+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.345

    Siebträgermaschine

    Wir hätten gerne ein um dem Müll von unserer alten zu entkommen..

    welche habt ihr und aus welchem Grund könnt ihr sie empfehlen bzw auf was habt ihr beim Kauf geachtet?

  2. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.563

    AW: Siebträgermaschine

    ich empfehle kaffee-netz.de für ausführliche beratung
    over and out into the wild

  3. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.345

    AW: Siebträgermaschine

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    ich empfehle kaffee-netz.de für ausführliche beratung
    werde ich mir mal anschauen
    Danke

  4. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.392

    AW: Siebträgermaschine

    Such mal hier den kaffeejunkies thread, da haben auch einige ne Siebträger. Kaffeenetz find ich teilweise sehr anstrengend.
    Wir haben mittlerweile eine Quickmill 0820 und ich find sie toll. Vorher hatten wir ne Krups, die hat überraschend gute Espressi gemacht, aber war so schnell immer defekt, das war nix.
    Meine Stamm-Barista sagt übrigens, dass die alle nur heiß Wasser mit Druck spenden. Die Bohnen und Mühle sind wichtiger als die Maschine.

  5. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.112

    AW: Siebträgermaschine

    wir haben eine mittelpreisige von graef und sind ganz zufrieden. ich würde auf jeden fall drauf achten, dass sie ausreichend druck aufbauen kann - sonst kommt kein kaffee mehr, wenn man zu fest tampert. ansonsten ist es natürlich gut, wenn man sie einfach sauber machen kann

  6. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.563

    AW: Siebträgermaschine

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Such mal hier den kaffeejunkies thread, da haben auch einige ne Siebträger. Kaffeenetz find ich teilweise sehr anstrengend.
    Wir haben mittlerweile eine Quickmill 0820 und ich find sie toll. Vorher hatten wir ne Krups, die hat überraschend gute Espressi gemacht, aber war so schnell immer defekt, das war nix.
    Meine Stamm-Barista sagt übrigens, dass die alle nur heiß Wasser mit Druck spenden. Die Bohnen und Mühle sind wichtiger als die Maschine.
    anstrengend ist es schon, aber es gibt halt auch irre viel information da und leute die sich wirklich auskennen. hier wird man keine infos bekommen, die so in die tiefe gehen.
    dass die bohnen und die mühle wichtiger sind, ist sicher richtig, aber wenn man sich für was konkretes entscheiden will gibts halt doch viele fragen, die mit reinspielen, aufheizzeit, reinigungsaufwand, dampfpower zum schäumen, da steht man vor der frage einkreiser, zweikreiser oder dual boiler, boiler oder thermoblock, mit oder ohne pid, evtl noch mit pressure profiling, kommt halt auch drauf an ob man eher 3rd wave mäßig helle bohnen nehmen möchte usw.
    ich hab ja wie ich in dem andern thread schon geschrieben hatte ebenfalls die qm 0820, wobei für mich ein entscheidender grund war, dass ich die mit relativ hartem leitungswasser betreibe und nicht extra weiches wasser kaufen oder wasser enthärten möchte, und dann sind die normalen boilermaschinen oft ziemlich undankbar wenns ums entkalken geht. und sie gefällt mir einfach und ist robust und lässt sich gut reparieren. wobei ich mittlerweile auch mit einer pavoni liebäugele.
    und zum thema druck, ich hab in meine quickmill noch extra ein ventil zur brühdruckreduzierung eingebaut, weil der druck nämlich eher zu hoch gegangen ist, das gibts also auch.


    diesen thread hier meinte ich übrigens:
    siebträgermaschine
    Geändert von Jack White (28.01.2019 um 22:49 Uhr)
    over and out into the wild

  7. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.483

    AW: Siebträgermaschine

    Ich hatte jahrelang die Lelith und war sehr zufrieden. Lelit PL41 EM Espressomaschine Siebtragermaschine


    Habe mittlerweile aber die isomac zaffiro. Und bin noch zufriedener.
    Isomac Zaffiro ab 869,00 € | Preisvergleich bei idealo.de

    Ich glaube schon, dass Mühle und Bohne sehr sehr wichtig sind. Dann kommt das Wasser. Aber die Maschine hat schon nen nicht zu unterschätzenden Einfluss.

  8. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.563

    AW: Siebträgermaschine

    was kann denn die isomac besser als die lelit?
    over and out into the wild

  9. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.483

    AW: Siebträgermaschine

    also ich muss zugegeben, dass sie einfach saubillig war. bei 180€ war es eine recht leichte entscheidung für die maschine. keine ahnung ob ich sie für den originalpreis gekauft hätte, während ich schon ne andere habe.


    ich finde das ergebnis ist deutlich stabiler. die crema ist noch mal ne spur besser. ich muss weniger auf den richtigen druck warten. druckaufbau vor allem beim schaum ist toller.
    und: sie ist besser darauf ausgelegt repariert zu werden. also sowas wie heizungsaustausch oder neue pumpe ist einfach mitgedacht. die planen nicht mit obsolenz, sondern mit liebe.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  10. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.345

    AW: Siebträgermaschine

    Haben uns letztens in einem Fachgeschäft beraten lassen.

    Gar nicht so einfach....bzw hat es zumindest nicht einfacher gemacht

    Wir trinken unter der Woche seltenst Kaffee, hauptsächlich eben am Wochenende.
    wenn Gäste da sind wollen die meisten ja Cappuccino oder Latte macchiato...

    was würdet ihr empfehlen?

  11. Member Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.874

    AW: Siebträgermaschine

    Soll die Maschine morgens 'sofort' betriebsbereit sein oder ist eine Aufheizzeit ok? Trinkt ihr selbst auch Cappuccino/ Latte? Seid ihr wirklich Kaffeefans oder wollt ihr eine Siebträger as nice to have? Trinkt ihr am WE mehrere Kaffee oder nur einen zum Frühstück? Lest euch doch mal ein in die Thematik (ich fand kaffee-netz und Coffee Circle hilfreich) und geht mit einer konkreten Vorstellung, was ihr haben wollt, ins Fachgeschäft - dann solltet ihr auch fündig werden.

    Wir wollten 4 fixe Kriterien, aber unser Kaffeekonsum ist ganz anders als eurer, hilft euch also eher nicht.

  12. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.345

    AW: Siebträgermaschine

    [QUOTE=apieceofcake;1073068034]Soll die Maschine morgens 'sofort' betriebsbereit sein oder ist eine Aufheizzeit ok? Trinkt ihr selbst auch Cappuccino/ Latte? Seid ihr wirklich Kaffeefans oder wollt ihr eine Siebträger as nice to have? Trinkt ihr am WE mehrere Kaffee oder nur einen zum Frühstück? Lest euch doch mal ein in die Thematik (ich fand kaffee-netz und Coffee Circle hilfreich) und geht mit einer konkreten Vorstellung, was ihr haben wollt, ins Fachgeschäft - dann solltet ihr auch fündig werden.




    natürlich wäre sofort bereit sehr schön.
    da wir bisher nespresso haben, sind wir da natürlich etwas verwöhnt.
    aber damit können wir uns sicher arrangieren.
    Muss man seine Gewohnheiten eben etwas ändern.

    v.a. ich trinke auch am liebsten Milchkaffeespezialitäten

    Wir trinken gerne leckeren Kaffee, ist aber einfach eher Qualität statt Quantität
    Ich könnte mir vorstellen,dass mir evtl auch ein Vollautomat oder ähnliches reichen würde , aber mein Mann findet es einfach toll

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •