+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.421

    quiche 2 Tage vorher backen

    Ich bin eigentlich der absolute Vertreter vom frischen Backen.
    Aber demnächst wird es nicht anders möglich sein und ich soll Quiche/Zwiebelkuchen/Kartoffelkuchen o.ä. backen. und aus zeitgründen wäre es nur 2 Tage vor dem Verzehr möglich
    ich denke im Kühlschrank ja generell nicht schlimm, aber am Verzehrtag kann man das nicht nochmal in den Ofen,

    Meint ihr das schmeckt wirklich?
    Ich zweifle stark

  2. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.263

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Zwiebelkuchen wird besser am zweiten Tag finde ich.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  3. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.776

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Mach die Tarte au Ratatouille (dann mit Zwiebeln Porree usw statt dem vorgegebenen Gemüse) von Chefkoch. Die bleibt ewig lecker und weich.

  4. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.924

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Zwiebelkuchen wird besser am zweiten Tag finde ich.
    Ich auch. Aber wenn ich das richtig verstehe, soll er erst am 3. Tag gegessen werden? Dann lässt es schon wieder nach, finde ich, aber wenn es nicht mega durchsuppt, sollte es gehen. Notfalls ausreichend neuen Wein dazu servieren

  5. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.421

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    ihr ermutigt mich ein bißchen

    ja, es wird quasi am 3. Tag erst gegessen
    meint ihr es wäre dann sinnvoller die Quiches/Kuchen jetzt schon zu backen und dann lieber aufzutauen?

  6. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.703

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Ich habe gerade gelesen, dass man Quiche super vorbacken kann, dann einfrieren und kurz vor dem Verzehr wieder aufbacken, ich hab jetzt nicht ganz gecheckt ob das möglich ist bei dir. Aber das wäre wohl die leckerste Lösung.

  7. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.421

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    es wäre nicht vor dem direkten verzehr möglich, sondern nur morgens (Verzehr wäre dann mittags/nachmittags)

  8. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.776

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Mein Vorschlag schmeckt kalt eh am besten. Wie wäre es mit einem Testlauf und du lässt einen Teil im Kühlschrank und frierst einen Teil ein und schaust, was besser klappt. Den Hauptteil natürlich direkt verspeisen.

  9. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.703

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Zitat Zitat von *smemement* Beitrag anzeigen
    es wäre nicht vor dem direkten verzehr möglich, sondern nur morgens (Verzehr wäre dann mittags/nachmittags)
    Ach dann würde ich das auf jeden Fall so machen. Schmeckt doch kalt eh total lecker und das soll wohl wirklich nicht viel anders sein als frisch. Und auf jeden Fall Stressfrei.

  10. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.421

    AW: quiche 2 Tage vorher backen

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Mein Vorschlag schmeckt kalt eh am besten. Wie wäre es mit einem Testlauf und du lässt einen Teil im Kühlschrank und frierst einen Teil ein und schaust, was besser klappt. Den Hauptteil natürlich direkt verspeisen.
    auch ne gute Idee!

    Auf bym ist Verlass

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •