem. Mir ist das verdächtig und ich löffle das meiste erst mal in den Müll, Nur die letzten Restchen spüle ich aus.

  16. Senior Member Avatar von Arimal
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    6.270

    AW: Haushaltsfragen

    Guter Thread.

    Ich weiß nicht, ob das so direkt als Haushaltsfrage zählt, aber ich habe einen neuen Tisch (gebraucht gekauft) und meine bisherigen Stühle von Ikea sind zu niedrig für den Tisch (Sitzhöhe 45cm). Und egal, wo ich auch online gucke, ich finde keine Stühle mit nennenswert höherer Sitzhöhe.Nur Barhocker. Gibt es da keine Abweichungen? Und habt ihr Ideen, wo ich passende Stühle finden könnte?

  17. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.877

    AW: Haushaltsfragen

    Arimal, bei Ikea gibt es auf jeden Fall welche mit höherer Sitzhöhe, der zB. (auch wenn ich den eher nicht so schick finde...)
    Ich glaube, oft wird auch einfach 45cm angegeben, weil das halt die normale Höhe ist, aber die Stühle selbst weichen dann ein bisschen ab. Da musst du vermutlich mit Zollstock losgehen.
    Sitzkissen kannst du nicht einfach auf die Stühle legen?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  18. Senior Member Avatar von Arimal
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    6.270

    AW: Haushaltsfragen

    Danke fürs Raussuchen. Der gezeigte hat ne Sitzhöhe von 48cm. Ich glaube das wäre halt immer noch zu niedrig. Sitzkissen gehen bei meinen Stühlen leider nicht so gut, weil die schon ganz gut gepolstert sind. Mh, dann muss ich wohl echt mal mit dem Zollstock los.

  19. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Haushaltsfragen

    Ich hab den Verdacht, dass sich die Sitzhöhe bei Stühlen fast nie unterscheidet, tischhöhen aber sehr unterschiedlich sind.
    Viel Glück bei deiner Suche
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.983

    AW: Haushaltsfragen

    Ist der Tisch zu hoch?

    Hört sich fast so an als wenn nicht die Stühle aus der norm wären, sondern der Tisch?
    Am einfachsten wäre dann, die Tischbeine zu kürzen?

    Wird vermutlich auch schwer zu finden sein, wenn es nicht im Set gekauft wurde.

    Ich hab grad bei mir zu hause gemessen.
    OK Tisch ist 0.75m unsere Stühle sind unterschiedlich von 0,43 bis 0,47 und ausgeglichen mit mal mehr oder weniger Kissen kommen alle auf 0.48m
    Aber wir haben wirklich keinen Stuhl gleich dem andern und nicht zum tisch
    Geändert von clubby (26.03.2018 um 12:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •