Antworten
Seite 48 von 114 ErsteErste ... 3846474849505898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 960 von 2267
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Ich lasse oben in der Trommel ungefähr eine Handbreit Platz.
    auch so.
    Früher habe ich sie tendentiell etwas voller gemacht. Aber ich habe ja zwei Katzen und die Maschine kriegt bei einer sehr vollen Ladung die Haare nicht raus.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Ich lasse oben in der Trommel ungefähr eine Handbreit Platz.
    ja, das trifft es gut.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    wurde uns gerade auch beim neukauf einer maschine so noch mal empfohlen.
    was ich aber zb nicht wusste, je nach programm darf nur weniger hinein, die 8kg gelten nur für baumwolle. pflegeleicht, jeans, wolle, outdoor bewegen sich zwischen 2 und 3,5kg!
    formerly known as virgin.suicides

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    hier auch team oben noch eine handbreit platz. die wäsche selbst ist dann normal locker reingelegt, so wie sie eben ist. nicht total fluffig locker, aber auch nicht extra zusammengequetscht. seitdem ich das so mache, habe ich nie wieder waschmittelrückstände in dunkler kleidung gehabt und auch sonst ein besseres waschergebnis als vorher. zugegebenermaßen hilft die große trommel aber auch enorm dabei, nicht mehr ständig zu viel reinpacken zu wollen.

    und ja, bei sonderprogrammen muss man immer schauen, für wie viel kilo die ausgelegt sind. falls man die bedienungsanleitung nicht mehr hat, ist ne halbe normalladung bei den programmen für feinere sachen eine ganz gute pi mal daumen regel.
    love is a litany, a magical mystery

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    passend dazu - benutzt ihr zusätzlich zum waschmittel noch einen wasserenthärter oder kann man sich den eigentlich sparen?

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von isar_ Beitrag anzeigen
    passend dazu - benutzt ihr zusätzlich zum waschmittel noch einen wasserenthärter oder kann man sich den eigentlich sparen?
    Kommt drauf an, wie hart dein Wasser ist.
    Wenn es nicht super weich ist, spart man mit Enthärter viel Waschmittel.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    wir haben relativ harten wasser, ich nutze so anti-kalk-pulver
    formerly known as virgin.suicides

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Danke euch!

    Zitat Zitat von isar_ Beitrag anzeigen
    passend dazu - benutzt ihr zusätzlich zum waschmittel noch einen wasserenthärter oder kann man sich den eigentlich sparen?
    Ich tue bei Weisswäsche noch einen Schuss Essigessenz zur Wäsche, dadurch wird sie merkbar weisser.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    ich benutze wasserenthärter - das pulver von der dm eigenmarke. in meiner stadt ist das wasser ziemlich hart und ich müsste ansonsten für ein ausreichendes waschergebnis mehr waschmittel verwenden. das wäre in meinem fall nicht nur für die umwelt die schlechtere lösung (mehr an duftstoffen, bleichmittel und tensiden bei hochdosierung des waschmittels), sondern auch für meinen geldbeutel, da ich ein eher hochpreisiges waschmittel verwende.

    bei weichem wasser braucht man natürlich keinen wasserenthärter.

    ein befreundeter haushaltsgerätetechniker sagte mir allerdings, dass man so oder so, also ob weiches oder hartes wasser und egal ob man beim waschen wasserenthärter benutzt, die maschine regelmäßig entkalken sollte. dieser normale, beim waschen einsetzbare wasserenthärter ist dafür da, die bildung von kalkseife, wodurch die tenside im waschmittel gebunden werden, zu begrenzen. für die komplette verhinderung von ablagerungen und das lösen von bereits bestehenden ablagerungen reichen die darin eingesetzten mittel aber nicht aus. deshalb sollte man idealer weise zur maschinenpflege zumindest ein mal im jahr gezielt entkalken.

    er meinte, der maschinenentkalker aus dem dm sei völlig ausreichend. davon, es in eigenregie mit zitronensäure oder essigessenz zu machen, riet er ab. in dem genannten entkalker ist auch weinsteinsäure enthalten, die gut entkalkt, dabei aber sanfter zu den dichtungen und anderen bauteilen der maschine ist als essig und co. und man hat auch direkt die richtige dosierung. wenn man wegen einem siebträger o.ä. eh weinsteinsäure zu hause hat, kann man sich aber natürlich auch noch schnell bzgl. der dosierung für waschmaschinenentkalkung belesen und sich den kauf von fertigem entkalker sparen.
    love is a litany, a magical mystery

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Von welchem Anbieter benutzt ihr die Anti-Kalk-Tabs, bzw Pulver und seid ihr zufrieden?
    Ich hatte mir jetzt welche von der Lidl Eigenmarke gekauft und finde sie total doof. Bei der Eigenmarke von Rewe merke ich an der Wäsche, dass ich einen Tab benutzt habe, weil sie viel weicher ist. Bei den jetzigen bemerke ich keinen Effekt.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Sind diese Waschmittelpods ökologisch gesehen schlechter als Pulver oder Flüssigwaschmittel?

    Ich hab grade die von Ariel zum testen da (cashback) und bis auf den furchtbaren Geruch find ich sie voll praktisch!

  12. Newbie

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von butterfly lemon Beitrag anzeigen
    Sind diese Waschmittelpods ökologisch gesehen schlechter als Pulver oder Flüssigwaschmittel?

    Ich hab grade die von Ariel zum testen da (cashback) und bis auf den furchtbaren Geruch find ich sie voll praktisch!

    Soweit mir bekannt, sind diese Pods tatsächlich ökologisch schlechter. Als "Nachweis" hab ich jetzt auf die Schnelle bei "test" gefunden:
    https://www.test.de/Tabs-mit-Fluessigwaschmittel-Teure-Bequemlichkeit-1039744-2039744/

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Kurze Rückmeldung: ich hatte ja um Rat gefragt wegen Fettflecken im T-Shirt. Durch eure Tipps mit dem Spülmittel sind die Flecken restlos weg! Ich habe Spülmittel draufgetan und es dann in der Maschine normal gewaschen.

    @butterfly: allein durch die zusätzliche Verpackung der Einzelportionen muss es ja eigentlich schon schlechter sein, oder?
    Mom! Theron's dried his bed again!

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    @butterfly: allein durch die zusätzliche Verpackung der Einzelportionen muss es ja eigentlich schon schlechter sein, oder?
    Die lösen sich ja auf. Was für ein Material das ist weiß ich aber natürlich nicht, und die große Packung ist natürlich Plastik, klar.

    Danke Sonneblume für den Link! Klingt alles sehr logisch, dann werd ich wohl doch wieder auf Frosch wechseln

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von butterfly lemon Beitrag anzeigen
    Die lösen sich ja auf. Was für ein Material das ist weiß ich aber natürlich nicht, und die große Packung ist natürlich Plastik, klar.
    Schon, aber sie müssen ja hergestellt und gefüllt werden.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Kurze Rückmeldung: ich hatte ja um Rat gefragt wegen Fettflecken im T-Shirt. Durch eure Tipps mit dem Spülmittel sind die Flecken restlos weg!
    Edit: Bis auf den grossen Es kommt wohl aufs Licht an... daheim hab ich ihn nicht mehr gesehen
    Mom! Theron's dried his bed again!

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von tragedy Beitrag anzeigen


    Putzstein hatte ich den von Dr. Beckmann , damit ging das in der Toilette gut weg.
    danke für den tipp, das zeug ist echt super. ich hab damit sogar schwarze haarfarbe vom klodeckel (ist beim färben ausversehen draufgetropft) wegbekommen. nichtmal chlor hat das geschafft!

  18. Fresher

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    danke für die wasserenthärter-antworten!

    ______________
    wenn in einem kuchenrezept ein ei steht, ich aber nur die hälfte der zutatenmenge mache - kann ich dann trotzdem ein ganzes ei nehmen? oder muss ich mich mit einem halben ei herumspielen?

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen

    Theoretisch geht es mit einem Ei, kommt halt auf das Rezept an. Vielleicht brauchst du dann etwas mehr Mehl oder ähnliches, sonst wird es evtl zu flüssig.

  20. Fresher

    User Info Menu

    AW: Haushaltsfragen


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •