+ Antworten
Seite 8 von 71 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 1413
  1. Inaktiver User

    AW: Haushaltsfragen

    Könnt ihr mir ein Mohnkuchenrezept empfehlen? So mohn-lastig wie möglich, gern vegan, aber kein Muss.

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.437

    AW: Haushaltsfragen

    zugegeben, ein merkwürdiger tipp bei blutflecken in kleidung, aber lilly kann eingedrocknete flecken rausschlecken. also vielleicht mal, wer hat, den hund ran lassen.

  3. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.348

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir ein Mohnkuchenrezept empfehlen? So mohn-lastig wie möglich, gern vegan, aber kein Muss.

    käsekuchen?

  4. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.348

    AW: Haushaltsfragen

    ich höre bzw. lese in rezepten immer wieder, dass man blätterteig mit einer gabel mehrmals einstechen sollte. auf den packungen steht davon jedoch nichts.
    was hat es denn damit auf sich?

  5. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.879

    AW: Haushaltsfragen

    -
    Geändert von Vitulina (29.08.2018 um 09:56 Uhr)

  6. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.129

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    zugegeben, ein merkwürdiger tipp bei blutflecken in kleidung, aber lilly kann eingedrocknete flecken rausschlecken. also vielleicht mal, wer hat, den hund ran lassen.
    Blutflecken lasse ich immer über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Danach gehen sie ganz normal in der Waschmaschine raus.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  7. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.980

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Blutflecken lasse ich immer über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Danach gehen sie ganz normal in der Waschmaschine raus.
    Ja, kaltes Wasser, ganz wichtig! Damit das Eiweiß nicht gerinnt und sich der Fleck dadurch erst so richtig festsetzt. Dann mit Gallseife (+ kaltem Wasser) gezielt behandeln.


    Habt ihr Tipps, wie man einen hartnäckig verstopften Abfluss wieder frei bekommt? Bei meiner Dusche läuft das Wasser nur noch extreeem langsam ab, dabei habe ich so ein Sieb überm Abfluss und sammel wirklich nach jeder einzelnen Dusche brav die Haare da raus. Rohrfrei habe ich schon mehrmals probiert, ohne Erfolg. Hilft da nur aufschrauben und manuell reinigen? Ich habe halt Schiss, dass ich es hinterher nicht wieder richtig zuschraube und dann Wasser unter die Dusche läuft. (Der Hausmeister hatte mir mal gezeigt, dass das sehr viele Leute falsch zuschrauben und dann genau das passiert. Leider habe ich mir nicht gemerkt, wie es richtig geht.)

  8. Member Avatar von wallflower
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    1.387

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen


    Habt ihr Tipps, wie man einen hartnäckig verstopften Abfluss wieder frei bekommt? Bei meiner Dusche läuft das Wasser nur noch extreeem langsam ab, dabei habe ich so ein Sieb überm Abfluss und sammel wirklich nach jeder einzelnen Dusche brav die Haare da raus. Rohrfrei habe ich schon mehrmals probiert, ohne Erfolg. Hilft da nur aufschrauben und manuell reinigen? Ich habe halt Schiss, dass ich es hinterher nicht wieder richtig zuschraube und dann Wasser unter die Dusche läuft. (Der Hausmeister hatte mir mal gezeigt, dass das sehr viele Leute falsch zuschrauben und dann genau das passiert. Leider habe ich mir nicht gemerkt, wie es richtig geht.)
    hast du es schon mit backpulver und essig probiert?

  9. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.879

    AW: Haushaltsfragen

    -
    Geändert von Vitulina (29.08.2018 um 09:56 Uhr)

  10. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.980

    AW: Haushaltsfragen

    Danke für eure Antworten.

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    hast du es schon mit backpulver und essig probiert?
    Nee, noch nicht. Irgendwie dachte ich, dass solche tendenziell sanfteren Sachen wohl nichts bringen können, wenn selbst Rohrfrei nichts gebracht hat?

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Waschsoda kann auch helfen. Wenn es krass verstopft ist und Chemiekeulen für dich ok sind, dann bewirkt Reiniger auf Chlorbasis, z.B. Klorix, echte Wunder. Das ist wohl auch Basis vieler Rohrreiniger, also wenn das bisher nicht funktionierte, hilft es halt vielleicht in pur.
    Waschsoda = Kaiser Natron, richtig? Das könnte ich ja bspw. mit Essigessenz kombinieren, würde ich wohl nochmal versuchen.

    Und mhh, denkst du echt, dass dieses Klorix deutlich stärker ist als Rohrfrei auf Chlorbasis? Oder soll ich sonst mal Schimmelentferner probieren? Den hätte ich nämlich eh da und der ist auf Chlorbasis. Hmhm.

  11. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.879

    AW: Haushaltsfragen

    -
    Geändert von Vitulina (29.08.2018 um 09:56 Uhr)

  12. V.I.P. Avatar von Klein-Eva
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    18.146

    AW: Haushaltsfragen

    Das, was hier tatsächlich immer am besten funktioniert, ist nicht die Chemiekeule, sondern ein klassischer Pömpel.

  13. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.437

    AW: Haushaltsfragen

    gebissreiniger.
    ruhig zwei, drei tabletten hineinkrümeln.

    sonst bin ich auch immer für chemie.
    wc reiniger, domestos, wc fix.

    oder ein gerät, wo man per hochdruck wasser durchjagt.
    muss ich googeln.
    braucht leider reichlich wasser, soweit ich mich erinnere, aber macht frei.


  14. Addict
    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    2.066

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Ob du Waschsoda mit Essig mischen kannst bzw. das überhaupt versuchen solltest, weiß ich gar nicht, das habe ich nie ausprobiert.
    Ist nicht gesundheitsschädlich, aber eine riesige Sauerei. Kann man anschaulich mal mit ein paar Tropfen in einer Schüssel testen. Die Wirkung von beidem hebt sich außerdem dabei leider auf.
    Süß wie immer.

  15. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.354

    AW: Haushaltsfragen

    Crosspost:

    Kann man auch Klamotten mit dem Ziel Fleckenentfernung in eine Reinigung bringen?

    Irgendwie kenn ich Reinigung nur als "Waschen von besonderen Stoffen" (= Brautkleider, Hemden etc.)

    Es geht um eine Jeans. Mir ist beim ersten Mal Tragen (war ein Vorstellungsgespräch ) - und das war noch vor dem ersten Waschen - aufgefallen, dass da ein weißer Fleck ist - ich weiß beim besten Willen nicht, wie und wo ich mir den zugezogen haben soll. D.h. im dümmsten Fall war er schon.
    Ich hab's schon mit zwei verschiedenen Fleckenmitteln versucht, aber krieg ihn einfach nicht raus.

    Hat eine Reinigung da mehr Möglichkeiten?

  16. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.098

    AW: Haushaltsfragen

    hat birkenzucker einen besonderen bzw. starken eigengeschmack? und kann man den beim backen 1:1 wie normalen zucker verwenden?
    oder spricht irgendwas grundsätzlich gegen die verwendung?
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  17. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.824

    AW: Haushaltsfragen

    Xylit schmeckt eigentlich nicht besonders anders und hat die gleiche süßkraft wie zucker
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  18. Member Avatar von Ocean
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1.348

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von beispiel Beitrag anzeigen
    hat birkenzucker einen besonderen bzw. starken eigengeschmack? und kann man den beim backen 1:1 wie normalen zucker verwenden?
    oder spricht irgendwas grundsätzlich gegen die verwendung?
    Man kann ihn 1:1 verwenden, aber es verträgt ihn nicht jeder. Er kann abführend wirken.

  19. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.098

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von Bällabee Beitrag anzeigen
    Xylit schmeckt eigentlich nicht besonders anders und hat die gleiche süßkraft wie zucker
    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Man kann ihn 1:1 verwenden, aber es verträgt ihn nicht jeder. Er kann abführend wirken.
    danke hm, dann bleib ich wohl lieber beim normalen zucker.
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •