+ Antworten
Seite 1 von 69 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1372
  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    Haushaltsfragen

    Mir fallen oft einzelne fragen und Probleme ein, die keinen eigenen thread brauchen.
    Vielleicht geht's euch ähnlich und hier lässt sich was sammeln.

    Aktuell beschäftigt mich, lassen sich scheren nicht schärfen wie Messer?
    Ich bekomme die schere einfach nicht mehr hin mit dem Stab, an dem ich jede messerklinge wieder top bekomme.

    Jetzt hoffentlich nicht wieder eine all zu merkwürdige Frage

  2. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.333

    AW: Haushaltsfragen

    Gute Idee, da bin ich dabei. Dank fitzgerald habe ich schon im Thermobecher Thread dazu gelernt, das kann hier nur noch besser werden.

    Ich habe vage in Erinnerung, dass man Scheren mit einem Schleifpapier behandelt. Auf die Schnelle habe ich das gefunden Eine Schere schleifen – wikiHow

    Ich hadere immer wieder mit der Frage, was ich mit dem Kaffeesud der French Press mache. Alles bekomme ich nicht gut raus für den Biomüll, dank der Flüssigkeit, das saut alles voll. Alles in die Spüle gießen?! Ich habe Angst, dass es verstopft. Also irgendwie ist das echt unhandlich.
    Und so viele Pflanzen kann ich nicht düngen wie ich Kaffeesud habe...
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  3. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.952

    AW: Haushaltsfragen

    Ich nutze jetzt auch seit kurzem eine French Press und ja, es ist nicht so einfach. Mein Kompromiss ist bis jetzt, dass ich erst den Kaffeerest so gut es geht rausschütte (dabei kommt meist ein bisschen Satz mit in die Spüle), dann mach ich das Kaffeepulver mit einem Löffel in den Biomüll und das, was nicht rausgeht wird mit Wasser ausgespült. Das geht ganz gut und es kommt nur ein bisschen Kaffeepulver in den Abfluss.

  4. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.333

    AW: Haushaltsfragen


    ok, ich bin froh, dass es nicht nur mir so geht. ja so ähnlich sieht das bei mir auch aus, manchmal wirklich ätzend.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    Sagte mir zwar nichts, french press vor dem googeln, sowas? aber wie wäre es, zeitung ins spülbecken zu legen, es dort hinein zu schütteln und mit der Zeitung in den Biomüll?
    Dann ist die feuchte aufgesaugt.

    Mit Schleifpapier an die schere. Gute Idee. Und aufs googeln hätte ich da auch kommen können. doof.

  6. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.333

    AW: Haushaltsfragen

    Genau clubby, das ist eine French Press.
    Hm, prinzipiell ein guter Ansatz, aber ich müsste Küchenrolle nehmen, was auf Dauer zu viel Müll & zu teuer ist, da ich keine Zeitung daheim habe, also in dem Ausmaß schon gar. Man bekommt mit einem Auskippen nicht alles raus, ich muss da immer wieder Wasser nachgeben.
    Ich werde mich, wie Atair einfach nicht drum sorgen, wenn Reste runterrutschen.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  7. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.934

    AW: Haushaltsfragen

    felissi, ich kippe alles immer in die Spüle und kenne das auch von anderen so. Und von verstopften Spülen habe ich noch nie was gehört. Ich trinke aber auch nicht täglich Kaffee aus der French Press.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  8. Regular Client Avatar von Caterpillar
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    3.539

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    felissi, ich kippe alles immer in die Spüle und kenne das auch von anderen so. Und von verstopften Spülen habe ich noch nie was gehört. Ich trinke aber auch nicht täglich Kaffee aus der French Press.
    Ich trinke seit Jahren täglich Kaffee aus der French Press und kippe alles in die Spüle. Ist mir noch nie verstopft.
    (Manchmal nehme ich den Kaffeesatz als Peeling unter der Dusche.)
    Was ist das für 1 Update?

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    Ihr könnt eine gebissreinigertablette klein brechen und in den Abfluss bröseln über eine zeit, wenn ich raus länger kein Wasser nach laufen lasst.
    Die machen gut sauber und sprudeln was weg.
    Ich verwende die auch für verkalkt Dinge, verfärbte teebecher und löffel und sie gebe zwei mit der klobürste ins Klo, so zur vorsorge, dass die erst garnicht versiffT

    Mit der schere war vergebliche Mühe. Weder mit schmiergelpapier noch mit einem schleifschwamm oder feilen in vadders Werkstatt war beizukommen.
    Sie schneidet zwar Papier und Karton wieder etwas besser, aber meine pflasterstreifen schneidet sie trotzdem nicht und es verklemmt sich irgendwie dazwischen.
    Also entweder kann ich sie noch für die einfachen Dinge nehmen oder sie fliegt raus.
    Gibts ne neue bei tedi. *g*

    Wegen Zeitung, wenn man keine täglich hat, okee, stimmt, küchentücher sind zu schade drum

  10. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.064

    AW: Haushaltsfragen

    French press in die Spüle ist absolut kein Problem. Haben meine Eltern in diversen Spülen ihr Leben lang gemacht. Mein Freund auch.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  11. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.144

    AW: Haushaltsfragen

    ich kipp den kaffeesatz aus der french press auch einfach in den abfluss

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    Kaffeesatz lesen, wie wärs damit?

  13. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.429

    AW: Haushaltsfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    Mit der schere war vergebliche Mühe. Weder mit schmiergelpapier noch mit einem schleifschwamm oder feilen in vadders Werkstatt war beizukommen.
    Sie schneidet zwar Papier und Karton wieder etwas besser, aber meine pflasterstreifen schneidet sie trotzdem nicht und es verklemmt sich irgendwie dazwischen.
    Hast du mal die Schraube, die die beiden Scherenteile zusammenhält, nachgezogen?(Falls sie nicht genietet ist). Ich hab dieses Problem mit dem verklemmen häufiger, wenn der Spalt zwischen den beiden Scherenblättern zu groß ist.

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    Danke, habe ich probiert. Hilft auch nicht. Sie ist dann sehr fest und schwer zu öffnen, aber bestimmte Sachen stülpt es wieder auf diese Art um oder dazwischen.
    Blödes Teil. Ich nehme sie jetzt für einfachste Papierwaren oder zum aufschlitzen von Kuverts und demnächst gibt's eine neue.
    Wobei mich schon wurmt, wo der Fehler liegt.

  15. V.I.P. Avatar von tinki
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    16.918

    AW: Haushaltsfragen

    kann ich in einer kaffeemühle auch andere sachen mahlen? also zum beispiel mohn? nüsse? oder versau ich mir die dadurch?

  16. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: Haushaltsfragen

    Geht.
    Ich habe längere Zeit Hanf-, Mariendistel- und Schwarzkümmelsamen fürs Pferd (also in raueren Mengen ) gemahlen, das war kein Problem.
    Nüsse müssten auch gehen.

  17. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.064

    AW: Haushaltsfragen

    also bei einer mit mahlwerk würde ich das nicht machen, weil das einfach nicht besonders gut zu reinigen ist und man sich damit den kaffeegeschmack versaut.

    wenn du allerdings sowas meinst, dann: ja. ist halt fürs mahlen von kaffee halt keine gute lösung.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  18. V.I.P. Avatar von tinki
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    16.918

    AW: Haushaltsfragen

    willemke, warumgabs die fürs pferd?

    hm, es ist diese mühle.also wohl besser lassen. danke euch.

  19. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: Haushaltsfragen

    Ach, ich dachte es ging um so eine wie aus dem Link von Gewitter.

    Pferd hat wegen des schlechten Immunsystems/Stoffwechsel eine Kur über mehrere Monate mit verschiedenen Kräutern und Samen bekommen. Aufgeschlossen (gemahlen) sind die besser vom Körper verwertbar wohl.

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.097

    AW: Haushaltsfragen

    Schwarzkümmel.
    Gute Erinnerung. Den muss ich mal wieder herauskramen für salat.

    Aber fürs Pferd, da müssen es ja Unmengen gewesen sein?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •