+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Hallo zusammen, wir wollen gern im Vorgarten einen überdachten, abschließbaren Fahrradunterstand aufstellen. Hat jemand von euch so etwas? Könnt ihr Anbieter empfehlen? Gibt’s Dinge, auf die wir achten sollten/die ihr im Nachhinein beachten würdet?
    Platz ist da und es soll 4-5 Räder fassen.

  2. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.647

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    ich find die hier ganz gut: Startseite - Cervotec
    hab aber selbst keine erfahrung damit, hab es nur bei wem anders gesehen.
    over and out into the wild

  3. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.102

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Meine Mutti hat sich vors Haus eine Fahrradgarage aus Holz gebaut, also so ein fertiges, abschließbares Teil von Hornbach. Sie hats noch hübsch lasiert und es schaut echt gut aus. Ob da allerdings so viele Räder reinpassen glaube ich nicht, aber die gibts auch in anderen Größen. Soll es denn offen zugänglich sein?

  4. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    ich find die hier ganz gut: Startseite - Cervotec
    hab aber selbst keine erfahrung damit, hab es nur bei wem anders gesehen.
    Die habe ich auch gefunden und finde ich super. Allerdings ist das preislich ne absolute Wucht. Mehr als 3.000€ - das möchte ich eigentlich nicht ausgeben. Falls es noch andere bzw. günstigere Anbieter dieser Bauart gäbe, wäre es perfekt.

  5. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Meine Mutti hat sich vors Haus eine Fahrradgarage aus Holz gebaut, also so ein fertiges, abschließbares Teil von Hornbach. Sie hats noch hübsch lasiert und es schaut echt gut aus. Ob da allerdings so viele Räder reinpassen glaube ich nicht, aber die gibts auch in anderen Größen. Soll es denn offen zugänglich sein?
    Ja, sowas würden wir auch in Betracht ziehen. Es soll auf jeden fall ebenerdig und auf unserem Grundstück stehen, damit die Hemmschwelle das Fahrrad zu nutzen möglichst niedrig ist.
    Holz ist natürlich immer etwas pflegeaufwändiger, aber ich schaue mal, ob es passende Größen gibt. Schön ist die niedrige Höhe.

  6. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.647

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Flashmuellarin Beitrag anzeigen
    Die habe ich auch gefunden und finde ich super. Allerdings ist das preislich ne absolute Wucht. Mehr als 3.000€ - das möchte ich eigentlich nicht ausgeben. Falls es noch andere bzw. günstigere Anbieter dieser Bauart gäbe, wäre es perfekt.
    es gibt einen anbieter der ganz ähnliche baut die etwa die hälfte kosten.
    ich hab mir bloß leider nicht gemerkt wie der heißt und find ihn jetzt nicht mehr.
    over and out into the wild

  7. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    es gibt einen anbieter der ganz ähnliche baut die etwa die hälfte kosten.
    ich hab mir bloß leider nicht gemerkt wie der heißt und find ihn jetzt nicht mehr.
    Oh das klingt vielversprechend - ich werde heut Abend nochmal Zeit in Google investieren. Wenn ich den finden würde: das wärs!

  8. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.647

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Flashmuellarin Beitrag anzeigen
    Oh das klingt vielversprechend - ich werde heut Abend nochmal Zeit in Google investieren. Wenn ich den finden würde: das wärs!
    ich glaub ich hatte damals mit der google bildersuche gesucht, nach fahrradgarage oder so ähnlich.
    over and out into the wild

  9. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.102

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Mit etwas handwerklichem Geschick ist sowas offenes aber eigentlich auch schnell selbst gebaut, muss ja kein glas sein. Ich könnte mir aus Holz und Metall sowas gut vorstellen. Das Material sollte im Baumarkt günstig sein. Ich frag mich nur welchen Sinn dass dann macht, geklaut werden die Räder dann ja trotzdem wenn es offen ist?

  10. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.762

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Freunde von uns haben Cervotec und sind begeistert. Bei uns steht das daher auf der Wunschliste ganz oben. Wir haben uns die bei denen sehr genau angeschaut und sind schon angetan. Das Problem sind bei uns nur momentan die Kindersitze. Die sind nämlich so hoch, dass wir die Fahrräder damit in keine übliche Fahrradgarage bekommen.
    Ein anderes Problem ist die hier geltende Vorgartensatzung. Allzu viel will ich eigentlich nicht investieren aus Angst, die irgendwann rückbauen zu müssen (ist Bekannten passiert).

  11. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Ich frag mich nur welchen Sinn dass dann macht, geklaut werden die Räder dann ja trotzdem wenn es offen ist?
    Hm? Nee, es soll schon abschließbar sein. Hab ich blöd formuliert.

  12. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    ich glaub ich hatte damals mit der google bildersuche gesucht, nach fahrradgarage oder so ähnlich.
    Ich glaub ich hab den Alternativanbieter:
    Fahrrad Garage abschliessbar >> Streicher Fahrrad Garagen

    Deutlich günstiger als Cervotec, aber immer noch echt krass (finde ich). Jetzt müssen wir uns mal tief in die Augen schauen und entscheiden...

  13. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.647

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    over and out into the wild

  14. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.816

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    https://www.bauhaus.info/suche/produkte?text=biohort%20gerätehaus wir haben so eins mit doppeltür. wie hoch/ gross darf es denn sein?

  15. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.449

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    https://www.bauhaus.info/suche/produkte?text=biohort%20gerätehaus wir haben so eins mit doppeltür. wie hoch/ gross darf es denn sein?
    Das ist eigentlich egal, Platz ist da. Prämissen sind Abschließbarkeit, gute Zugänglichkeit aller Räder und optisch kein Totalausfall

  16. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.762

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Wir bekommen nächste Woche unsere Cervotec-Garage. Ich werde berichten. Bestellung und Absprache klappen schon mal echt gut und sie sind sehr nett dort. Wir haben eine Fotomontage mit mehreren Ausführungen bekommen und konnten uns so ganz gut entscheiden.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  17. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.760

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Warum wollt ihr die Garage denn einsehbar? Das wäre mir viel zu heiß wegen Diebstahlanreiz. Oder sind die Teile unknackbar?
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  18. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.762

    AW: Fahrradgaragen o. ä.: Tipps?

    Weil das Ding zum Teil vor unserem Küchenfenster steht und ich nicht gegen eine Wand gucken will.
    Die Garagen sind abschließbar, aber natürlich nicht unknackbar. Allerdings wohnen wir nicht sehr diebstahlsgefährdet hier. Zum einen stehen die Räder der Nachbarn viel attraktiver ganz draussen. Außerdem ist es eine verkehrsberuhigte eng bebaute Wohngegend. Hier in der Stadt werden Räder eher „im Vorbeigehen“ mitgenommen oder gleich mehrere in einen Transporter geladen. Beides ist nicht wahrscheinlich an einem nicht befahrbaren Privatweg. Uns geht es vor allem um den Wetterschutz.
    Geändert von stöckchen (19.06.2019 um 09:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •