+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Senior Member Avatar von butterfly lemon
    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    6.109

    Waschmaschine Kurzprogramm

    spricht irgendwas dagegen, immer das Kurzprogramm in der Waschmaschine zu machen und nicht das lange?

    eine Stunde gegen zwei erscheint mir dann doch deutlich sparsamer... aber vielleicht spricht ja was dagegen?

  2. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    30.994

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Umso kürzer die Maschine läift, umso schneller muss sie hochheizen. Normalerweise braucht das mehr Strom und ggf. auch mehr Wasser, weil die Kleidung weniger lange einweichen kann.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  3. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    10.366

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Umso kürzer die Maschine läift, umso schneller muss sie hochheizen. Normalerweise braucht das mehr Strom und ggf. auch mehr Wasser, weil die Kleidung weniger lange einweichen kann.
    .

    Ich nutze das Kurzprogramm nur, wenn ich nicht ausreichend Zeit für die normale Variante habe. Und wenn was ganz schnell gehen muss und kaum verschmutzt ist, nehme ich das 15-Minuten-Programm.

  4. Junior Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    459

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    -
    Geändert von Vitulina (30.08.2018 um 19:26 Uhr)

  5. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.108

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Ich drücke auch immer die „kurz“ Taste und es dauert dann ca. 1,5h statt 2h.
    Das mach ich seit 10 Jahren so und habe bisher nicht bemerkt, dass es schädlich wäre.

  6. Alter Hase Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7.332

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Ich nutze auch immer nur die Expressprogramme, die wesentlich schneller als die "normalen" Programme sind. Von der Reinigungskraft her passt das für mich, da gab es noch nie irgendwas, was nicht für meine Ansprüche sauber wieder raus gekommen wäre.
    Und wegen Strom und Wasserverbrauch müsstest du wohl bei deinem Waschmaschinenmodell individuell schauen. In meiner Gebrauchsanweisung war so eine Übersicht dabei, welches Programm wie viel Wasser und Strom verbraucht. Ich dachte auch erst, dass die Expressprogramme sicher nur Zeit sparen, aber dafür mehr Strom und Wasser verbrauchen, aber tatsächlich sind sie - zumindest laut Gebrauchsanweisung, ich hoffe, das kommt dann auch tatsächlich hin - auch bei Strom und Wasserverbrauch sogar sparsamer bzw. je nach Temperatur recht gleichwertig.
    Dafür sind sie idR für kleinere Wäschemengen. Bei unserer 8kg-Maschine braucht das Eco-Programm für 8kg 4h (real eher 3-3,5h), das 1h-Programm ist in meiner Erinnerung für bis zu 4kg Wäsche geeignet und das 30min-Programm sogar nur für 2. bei höherer Beladung sinkt die Reinigungsleistung.

    Ich wasche das meiste im Eco-Programm, oft stelle ich die Vorlaufzeit so ein, dass die Waschmaschine nach der Arbeit fertig ist. Oder am Wochenende schon nachts anfängt, wenn mal viel Wäsche ist. Ich muss ja nicht dabei bleiben, deswegen ist mir die Zeit meist egal.

  7. Junior Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    459

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    -
    Geändert von Vitulina (30.08.2018 um 19:26 Uhr)

  8. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    10.934

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Bei unserer Maschine gibt es einen Unterschied zwischen Kurzprogramm und Kurztaste. Das Kurzprogramm ist für weniger Wäsche gedacht und da steht auch in der Bedienungsanleitung ein höherer Stromverbrauch drin ( Wasser weiß ich gerade nicht). Da es eine 8 Kilo Maschine ist braucht die gerne mal zweieinhalb drei stunden für das Baumwoll Programm oder das Eco Programm. Wenn ich es mal schneller mag, dann nehme ich eher die Kurztaste.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  9. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.257

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Ich nutze das Kurzprogramm auch nur wenn ich muss, da weniger Fassung und höherer Verbrauch. Das Eco-Programm nutze ich standardmäßig, ist aber auch das längste (40 Grad 2,5 h, 60 Grad 4h).

  10. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    15.530

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Wenn du dich an die Beladungshöchstgrenze hältst, spricht nichts dagegen. Außer die schlechtere Energiebilanz.

    Stiftung Warentest hat bei 60 Grad Wäsche mal empfohlen, generell eher das Kurzprogramm zu nehmen, weil das normale 60 Grad Programm oft gar keine 60 Grad erreicht. Das kurze aber schon.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  11. Alter Hase Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7.332

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Bei unserer Maschine gibt es einen Unterschied zwischen Kurzprogramm und Kurztaste. Das Kurzprogramm ist für weniger Wäsche gedacht und da steht auch in der Bedienungsanleitung ein höherer Stromverbrauch drin ( Wasser weiß ich gerade nicht). Da es eine 8 Kilo Maschine ist braucht die gerne mal zweieinhalb drei stunden für das Baumwoll Programm oder das Eco Programm. Wenn ich es mal schneller mag, dann nehme ich eher die Kurztaste.
    Die Kurztaste ist beim Eco-Programm immer an bei mir, sonst ist das nämlich mit 6 (!) Stunden veranschlagt. Real sind es vielleicht 4,5, aber allein, dass da was von 6h steht, nervt mich dann doch. Mir ist auch nicht klar, was in den 2h mehr noch passieren soll, also es ist doch nichts nach 6h sauber, dass nicht nach 4 auch schon sauber war...
    wir haben aber auch die Effizienzklasse A+++-30%, deswegen dauert es halt.

  12. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    10.934

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Bei 6h würde ich schon vom Einschalten schlechte Laune bekommen!
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  13. Alter Hase Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7.332

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Bei 6h würde ich schon vom Einschalten schlechte Laune bekommen!
    Ja... mit Kurztaste sind es dann 4h, je nach Beladung real dann meist 3-3,5h.

  14. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.007

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Ich zahle (theoretisch) sowieso pro Waschgang das selbe. Anscheinend hat aber das Ding nen Knacks (oder das soll so). Wenn ich kurz wasche (20 Minuten) hab ich danach noch einen Gang frei. Manchmal sogar zwei. Daher wasche ich nur kurz, das reicht bei normaler Verschmutzung ja auch total. Außerdem teilen wir die Waschmaschine mit mehreren. Da fänd ich's doof, wenn jemand extra nicht kurz wäscht. Also wenigstens mit Kurztaste, muss ja nicht extra der Kurzwäschegang sein.

    Ich gehe immer, wenn ich reinkomme kurz runter und schaue, ob da noch eine Freiladung ist und wasche dann schnell gratis. Das ist meistens spät abends. Da ist express auch eher sinnvoll. So bezahl ich nur 20% meiner Wasche, weil viele noch was frei haben, aber keine Wäsche mehr.

  15. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    23.746

    AW: Waschmaschine Kurzprogramm

    Ich habe keine Kurztaste (und hatte es bei allen Maschinen, die ich kenne, noch nie). Das Kurzprogramm ist mir nicht gründlich genug. Das geht auch nur auf 40° und dauert dann ne knappe Stunde.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •